Zum Inhalt wechseln


zufällige Hardware

intel_thumb.jpg

Intel Core 2 Duo

Ersteller: iSp33dy
31 Dezember 2013 - 20:04 Uhr

kürzliche Updates

Bildschirmfoto 2017-01-24 um 15.26.13.png Desktop PC 2015 Eigenbau
Ersteller: Rene78
14 Juni 2019 - 18:57 Uhr
s-l300.jpg Broadcom BCM94352Z
Ersteller: Snow45
28 Januar 2019 - 21:09 Uhr
1753710-n0.jpg beQuiet! Straight Power 11 5...
Ersteller: Snow45
28 Januar 2019 - 21:08 Uhr
main.jpg Thermaltake Core V1
Ersteller: Snow45
28 Januar 2019 - 21:08 Uhr
f66385a1f934fea275e3108b77d8d736.jpg beQuiet! Shadow Rock TF 2
Ersteller: Snow45
28 Januar 2019 - 21:08 Uhr
Bewertung   * * * * * 1 Votes

GA-Z97X-UD7 TH


giga.PNG
  • Datum hinzugefügt:
    10 Januar 2015 - 19:28 Uhr
  • Datum geändert:
    27 Februar 2016 - 21:20 Uhr
  • Ansichten:
    4.802
  • Hersteller & Copyright:
    Gigabyte
  • Bezeichnung/Copyright:
    Z97, 2*Thunderbolt, 6*USB3.0 ... Bios Version F4
  • Installationshinweise:
    Warum
    Lust am basteln. Ausserdem bereits mehrere i-Pods-Phones-Pads-Tunes im Haus.
    Da meine Versuche mit einem Laptop (Mavericks 10.9.5) mit erheblichen Aufwand (Hashwell Kernel-Patch, Soundproblem, Optimusproblem, beschnittenes Acer-BIOS, WLAN/BT Kartentausch) so halbwegs gelungen waren, aber die integrierte Intel HD 4600 flackerte hatte ich beschlossen das Laptop wegen anderer Macken zu verkaufen. Nun bin ich wieder hier mit neuer Hardware (da sonst alles in meinem Repertoir aus dem Haus AMD stammt) . Hier hatte ich abgewägt wollte aber applenahe Hardware und habe mich auf die Kombi Gigabyte/Intel eingeschossen.

    Hardware
    • Gigabyte GA-Z97X-UD7 TH (TH wegen 2*Thunderbolt gewählt)
    • Intel Core i7 4790S, 4*3,2GHz 65 TDP (Fester Multiplikator, wollte nicht tunen, dafür Stromsparen, und Boxed Lüfter verbaut) *wird nicht sauber erkannt* --> empfehle daher K-Modell mit freien Multiplikator und Zusatzlüfter (nicht Boxed)
    • GeIL Dual Channel Kit - DDR3 - 2 x 8 GB, GB316GB1600C10DC (Speicher ohne Kühlkörper möglichst==>Standardtiming ist stabieler)
      CL10-10-10D3-1600
    • Apple Tastatur (hatte Sucherei satt)
    • 500er Samsung SATA Platte an SATA Port 2
    • SATA Plextor Brenner
    • in bestehendes ATX Gehäuse mit hinreichender Belüftung) verschraubt. Netzteil bereits vorhanden 750 Watt (bisserl überdimensioniert)
    • Samsung FULL HD Monitor per HDMI, Installation dann über DVI-Anschluss (um Probleme zu vermeiden)!
    ----------------------------------
    Optional:
    Update - 2016.02.27
    - Netzwerk WLAN/BT 4.0:
    Empfehle https://www.root86.c...1-bluetooth-41/
    Funktioniert ohne zusätzliche Treiber. IMessage, Facetime, Blutooth und WLan funktional!

    (SONSTIGE ANLÄUFE - Gigabyte GC-WB867D-I PCIe Karte. / USB IOGEAR (GBU521) waren wg. wegen neuem Bios nicht funktional, z.B. keine stabiele Verbindung per BT, nach dem Paaring abbruch der Verbindung etc)
    ----------------------------------
    Installation

    Wegen der integration i-Pods-Phones-Pads erster Test untrer Yosemitee 10.0.1
    Bios-Einstellungen (siehe auch Bildmaterial) basiert auf default-Einstellung Bios Version F4
    • XHCI Mode Enabled (sonst Kernel Panic - )
    • XHCI Hand-off ---Enabled
    • EHCI Hand-off ---Enabled
    • VT-d--- Disabled
    • Virtualisierung ist noch aktiv
    • Extreme Memory Profile (X.M.P) --- Profile 1
    • Sata Mode Selection --- AHCI
    • Intel Thunderbolt (deaktiviert, da derzeit keine Geräte)
    • COM-Anschluss deaktiviert
    Was geht
    -Installation und Boot mit Schalter -v kext-dev-mode=1
    Bei der Installation ohne Apple-ID, ohne Cloud und Netzwerk.
    Vorher alle notwendigen Tools auf die Festplatte gepackt)

    -bootmanager Clover

    zu lösende Probleme nach der Installation
    • Bootloader
      -Clover_v2k_r3128 - kein Booten möglich bleibt plötzlich stehen.
      -Clover_v2k_r2976 funktioniert (EFI - Modus)
      -Clover_v2k_r3168 funktioniert (EFI - Modus)
    • Clover Configurator:

    Boot( -v kext-dev-mode=1 ) / XMPDetection=No
    Devices USB Inject, FixOwnership
    Audio No
    SMBIOS IMAC 14,2
    SYSTEM PARAMETERS Inject Kexts YES

    • Sound - AppleHDA
      Clover_v2k_r2976 - statt AppleHDA.kext den VoodooHDA.kext-287
      Test HDMI-.Sound - untested
      Kopfhörer - tested
      Airplay -tested
    • nicht erkannte CPU - S Modell
      WARNING: IOPlatformPluginUtil : getCPUIDInfo: this is an unknown CPU model 0x3c
      -- power management may be incomplete or unsupported

      SMC-Version (System): 2.15f2 (iMac 14.2) verwendet, mit HASHWell Unterstützung. hier stimmt dann zumindest die GHz Anzeige
      - keine KP, aber Warnung bleibt.
      Update: Für funktionierendes Power Management SSDT-Lösung (Danke an toleda,pikeralpha) unter Clover Configurator:
      zunächst unter ACPI alles deaktivieren (SSDT/Generate P States/Generate C States....)
      Dann ACPI/Drop Tables/
      -SSDT,TableId,CpuPm
      -SSDT,TableId,CPU0lst
      Über ssdtPRGen.sh u.a. die SSDT.aml extrahiert und nach EFI/CLOVER/ACPI/patched kopiert.
    • Grafikproblem intel HD 4600 Speicher wir mit 7M angegeben
      -Maus ruckelt, massig Grafikfehler. (Zwischenlösung alte ATI 7750er verbaut)
      Update: Lösung 4600 unter Clover/Clover Configurator:
      Devices/FAKE ID/IntelGFX 0x04128086 eintragen,
      Einstellung wird dann erst aktiv wenn Graphics/Inject Intel aktiv (Häckchen setzen) ist
    • ATI 7750er OOB aber nur mit Clover_v2k_r2976!
      Sonstige prodzieren evtl. Sonderzeichen, d.h Bootbildschirm erscheint nicht.
    • Boot zu lange (nicht verwendeter TH)
      im Bios derzeit deaktiviert, spart ca 30 Sekunden.
    • "BUG in process suhelperd[176]: over-released legacy external boost assertiona (1 total, 1external, 0 legacy-external) " im Anmeldebildschirm, d.h. Booten "erfolgreich"
      erscheint auch auf normalen Macs
      Update: Meldung erscheint nicht mehr nachdem Für funktionierendes Power Management SSDT-Lösung und Lösung 4600 in Clover gelöst wurden
    • Sleep funktional
    • ACPI_SMC_PlatformPlugin::start - waitForService(resourceMatching(AppleIntelCPUPowerManagement) timed out - Update: Meldung erscheint nicht mehr nachdem Für funktionierendes Power Management SSDT-Lösung und Lösung 4600 in Clover gelöst wurden
    • HWMonitor installiert - OK
      ACPISensors.kext, FakeSMC.kext (passend zu HWMonitor.app), HWMonitor.app, CPUSensors.kext, GPUSensors.kext, LPCSensors.kext
    • Cinebench
    • iMessage-funktional - Danke an MacPeets Blog!
    ToDos:
    - DSDT erstellen (über Ubuntu, da bisher alle Versuche -auch aus Clover fehlerhafte DSDTs - erzeugten) - Keine Ahnung ob ich das wirklich brauche.
    Update:unter Ubuntu 14 DSDTs erstellt, jedoch noch Problem beim decompilieren (3 Fehler), deswegen wird patchen und compilieren nicht gehen?
    - HDMI Sound testen
    - Endlich mit dem System arbeiten :freudentanz:

    getestet:
    - Final Cut Pro - funktioniert! selbst mit der 4600 mit FullHD kein Problem!
    - Paralles 10 (Windows 8.1)
  • OSX86 Version:
    Yosemite
  • GeekBench:
    --
  • 64 Bit kompatibel:
    * Ja
  • Dual Display:
    DVI / HDMI / VGA
  • Treiber Quelle:
    --
  • Treiber URL:
    --
  • Preis in EUR:
    230
  • Bild Copyright/Quelle:
    Hersteller
  • Link zum Thread / Post:
    --





  • 72 Nutzer
  • 313 Hardware
  • -- Änderungen
  • 364 Bilder
  • 1.184.528 Ansichten
  • 84 Kommentare

Collections System v1.3.0 © 2019 DevFuse