Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Yosemite (und Upgrade >=10.11.x) auf Thinkstation D30


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   outlawx

outlawx

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • OSX:10.9
  • Motherboard: HP Z600 2nd
  • CPU: 2xE5620
  • Grafikkarte: ATI HD6450?

Geschrieben 06 Dezember 2014 - 00:47 Uhr

Grüezi mitenand,

 

es ist soweit. Hier hatte ich ja schonmal vorgefühlt - und trotz reger Beteiligung konnte ich eine Entscheidung treffen ;)

 

Es ist also eine Lenovo Thinkstation D30 geworden. Glücklichlicherweise die überarbeitetete Version für Ivy Bridge-E (die ältere Version ist leider nur für Sandy Bridge-E) mit Front USB 3.0 (man ist ja bequem).

 

Zum Kasten selber: Ganz schön schwer und groß. Keine Hightech-Materialien, aber mattschwarz kommt ja auch nie verkehrt daher...

Im Innern können andere Hersteller wesentlich hochwertiger, z.B. mit SATA-Backplane usw. Im D30 sieht es eher nach Kraut und Rüben aus. Aber das ist auch ein Vorteil, denn es kommt verdammt wenig proprietärer Krams zum Einsatz. Wenn ich es mir genau anschaue, könnte ich das Netzteil gegen nen Zocker-Netzteil austauschen, müssen dann nur ausreichend 12V-Strippen dran. Das Mainboard hat auch nen klassisches Format, also irgendwie doch alles gut :)

 

Das Kühlsystem, und auch deswegen ist es eine D30 statt ner C30 geworden, ist simpel und leise. Ein 80mm Lüfter für Festplatten und PCI-Slots, preiswerte Kühler mit 60mm Lüftern für die CPUs und nen dicker 120mm hinten im Gehäuse. Das Netzteil hat auch einen großen Lüfter, aber das wars dann insgesamt. Alles somit angenehm leise. Nun gut, ist ja auhc alles recht sparsam. Habe jetzt mit einer 6core CPU und 32GB 50W Idleverbrauch und unter Volllast bis zu 150W.

 

Da auf der Kiste vorwiegend Audio-Krams laufen wird, habe ich mich direkt an die 10.10 Installation gemacht. Angepasster USB-Installer mit eigentlich nur NullCPUPowerManagement und Chameleon.

 

Der eine Sata-Controller wird direkt als Apple ESB2 erkannt, keine Zicken. An den anderen? muss ich mal was ranhängen. Ich bin am überlegen ob ich da noch Hotplug reinbastel (bin ich unter Linux einfach zu sehr verwöhnt), allerdings ist die Kiste meist zu und nen Reboot dauert keine halbe Minute...

 

Onboard-Audio müsste in der DSDT gefixt werden oder per VoodooHDA. In diesem konkreten Fall wohl gar nicht, denn es wird eine Firewire-Soundkarte geben...Mist und das hat der Rechner gar nicht, sagt zumindest lscpi :(

Habe allerdings vorgesorgt und ne billigste DeLock 89153 mit TI XIO2213A reingedrückt. Unvorstellbar das solche Karten von Markenherstellern für >100$ vertickt werden...

 

Powermanagement was Suspend, P- und C-States angeht habe ich auf die Reihe bekommen, muss ich allerdings erstmal geordnet zu Papier bringen...

 

Einziges Problem das ich für den Moment habe: Wenn ich die Kiste richtig runterfahre (S5) bekomme ich sie über den Powerbutton nicht mehr an. Muss dann den Strom trennen und dann klappt das wieder. Vielleicht hat ja jemand eine Idee :)

 

Ansonsten stehen dann jetzt noch Vergleiche mit Linux und Windows an und das verdammt umfangreiche BIOS muss ich mir auch noch vornehmen.

 

Demnächst dann mehr hier

 

Viele Grüße

outlawx

 

ps Hat jemand eine Empfehlung für non-apple Tastaturen, die sich gut für OSX nutzen lassen, also symmetrische Modifier-Tasten? Permanent-Marker zum Beschriften ist vorhanden... ;)


Bearbeitet von outlawx, 26 April 2018 - 20:29 Uhr.

  • iSp33dy gefällt das

HP Z600 Workstation 2x Xeon Westmere, ECC registered Speicher, OSX 10.9.5, Chameleon, smbios MacPro5,1

Lenovo Thinkstation D30 Xeon Ivy Bridge-E, ECC registered Speicher, OSX 10.13.4, Clover, smbios MacPro6,1, sleep/wake-Problem

Custom GA-X99-UD4 I7-5820K, OSX 10.11.x, Clover

Thinkpad T420 OSX 10.11.x, Clover UEFI, bios whitelist

HP Probook 450 G3 OSX 10.13.x, APFS, Clover UEFI, pulsierender Lüfter *nervig*


#2 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 Dezember 2014 - 11:59 Uhr

PWB kannste auch in der DSDT fixen... :)
Audio wird wohl die AppleHDA und DSDT angepasst werden müssen... Aber wenn du eh auf FW Karte setzt, dann sollte des Wurst sein...

HOT-Plug lupft unter OSX... Erfordert aber auch einen DSDT Edit im SATA Controller Bereich...

NCPU Kext kannst du auch mit passenden DSDT und SSDT Eintrag rausschmeißen...

Wegen der Tatstatur... In der Bucht gibt's glaube von Logitech Tastaturen, wo man die Tasten beschriften bzw komplett austauschen kann.. Werden glaube gern im Cine und Zock Bereich verwendet um Shortcuts schneller zu finden... ^^

Eingefügtes Bild

Support Fragen gehören ins Forum!


:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#3 OFFLINE   outlawx

outlawx

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • OSX:10.9
  • Motherboard: HP Z600 2nd
  • CPU: 2xE5620
  • Grafikkarte: ATI HD6450?

Geschrieben 06 Dezember 2014 - 12:36 Uhr

Hallo iSp33dy,

 

das Shutdown-Problem lag am Chameleon RestartFix, der muss also in diesem Falle raus :)

 

Bzgl. NCPU (is schon weg), Powermanagement und LGA2011 schreib ich demnächst hier noch ausführlicher, muss noch geordnet werden...

 

Da ich mich ja mal an Clover versuchen wollte (aufm Z600 klappte das nicht wegen ICH10R) habe ich vorhin mal kurzerhand das BIOS auf UEFI umgestellt. Resultat der Rechner startete gar nicht mehr, Fehlerbeeps 2 short pause 3 short. Das Display für die Fehlermeldung auf dem Mainboard habe ich noch nicht gefunden. CMOS Clear brachte auch nichts, also RecoveryBIOS von CD eingespielt und tut wieder (dafür muss dann der CMOS Jumper in die Recovery Position 2-3 und Achtung die Belegung der Pins ist von links 3-2-1).

Naja, nach diesem kurzen, erfolglosen Ausflug in die UEFI-Welt habe ich beschlossen, Clover mal wieder ruhen zu lassen - vielleicht dann mit der X99-Kiste.

 

Tja, alles in allem bin ich irgendwie nur so halb zufrieden. Eigentlich läuft alles, aber irgendwie war das zu einfach. Beim HP Z600 konnte ich mit jeder Änderung in der DSDT noch kräftige Erfolge erzielen und in dieser DSDT habe ich eigentlich nichts weiter geändert, außer ein paar Standard-Patches anzuwenden, die aber eher kosmetischer Natur sind.

 

Im Moment versuche ich jetzt mal die Meldung "BUG in process suhelperd[PID]: over-released legacy external boost assertions (1 total, 1 external, 0 legacy-external)" loszuwerden, aber die Apple-Community steht mal wieder aufm Schlauch  :decke:

 

Ich halte euch auf dem Laufenden...

Viele Grüße

outlawx


HP Z600 Workstation 2x Xeon Westmere, ECC registered Speicher, OSX 10.9.5, Chameleon, smbios MacPro5,1

Lenovo Thinkstation D30 Xeon Ivy Bridge-E, ECC registered Speicher, OSX 10.13.4, Clover, smbios MacPro6,1, sleep/wake-Problem

Custom GA-X99-UD4 I7-5820K, OSX 10.11.x, Clover

Thinkpad T420 OSX 10.11.x, Clover UEFI, bios whitelist

HP Probook 450 G3 OSX 10.13.x, APFS, Clover UEFI, pulsierender Lüfter *nervig*


#4 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 Dezember 2014 - 12:52 Uhr

Wieviele Optionale Fixes schlägt dir denn der DSDT Compiler vor?
Hast du noch Warnungen offen?
Errors wirst du ja schon alle weg haben, da die DSDT ja läuft...


Es gibt noch einiges was man in der DSDT anpassen kann um nen paar BenchPoints in Sachen Stabilität zu erhalten....


Das der Restart Fix solch einen Fehler produzieren kann war mir neu... Schön das es so einfach war... xD

Eingefügtes Bild

Support Fragen gehören ins Forum!


:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#5 OFFLINE   outlawx

outlawx

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • OSX:10.9
  • Motherboard: HP Z600 2nd
  • CPU: 2xE5620
  • Grafikkarte: ATI HD6450?

Geschrieben 06 Dezember 2014 - 14:58 Uhr

Nein, habe keine Warnungen mehr in der DSDT. Was ich da noch einbauen könnte

  • IDs für 8086:10d3 Intel 82574L und 1502 Intel 82579LM ändern, läuft im Moment über AppleIntelE1000e.kext
  • ID für 1912:0014 ändern. Im Moment wird der GenericUSBXHCI verwendet, muss allerdings noch die Performance getestet werden
  • HDAudio 8086:1d20

Da das aber alles keine lebenswichtigen Sachen sind, hat das keine Priorität...

 

Viele Grüße

outlawx


HP Z600 Workstation 2x Xeon Westmere, ECC registered Speicher, OSX 10.9.5, Chameleon, smbios MacPro5,1

Lenovo Thinkstation D30 Xeon Ivy Bridge-E, ECC registered Speicher, OSX 10.13.4, Clover, smbios MacPro6,1, sleep/wake-Problem

Custom GA-X99-UD4 I7-5820K, OSX 10.11.x, Clover

Thinkpad T420 OSX 10.11.x, Clover UEFI, bios whitelist

HP Probook 450 G3 OSX 10.13.x, APFS, Clover UEFI, pulsierender Lüfter *nervig*


#6 OFFLINE   iSp33dy

iSp33dy

    ./AngryNerd

  • ./Co-Mod
  • 2.132 Beiträge
  • Location./Extra/root86.plist
  • OSX:10.9
  • Motherboard: Shuttle FG33 - DSDT
  • CPU: Core 2 Quad - Q6600
  • Grafikkarte: Radeon HD 6450
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 Dezember 2014 - 15:07 Uhr

Naja, lebenswichtig sind diese Sachen nicht, das stimmt.. Aber wenn du die ersten beiden Devices eintragen kannst, so das keine. 3rd Party Kext geladen werden muss, bist du schon ein Stück näher an der Native OS X Geschichte... ;) das spart zwar nur ein paar KB Ram, aber in der Stabilität macht es schon etwas mehr aus, denn so kann man zwei Kext's mehr ausschließen wenn mal ein Problem aufkommt..

HDAudio macht nur zum Teil Sinn.. Da man eh eine angepasste AppleHDA benötigt, kann man hier in dem Falle nur auf den Enabler vom Bootloader oder als Kext verzichten... Bei HDMI allerdings zwingend, da die Enabler Funktionen via Bootloader nur zum Teil möglich sind, und via Kext m.W.n. gar nicht.

Du kannst noch Non-Used Devices aka FDC, LPC, COM, usw aus der DSDT schmeißen, um so nochmal etwas mehr Sauberkeit einzubringen... Das alles fällt dann in die Optimierungen welche optional angezeigt werden...

FakeSMC und Co könnte man auch noch einbauen... An dem Thema bin ich schon ne Weile dran, finde nur wenig Zeit das mal ausgiebig umzusetzen... Aber wenn sich da mal wer ran traut, bin ich dabei... :)

Eingefügtes Bild

Support Fragen gehören ins Forum!


:nowin:

Real-Mac  MacBook Pro 15" late '08 | Intel C2D P8600 | GF 9400M & 9600M GT ~ OS X 10.9.5 & 10.6.8 - 2x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 500 GB
* It's a Mac!
HacMac  Shuttle XPC SG33G5M Deluxe D'VO | Intel C2Q Q6600 | AMD HD6450 ~ Chameleon v2.2 r2463 @ OSx86 10.10.2 & 10.9.5 & 10.6.8 - 4x 2,4 Ghz - 4 GB Ram - 1,75 TB
* iCloud, iMessage, TimeMachine, Dual/Tripple-Monitor, Nativ-Sleep, SpeedStep | 99% Vanilla | only FakeSMC, patched AppleHDA - AppleRTC - IONetworkingFamily

iDevice I  iPhone 4S ~ v.7.1.1 - 16GB & v.7.1.2 JailBreaked |iPad Air 2 (WiFi + LTE) - v.8.4 - JailBreaked - 16GB - (Gold)

MediaCenter ☠ ASROCK ION 3D152B - Ubuntu 14.04 LTS | KODI 17.0beta3 | Forked-DAAPD - 2 TB

Datengrab ☠ D-Link DNS-320 - Alt-F 0.1 RC5 | mDLNA | WebDAV | (OwnCloud 8) | Cups - 4TB

:win7:
Windows kommt mir nur noch per VM auf ne Dose... Gezockt wird im Port...


#7 OFFLINE   outlawx

outlawx

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • OSX:10.9
  • Motherboard: HP Z600 2nd
  • CPU: 2xE5620
  • Grafikkarte: ATI HD6450?

Geschrieben 26 April 2018 - 20:25 Uhr

Aloha in die Runde,

 

und krass wie die Zeit vergeht. Nach über drei erfolgreichen Jahren mit der Kiste und null Stress, weil nur dran gearbeitet, muss ich jetzt leider doch an den Schrauben drehen.

 

Konkret werde ich diese Kiste auf 10.13.x (oder mindestens 10.11.x) updaten und überlege gerade Chameleon gegen Clover zu ersetzen. Leider merke ich auch, wie sehr ich irgendwie auch raus bin aus dem Thema.

 

Mache ich noch nen BIOS-Update, um diese hässliche Spectre- und Meltdown-Lücken zu entschleunigen? Was spricht konkret gegen den Legacy-Mode und Chameleon?

 

Fragen und allgemeine Verunsicherung - gute Voraussetzungen um mit der Arbeit zu beginnen *muahaha*

 

Viele Grüße

outlawx


HP Z600 Workstation 2x Xeon Westmere, ECC registered Speicher, OSX 10.9.5, Chameleon, smbios MacPro5,1

Lenovo Thinkstation D30 Xeon Ivy Bridge-E, ECC registered Speicher, OSX 10.13.4, Clover, smbios MacPro6,1, sleep/wake-Problem

Custom GA-X99-UD4 I7-5820K, OSX 10.11.x, Clover

Thinkpad T420 OSX 10.11.x, Clover UEFI, bios whitelist

HP Probook 450 G3 OSX 10.13.x, APFS, Clover UEFI, pulsierender Lüfter *nervig*


#8 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 April 2018 - 15:39 Uhr

Oje, ist ja schon uralt der Thread.

Bist Du noch immer mit NullCPUPowerManagement und Chameleon unterwegs, wie in Post 1 beschrieben?

​Die Kiste rennt sicher auch mit HS, aber Clover ist heutzutage wohl doch der bessere Weg, dann hoffentlich ohne NullCPUPowerManagement.

Berichte einfach mal, was noch von den alten Post´s aktuell ist, bzw. was Du bereits verbessern konntest!

 

Dat ist alles so uralt:

Zitat "Da ich mich ja mal an Clover versuchen wollte (aufm Z600 klappte das nicht wegen ICH10R)"

Der rennt auch vorzüglich mit Clover, selbst mit HS. ICH10R arbeitet super.

 

OnboardAudio kann man sicher patchen, saubere DSDT erstellen wird sicher auch gehen.


  • Konfusius gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#9 OFFLINE   outlawx

outlawx

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • OSX:10.9
  • Motherboard: HP Z600 2nd
  • CPU: 2xE5620
  • Grafikkarte: ATI HD6450?

Geschrieben 28 April 2018 - 14:39 Uhr

Hallo MacPeet,

 

vielen Dank für deine Antwort. Ja, ist alles schon etwas angestaubt. Zwischendurch habe ich mich natürlich schon mit Clover befasst und auf Notebooks mit durchweg UEFI ist das ja auch wunderbar :)

 

Beim Z600, der übrigens kein UEFI hat, gab es zum damaligen Zeitpunkt allerdings wirklich ein Problem mit dem drunterliegenden Stage-Loader von Clover, welcher die SATA-Ports nicht gesehen hat. Hatte mich wirklich ausführlich damit beschäftigt...

 

In der bis jetzigen Variante mit Chameleon hatte ich die NullCPUPM natürlich nicht mehr am Start, sondern eine angepasste AppleIntelPMbla (für X79).

 

Beim D30 jetzt sollte UEFI eigentlich funktionieren, lediglich die verbaute HD6450 ist ein wenig Legacy-mäßig unterwegs und hatte mir damals unnötigen Stress bereitet und somit der Weg über Chameleon der leichtere.

Konkret habe ich die Kiste jetzt mit neuem BIOS bestückt (sehr vorbildlich Lenovo) und die SSDs auch gleich mit neuer Firmware versehen.

 

Jetzt bin ich gerade auf dem Weg zu Clover, habe aber massive USB-Probleme (es dämmert) und der Kernel findet somit von USB das rootfs nicht mehr oder von SATA startet alles sauber durch, ist aber ohne HID auch leidlich geil ;) und PS/2 ist nicht leider nicht mehr - wer hätte es gedacht das ich das mal über PS/2 schreibe...

 

Naja, ich probiere jetzt nochmal sämtlichen USB-shit durch...und schreibe sicher später nochmal etwas dazu...

 

Nachtrag: Die frische DSDT einfach mal angeschaut und EUSB zu EH01 und USBE zu EH02 geändert. Da kann man sich auch lange mit dubiosen Clover-Optionen rumärgern...

 

Viele Grüße

outlaw

 

 

 

 


Bearbeitet von outlawx, 28 April 2018 - 18:36 Uhr.

HP Z600 Workstation 2x Xeon Westmere, ECC registered Speicher, OSX 10.9.5, Chameleon, smbios MacPro5,1

Lenovo Thinkstation D30 Xeon Ivy Bridge-E, ECC registered Speicher, OSX 10.13.4, Clover, smbios MacPro6,1, sleep/wake-Problem

Custom GA-X99-UD4 I7-5820K, OSX 10.11.x, Clover

Thinkpad T420 OSX 10.11.x, Clover UEFI, bios whitelist

HP Probook 450 G3 OSX 10.13.x, APFS, Clover UEFI, pulsierender Lüfter *nervig*


#10 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 29 April 2018 - 08:45 Uhr

Den PS/2-Kext musst Du erneuern. Die alten Versionen laufen nicht mehr mit HS.

 

Für USB den USBInjectAll verwenden und die Umbenennung zu EH01 etc., wie Du schon geschrieben hast oder was auch geht, die Einträge EUSB und USBE ganz aus der DSDT entfernen. OSX konfiguriert die ganz fein.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#11 OFFLINE   outlawx

outlawx

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • OSX:10.9
  • Motherboard: HP Z600 2nd
  • CPU: 2xE5620
  • Grafikkarte: ATI HD6450?

Geschrieben 30 April 2018 - 22:48 Uhr

Also 10.13.4 läuft soweit ganz gut. Die Grafikkarte HD6450 habe ich jetzt mit einem UEFI-Videobios versehen und ich konnte somit CSM im BIOS gänzlich deaktivieren.

 

Was mich jetzt noch stört ist ein Suspend/Resume-Fehler: Der Rechner geht bei manuellem Ruhezustand brav dahin (lässt sich gewohnt seine Zeit, rund 10 Sekunden) und geht bei Tastaturberührung auch sofort wieder an. Allerdings passiert ein paar Sekunden gar nichts und schließlich startet er einfach neu :( Das muss ich mir nochmal genauer ansehen...

 

Update: Sorry, das "High Sierra wake problem X79" sitze ich jetzt einfach mal aus. Disziplinierter Runterfahren, dem Energieversorger was zustecken und jetzt öfter mal den Staubsauger für die Innenreinigung schwingen ;)

 

Viele Grüße

outlawx


Bearbeitet von outlawx, 01 Mai 2018 - 08:56 Uhr.

HP Z600 Workstation 2x Xeon Westmere, ECC registered Speicher, OSX 10.9.5, Chameleon, smbios MacPro5,1

Lenovo Thinkstation D30 Xeon Ivy Bridge-E, ECC registered Speicher, OSX 10.13.4, Clover, smbios MacPro6,1, sleep/wake-Problem

Custom GA-X99-UD4 I7-5820K, OSX 10.11.x, Clover

Thinkpad T420 OSX 10.11.x, Clover UEFI, bios whitelist

HP Probook 450 G3 OSX 10.13.x, APFS, Clover UEFI, pulsierender Lüfter *nervig*





Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0