Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

iMAC Festplatte leer, EFI gespeert, keiner kann helfen! WAS JETZT TUN? BITTE UM HILFE


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 15:53 Uhr

Hallo,

ich habe einen iMac gekauft, der beim Start nur einen Ordner mit Fragezeichen anzeigt.

Laut Verkäufer wurde die Festplatte gelöscht und er deswegen kein System findet.

Die Festplatte habe ich rausgenommen in ein externes Gehäuse gesteckt, ein neues System drauf installiert und wieder eingebaut.

Als ich dann mit der "alt" Taste gestartet habe, um das Startvolumen auszuwählen, kommt ein Bildschirm mit einem Schloss, laut Apple EFI gesperrt.

Gegoogelt habe ich jetzt mehrere Tage und mit Apple, Gravis und Co gesprochen, Ram entfernt, Neustadt gemacht usw. kein Erfolg, der EFI Code wird nicht gelöscht.

Keiner weiss mehr weiter?

Der Verkäufer hat mir sämtliche Passwörter genannt, die alle fehlschlagen, kann sich aber auch nicht daran erinnern, dass er den verschlüsselt hat, da wenig Ahnung.

Der Vorbesitzer ist auch bekannt, aber leider nicht zu erreichen

Hat hier vielleicht noch jemand einen Rat für mich???

Ich wäre euch sehr dankbar für ausführliche Antworten...

Vielen Dank im voraus

#2 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 16:47 Uhr

Erstmal willkommen hier bei root86.org! Irgendwie verpeilt jeder die Uservorstellungen... -.-

Warum baust du die Festplatte aus den iMac aus und bespielst diese bei einem anderen System?
Wie hast du die Platte denn bespielt?
Mit was hast du sie bespielt oder es zumindest versucht?

Ein paar mehr Angaben wären da echt hilfreich um dich zu unterstützen!

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#3 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 17:02 Uhr

Hallo,
der iMac liess sich auch nicht von CD starten.
Dann habe ich das neue 10.8.5 drauf installiert, lässt sich auch auf jeden anderen Mac von der externen Platte starten, weswegen ich die Platte dann wieder in den iMac eingebaut habe.
Also eine funktionierende Festplatte mit Mac OS X ist eingebaut, aber da man ja das Startvolumen nur auswählen kann, wenn man mit "alt" startet, da dann aber das EFI Schloss kommt, und alle vorhandenen Passwörter falsch sind, weiß ich nicht mehr weiter

#4 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 17:27 Uhr

mhhh...

Du könntest mal versuchen die Platte mit rEFIt zum booten zu überreden... rEFIt umgeht den EFI Boot-Loader.. ;)
http://refit.sourceforge.net

Warum hast du dir keinen ML USB Stick erstellt und von diesem die Install gewagt?


Und mich macht die CD Variante stutzig... Gibt es ML überhaupt auf DVD zu kaufen?

Edit: Wenn dein Super-Drive keine CDs / DVDs mehr lesen mag, dann arbeite mit einem externen Laufwerk... Die Slot-In Super-Drives taugen keinen Schuss Pulver!!! Hab in meinem MBP schon des 3te drin... Erst das was beim Kauf drin war (vielleicht 100x verwendet) Einmal nen orginales Super-Drive was nach nem Jahr defekt war (vielleicht auch so um die 50x verwendet), und zum Schluss nen halb so teures aus eBay und des ist nun nach rund 8 Monaten wieder im Eimer (nur geschätzte 10x verwendet)...

Bearbeitet von iSp33dy, 25 September 2013 - 17:32 Uhr.

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#5 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 17:36 Uhr

Nein, auf dem iMac habe ich den CD Start mit Snow Leopard probiert

Dieses ging ja nicht

Dann habe ich die Platte ja in ein externes Gehäuse getan, einen Mountain Stick bekommen und auf die Platte installiert, jetzt ist ja ein funktionierendes System drauf, aber mit "alt" kann ich die Platte nicht auswählen, da ja der iMac den Code wissen möchte

Wo ist der Code gespeichert, auf der Festplatte oder im iMac?

Wie bekomme ich diesen Weg?

#6 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 17:48 Uhr

Ich kann mir unter deiner Fehlerbeschreibung noch keinen Reim drauf machen....

Hast du schon mal versucht in den Safe-Mode zu booten?

Shift gedrückt halten beim anschalten..

Dort könntest du mal versuchen ein Kennwort oder ähnliches zurück zu setzen...


EDIT:

Wenn da ein Firmware Passwort gesetzt ist, ist dieses in der EFI-Partition und im PRam gespeichert...
Wenn du dieses löschen willst/musst, musst du die Festplatte richtig formatieren! Am besten in nem Windoof Rechner erstmal richtig auf Win formatiert und anschließend wieder zurück zur Mac Formation...
Zudem musst du nen SMC und nen PRam Reset durchführen... Infos dazu findest bei Apple und via google... ;)

Also etwas zäh das Programm... Aber machbar... :P

Bearbeitet von iSp33dy, 25 September 2013 - 17:54 Uhr.

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#7 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 18:54 Uhr

Safemodus ging auch nicht

Habe die Platte jetzt nochmal raus genommen und formatiere NTFS auf dem PC, dann wieder ran an den Mac und Mountain Lion drauf, dann rein in den iMac

Wenn ich sobald bin, melde ich mich wieder

SMC und PRam reset hat auch nie funktioniert, leider

#8 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 19:08 Uhr

SMC und PRam Reset kann nur gelöscht werden wenn die EFI Partition auf Null steht! Sprich, ist nen PW gesetzt und der Speicher wird geleert - wird spätestens beim Gong nach dem Reset und Start des Macs das PW aus der EFI Partition gelesen und so neu gesetzt...
Genauso sollte es auch andersrum sein...
Sprich, baust du ne neue HDD in den gesperrten Mac, so kopiert der Speicher automatisch des Kennwort auf den EFI Partition... Baust du die HDD in nen anderen Mac, kannst du die HDD bis ggf ein verschlüsseltes Betriebssystem nach dem nächsten Passwort fragt durch booten...
Dies funktioniert auch nur, weil des auf der HDD gespeicherte Firmware Passwort nicht mit der Hardware ID (ist ja nen anderer Mac) zusammen passt...


Hier wird der besagte Vorbesitzer irgendwann mal ein FW Passwort gesetzt haben, und unbedacht die Platte geleert... ;)

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#9 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 19:37 Uhr

Oha

Aber so richtig verstehe ich das nicht

Also die iMac Festplatte im externen Gehäuse ist mit frischem Mountain Lion fertig installiert, es lässt sich davon mit einem MBP starten, also alles funktioniert

Jetzt würde ich Sie eigentlich wieder in den iMac einbauen?

Oder soll ich anders verfahren?

Was genau soll ich machen?

Beim ersten Start den PRAM resetten, oder nur alt für die Auswahl drücken oder was anderes???

Ich warte jetzt erstmal die Antwort ab, damit ich ja nichts falsch mache

#10 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 19:48 Uhr

Also es sollte in folgenden Reihenfolgen klappen...

HDD ausgebaut lassen, und versuchen einen PRam Reset durchzuführen... Anschliessend den SMC Reset... Dann erst HDD einbauen...

Wenn das so nicht klappt, dann HDD Einbauen und direkt den PRam löschen... Anschliessend (nicht erst den Gong abwarten) gleich den SMC Reset...

Baust du die HDD ein, und verpasst den ersten Reset, besteht die Gefahr das der PRam die Festplatte gleich wieder dicht macht für dein System...


Hab auch noch des hier als Tipp... Aber KA ob des klappt... Ich kenne nur die von mir beschriebene Methode aus 10.5? Zeiten?

Anleitung für Notfälle (Bitte mit Vorsicht geniessen!)

Wenn du das Openfirmwarepasswort für deinen Computer vergessen hast oder nicht mehr weisst oder wenn eine anderer ein Passwort gesetzt hat, gibt es eine Möglichkeit, die Open Firmware zu resetten. Das heisst: kein Passwort und keine und kein Sicherheitsmodus. Andere bereits vorgenommene Änderungen an der Open Firmware gehen dabei allerdings such verloren. Es ist einlästiger Vorgang, der unbedingt verhindert werden sollte.

Zuerst muss der Computer geöffnet werden. Entferne oder baue RAM Bausteine ein oder aus. Was du berwirken musst ist eine Veränderung der RAM Baustein-Menge. Einfaches herumschieben der bestehende Stein ohne Erhöhung oder Verminderung genügt nicht.

Starte den Computer neu mit der veränderten RAM-Bestückung, indem du einen PRAM-Reset durchführst.
[TABLE]
[TR]
[TD]

  • Dies geschieht, wenn du beim Startvorgang die 4 Tasten “Apfel” “alt” “P” “R” gleichzeitig gedrückt hältst.
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
Boote nach dem PRAM Reset direkt in den Openfirmware
[TABLE]
[TR]
[TD]
  • Dies geschieht, wenn du beim Startvorgang die 4 Tasten“Apfel” “alt” “O” “F”
  • Wähle den Befehl set-defaults
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
Nun sollten die ganze Open Firmware Konfiguration wieder in die ursprüngliche umgeschrieben worden sein.
Mit dem reset-all Befehl startest du die Maschine mit den neuen Einstellungen.
Jetzt kannst du die Passwörter neu setzen und die Sicherheitseinstellungen neu einstellen.
Setze die RAM Konfiguration wieder auf den Normalzustand zurück.

Bedenke: Durch dieses Sicherheitsloch ist kein Computer mehr sicher :-( .....bis zum nächsten Sicherheitspatch ...

Quelle: http://www.morfit.ch/p21001708.html


Im Netz findest einiges zum Firmware PW Reset ;)

Bearbeitet von iSp33dy, 25 September 2013 - 19:51 Uhr.

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#11 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 20:30 Uhr

HDD ist noch draussen, PRAM funktioniert nicht, also auch nichts mit SMC Reset

Wenn ich jetzt die HDD einbaue, dann wieder PRAM lösche probiere, dann SMC reseten, wie soll das gehen

Beim PRAM löschen, muss ich doch den zweiten Gong abwarten, der bis jetzt leider nicht kam, dann soll ich für den SMC redet den Stecker ziehen, warten 15sec., dann wieder rein und anschalten?

Ich weiß nicht weiter

Ich werde jetzt erstmal die HDD einbauen, und hoffe noch auf eine ausführliche Beschreibung von Dir...

#12 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 20:46 Uhr

Also...

PRAM geht so: http://support.apple...iewlocale=de_DE
SMC Reset so: http://support.apple...iewlocale=de_DE

Das ganze in dieser Reihenfolge... ;)

1. HDD einbauen
2. Mac einschalten und ersten Link ausführen
3. wenn der zweite Gong tönt den zweiten Link ausführen
4. hoffen das es geklappt hat und booten lassen...

Also nix stecker ziehen... Nur Flink sein... :P

Was auch klappen soll ist für einen Start mal anderen Ram einbauen. Anschliessend wieder den orginalen einbauen... Im iMac sind auch die Module wie im MacBook Pro verbaut (falls du die Möglichkeit hast)... Vielleicht mal testweise auch dieses versuchen...

Bearbeitet von iSp33dy, 25 September 2013 - 20:49 Uhr.

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#13 ONLINE   SparkX

SparkX

    Moderator

  • Moderators
  • 1.435 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: iMac (2017) 10.16
  • CPU: i7-7700K 4.2 GHz
  • Grafikkarte: Radeon Pro 580 8192 MB
Zeige Hardware
1 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 20:48 Uhr

"PRAM funktioniert nicht", das glaube ich Dir nicht.
PRAM-Reset greift noch vor der Festplatte, nämlich dem NVRAM.
Wenn der Startgong ertönt und du die entsprechenden Tasten drückst, wird ein ParameterRam-Reset gemacht, solange gedrückt halten, bis der Gong 3x ertönt ist, dann loslassen.

Falsche Tasten gedrückt? orginale Apple Tastatur mit Kabel ?
Muss gehen...



iMac (2017)

macOS 10.15.6,

i7-7700K, 32GB, Fusiondrive,
Apple Superdrive,

Radeon Pro 580.

 

MacMini (2014)
macOS 10.16 DP4

2,6Ghz i5, 8GB, 126GB SSD,

Apple Superdrive,
Grafik integriert Intel Iris.

 

iPhone XS iOS 14.0 DP4 iPad 7. Gen. WiFi iPadOS 14.0 DP4,

iPad mini IOS 9.3.5 & mini 2 iOS 12.4.8,

2x Apple TV 4K tvOS 14.0 DP4, 3x Apple HomePod audioOS 13.4.8, iPod 6.Gen. iOS 12.4.8,

AppleWatch Alu Series 3 watchOS 7.0 DP4,  AirPods 6.8.8, iPod 4Gen. iOS 6.1.6.


#14 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 20:50 Uhr

Festplatte ist drin, alles probiert

Wenn er so startet, kommt wieder der Fragezeichen Ordner

Wenn ich mir "alt" starte, fragt er wieder nach dem Passwort

Das darf doch nicht wahr sein...

Ich bitte um weitere Hilfe, 1Woche ohne Erfolg ist was ganz schlimmes...

#15 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 20:59 Uhr

Alles genau befolgt nach eurer Anleitung, die Apple Links kenn ich bereits

Das mit dem Ram hatte ich schon die Tage zuvor probiert, alle raus, teilweise drin gelassen ohne Erfolg, dann mit dem von meinem MBP probiert, auch kein Erfolg, nie ein Erfolg

Der PRam hat bei dem Gerät noch nie funktioniert, aus welchem Grund auch immer

Er wurde immer mit der Original Plastiktastur weiß von Apple probiert, werde jetzt mal eine andere Windows Tastatur ranklemmen und es ausprobieren

Welche Möglichkeiten gibt es noch für mich? ( Ausser mit dem Auto drüber fahren )

#16 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 September 2013 - 21:15 Uhr

PRAM Reset muss eigentlich ziehen...

Und Ram komplett gegen anderen tauschen und anschliessend zurück bauen soll laut iNet der Apple-Service auch nur machen...

Andere Wege sind mir nicht bekannt...

Somit bin ich raus... -.-


Ps: ich Schussel hab nicht bedacht das der iMac im SMC anders als des MBP zurück gesetzt wird... Sorry für die lange Irreführung... :(

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#17 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 21:22 Uhr

Kein Problem

Also mit Gra.... habe ich heute auch schon telefoniert und den rausgekitzelt, wie Sie da rangehen würden, die hätten auch nur die Ram entfernt und wieder reingesetzt und sagen dann ist es weg

Laut google, ist das bei den Modellen zuvor machbar, ab Mitte 2011 nicht mehr, bei Youtube findet man ein paar Videos wie Sie ein kleinen Chip anklemmen und die EFI zurück setzen, aber wer hat diese Möglichkeit, niemand

Ich bin am Ende mit meinem Lataien, trotzdem vielen Dank für deine Hilfe

Vielleicht fällt dir ja trotzdem noch was ein, ich würde mich freuen

Also mit der Windows Tastatur funktionert der PRam reset auch nicht, immer nur der Ordner mit dem Fragezeichen, ich verstehe es nicht

#18 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 21:23 Uhr

Sogar die Pufferbatterie hatte ich schon mehrfach draussen, zusätzlich den Strom abgeklemmt, ich weiß nicht, wie da noch was im Gerät gespeichert sein soll???

#19 OFFLINE   Audiohans

Audiohans

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Motherboard: iMAC 21,5 Mitte 2011
  • CPU: 2,5GHz i5
  • Grafikkarte: NVidia

Geschrieben 25 September 2013 - 22:32 Uhr

Das habe ich soeben gefunden

"Hast du vielleicht ein OpenFirmware Passwort gesetzt, dann gehen einige StartTastenkombis nicht, auch der Pram Resett ist aus"

Jetzt weiß ich warum ich den PRam reset nicht machen kann!

Kann es noch schlimmer werden?

#20 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 26 September 2013 - 19:43 Uhr

Dann hat Äppel aber seine Hausaufgaben gut gemacht wenn se selbst diese Wege geschlossen haben...

Nun wird dir wohl echt nur der Weg mit Kaufbeleg zum Apfel-Service offen bleiben...

v40wfa.jpg

Support Fragen gehören ins Forum!

:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...





Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0