Zum Inhalt wechseln





Foto
- - - - -

Einen El Capitan USB Stick erstellen ohne Kext Injection Unterstützung der Bootloader

Geschrieben von AkimoA , 17 September 2015 · 2.759 Aufrufe

Dies ist eine kurze Anleitung " Wie man einen EL Capitan USB Installer erstellt mit einem selbst erzeugten prelinkedkernel der die FakeSMC enthält .

Massgeschneidert für solche User die ausserhalb der Biesterwelt und KlickBuntiTools wissen wollen was da eigtl. passiert wenn so ein Stick erstellt wird.

Spoiler


Speziell auch als “Proof of Concept” welches zeigt das , das installieren ohne Kext Injection möglich ist .


VorbereitungProzedur

1. Yosemite mit der kext-dev-mode=1 boot flag starten.
2. Das Terminal öffnen und folgende Befehle eingeben (jeder Befehl bestätigt mit <ENTER>)
(Image wiederherstellen und Pakettransfer dauert ein wenig am Ende des Vorgangs nennt sich der Installer = “OS X Base System”…..)

sudo -s hdiutil attach /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan\ GM\ Candidate.app/Contents/SharedSupport/InstallESD.dmg asr restore -source /Volumes/OS\ X\ Install\ ESD/BaseSystem.dmg -target /Volumes/Installer -erase -format HFS+ -noprompt -noverify rm /Volumes/OS\ X\ Base\ System/System/Installation/Packages cp -av /Volumes/OS\ X\ Install\ ESD/Packages /Volumes/OS\ X\ Base\ System/System/Installation cp -av /Volumes/OS\ X\ Install\ ESD/BaseSystem.dmg /Volumes/OS\ X\ Install\ ESD/BaseSystem.chunklist /Volumes/OS\ X\ Base\ System diskutil unmount /Volumes/OS\ X\ Install\ ESD exit
3. Rechts klick auf das erstellte “OS X Base System” Volume und dann "Informationen" anzeigen.



Eingefügtes Bild



4. Ein Klick auf das Kleine Vorhängeschloss und ganz unten den Haken raus bei “Eigentümer auf diesem Volume ignorieren”

Eingefügtes Bild



5. Entpacke/Kopiere dem El Capitan Kernel Ordner nach /System/Library/ auf den USB Installer mit Pacifist. Welcher zu finden ist in "Essentials.pkg" in /System/Installation/Packages .

Eingefügtes Bild



6. Lösche oder Umbenennen des Original /System/Library/PrelinkedKernels/prelinkedkernel —> OG.prelinkedkernel (als Beispiel)

Eingefügtes Bild



7. Kopiere die FakeSMC.kext und andere benötigte Kexte (z.B. VoodooPS2Controller.kext für Laptops) in den /Library/Extensions Ordner von dem USB Installer mit Finder.

Eingefügtes Bild



8. Wieder zurück im Terminal gebt ihr folgende Zeilen gefolgt von <Enter> nach jeder Zeile um den neuen prelinkedkernel zu erstellen
sudo -s chmod -R 755 /Volumes/OS\ X\ Base\ System/Library/Extensions chown -R 0:0 /Volumes/OS\ X\ Base\ System/Library/Extensions touch /Volumes/OS\ X\ Base\ System/System/Library/Extensions kextcache -u /Volumes/OS\ X\ Base\ System exit


Fehler sollten dabei angezeigt werden Normal sollte das dann so aussehen:

Spoiler


9. Den Bootloader installieren mit dem Ziel -> OS X Base System

Spoiler



10. Boot vom USB INstaller USB ohne injected kexts in die OS X Installer Routine....
Spoiler


Source:
Anleitung von Insanely Mac User "fusion71au" http://www.insanelym...l/#entry2168493

Thanx mate !


Übersetzt von mir ;)


Viel Spass damit !

  • SparkX und RofaPapa gefällt das



Hallo,

ok, ich hab gebastelt und diesen Stick soweit erstellt.

 

Bekomme aber beim Starten von Stick einen KP mit folgender Meldung:

 

.. can't perform kext scan: no kext summary

hast du den prelinked kernel auf dem Stick korrekt erstellt ? daran wird es happern ;) denk ich 

Nun, ich habe halt als "Basis-Kernel" den AMD-Kernel genommen statt dem aus Essentials.pkg ...

 

Ja, ja, ja... AMD .... - aber meine neue Hardware ist noch nicht gekommen ...

du bist halt ein Knaller , aber überall die Hühner scheu machen das es nicht geht !! 

Tjo, in mir reifen halt schon Gedanken, wie ich alles mit AMD doch zum Laufen bekomme ;-)

 

Hm, sagen wir mal lieber Ideen...