Zum Inhalt wechseln


zufällige Hardware

B20-2704-main-dr.jpg

Belkin F8T016NG Mini Bluetooth...

Ersteller: PrimusFighter
03 Dezember 2014 - 15:30 Uhr

kürzliche Updates

Notebook.jpg MSI GP72 7REX Leopard Pro
Ersteller: JeromeM90
29 Mai 2017 - 20:28 Uhr
20161213134921_big.png Gigabyte GA-B250M-DS3H
Ersteller: Rising Hobsing
09 Mai 2017 - 23:13 Uhr
intel.jpg Intel i5-7600K
Ersteller: Rising Hobsing
30 April 2017 - 18:03 Uhr
20151218184324_big.png GA-Z170-HD3P
Ersteller: Severon
14 April 2017 - 18:20 Uhr
xfx_hd_677x_zhlm_2.jpg XFX Radeon HD 6770
Ersteller: Elektronenhirn
01 April 2017 - 12:40 Uhr
Bewertung   * * * * * 2 Votes

Fujitsu Esprimo P3510 (IG31) D2750-A2


p3510_4.png
  • Datum hinzugefügt:
    26 Juli 2014 - 23:16 Uhr
  • Datum geändert:
    21 November 2016 - 17:51 Uhr
  • Ansichten:
    4.046
  • Hersteller & Copyright:
    Sonstige
  • Bezeichnung/Copyright:
    Fujitsu Esprimo P3510 (IG31) D2750-A2
  • Installationshinweise:
    Läuft mit SL / ML / Mavericks / Yosemite / El Capitan / Sierra

    Läuft absolut stabil, keine KP´s oder Sonstiges.
    Mit Q9400 und SSD: aktuell: 10.10.5 mit Clover
    Mit Q8200 und HDD: aktuell: 10.12 mit Clover, z.Z. immer neuste Beta

    Vor der Installation:
    - Aktuell letztes Bios 6.00 R1.04.2750.A2, falls noch nicht.
    - MicrocodeUpdate bei CPU-Aufrüstung (siehe Blog)
    - Optimale Bioseinstellungen laden.
    - Die interne Grafik (GMA3100 VGA-Out) habe ich im Bios abgeschaltet (Optional).
    - Diskettenlaufwerk, seriale Anschlüsse hab ich auch im Bios deaktiviert (Optional).

    Hinweis für Sierra:
    Falls vorher SMBIOS MacPro3,1 verwendet wurde, muss für Sierra auf iMac10,1 umgestellt werden, da der MacPro3,1 und 4,1 nicht mehr unterstützt werden unter macOS Sierra.

    Beschreibung für eine El_Capitan-Installation:
    - getestet mit Clover 3318 SIP (0x28 und 0x67) CleanInstall Capitan GM
    - USB muss vorher gefixt werden für El Capitan (config.plist-patch und USBInjector.kext nach ...kexts/10.11)
    - FakeSMC.kext und RealtekRTL8111.kext AppleRTL8169Ethernet.kext nach ...kexts/10.11
    - Installation läuft so ohne Probleme

    Beschreibung für eine Yosemite-Installation:
    Stick via USB-Chameleon- oder USB-Clover-Yosemite-Methode
    folgende Bootparameter liefen auf Anhieb: -v kext-dev-mode=1
    Installation zügig und ohne Probleme.
    Updates auf 10.10.1 bis 10.10.5 liefen ohne jegliche Probleme (siehe Blog)

    Beschreibung für eine Mavericks-Installation:
    Stick via MyHack-Methode (ich benutzte 10.9.2)
    folgende Bootparameter liefen auf Anhieb: -v -x npci=0x3000 GraphicsEnabler=Yes/No (je nach Grafikkarte)
    Installation zügig und ohne Probleme.
    Update auf 10.9.4 lief ohne jegliche Probleme
    Update auf 10.9.5 lief ohne jegliche Probleme (siehe Blog)

    mit DSDT und Clover:
    - RealtekRTL8111.kext AppleRTL8169Ethernet.kext für´s LAN (auf AppleRTL8169Ethernet.kext gewechselt, da der RealtekRTL8111.kext Probleme mit Netzwerkverbindungen hat im lokalen Netzwerk)
    - Audio ALC262: mit AppleALC 1.0.16.Release oder neuer mit LayoutID11 (0B)
    - HW-Sensoren
    - Steps: x6, x7, x8

    Anmerkung:
    SL: ComboUpdate von 10.6.0 auf 10.6.8 macht keine Probleme.
    Für einige ATI-Grafikkarten gibt es ein Bios-Blocking, Nvidia ist vom Hersteller zugelassen (tel. von Fujitsu bestätigt). z.B. XFX One HD5450 1GB DDR3 läuft hier nicht, AMD Radeon HD6570 läuft

    Meine aktuell verwendeten Komponenten (Optional), die alle gut damit gehen:
    CPU´s: E8500, Q8200, Q9400
    max. CPU laut Hersteller C2Q Q9450 Nachtrag: geht wohl noch höher bei den Q9xxx mit 95W, hab gerade neue MicrocodeUpdateVersion von Fujitsu bekommen, also 96xx müssten auch noch laufen.
    4GB DDR2 800 Ram (DDR2 667 Ram gehen auch)
    Nvidia GT610 (Yes/No, kein Unterschied festgestellt)
    seit Sierra erst auf EVGA GeForce 210 gewechselt, da die GT610 nicht mehr läuft mit Sierra, dann aber auf die HD6570 gewechselt.
    AMD Radeon HD6570 OOB (mit No) - diese läuft, kein BiosBlock (VenID: 1002 DevID: 6759) (siehe HardwareDB)
    GeForce 9800 GT ECO (DSDT-Inject)
    Webcam Logitech C270 OOB (Cam+Mic, siehe HardwareDB)
    HDD´s und SSD´s
    MK270 - Maus/Tastatur (siehe HardwareDB)
    LG BE12LU38 externer Blu-ray Brenner mit USB und eSata (siehe HardwareDB)
    LG Slim Portable DVD Writer GP50NB40 (siehe HardwareDB)
    WLAN: da kein PCIe mehr frei ist wegen der Grafikkarte, nun eine PCI-TP-Link TL-WN851ND, die mit Kextpatch als Airport läuft, in allen Versionen, siehe hier: https://www.root86.c...ink-tl-wn851nd/
    WLAN andere getestete Möglichkeit: TP-Link TL-WN725N Nano WLAN USB Adapter (150Mbit/s), allerdings nicht als Airport
    BT: Hama USB Bluetooth 3.0 Dongle (siehe HardwareDB), bzw. GMYLE USB Bluetooth 4.0 Dongle Dual Mode (Broadcom BCM20702)
    Hama USB Card Reader 35 in 1 - OOB
    Lüfterumbau: Originallüfter mit Drossel auf 1000 Umdrehungen begrenzt und zusätzlich einen Noctua eingebaut, der am zweiten Anschluss 500 Umdrehungen macht. Leider bringt der Noctua allein nicht genug für die CPU. Mit dieser Konfiguration ist der Hacki aber nun deutlich leiser.

    Weitere technische Daten:
    Intel G31/33 + N10/ICH7
    CPU Sockel 775
    ALC262 Audio
    SPDIF Audio auf dem Board vorhanden (im Bios Ein/Aus, nur entsprechendes Kabel drauf stecken)
    4x USB hinten
    2x USB vorn
    2x USB intern (optional)
    CD/DVD optional
    4x SATA
    div. Serial-Anschlüsse
    IDE Diskettelaufwerk-Anschluss
    1x PCI-e x16
    2x PCI
    usw. googeln
  • OSX86 Version:
    alle
  • GeekBench:
    --
  • 64 Bit kompatibel:
    * Ja
  • Dual Display:
    keine Grafikkarte
  • Treiber Quelle:
    --
  • Treiber URL:
    --
  • Preis in EUR:
    --
  • Bild Copyright/Quelle:
    Hersteller
  • Link zum Thread / Post:
    --





  • 69 Nutzer
  • 299 Hardware
  • -- Änderungen
  • 349 Bilder
  • 380.056 Ansichten
  • 81 Kommentare

Collections System v1.3.0 © 2017 DevFuse