Zum Inhalt wechseln

Foto

Yosemite 10.10.5 GA-H61M-D2H-USB3


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   sekonder

sekonder

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • LocationBayern
  • OSX:10.10
  • Motherboard: GA-H61M-D2H-USB3
  • CPU: i5 2320 3Ghz
  • Grafikkarte: GeForce GT430
Zeige Hardware

Geschrieben 06 September 2015 - 00:18 Uhr

Hallo an alle User,

 

ich bin fast ganz neu hier, sah mich zeitlang um und habe endlich Zeit dazu gefunden, meinen Computer wieder auf die Beine zu kriegen. Früher setzte ich mich schon mit Hackintosh auseinander mit Leopard. Nun lud ich die Version 10.10.5 von dem Mac Store runter und spielte sie mit einem Tool  drauf. Hoffentlich verstößt dies nicht gegen die Forenregeln. 

 

Ich habe das folgende System: 

 

MB: GA-H61M-D2H-USB3

CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

 

Nach einem Neustart und Booting habe ich den Chamelon-Bootloader und dies und das gepatscht. Ich musste für die Grafikkarte keinen Treiber installieren. Es funktioniert hervorragend, wenn ich das System mit folgenden Befehlen starte:

 

"-v GraphicsEnabler=Yes PCIRootUID=1 npci=0x2000"

 

Da ich in dem Bereich noch so unerfahren bin und im Forum keine Antwort auf meine Fragen finden konnte, (oder ich bin zu blöd zu finden) stelle ich sie hier. 

 

- Wie und wo kann ich die o.g. Befehle beim Bootloader speichern, sodass ich nicht bei jedem Hochfahren diese eingeben muss? Erledigt √

- Ich habe den Treiber für Audio noch nicht installiert. Ich glaube aber, dass mir diese Installation keine HDMI-Audio-Ausgabe ermöglicht. Was muss ich wo modden und/oder installieren? Erledigt, mit einem neuen Problem. (s.u.)

- Die SSD-Festplatte habe ich auf 2 genausogroße Partitionen geteilt, mit dem Gedanken, auf die zweite Windows 7 zu installieren. Mit einer einfachen Installation, befürchte ich, kann der Chamelon-Bootloader beschädigt oder gar überspielt werden. Würde es doch funktionieren? Habt ihr Erfahrungen?

- Das System bleibt beim Starten hängen, wenn die Option im Bios "USB 3.0 Support" aktiviert ist. Ich würde aber gerne meine USB 3.0-Ports nutzen. Gibt es eine Lösung dafür? Oder soll ich lieber eine PCI x1 USB-Karte kaufen?

 

Ich habe mein ganzes Wochenende dieser Aktion gewidmet. (Mit der Hardware-Aufrüstung/Case-Modding beschäftige ich mich seit einiger Zeit, neben der Arbeit.) Für jegliche Hilfe bin ich dankbar. 

 

Außerdem, ich habe meine Komponente in die Apple-Gehäuse eingebaut, es sieht toll aus. Als Case habe ich ein Gehäuse von einem Mac Pro 2005, meine 27 Zoll Benq's sind jeweils in iMac-Gehäusen von Mid-2011. 

 

Wenn ihr euch dafür interessiert, kann ich einpaar Bilder von denen hochladen. 

 

Vielen Dank im Voraus


Bearbeitet von sekonder, 06 September 2015 - 18:58 Uhr.

MB: GA-H61M-D2H-USB3
CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

Audio: Creative Audigy 2 ZS
Gehäuse: 1x Mac Pro, 2x iMac27"


#2 OFFLINE   sekonder

sekonder

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • LocationBayern
  • OSX:10.10
  • Motherboard: GA-H61M-D2H-USB3
  • CPU: i5 2320 3Ghz
  • Grafikkarte: GeForce GT430
Zeige Hardware

Geschrieben 06 September 2015 - 07:54 Uhr

Ich wollte kurz dazu schreiben, dass ich das Grafik-Problem gelöst habe. Ich hab`s gelernt, wie man die boot.plist-Datei bearbeitet. :) Die anderen Fragen stehen noch offen. 

 

Gruß


  • AkimoA gefällt das

MB: GA-H61M-D2H-USB3
CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

Audio: Creative Audigy 2 ZS
Gehäuse: 1x Mac Pro, 2x iMac27"


#3 OFFLINE   sekonder

sekonder

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • LocationBayern
  • OSX:10.10
  • Motherboard: GA-H61M-D2H-USB3
  • CPU: i5 2320 3Ghz
  • Grafikkarte: GeForce GT430
Zeige Hardware

Geschrieben 06 September 2015 - 18:41 Uhr

Ich habe AppleHDA-Treiber installiert, nun habe ich auch Audio. Allerdings ist es nicht ganz so, wie ich sie mir wünsche. Die System-Töne (wie die Warntöne usw.) lassen sich etwas zeitverzögert lauter hören. Der Ton kommt nicht später, es fängt ganz leise an und wird innerhalb halber Sekunde ganz laut, die Hälfte hört man davon aber nicht bei der HDMI-Ausgabe. 

 

Außerdem lässt sich die Lautstärke nicht einstellen, es ist immer am lautesten eingestellt. Wenn ich Videos anschaue, da kann ich es (unter Video-Player) leiser schalten. Unter anderen Anwendungen kann es aber problematisch sein. Wenn ich als Ausgabegerät die Chinch-Ausgabe wähle, da lässt es sich einstellen, das hilft mir aber wenig, da ich grundsätzlich meine Monitore dafür benutze. 

 

Kann ich das irgendwo manipulieren oder modden, um das zu verbessern? 

 

Ich hoffe, dass jemand hier vorbeikommt und mir netterweise seine Hilfe anbietet.  :korrekt:

Angehängte Dateien


Bearbeitet von sekonder, 06 September 2015 - 18:52 Uhr.

MB: GA-H61M-D2H-USB3
CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

Audio: Creative Audigy 2 ZS
Gehäuse: 1x Mac Pro, 2x iMac27"


#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.492 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 September 2015 - 19:56 Uhr

Dann nimm den Chinch, bzw. Klinke des Monitors. HDMI hat keine Audiosteuerung.

 

VoodooHDA ist ohnehin nur ne Notlösung, besser ist ne gepatchte AppleHDA für Deinen Chip.

Bei Voodoo muss Du via VoodooPrefPanes ggf. nachregeln.


  • AkimoA und qsecofr gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#5 OFFLINE   sekonder

sekonder

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • LocationBayern
  • OSX:10.10
  • Motherboard: GA-H61M-D2H-USB3
  • CPU: i5 2320 3Ghz
  • Grafikkarte: GeForce GT430
Zeige Hardware

Geschrieben 06 September 2015 - 22:35 Uhr

Erstmal vielen Dank für die Antwort. Ich dachte, man könnte dies auch wie unter Windows regeln, scheinbar geht das nicht. Ich verlege dann ein weiteres Kabel zum Monitor...

MB: GA-H61M-D2H-USB3
CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

Audio: Creative Audigy 2 ZS
Gehäuse: 1x Mac Pro, 2x iMac27"


#6 OFFLINE   sekonder

sekonder

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • LocationBayern
  • OSX:10.10
  • Motherboard: GA-H61M-D2H-USB3
  • CPU: i5 2320 3Ghz
  • Grafikkarte: GeForce GT430
Zeige Hardware

Geschrieben 07 September 2015 - 18:29 Uhr

Ich hab's mir dann so überlegt, nach dem der MacPeet's so gemeint hat, dass ich doch die Klinke nehmen soll, hab ich mir gestern Nacht Y-Klinke und 2 Verlängerungen bestellt; ebenso 2 kurze Klinken-Verlängerungen, die ich von Stereo einzel Links und Rechts  zum Mono umwandle, sodass ich am Monitor auf der linken Seite den linken Kanal, auf der Rechten den rechten höre. Im Endeffekt sind noch Originallautsprecher drin, die Tonqualität ist gar nicht so schlecht. 


MB: GA-H61M-D2H-USB3
CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

Audio: Creative Audigy 2 ZS
Gehäuse: 1x Mac Pro, 2x iMac27"


#7 OFFLINE   sekonder

sekonder

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • LocationBayern
  • OSX:10.10
  • Motherboard: GA-H61M-D2H-USB3
  • CPU: i5 2320 3Ghz
  • Grafikkarte: GeForce GT430
Zeige Hardware

Geschrieben 11 September 2015 - 14:38 Uhr

Die Audio-Kabel sind da. Zuerst versuchte ich mit dem OB-Chip (Azalia), der Ton war furchtbar. Vom Schrank holte ich die alte Creative Audigy 2 ZS raus und baute rein. Es benötigt lediglich eine Kext-Installation, dann funktioniert es ohne weiteres, mit wundervoller Ton-Qualität. Ich überlege mir noch, ob ich Windows wirklich installieren will. Mit Yosemite kann ich alles, was ich brauche. Es ist scheinbar eine blöde Gewohnheit mit Windows, die man nach einiger Zeit nicht mehr hat.  :3fwink:

 

Außerdem füge ich auch hier hinzu, was ich in der Chat-Box schon schrieb. Ich habe ins Gehäuse ein Sound-Modul eingebaut, welches beim Einschalten den "Apple-Ton" rausgibt. Es gibt einem das Gefühl, als wäre der Hackintosh ein echter Apfel. Ich weiß es sicher, es hätte mir niemals so großen Spaß gemacht, wenn er ein 3000€-iMac wäre.  :yes:


Bearbeitet von sekonder, 11 September 2015 - 14:43 Uhr.

MB: GA-H61M-D2H-USB3
CPU: Intel i5 2320 3GHz
GPU: EVGA GeForce GT430
Arbeitsspeicher: Qumox DDR3 1600 (1333) MHz 8GB
HDD1: Samsung SSD 840 PRO 128GB
HDD2: WDC WD10EZEX SATA 7200 rpm 1TB
Monitore: 2xBenq GW2760HS 27" 1920x1080

Audio: Creative Audigy 2 ZS
Gehäuse: 1x Mac Pro, 2x iMac27"





Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0