Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

EeePC 1000H Snow Leopard 10.6.7 Tutorial V2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1413 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Hat euch meine Anleitung geholfen? (96 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Hat euch meine Anleitung geholfen?

  1. Ja (91 Stimmen [92.86%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 92.86%

  2. Abgestimmt Nein (7 Stimmen [7.14%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 7.14%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 OFFLINE   Klohannes

Klohannes

    ./Sexmachine86

  • Members
  • 1.708 Beiträge

Geschrieben 04 März 2010 - 22:20 Uhr

EeePC 1000H Snow Leopard 10.6.7 Tutorial V2
23.03.2011




Hallihallo ihr Lieben,

Nun zeige ich euch mein komplett überarbeitetes Tutorial zum EeePC 1000H. sollte alles laufen bei euch:jodel:
Alle files die ihr braucht, hab ich angehängt

Ähnliche netbook, wie der 1000 oder 1000HE sollten auch funktionieren.



Works:
- Vanilla Kernel 10.7.0 (kein Atom patched Kernel)
- Audio out (Speaker/Line)
- Audio in (Mic/Line)
- Ethernet
- WiFi
- Webcam
- Bluetooth
- Sleep
- Speedstep
- Powerbutton
- Restart/Shutdown

Doesn´t Work:
habe nichts gefunden

Needed:
EeePC 1000H/HE (neustes BIOS)
Snow Leopard Retail DVD
USB Stick/HD min. 8GB
laufendes Hack-/Macintosh System

__________________________________________________
Neues Tutorial (V2):


  • Image von Snow Leopard DVD erstellen
  • 8 GB USB Stick formatieren HFS+/GUID
  • /SL DVD/System/Installation/Packages/OSInstall.mpkg öffnen (Ordner versteckt *1)
  • Snow Leopard + Combo Update auf USB Stick installieren
  • Extra Ordner auf den USB Stick kopieren
  • Chameleon auf USB Stick installieren:
    sudo su
    
    diskutil list (in diesem fall ist disk1s2 die OSX partition, ggf. ändern)
    
    cd /ordner/mit/bootfiles/
    
    fdisk -f boot0 -u -y /dev/rdisk1
    
    dd if=boot1h of=/dev/rdisk1s2
    
    cp boot /Volumes/[Name_USB-Stick]/
    

    nun noch die partition aktiv setzen:
    sudo fdisk -e /dev/disk1
    
    f 2
    
    write
    
    y
    
    exit
  • Extensions nach /System/Library/Extensions/ kopieren und cache mit Kextutility erneuern.
  • BIOS: WLAN, LAN und Bluethooth deaktivieren
  • USB Stick booten und System einrichten
  • mit Carbon Copy Cloner System auf interne Festplatte klonen (HFS+/GUID)
  • Chameleon auf interne Festplatte installieren (siehe Punkt 6)
  • System von interner Festplatte booten (-x -v)
  • Terminal: "sudo diskutil repairPermissions /"
  • Terminal: "sudo chown root:wheel /" oder "sudo chown root:admin /" (sollte die boot zeit verringern)
  • AttansicL1eEthernet.kext nach /System/Library/Extensions/ installieren (Achtung: verlängert aufwachen nach sleep)
  • bei bedarf WLan Ralink treiber installieren
  • BIOS: WLAN, LAN und Bluethooth aktivieren
__________________________________________________

Update 10.6.x nach 10.6.7

falls ihr mein altes tutorial benutzt habt und nun auf 10.6.7 updaten wollt, dann macht ich folgendes:

  • Combo Update installieren NICHT REBOOTEN
  • alten Extra ordner löschen
  • ACPI4ASUS.kext aus /System/Library/Extensions/ löschen
  • neue Extensions nach /System/Library/Extensions/ kopieren und cache mit Kextutility erneuern.
  • neuen Extra ordner nach / kopieren und die richtig DSDT nach /Extra/ kopieren (1/2 GB)
  • Chameleon installieren:
    sudo su
    
    diskutil list (in diesem fall ist disk0s2 die OSX partition)
    
    cd /ordner/mit/bootfiles/
    
    fdisk -f boot0 -u -y /dev/rdisk0
    
    dd if=boot1h of=/dev/rdisk0s2
    
    cp boot /
    

    nun noch die partition aktiv setzen:
    sudo fdisk -e /dev/disk0
    
    f 2
    
    write
    
    y
    
    exit
  • Reboot

Notes:

Ihr könnt mittels Spark 3.0b9 die helligkeit und volumen über die F tasten steuern. (nicht Fn)

Auf meinem EeePC läuft alles aller bestens.
W-lan wird bei meinem Eee nativ unterstützt, da ich meine Ralink-Karte gegen eine Broadcom ausgestauscht habe. Mit den Ralink-Treibern war ich nicht zufrieden, da sie nich wirklich stabil sind und die verbindung ab und zu abbricht. (more info)

Wenn man aus dem sleep-mode zurück kommt, braucht der EeePC ca. 6-8 sek. Mich persönlich stört das und deshalb habe ich keine Ethernet-Treiber installiert. Ohne diese Treiber braucht der sehr viel weniger Zeit.
Also einfach AttansicL1eEthernet.kext nicht mit installieren, wenn ihr wollt.

*1: versteckte Ordner anzeigen im Terminal:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles True
killall Finder

rückgängig machen:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles False
killall Finder



__________________________________________________
Altes Tutorial:

[B]1. Pre-Installation[/B]

- [URL="http://rapidshare.com/files/377218144/SL_Extra_eeePC.zip"]Files[/URL]

- als erstes updatet ihr euer Bios (Achtung: kein downgrade möglich),
- dann erstellt ihr ein Image der Snow DVD mit einem bestehenden Hack/Macintosh System und dem Festplattendienstprogramm, 
- nun stellt ihr dieses Image auf einem USB Stick/HD wiederher
- und führt dann den "NetbookBootMaker" aus dem Apps ordner aus und wählt die Snow Installpartition

[B]2. Installation[/B]

- jetzt bootet ihr von dem USB Stick/HD
- und könnt nun ganz normal OS X installieren, wie ihr es von einem Mac gewohnt seit.
- davor müsst ihr aber eure Festplatte neu partitionieren und verwendet dabei unter "Optionen" die "GUID Partitonstabelle".

[B]3. Post-Installation[/B]

- nun wählt ihr erneut euren USB Stick/HD beim boot, aber unterbrecht den Chameleon countdown und wählt eure Snow Leopard Partition aus.
- jetzt müsst ihr den NetBookInstaller aus dem Apps ordner ausführen und wählt unter "Target" eure Snow Partition aus,
- desweiteren klickt ihr...
    [LIST]
[*]Install Chameleon 2 NBI
[*]Install General Extensions
[*]Enable Remote CD
[*]Fix Bluetooth
[/LIST]... und drückt dann auf "Install".
- wenn der installer fertig ist kopiert ihr die Kext files aus /Extensions/ nach /Extra/GeneralExtensions/.
- die OSXRestart.kext löschen und durch EvOreboot.kext ersetzen.
- jetzt noch schnell die dsdt.aml Dateien aus dem "DSDT 2204" ordner nach /Extra/ kopieren und ein doppel klick auf das Voodoohda.prefpane um es zu installieren
- noch schnell die App "UpdateExtra" im Ordner Extra ausführen.
- um W-lan nutzen zu können, müsst ihr nun in dem Apps ordner das "STA_RT2860.......dmg" image öffnen und die treiber für Leopard installieren.
- nach dem reboot sollte alles flott laufen :)
- jetzt könnt ihr aus dem Apps Ordner die Dateien "AboutThisMac.pkg", "EnableDVDPlayback.pkg" und "Asus EEE1000H - Hotkeys Enabler.mpkg" ausführen.
- jetzt sollte der Apple DVDPlayer auch DVDs abspielen können, unter "About This Mac" sollten die richtigen infos stehen und die Fn- und HotKeys sollten laufen.

[B]4. Update 10.6.4[/B]

- Als aller erstes lädst du dir den neuen [URL="http://dl.dropbox.com/u/863180/NetbookInstaller 20100616212351.app.zip"]NetbookInstaller[/URL] von Meklort herunter.
- öffne den NetbookInstaller und wähle [B][U]NUR:[/U][/B]
[LIST]
[*]Install Chameleon 2 NBI bootloader
[*]Fix bluetooth
[/LIST]
- klicke "Install"
- Jetzt ersetzt du deinen alten sleepenabler aus /Extra/GeneralExtensions/ durch [URL="http://www.kexts.com/view/409-sleepenabler.kext_for_10.6.4.html"]diesen[/URL] und noch schnell die App "UpdateExtra" im Ordner Extra ausführen
- Nun müsst ihr nur noch das Comboupdate von [URL="http://support.apple.com/kb/dl1048"]Snow Leopard 10.6.4[/URL] von Apple runterladen und installieren. 

- Hey hey, nun sollte auf eurem EeePC Snow Leopard laufen:juhuuu:


Viel spaß & good luck

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Klohannes, 25 April 2011 - 20:19 Uhr.
Update 10.6.x --> 10.6.7

Ich leiste keinen Support mehr und habe meine aktivität als Mod eingestellt :wink:

__________________________________________________

Thinkpad SL500 - T6570 @ 2,1 GHz - 4GB DDR2 - Windows 7 64-Bit
GA-G41M-ES2L - E5400 @ 2,7 GHz - 4GB DDR2 - GeForce 8600GT 512MB - Windows 7 64-Bit

#2 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 04 März 2010 - 22:37 Uhr

danke fürs TUT :ringel:

#3 OFFLINE   Klohannes

Klohannes

    ./Sexmachine86

  • Members
  • 1.708 Beiträge

Geschrieben 04 März 2010 - 22:40 Uhr

danke fürs TUT :ringel:


gerne gerne
Ich leiste keinen Support mehr und habe meine aktivität als Mod eingestellt :wink:

__________________________________________________

Thinkpad SL500 - T6570 @ 2,1 GHz - 4GB DDR2 - Windows 7 64-Bit
GA-G41M-ES2L - E5400 @ 2,7 GHz - 4GB DDR2 - GeForce 8600GT 512MB - Windows 7 64-Bit

#4 OFFLINE   steffen2093

steffen2093

    ./Stößchen

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 11 März 2010 - 21:30 Uhr

Danke für die Anleitung
Meinst du das würde auch mit dem Akoya E1222 gehn?

#5 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 11 März 2010 - 21:39 Uhr

das Akoya E1222 hat eine Intel GMA 3150 grafikeinheit, dafür gibt es keine treiber für OSX, selbst wenn es sich installieren lassen würde . . .

#6 OFFLINE   Klohannes

Klohannes

    ./Sexmachine86

  • Members
  • 1.708 Beiträge

Geschrieben 11 März 2010 - 21:49 Uhr

Danke für die Anleitung
Meinst du das würde auch mit dem Akoya E1222 gehn?


oh tut mir leid, dass ich dich auf eine falsche ferte gebracht habe. ich vergaß, das du ne andere GraKa hast. du könntest aber trozdem mal versuche mit dem NetbookInstaller zu installieren und zusätzlich in die com.boot.apple.plist bearbeitest.

lso du gehst nach /Extra/.
dort nimmst du die datei com.apple.Boot.plist und kopierst die auf den desktop. dann fügst du <key>Graphics Mode</key>
<string>1280x1024x32</string> hinzu.
dann kopiert du sie zurück in den vorherrigen ordner.
und fertig.

die datei soll so aussehen:
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
<key>Kernel</key>
<string>custom</string>
<key>Kernel Flags</key>
<string></string>
<key>Boot Graphics</key>
<string>Yes</string>
<key>Quiet Boot</key>
<string>No</string>
<key>Timeout</key>
<string>5</string>
<key>Graphics Mode</key>
<string>1280x1024x32</string>
</dict>
</plist>


1280x1024x32 natürlich durch deine auflösung ersetzen.
Ich leiste keinen Support mehr und habe meine aktivität als Mod eingestellt :wink:

__________________________________________________

Thinkpad SL500 - T6570 @ 2,1 GHz - 4GB DDR2 - Windows 7 64-Bit
GA-G41M-ES2L - E5400 @ 2,7 GHz - 4GB DDR2 - GeForce 8600GT 512MB - Windows 7 64-Bit

#7 OFFLINE   Klohannes

Klohannes

    ./Sexmachine86

  • Members
  • 1.708 Beiträge

Geschrieben 11 März 2010 - 21:57 Uhr

das Akoya E1222 hat eine Intel GMA 3150 grafikeinheit, dafür gibt es keine treiber für OSX, selbst wenn es sich installieren lassen würde . . .


könnte es sein, dass vllt die für die GMA X3100 laufen. ein versuch wäre es wert. link hier
Ich leiste keinen Support mehr und habe meine aktivität als Mod eingestellt :wink:

__________________________________________________

Thinkpad SL500 - T6570 @ 2,1 GHz - 4GB DDR2 - Windows 7 64-Bit
GA-G41M-ES2L - E5400 @ 2,7 GHz - 4GB DDR2 - GeForce 8600GT 512MB - Windows 7 64-Bit

#8 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 11 März 2010 - 22:56 Uhr

nö, dass geht garantiert nicht . . . würde das wirklich sein lassen! ansonsten haste nen verküppeltes osx das vieles garnicht bzw. nur sehr langsam kann . . .


im übrigen hat die GMA 3150 mehr mit der GMA 950 gemeinsam als mit der GMA X3100 . . . trotzdem geht da NIX!

#9 OFFLINE   Klohannes

Klohannes

    ./Sexmachine86

  • Members
  • 1.708 Beiträge

Geschrieben 12 März 2010 - 07:00 Uhr

tja, schade:heul:
Ich leiste keinen Support mehr und habe meine aktivität als Mod eingestellt :wink:

__________________________________________________

Thinkpad SL500 - T6570 @ 2,1 GHz - 4GB DDR2 - Windows 7 64-Bit
GA-G41M-ES2L - E5400 @ 2,7 GHz - 4GB DDR2 - GeForce 8600GT 512MB - Windows 7 64-Bit

#10 OFFLINE   1979mark

1979mark

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge

Geschrieben 05 April 2010 - 19:26 Uhr

Hi,

dank deiner Anleitung habe ich nun alles wunderbar am laufen. Hatte bis jetzt immer OSX auf dem eeepc 1000h. nur noch nicht die aktuelle 10.6.3 .Da ich eine Apple Wlan Karte drin habe läuft wlan natürlich sofort.

Nur Ethernet läuft leide rnciht. Es wird zwar angezeigt in den Systemeinstellungen --- Netzwerk. Aber immer als nicht verbunden. Da ich darauf angewiesen bin , weil ich Telefon und Alarmanlagen damit einstelle, bräucht eich hier bitte Hilfe, was ich falsch gemacht habe?

Gruss
Mark

#11 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 05 April 2010 - 20:00 Uhr

bitte signatur eintragen . . .

ps. herzlichzlich willkommen hier im forum auf root86 :jodel:

#12 OFFLINE   1979mark

1979mark

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge

Geschrieben 05 April 2010 - 20:21 Uhr

Hi,

sorry hatte ich vergessen, kann mir denn jetzt einer helfen?

Gruss
Mark
EeePC 1000H - 2GB 800 MHz DDR2 SDRAM - original Apple Wlan Karte
Snow Leopard 10.6.7

Intel Core2Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz S775 12MB 95W (E0 Stepping
512MB GIGABYTE GeForce 8400GS GDDR2 PCIe
GIGABYTE GA-EP45-UD3LR P45 S775 ATX
3x1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA
2x2048MB Kit Mushkin XP2-8500 1066MHz CL5
Snow Leopard 10.6.7

#13 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 05 April 2010 - 20:29 Uhr

was für ne lan karte ist da verbaut :engel:

#14 OFFLINE   1979mark

1979mark

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge

Geschrieben 05 April 2010 - 20:33 Uhr

Hi,

sorry das weiß ich nicht genau, aber das ist die Standard Karte die in allen eeepc 1000H werkelt. Ich versuch mal ein wenig durch google rauszubekommen.
Gruss
Mark
EeePC 1000H - 2GB 800 MHz DDR2 SDRAM - original Apple Wlan Karte
Snow Leopard 10.6.7

Intel Core2Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz S775 12MB 95W (E0 Stepping
512MB GIGABYTE GeForce 8400GS GDDR2 PCIe
GIGABYTE GA-EP45-UD3LR P45 S775 ATX
3x1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA
2x2048MB Kit Mushkin XP2-8500 1066MHz CL5
Snow Leopard 10.6.7

#15 OFFLINE   1979mark

1979mark

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge

Geschrieben 05 April 2010 - 20:48 Uhr

Hi,

also so weit ich gelesen habe, ist das eine attansicL1e.
In der Version die ich zuvor drauf hatte, also 10.6 retail hatt dies auch wunderbar funktioniert.

gruss
mark
EeePC 1000H - 2GB 800 MHz DDR2 SDRAM - original Apple Wlan Karte
Snow Leopard 10.6.7

Intel Core2Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz S775 12MB 95W (E0 Stepping
512MB GIGABYTE GeForce 8400GS GDDR2 PCIe
GIGABYTE GA-EP45-UD3LR P45 S775 ATX
3x1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA
2x2048MB Kit Mushkin XP2-8500 1066MHz CL5
Snow Leopard 10.6.7

#16 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.257 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 05 April 2010 - 21:34 Uhr

Wenn die nach deinem Update auf 10.6.3 nicht mehr geht, kannst du folgendes versuchen: Gehe in Systemeinstellungen (sitze gerade an meinem Ubuntu-Notebook, daher habe ich die genauen Bezeichnungen nicht im Kopf. Aber ich hoffe, du verstehst, was ich meine.) / Netzwerk und lösche den Eintrag deiner Netzwerkkarte, sodass nur noch deine WLAN drin ist. Starte das Book neu und gehe wieder zu den Netzwerkeinstellungen und füge das Netzwerk manuell hinzu. Bei vielen hilft diese Vorgehensweise...

Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#17 OFFLINE   1979mark

1979mark

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge

Geschrieben 06 April 2010 - 08:06 Uhr

Hi,

danke für den Rat, aber das hilft leider auch nicht. immer wenn ich das Lankabel einstecke, tut sich nichts.
Da steht immer nicht verbunden und diese rote Lampe.

Gruss
Mark
EeePC 1000H - 2GB 800 MHz DDR2 SDRAM - original Apple Wlan Karte
Snow Leopard 10.6.7

Intel Core2Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz S775 12MB 95W (E0 Stepping
512MB GIGABYTE GeForce 8400GS GDDR2 PCIe
GIGABYTE GA-EP45-UD3LR P45 S775 ATX
3x1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA
2x2048MB Kit Mushkin XP2-8500 1066MHz CL5
Snow Leopard 10.6.7

#18 OFFLINE   Klohannes

Klohannes

    ./Sexmachine86

  • Members
  • 1.708 Beiträge

Geschrieben 06 April 2010 - 09:18 Uhr

versuche mal mit dem LANkabel im slot drin zu booten. manchmal spinnt der auch bei mir.
falls das auch nix hilft mach das wie danica erklärt hat und falls das auch nich geht benutze mal diese zwei befehle.

sudo kextunload /Extra/GeneralExtensions/AttansicL1eEthernet.kext

und direkt danach

sudo kextload /Extra/GeneralExtensions/AttansicL1eEthernet.kext

falls du deine kext woandrs hast, musst das natürlich ändern:blablabla:

PS. kann einer mal das thema in "EeePC 1000H Snow Leopard 10.6.3" ändern ERLEDIGT :)

Bearbeitet von Danica Talos, 06 April 2010 - 11:08 Uhr.

Ich leiste keinen Support mehr und habe meine aktivität als Mod eingestellt :wink:

__________________________________________________

Thinkpad SL500 - T6570 @ 2,1 GHz - 4GB DDR2 - Windows 7 64-Bit
GA-G41M-ES2L - E5400 @ 2,7 GHz - 4GB DDR2 - GeForce 8600GT 512MB - Windows 7 64-Bit

#19 OFFLINE   1979mark

1979mark

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge

Geschrieben 06 April 2010 - 09:48 Uhr

Hi klohannes,

frag mich nicht warum, aber jetzt geht es.mmmh
Naja nicht groß fragen einfach freuen :-)

Was bei mir leider nicht geht ist Bluetooth und externe Monitore (hier kannte ich es von 10.6, einfach anstecken und das wars. Jetzt hört man das der externe Monitor zwar angeht aber dann wieder in den standby geht, weil kein signal kommt.)

Das Bild erscheint auf dem Monitor

Angehängte Datei  2010-04-06 10.52.41&.jpg   804,41K   47 Mal heruntergeladen

gruss
mark

Bearbeitet von 1979mark, 06 April 2010 - 09:58 Uhr.
Bild eingefügt

EeePC 1000H - 2GB 800 MHz DDR2 SDRAM - original Apple Wlan Karte
Snow Leopard 10.6.7

Intel Core2Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz S775 12MB 95W (E0 Stepping
512MB GIGABYTE GeForce 8400GS GDDR2 PCIe
GIGABYTE GA-EP45-UD3LR P45 S775 ATX
3x1000GB Samsung HD103SJ F3 32MB 7200 U/min SATA
2x2048MB Kit Mushkin XP2-8500 1066MHz CL5
Snow Leopard 10.6.7

#20 OFFLINE   martin_mt

martin_mt

    ./Club86

  • Members
  • 70 Beiträge

Geschrieben 06 April 2010 - 10:07 Uhr

bluetooth geht bei mir wieder durch den bloototh fix aus dem 0.8.4 RC1 NBI
aber NUR den bluetooth fix ausführen, den rest nicht

seitdem kein kernel panic mehr durch das bt modul, und es funktioniert auch einwandfrei
Asus EEE PC 1000H N270@ 1,6 Ghz
2 GB SD-Ram
Airport W-Lan Karte
Snow Leopard 10.6.6
Asus EEE 1000H Hotkey Enabler




Aktive Besucher in diesem Forum: 8

Mitglieder: 0, Gäste: 8, unsichtbare Mitglieder: 0