Zum Inhalt wechseln

Foto
* * * * * 1 Stimmen

Acer Aspire 7736ZG - Das perfekte Hackbook?!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
92 Antworten in diesem Thema

#81 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 21 April 2017 - 18:46 Uhr

beide male leider nein Ladeanzeige bleibt bei 0% (X in der batterie in der Leiste)

 

DerNeue hatte Voodoo battery dingens.... der akkukram müsstge beim G und ZG identisch sein, hilft mir das vielleicht weiter?

 

 

'sid


Bearbeitet von itsid, 21 April 2017 - 18:49 Uhr.


#82 ONLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 3.578 Beiträge
  • LocationRio de Janiero ,Barra
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-G33M-DS2R
  • CPU: Q8200@3,0GHZ
  • Grafikkarte: Zotac Nvidia GT 640 2048MB

Geschrieben 21 April 2017 - 22:04 Uhr

wenn der VoodooBattery Kext in Sierra noch greift ,probiers aus ;)  


cc.png

 

 

Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Spenden 

Ethereum : 0x147a3002a932910ca05a35ed42c0131b0acf63be


#83 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 22 April 2017 - 00:16 Uhr

Naja sagen wir so... die Version die hier in den downloads zu finden ist hat bei mir so gar keinen Effekt, oder zumindest nicht ersichtlich.

 

Hmmmm nundenn, vielleicht hab ich ja Glück und es findet sich noch irgendein HInweis irgendwo...

 

AAAAAARGHHHH :warum:

tut mir leid, die Technik macht mich grade kirre

 

wenn ich abgemeldet bin ist im Loginscreen ein Batterie-icon (immernoch mit nem X drin)

und links daneben steht 100%

das klingt mir verdächtig nach dem Ladezustand

 

Sobald ich mich anmelde steht in der Lesite nix von Prozent (obwohl häkchen gesetzt) 

und in der systemsteuerung 0%  

 

das kann doch nur n mini fehler sein pffffffffff (<-- Dampf)

 

So, also nochmal neu maciASL auf, alte DSDT ausm Ordner gelöscht

nach neustart DSDT nochmal gepatched (rehabman repo...)

OSCheckFix,

Mutex non zero sync Fix,

und halt das _PID Buffer ding, weil es ja nötig war,

dann den Acer battery patch der den *pnp Fehler ausmerzt,

und mich damit erstmal begnügt.

EmbeddedControl war nur eins zu finden mit mehr als 8bit jdf wenn  alle folgenden Felder relevant sind,

nicht nur das direkt folgende?

Ööööhm Beispiel:

OperationRegion (RAM, EmbeddedControl, 0x00, 0xFF)
                        Field (RAM, ByteAcc, Lock, Preserve)
                        {
                            CMD0,   8, 
                                    Offset (0x02), 
                            NBID,   8, 
                                    Offset (0x08), 
                            DAT0,   8, 
                            DAT1,   8, 
                                ,   2, 
                            WLED,   2, 
                            BLED,   2, 
                                    Offset (0x51), 
                            BLST,   1, 
                            BBST,   1, 
                                    Offset (0x52), 
                            WDEV,   1, 
                            BDEV,   1, 
                                ,   1, 
                                ,   4, 
                            WEPM,   1, 
                                    Offset (0x70), 
                            CRTS,   1, 
                            KLID,   1, 
                                ,   3, 
                            KACS,   1, 
                                    Offset (0x71), 
                            WSTS,   1, 
                            BSTS,   1, 
                                    Offset (0x77), 
                                ,   3, 
                            LSTS,   1, 
                                    Offset (0x82), 
                            MSTP,   4, 
                                    Offset (0x83), 
                            CSTP,   4, 
                                    Offset (0x88), 
                            NB0A,   1, 
                                    Offset (0x89), 
                            NB1A,   1, 
                                    Offset (0x95), 
                            FAN1,   8, 
                                    Offset (0xA8), 
                            THS0,   8, 
                            THS1,   8
                        }

                        Field (RAM, ByteAcc, Lock, Preserve)
                        {
                                    Offset (0x17), 
                            SMBS,   8, 
                            SPTL,   8, 
                                    Offset (0x1A), 
                            SADD,   8, 
                            SCOM,   8, 
                            SDTA,   16
                        }

                        Field (RAM, ByteAcc, Lock, Preserve)
                        {
                                    Offset (0xE0), 
                            BSRC,   16, 
                            BSFC,   16, 
                                    Offset (0xE8), 
                            BSVO,   16, 
                                ,   15, 
                            BSCM,   1, 
                            BSCU,   16, 
                            BSBT,   16
                        }

                        Field (RAM, ByteAcc, Lock, Preserve)
                        {
                                    Offset (0xE0), 
                            BSDC,   16, 
                            BSDV,   16, 
                            BSSN,   16, 
                                    Offset (0xEE), 
                            BSCY,   16
                        }

                        Field (RAM, ByteAcc, NoLock, Preserve)
                        {
                                    Offset (0xE2), 
                            BSTF,   16, 
                            BSTE,   16, 
                                    Offset (0xEA), 
                            BSMD,   16, 
                            BSCC,   16, 
                            BSME,   16
                        }

                        OperationRegion (PCNT, SystemIO, 0x0410, 0x04) 
.....

muss ich mich der anderen Feldern annehmen da, weil sie ja alle zu RAM gehören?

Oder darf ich die ignorieren weil sie nicht direkt auf's embedded control folgen? (Wär zu schön *kicher*)

 

 

'sid


Bearbeitet von itsid, 22 April 2017 - 01:42 Uhr.


#84 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.353 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 April 2017 - 05:02 Uhr

Kann ich jetzt nicht nachvollziehen was Du meinst.

Wichtig ist nur, dass alle Errors entfernt sind in der DSDT, evtl. Warnungen etc. kannst Du ignorieren.

 

Dies hier ist die DSDT, in der ich bereits Fehler beseitigt habe und die wichtigsten Patches drin sind.

 

Angehängte Datei  DSDT.aml.zip   21,73K   2 Mal heruntergeladen

 

In dem Fall ohne einen Bat-Patch.

Mit dieser kannst Du weiterarbeiten, wenn Du selbst noch Versuche machen willst.

Du kannst diese auch mal versuchen ohne Bat-Patch, denn die Devices ADP1 und BAT0 sind ja da.

 

Die Patches die ich in MaciASL für Acer fand scheinen jedoch nicht zu passen. 3 hast Du ja schon getestet, andere lösen wieder Errors aus.

Vielleicht hat ja ein anderer Benutzer des Gerätes im Netz was veröffentlicht zwecks Bat-Patch für dieses Ding.

 

Wenn Du diese plist nach /Library/Preferences/ legst hast Du eine große Liste von Patches im MacASL:

 

Angehängte Datei  org.rehabman.githib.MaciASLv1.31.plist.zip   2,56K   1 Mal heruntergeladen

 

Das X im Symbol zeigt, es funktioniert noch nicht, sonst würde es so aussehen:

 

Angehängte Datei  bat1.png   6,45K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  bat2.png   5,79K   0 Mal heruntergeladen

 

Die hier kannst Du auch mal versuchen, hier hab ich mal händisch einen Patch gemacht:

Angehängte Datei  DSDT_4_bat.aml.zip   21,88K   1 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  DSDT_5_bat.aml.zip   21,94K   1 Mal heruntergeladen

 

 


  • itsid gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD: 10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD: 10.11.6 15G1508 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

iPhone6 64GB: iOS 10.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.3.1


#85 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 22 April 2017 - 08:24 Uhr

Moin moin...

 

hehe, was ich meine ist, dass Rehabman in seinem HowTo für "funktionierende Batterieanzeige" sagt, dass alle

Feldsymbole für ein EmbeddedControl grösser als ein byte gepatched werden müssen;

zumindest hab ich ihn so verstanden (war ja nu auch schon spät *kicher*)

Und da bleibt bei mir nach den error-fixing patches eben die o.g. Stelle übrig.

(also 15 Fedsymbole mit  16 bit)

 

Jetzt wollt ich von Euch wissen, ob ich ihn richtig verstanden hab;

 

Reine Fehlerbehebung ist ja _PSD Buffer Patch (fix_PLD) und *pnp lowercase patch (fix_HID_pnp )

oder eben einer der Acer batterie Dinger die das pnp gedöns nebenher macht.(5737z glaub ich war's)

Und das hat ja alleine noch nicht zum gewünschten Ergebniss geführt.

 

Ich kann den patch selber basteln, 15 Feldsymbole .. alle nur 2byte, das scheint mir nicht unmenschlich zu sein :D

Ich kenne nur den exakten Aufbau der DSDT nicht, geschweige denn hätte nur ne Ahnung was die device label zugeordnet sind etc.pp.

Notfalls stumpf ans HowTo halten, klar.. 

aber vorher lieber nochmal ne ZweitMeinung vom Doktor, nicht dass ich das Dingen unbootbar render aus versehen...

 

Achso weiterhin spricht er im selben tutorial von

zwei anderen Patches in der DSDT die für die Batterieanzeige relevant sein könnten 

den "OS Check Fix", und den"Fix Mutex with non-zero SyncLevel",

und da hab ich die zwei eben gleich mitgenommen gehabt.

 

Und so bekomm ich im Anmelde Bildschirm (also wo mein Passwort abgefragt wird nach dem Wake-Up)

einen Ladestatus angezeigt (100% kommt hin) Position ist links neben der Batterie

(wie beim iPad/iPhone und Co eben oder in deinen Beispielbildern)

nur dass die Batterie selber noch ein X auf der Brust trägt

sobald ich angemeldet bin... NIX 0% und die Meldung dass mein Laptop bald runterfährt mangels Strom

 

ich vermute deswegen dauert auch der wakeup solange..

statt den ram unter strom zu halten fährt er ihn runter weil er Angst um den Akku bekommt *schulterzuck*

klingt doch einigermassen plausibel, oder?

 

Naja.. ich mach den Laptop gleich mal wieder an und dann seh ich weiter und probier die Dinger die Du angeheftet hast mal aus.

Danke dafür schon jetzt.

Aber jetzt braucht Vatti erstmal n Kaffee sonst geht das schielen nicht weg LOL

 

'sid



#86 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.353 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 April 2017 - 10:05 Uhr

Ja, das stimmt soweit ja auch alles, Mutex auf 0 usw.

Im Prinzip ist es bei fast allen Patches der verschieden Hersteller so, sind viele ähnlich. Ist ja eine ganze Reihe von Patches in MaciASL drin.

Das Problem ist halt nur, dass nicht jeder Patch auf jedem Rechner das tut was er soll. Solange der eigene Rechner nicht in der Liste steht kann man nur einen ähnlicher versuchen und hoffen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD: 10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD: 10.11.6 15G1508 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

iPhone6 64GB: iOS 10.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.3.1


#87 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 22 April 2017 - 10:40 Uhr

zum glück zeigt er ja an was er ändert und man kann in etwa sehen was passiert,

aber es ist trotzdem besonders für Leute wie mich eher so'ne Art Würfeln.

 

Ich hab deine amls ausprobiert.. Fünf war lustig, booten hat doppelt solange gedauert weil jede zweite Zeile ne fatal error meldung war *kicher*

Aber n Versuch war's allemal wert, leider immernoch ohne Erfolg :(

 

Ich glaub nichtmehr, dass noch ein patch für meinen ollen Rechner auftaucht, deswegen wollt ich ja selber malen ;)

Glaub da setz ich mich jetzt auch mal ran, sind zwar aberdutzende von Stellen wo die Register wieder auftauchen, aber irgendwas ist ja immer,

und sich drücken gilt nicht ;)

 

Was soll ich sagen; wünsch mir Glück!

 

'sid

 

PS die hundert prozent im Anmelde Bild bleiben übrigens, nach 45min ohne Netzteil zeigt er mir noch immer ne 100% Batterie und das halt ich für ausgeschlossen...



#88 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.353 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 April 2017 - 13:50 Uhr

Ich hab mal ein wenig quer gelesen, der hier soll angeblich gehen mit dem Acer 7736zg:

 

Angehängte Datei  DSDT_bat6.aml.zip   21,86K   3 Mal heruntergeladen

 


  • itsid gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD: 10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD: 10.11.6 15G1508 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

iPhone6 64GB: iOS 10.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.3.1


#89 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 22 April 2017 - 14:08 Uhr

Das ist ja SENSATIONELL! :yes:

 

geht tatsächlich; kannst Du mir bitte die dazugehörende dsl vielleicht noch anhängen, das wär super;

ich hab mich nämlich an die Anleitung von rehabman gehalten,

und es gab auch keine Fehler beim compilieren, aber funktioniert hat es dennoch nicht;

jetzt bin ich neugierig was falsch war bzw bei mir gefehlt hat ...

 

ne dsl kann ich in windows (notepad++ ist immernoch der beste editor aller zeiten :D) schlicht vergleichen, die aml nicht so wirklich.

und maciasl will sie nicht decompilieren wieder

 

'sid


Bearbeitet von itsid, 22 April 2017 - 14:10 Uhr.

  • AkimoA gefällt das

#90 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.353 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 April 2017 - 15:00 Uhr

Schön wenn es geht. Ich sag ja ich hab quer gelesen, manchmal hilft´s.

 

Der Patch der bei Dir geht ist vom Compaq-CQ60:

 

Angehängte Datei  bat_patch.png   218,06K   0 Mal heruntergeladen

 

Ich weiß zwar nicht was Du mit der .dsl willst, aber bitte:

 

Angehängte Datei  DSDT.dsl.zip   41,86K   2 Mal heruntergeladen

 

Aber mal Klartext, Du nutzt hoffentlich die MaciASL-Version die ich Dir gepostet habe, oder? Das ist eine spezielle Version die auch ACPI 6,1 kann und dat ist dann nicht mehr abwärtskompatibel.

 

Angehängte Datei  maciasl_acpi6_1.png   120,19K   0 Mal heruntergeladen

 

Ferner kannst Du diese DSDT.aml von mir jetzt so nutzen, hier ist vieles bereits gepatcht, selbst Sata glaube ich hatte ich schon gemacht. Ferner sind die Patches von den Clover-Fixes ja auch drin in der DSDT.

Sofern Du diese nun verwendest unter EFI/Clover/ACPI/patched/ kannst Du sogar mal versuchen die Fixes im CloverConfigurator unter ACPI aus zu machen, da sie ja jetzt bereits in der DSDT drin sind. Weniger ist mehr.

 

Wenn es um den Lernfaktor geht, dann ma los, aber sichere Dir jetzt bitte diese gut funktionierende DSDT!

 

So, wo machen wir weiter?

 

z.B. beim IntelBacklight.kext und PNLF-Patch? Könnte man versuchen, wobei seit 10.12.4 geht der Kext bei mir nicht mehr und auch bei vielen anderen Usern nicht mehr. Bei einigen geht´s noch, naja, vor 10.12.4 auch bei mir immer ganz prima.

 

Edit: Quatsch, Du hast ja keine Intel-Grafik, dann ginge eher der ACPIBacklight.


  • itsid gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD: 10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD: 10.11.6 15G1508 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

iPhone6 64GB: iOS 10.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.3.1


#91 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 23 April 2017 - 13:30 Uhr

Ich hatte die maciASL schon drauf, deswegen hab ich die von Dir nicht benutz,

und weil rehabman in dem besagten tutorial einen Hilfesuchenden gefragt hat ober auch sicherlich in 4.0 kompiliert 

(nicht etwa in 5.1 oder so) ... hab ich mir dabei nix gedacht.

Mein Gedanke war: alte Hardware: alte ACPI Konformität (Rechner von 2010 acpi 4.0 von 2010... so halt)

und besagter beitrag schien das zu bestätigen.

Aber ich probier die gerne mal aus mit 6.1.. (5.0 und 5.1 beschwert sich nur über mehrere zusätzliche Fehler..)

 

Ja es geht mir schlicht um die Unterschiede zwischen der von Dir geposteten (die ordentlich funktioniert) und meiner

(die gegenüber der vorherigen keine Besserung zeigt)

Ja die Compaq .. 'jetzt' hab ich sie auch gefunden *grml* das kommt davon wenn man nach aspire sucht statt nach nummern *LOOOL*

der direkte vergleich zwischen em Compaq Patch und meinem ist noch viel kurioser...

abgesehen von den Einträgen in der Compaq die nichts bei meiner DSDT ausrichten (weil es keine GBAT methode bei mir gibt)

liess es nur einige 'meiner' 16 bit Felder weg (vermutlich weil es sie bei ihm nicht gab)

und am kuriosesten: die 128 bit Zugriffe werden nicht lesbar gemacht sondern schlicht gelöscht.. :o

ich vermute da liegt der Hase im Pfeffer wie man so sagt.

(werde das mal investigieren ;))

 

die dsl wollt ich genau dafür und um herauszufinden ob ich einen falschen "pnp fix" patch erwischt hab

oder was weiss ich was alles falsch gemacht haben könnte;

wenn ich weiss woran es bei mir lag, dann weiss ich worauf ich beim nächsten mal achten sollte.. also ja Lernkurve :D

und da ist son drei-Dateien vergleich ganz praktisch und die dsl kann prima im texteditor durchsucht werden nach Unterschieden.

Das geht mit der aml nicht so bequem.

 

Und na klar ist die gesichert... 

(zweifach sogar weil ich die funktionierenden kexte und die aml direkt auf den Installer Stick kopiert hab, nur für den Fall der Festplattenfälle halt ;))

 

Ich muss noch n bisserl entgiften, dann guck ich mir den Clover Configurator nochmal an.

(fixes an aus und co) und versuch mal 6.1er ACPI maciASL

 

gestern n bisserl was heftig gefeiert im Moment glaub ich bin ich noch nicht so richtig Aufnahmefähig :D

 

Wo wir weitermachen... *schulterzuck*

Ich weiss es nicht, ich bin Momentan sehr glücklich wie es läuft, vielleicht weil ich die Sachen die noch nicht laufen noch nicht ausprobiert hab (vermutlich sogar)

Die einzigen erkennbaren Probleme derzeit sind höchst wahrscheinlich reine Umgewöhnungssachen (pos1 und Ende arbeiten anders als gewohnt, Tastenkominationen sind beim mac anders (strg+C, Sonderzeichen und Co)

 

Backlight hab ich glaub ich noch bei keinem Laptop den ich je hatte nachjustiert.. so auch bei diesem nicht;

ich hab auch nicht das Gefühl es müsste geändert werden, aber ich schau dann später direkt nach ob ich denn könnte wenn ich wollte.

 

 

Ich probier gleich mal soviel aus wie geht und sag dann nochmal bescheid :D

 

'sid

 

[EDIT]

So, also Backlight funktioniert tadellos mit den Acer Tasten (Fn + links,rechts),

Lautstärke leider nicht (Fn + hoch, runter) aber das war ja vorrauszusehen (ist auch nicht wild)

Und abgesehen davon, dass ich weder facepalm (nene schon Absicht) noch Siri ausprobiert hab

(Ich hab sie auch aufm Telefon nur einmal angebölkt dass sie verschwinden soll weil ich nur aus Versehen an den Knopp gekommen sei)

Kann ich ausser Kosmetik kram nichts festellen was nicht funktionieren würde

und nicht auf einen Benutzerfehler zurückzuführen wäre.

 

Kleinigkeiten eben:

Doppeklick auf Fenstertitelleiste zoomed nicht richtig (ich sag mal die Fenster sind immer nur etwa 1280 px breit nicht 1600)

Alt+Grün hingegen ist wie es sich gehört *schulterzuck*

 

Die Taste am DVD Laufwerk selber zum auswerfen ist ohne Funktion, kann aber auch OS spezifischer Unfug sein,

genau wie zB dass F11 immer einen schmalen Streifen unter der Topbar lässt der das Fenster wiederherstellt.

der mich mehr visuell als funktionsmässig stört :D

 

Im CloverConfigurator schonwieder zweimal den Überblick verloren, weil ich nicht so richtig bei der Sache bin heute;

ich brauch wohl noch ne Stunde oder zwei bis ich wieder was machen kann was Aufmerksamkeit erfordert  :gaehnboy:

(dass der jede config in nem eigenen fenster aufmacht und er eh configs aufmacht mit denen ich grad nix zu tun haben will... nene nicht meins grade)

 

Aber ich hab jetzt son Stündchen gewerkt (also das getan was er dann auch tun soll wenn er läuft) und ich

kann immernoch nichts wirklich bemängeln

(Audio wär schön wenn's komfortabler liefe [laut leise, kopfhörer schaltet interne lautsprecher aus etc] aber auch das verbuche ich unter Kosmetik ;))

 

Ne, bei aller Liebe für kritische Beurteilung... ich wüsste nicht dass noch irgendetwas "dringend" getan werden müsste.

 

'sid


Bearbeitet von itsid, 23 April 2017 - 16:08 Uhr.


#92 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.353 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 23 April 2017 - 14:37 Uhr

Wo machen wir weiter war auch nicht ganz ernst gemeint, mehr so wie "prima, geschafft - the next".

Wenn Du zufrieden bist, alles gut. Audio war ja wohl noch nicht so ganz perfekt.

 

Zwecks ACPI ist es eigentlich egal, mein Lappi läuft mit der DSDT in 6.1 genauso wie in 4.0, 5.x oder gar noch tiefer (DSDTEditor). Ich kann hier keine Unterschiede feststellen.

Ich weiß nicht wie wichtig die neue ACPI-Version im UEFI-Bereich ist.

Zwecks der MaciASL-Version schrieb ich es nur, weil ich sie in 6.1 erstellt hatte und Du sie tiefer somit nicht öffnen kannst.

Man kann es aber tiefer Umschrauben, bringt aber auch keinen Mehrwert.

 

Was den Compaq Patch betrifft, ich denke die sind ähnlich, irgendwo Baugleich. Kommt ja oft vor zwischen den Herstellern. Allerdings ist vielleicht nicht jedes Device vorhanden, was er dann auch nicht ändern muss, z.B. GBAT bei Dir.

128 bit Zugriffe werden nicht lesbar gemacht sondern schlicht gelöscht... jupp, die Sache soll ja umgangen werden.

 

Nun ja, eine Mac-Tastatur war schon immer anders. Ich kann inzwischen gar nicht mehr unter Win damit umgehen, lach.

Bei den Laptop´s ist es nochmal eine andere Sache, da hier der VoodooPS2 zum Einsatz kommt. Desktop´s brauchen den ja nicht.

Hierbei ist eine Belegung in der Voodoo festgelegt, deren Auswirkungen je nach Hersteller variieren kann auf Grund der unterschiedlichen Tastatur-Interrupts.

Bei mir z.B. liegen die Tasten für die Helligkeitssteuerung nicht auf den Orginaltasten, sonder auf Pause  und FN-Numlook, was aber bei den Laptop´s unterschiedlich ist wo die liegen, je nach Hersteller.

Strg-C (Win) liegt beim original Mac auf cmd-C und bei Hacki-Win-Tastatur entweder auf WinTaste-C oder Alt-C, wobei man diese Tasten unter Tastatureinstellungen auch tauschen kann.

Naja, hab hier und da mal was gelesen, dass es auch Treiber oder Script´s oder sowas gibt, um es auf Win-Tastatur umzustellen, jedoch habe ich mich damit nie beschäftigt weil ich prima mit der Mac-tastaturbelegung klar komme.

 

Auf jeden Fall sind wir ja ziemlich schnell zu einem guten Ergebnis gekommen, na dann mal viel Spass damit.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD: 10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD: 10.11.6 15G1508 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.12.5 DP Beta 4 16F67a

iPhone6 64GB: iOS 10.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.3.1


#93 OFFLINE   itsid

itsid

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: EVGA SR-X
  • CPU: Xeon E5-2687W (2x)
  • Grafikkarte: GeForce GTX690

Geschrieben 23 April 2017 - 16:42 Uhr

Sauschnell und Superergebniss! Aber ja, bist Du :D

 

Hab tausend Dank nochmal,

ich bin relativ sicher dass ich früher oder später noch was bemerke was mir schlicht entwischt bis ich nicht mal über Tage damit gearbeitet hab.

Oder es einfach anfängt mir richtig auf den Zeiger zu gehen.

 

Aber wie schon gesagt, Kosmetik höchstens :D

(das gehörte hier ja dann eh nichtmehr hin)

 

 

Habt einen schönen Sonntag noch!

 

'sid






Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0