Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Combo Update 10.6.7 ---> 10.6.8 funktioniert nicht ?!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   don Clemenza

don Clemenza

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: 946GZT-AM2
  • CPU: Core 2 Duo E4400
  • Grafikkarte: GMA3000+HD3870

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 16:44 Uhr

Hallo,

ich habe einen HP6910p mit C2D 2,4Ghz 2GB Ram und einer Intel x3100....ich habe mit der 10.6.3 Retail (NAWCOMBOOTCD (GraphicsEnabler=no)) installiert und mit ComboUpdate auf 10.6.7 aktualisiert.

Jetzt bekomme ich es nicht hin das ComboUpdate 10.6.8 zu installieren, es schlägt gleich zu beginn der Installation Fehl "Ein Fehler ist aufgetreten. Nach diversen Forenbeiträgen die ich gelesen hab, versuche ich grad mit dem Pacifist das Update zu installieren. Allerdings läuft das ganze schon 24h und lädt immernoch....

Hat jemand ne idee....was da los ist....

#2 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 17:23 Uhr

Das Update mal neu runter geladen und versucht? Manchmal klemmt was beim Download...

Was sagt denn der Log zu dem Problem?
EDIT: Auch mal die SuFu bei uns gequält? Da könnte dieser Thread interessant werden -> http://www.root86.or...stallation-Fail

Bearbeitet von iSp33dy, 25 Oktober 2013 - 17:31 Uhr.

Eingefügtes Bild

Support Fragen gehören ins Forum!


:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#3 OFFLINE   don Clemenza

don Clemenza

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: 946GZT-AM2
  • CPU: Core 2 Duo E4400
  • Grafikkarte: GMA3000+HD3870

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 20:35 Uhr

ich habe nochmal das normal update geladen und es hat wirklich funktioniert....allerdings kann ich nach dem neustart nichts mehr anlicken....ich kann zwar die maus bewegen aber nichts mehr steuern...ich sehe aber das er sonst arbeitet...er macht zb ein backup im hintergrund....wenn ich das netzkabel ziehe regiert er auch....ne idee was ich machen könnte ?

#4 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.847 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 20:58 Uhr

Das alte USB Problem. jaja

Da gab es selbst im #!# Dieses Tool wird hier nicht supported #!# das USB Family Rollback für...

Damit werden die 10.6.7 USB Kexte zurückgespielt.
  • don Clemenza gefällt das
Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#5 OFFLINE   don Clemenza

don Clemenza

    ./bin dabei

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: 946GZT-AM2
  • CPU: Core 2 Duo E4400
  • Grafikkarte: GMA3000+HD3870

Geschrieben 26 Oktober 2013 - 13:44 Uhr

ok....also einfach nach dem update #!# Dieses Tool wird hier nicht supported #!# ausführen und usb rollback machen und fertig...kann man das auch nachträglich noch machen, wenn man z.b. von einer zweiten partition startet und als installationspfad die "defekte" partion wählt...

danke schonmal...




Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0