Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Mac App Store Anmeldung Problem

App Store Mac Problem

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
10 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Klauskobold

Klauskobold

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: GA-P67A-D3-B3
  • CPU: IntelCore i5 3,30GHz
  • Grafikkarte: GT 430-1024 MB

Geschrieben 02 April 2014 - 16:01 Uhr

Hallo, 

 

ich bin neu hier. Ich habe auf meinem System os x 10.9.2 installiert. Leider funktioniert das Einloggen in den Appstore nicht. Folgende Fehlermeldung : "ihr gerät oder computer konnte nicht verifiziert werden. wenden sie sich an den kundensupport" 

 

Ich bin einer Anleitung gefolgt und habe die Networkinterfaces plist und die Preferences.plist gelöscht . Das hilft jedoch nicht. (Mein Wlan ist als en1 eingebunden) Ich habe außerdem vor dem löschen der Dateien alle Verbindungen unter "Netzwerk" gelöscht. 

 

Nun nach dem löschen der Networkinterfaces plist und Preferences.plist habe ich ein weiteres Problem. Der Computer lässt sich nicht mehr runterfahren bzw. neu starten. Die Lämpchen am PC gehen zwar aus so wie die Bildschirme jedoch laufen die Lüfter noch. 

 

Hat jemand eine Idee ? 

 

Gruß Klaus 


Mainboard : GA-P67A-D3-B3
CPU : Intel Core i5 2500 K /4 x 3,41 GHz
RAM : 16 GB DDR3 1333MHZ
Grafikkarte : GeForce GT 430 / 1024 MB
Betriebssystem : os x 10.9.2

 

Macbook Pro Late 2011 

Prozessor  2,4 GHz Intel Core i5

Speicher  4 GB 1333 MHz DDR3

Grafikkarte  Intel HD Graphics 3000 384 MB

Software  OS X 10.9.2 (13C64)


#2 OFFLINE   TimeBandit

TimeBandit

    Hosting Provider

  • ./Co-Mod
  • 879 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: AsRock Z77 Extreme6
  • CPU: Core i5 3570K @4GHz
  • Grafikkarte: GTX 970 Gaming G1
Zeige Hardware
1 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 April 2014 - 16:14 Uhr

1) Hallo und willkommen bei uns

2) Bitte deine Hardware in die Signatur eintragen

3) Bitte KEIN Copy&Paste aus anderen Foren!

 

4) Zu deinem Problem: Hast du die FileNVRam.dylib im Chamäleon unter Modules aktiviert?


j29vpvek.pngfryiqrau.png

4kvlfcsz.pngidg9hlwi.png



#3 OFFLINE   Klauskobold

Klauskobold

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: GA-P67A-D3-B3
  • CPU: IntelCore i5 3,30GHz
  • Grafikkarte: GT 430-1024 MB

Geschrieben 02 April 2014 - 16:18 Uhr

Da bin ich überfragt. Ich habe im Extra Ordner die Chamäleon Boot list wie einen Ordner der Modules heißt. Dort befindet sich Keylayout.dylib sonst nichts 

 

EditHilft dies ? 


Mainboard : GA-P67A-D3-B3
CPU : Intel Core i5 2500 K /4 x 3,41 GHz
RAM : 16 GB DDR3 1333MHZ
Grafikkarte : GeForce GT 430 / 1024 MB
Betriebssystem : os x 10.9.2

 

Macbook Pro Late 2011 

Prozessor  2,4 GHz Intel Core i5

Speicher  4 GB 1333 MHz DDR3

Grafikkarte  Intel HD Graphics 3000 384 MB

Software  OS X 10.9.2 (13C64)


#4 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 April 2014 - 17:21 Uhr

In diesen Module Ordner musst du dann nur noch die FileNVRam.dylib kopieren.

 

Dein Netzwerkverbindung muss ausserdem als BuiltIn erkannt werden, dass kannst du über den Bootloader machen.

 

Zu deinem Netzwerkproblem:

Nachdem du die plist weggeworfen hast musst du diese in den Systemeinstellungen auch noch entfernen.


Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#5 OFFLINE   Klauskobold

Klauskobold

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: GA-P67A-D3-B3
  • CPU: IntelCore i5 3,30GHz
  • Grafikkarte: GT 430-1024 MB

Geschrieben 02 April 2014 - 17:31 Uhr

Ich habe in dem FAQ noob noch einmal nach geschaut. Nun geht alles. Mein Fehler war, dass ich keinen Ethernet Treiber installiert hatte . (Anfängerfehler). 

 

Vielen Dank trotzdem für die Unterstützung. 

 

Leider habe ich jedoch nach wie vor das Problem, dass der PC sich nicht runterfahren lässt bzw. neu starten lässt. Gibt es da Ideen ?  


Mainboard : GA-P67A-D3-B3
CPU : Intel Core i5 2500 K /4 x 3,41 GHz
RAM : 16 GB DDR3 1333MHZ
Grafikkarte : GeForce GT 430 / 1024 MB
Betriebssystem : os x 10.9.2

 

Macbook Pro Late 2011 

Prozessor  2,4 GHz Intel Core i5

Speicher  4 GB 1333 MHz DDR3

Grafikkarte  Intel HD Graphics 3000 384 MB

Software  OS X 10.9.2 (13C64)


#6 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 April 2014 - 18:05 Uhr

Der beste Weg dieses Problem zu beheben ist dein DSDT zu überarbeiten.
Vewendest du ein DSDT?

Es gibt zwar auch Kexts die das gefixed haben, allerdings sind die mittlerweileschon älter.

Ich habe so eine mal in den Anhang gepackt, kann aber nicht versprechen ob diese wirklich so tut wie sie soll.

Angehängte Dateien


Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#7 OFFLINE   Klauskobold

Klauskobold

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: GA-P67A-D3-B3
  • CPU: IntelCore i5 3,30GHz
  • Grafikkarte: GT 430-1024 MB

Geschrieben 02 April 2014 - 18:20 Uhr

Ich verwende die Easy DSDT von #!# Dieses Tool wird hier nicht supported #!#. Am Anfang hat auch alles super geklappt mit hoch und runterfahren und neu starten. Nur als ich aufgrund des Mac App Stores die Dateien löschen musste in Pferences , ab dann ging Runterfahren und Neu starten nicht mehr. 

 

Was kann ich mit dem Kext machen ? Brauche ich da ein Programm oder reicht es in den Ordner zu schieben . ? Kann ich ihn falls er schaden anrichtet wieder entfernen ? 


Mainboard : GA-P67A-D3-B3
CPU : Intel Core i5 2500 K /4 x 3,41 GHz
RAM : 16 GB DDR3 1333MHZ
Grafikkarte : GeForce GT 430 / 1024 MB
Betriebssystem : os x 10.9.2

 

Macbook Pro Late 2011 

Prozessor  2,4 GHz Intel Core i5

Speicher  4 GB 1333 MHz DDR3

Grafikkarte  Intel HD Graphics 3000 384 MB

Software  OS X 10.9.2 (13C64)


#8 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 April 2014 - 18:45 Uhr

Pfffff.... Dass mit den kexten ist wirklich absolutes Grundwissen und ich finde es eigentlich heftig dass du einen hackintosh laufen hast ohne zu wissen was das ist, hät ich nicht für möglich gehalten. gggg

Am besten mit nem kextutiliy installieren, rechte fixen und kernelcache neu erstellen, dass können aber eh die Utilities.

Am besten du nutzt mal die Suchfunktion oder google zu dem Thema, werde dass jetzt nicht behandeln weil dass Thema im Internet sicher schon x mal behandelt wurde und das Mindeste ist was man darüber wissen sollte.

Hier ein Link zu einem kext tool: http://www.root86.co...33-kext-wizard/

Steht sogar genau in unserer FAQ: http://www.root86.co...6-beginner-faq/

Falls du dann noch was nicht hinbekommst kannst du dich ja wieder melden und wir werden dir gerne weiter helfen.

Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#9 OFFLINE   Klauskobold

Klauskobold

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Motherboard: GA-P67A-D3-B3
  • CPU: IntelCore i5 3,30GHz
  • Grafikkarte: GT 430-1024 MB

Geschrieben 02 April 2014 - 19:42 Uhr

hahaha . Ich mache dieses ganze Prozedere nicht aus Spaß, sondern weil ich mein Rechner zum Arbeiten brauche. 

 

Daher will ich mich eigentlich garnicht mit diesem Kram beschäftigen aber muss es, da es PearC nicht mehr gibt.

 

Vielen Dank für die Info :) Ich werde alles mal austesten. 


Mainboard : GA-P67A-D3-B3
CPU : Intel Core i5 2500 K /4 x 3,41 GHz
RAM : 16 GB DDR3 1333MHZ
Grafikkarte : GeForce GT 430 / 1024 MB
Betriebssystem : os x 10.9.2

 

Macbook Pro Late 2011 

Prozessor  2,4 GHz Intel Core i5

Speicher  4 GB 1333 MHz DDR3

Grafikkarte  Intel HD Graphics 3000 384 MB

Software  OS X 10.9.2 (13C64)


#10 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 April 2014 - 20:34 Uhr

Will dir nicht zu nahe treten aber wenn du dich nicht damit beschäftigen willst wärst du mit nem echten Mac besser dran, denn du wirst immer wieder in so Situationen kommen.

Außerdem ist ein Mac für genau das.

Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#11 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 3.930 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 02 April 2014 - 20:34 Uhr

Daher will ich mich eigentlich garnicht mit diesem Kram beschäftigen aber muss es 

 

 

 

Dann bist du gänzlich falsch hier ! 

 

Viel Glück weiterhin !

 

 

 

:closed:


  • Aeneon gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: App Store, Mac, Problem

Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0