Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

TomTom Start 20m "Free LifeTime Maps" ohne free Lifetime


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.890 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 27 März 2015 - 17:09 Uhr

Was es so für Betrug beim Verkauf gibt, das ist unfassbar. Heute mal TomTom.

Ein Gerät gekauft Start20m mit "Free LifeTime Maps".

Nach 3 Monaten steht in der Updatesoftware bei den Maps "abgelaufen" !!! 3 Monate sind also Lifetime bei TomTom ??

 

Also Support kontaktieren und nachfragen was da los ist. Das erste Mal sehr nett nachgefragt....

Antwort 1:

 

vielen Dank, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Willkommen beim TomTom Kundendienst!

Mein Name ist xxxxx und ich helfe Ihnen gerne.
Ich möchte mich für die lange Wartezeit entschuldigen. In der letzten Zeit bekommen wir nämlich mehr Anfragen als sonst, sodass wir nicht immer in der Lage sind, die Fragen so schnell zu beantworten, wie wir es gerne hätten. Ich hoffe auf Ihr Verständnis!
 Ich bedanke mich für Ihre Anfrage bezüglich der Funktion für Free Lifetime Maps.
Ich habe die Daten im System überprüft. Ihr Gerät gehört nicht zu der Reihe der Geräte, die über den Dienst verfügen sollten.
Dies wird anhand der Seriennummer festgestellt und eigentlich erster zwei Buchstaben.
Folgende Geräte und die ersten zwei Buchstaben der Seriennumern gehören zu der Reihe der Geräte mit Lifetime Maps:
GO LIVE 820 M (FA)
GO LIVE 825 M (FB)
VIA 130 M (AX)
VIA 135 M (BP)
START 60 M (WO)
START 20 M (AY)
START 25 M (BQ)
GO LIVE 1005 M (ST)
PRO 5150 Truck LIVE (LV)
GO LIVE 1015 M (ST)
GO 400 (QM, QL)
GO 500 (QJ, QI)
GO 600 (QF, QE)
GO 5000 (QR)
GO 6000 (QQ)

In Klammern sind die ersten zwei Buchstaben von den Seriennummern.
Wie Sie sehen können, stimmt die Seriennummer Ihres Gerätes nicht mit der Liste überein.
Daher verfügt auch Ihr Gerät nicht über Lifetime Maps sondern nur über 90 Tage der ersten einmaligen Kartenaktualisierung.
Es tut mir sehr leid aber Sie wurden bei dem Kauf von dem Händler falsch beraten.
Sie können eventuell versuchen, das Gerät bei dem Händler gegen ein mit der geeigneten Seriennummer tauschen zu lassen.

Ansonsten besteht leider keine Möglichkeit, diesen Dienst gerade bei dem Gerät freizuschalten, das Sie gerade besitzen.
Ich hoffe, die Sache geklärt zu haben. 
Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne wieder an mich oder einen meiner Kollegen wenden - wir helfen gerne!
Ich wünsche Ihnen auch einen schönen Tag noch!
 
Antwort von mir (Mein Gerät hat AP...) :
Sehr geehrte Frau xxxx,

Das ist für mich unverständlich.
Soll das heißen, dass Geräte in Kartons mit dem Aufdruck "Free Lifetime Maps" verkauft wurden, die das nur 90 Tage haben ??
Genau dieser Aufdruck war für mich ein Kaufargument. Ich fühle mich auf deutsch gesagt betrogen. Niemand hat mich darauf hingewiesen!
Ich habe meinen Karton , sowie den Reparaturbeleg fotografiert und dieser Email beigelegt.

Hier sieht man eindeutig, dass das "alte" ersetzte Gerät auch eine Nummer mit "AP.... " hatte. Laut Ihrer Aussage nicht Lifetime...
Das war aber scheinbar auch dem Geschäft nicht bekannt, denn aus diesem Grund hat man mir das Gerät voriges Jahr umgetauscht!?

Oder ist in meinem Karton ein "falsches" Gerät gewesen ? Hat da ein Bösewicht heimlich was ausgetauscht und hat nun meine Lifetime Maps ?
Ich bin echt sauer darüber.

Sie können nichts dafür, aber ich bitte Sie , mir das eindeutig zu erklären, damit ich im Zweifelsfall im Geschäft Druck machen kann.
Denn dann muss das Problem ja dort entstanden sein.

Mit freundlichen Grüßen

 

Antwort 2 von TomTom:

 

vielen Dank, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Willkommen beim TomTom Kundendienst!
Mein Name ist xxxxx (andre Mitarbeitern..)xx und ich helfe Ihnen gerne.
Wie aus Ihrer Beschreibung zu entnehmen ist, haben Sie ein TomTom Gerät ohne Free Lifetime Map erworben.
Wie schon besprochen, verfügt Ihr Gerät über keinen Dienst Free Lifetime Maps.
Es tut mir Leid.
Ihre Bemerkungen werde ich zur entsprechende Abteilung weiterleiten.
Bei Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen auch einen schönen Donnerstag.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Liest da jemand überhaupt die Mails ??   :sholva:

Das letzte TomTom was ich gekauft habe. Navigon ist auch einfacher zu hacken...


  • lord_webi gefällt das
Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#2 OFFLINE   Havenger

Havenger

    Banned

  • Banned
  • 1.493 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: -
  • CPU: -
  • Grafikkarte: -
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 März 2015 - 21:33 Uhr

- removed -


Bearbeitet von Aeneon, 10 Januar 2020 - 16:09 Uhr.


#3 ONLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.746 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.13
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 März 2015 - 22:00 Uhr

Sorry Konfu, leider geil verarscht. Ich hab nen Garmin nuvü Dingenbummens. Alt aber jut mit Lifetime Maps. Musste noch nie Unterwasser aussteigen. :piri:


  • Konfusius, iSp33dy und Havenger gefällt das

QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#4 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.890 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 13 April 2015 - 10:21 Uhr

So Endstand:

Bei Real gewesen und die Mail von TomTom mit den Kennungen für Lifetime mitgenommen.

Denen klar gemacht, dass da wohl im Karton ein falsches Gerät von Anfang an gewesen sein muss. :Basi:

Welches mir im Garantieaustausch wieder durch ein falsches ersetzt wurde.

 

Nach langer Diskussion etwas draufgelegt und ein 60/6 mitgenommen, wo nun das drinnen ist was auch auf dem Karton steht!(hoffentlich)

Erstes Update ist durch und es wird nun auch kein Limit mehr für die Updatezeit angezeigt.

 

Blöd ist, dass die Serial NICHT auf dem Gerät steht. Man muss das anmachen und in die Infos reinsehen!   :mecker:

Also Achtung beim Kauf ! Checkt die Nummer des Gerätes .

Oder tauscht das heimlich im Laden um, so wie das jemand bei meinem Gerät getan hat...  :hihihi:


  • iSp33dy und Havenger gefällt das
Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5





Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0