Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Mavericks Kernel mit dem Rosetta funktioniert ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   hintzsche

hintzsche

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Motherboard: AsRock H61M-ITX
  • CPU: i3
  • Grafikkarte: Radeon

Geschrieben 23 März 2014 - 22:58 Uhr

Hallo, bitte nicht böse sein wenn der Beitrag im falschen Forum ist, ich wusste nicht wo ich die Frage stellen soll. Mich würde interessieren ob es einen Hackintosh Kernel für Mavericks gibt mit dem Rosetta läuft.? Würde mich sehr über eure Antwort freuen.



#2 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 23 März 2014 - 23:03 Uhr

hallo,

 

 

rosetta gibt es seit lion 10.7 nicht mehr und daran hat sich auch bis heute nichts geändert, da der dafür zuständige code vollständig aus dem system entfernt wurde - da hilft auch kein kernel weiter.

 

 

 

mfg



#3 OFFLINE   hintzsche

hintzsche

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Motherboard: AsRock H61M-ITX
  • CPU: i3
  • Grafikkarte: Radeon

Geschrieben 23 März 2014 - 23:18 Uhr

Und das lässt sich nicht wieder einfügen? Als quelle könnte ja Snow Leopard Dateien dienen und ein Mavericks Kernel der Rosettaa nicht mehr blockiert. Ich meine Rosetta war ja auch nicht in Snow Leopard enthalten und musste zusätzlich installiert werden.


Bearbeitet von hintzsche, 23 März 2014 - 23:19 Uhr.


#4 Guest_Stefe Hobs_*

Guest_Stefe Hobs_*
  • Guests

Geschrieben 23 März 2014 - 23:27 Uhr

leider nein,

 

rosetta war eine apple eigene closed-source entwicklung. meines wissens nach war der quellcode nie frei zugänglich. darin dürfte auch der grund dafür zu finden sein, dass es dafür auch keinen hack gibt.

 

ich fürchte du musst weiterhin mit snow-leo vorlieb nehmen, oder auf eine aktuelle osx-version updaten und damit ohne rosetta leben lernen ;)

 

 

 

mfg



#5 OFFLINE   Aeneon

Aeneon

    iCreative

  • Moderators
  • 1.493 Beiträge
  • Location526164656265756C
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-UD3H-BK
  • CPU: Core i5 4690K
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 980
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 24 März 2014 - 17:22 Uhr

Sagen wir so Rosetta wird ja vom Prinzip her nur von sehr alten Programmen genutzt ( Photoshop CS2 wollte es damals haben ), inzwischen gibt es von fast jedem Programm doch ein Update - alternativ kannst du ja noch Snow Leopard auf einer extra Platte oder Partition installieren ;) ...


iMac ( Anfang 2015 )

OS X Mojave ● 10.14.x [ How-To ] ● OS X El Capitan ● 10.11.6 [ How-To ]

Gigabyte GA Z97X-UD3H BK ● Intel Core i5 4690K ● 35x 100 MHz ( 3,5 GHz )
4x 8 GiByte Kingston HyperX FURY ● DDR3-1866 ● Timings : 10-11-10-30
Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ ● Polaris 10 ● 8.192 MB RAM ● 256-Bit
Samsung 970 EVO 256 GB ● Realtek ALC1150 ●  Airport BCM943602CS

iTunes-Server ( MacOS X ) ● Western Digital My Cloud ( 4 TiByte )

Clover ( Grown to 4844 ) ● DSDT ( bereinigt von wastez, optimiert von Aeneon )
User InterfaceiClassic ● CsrActiveConfig ● 0x07 ● SMBIOS ● iMac15,1
Extensions ● AppleALC ● CodecCommander ● IntelMausiEthernet ● VirtualSMC

Avalon Studios

We simplify. We perfect. We start over.
Until everything we use, enhances each Life it touches …

Cydia Repo


#6 OFFLINE   hintzsche

hintzsche

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Motherboard: AsRock H61M-ITX
  • CPU: i3
  • Grafikkarte: Radeon

Geschrieben 02 März 2019 - 08:22 Uhr

was ich meinte war ja der rosetta installer geistert jka noch rum und sollte auch auf aktuellen systemen installierbar sein. Es ist ja eben der kernel der die Ausführung von rosetta blockiert.






Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0