Zum Inhalt wechseln

Foto
* * * * * 2 Stimmen

root86 AppleHDA patch Thread

AppleHDA patch hackintosh inject DSDT Clover on the fly patched Hilfe help

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
296 Antworten in diesem Thema

#281 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 26 Oktober 2018 - 15:40 Uhr

Also, sofern Du nun Dein Kext-Problem in den Griff bekommen hast, sollten folgende Kexte bei Dir gehen.

Ich habe jetzt aktuell kein Überblick ob Du die Kexte nun in Clover/kexts/other/ nutzt oder in L/E, dat musst Du erst einmal selbst in den Griff bekommen.

Wenn Du die Kexte in L/E gelöscht hast, dann solltest Du auch KextUtility beste Version 2.6.6 noch einmal laufen lassen, damit der Cache neu aufgebaut ist, denn sonst gibt's evtl. zwei Versionen AppleALC im System.

 

LayoutID 16 ist aktuell noch frei in der AppleALC für Dein alc892, daher habe ich Deine Codec auf 16 gepatcht.

Da Du mit Clover injectest, trägst Du die 16 ein mit Haken FixHDA.

 

Angehängte Datei  trial_alc892_layoutID16.zip   1016,57K   1 Mal heruntergeladen

 

Wenn Du alles richtig gemacht hast, dann sollte es gehen.

 

Du solltest jetzt folgende Outputs bekommen:

zwei Mal interne Boxen, wobei der erste Eintrag im SwitchMode mit den Kopfhörern konfiguriert ist.

Der erste Eintrag sind die internen Speaker links und rechts.

Der zweite Eintrag ist die Bassbox des internen Speakers.

Ferner noch SPDIF out, welcher vermutlich auch auf der Kopfhörerbuchse liegt, so wie bei meinem Lappi. Dies ist eine Kombi-Ausgangsbuchse und das spezielle SPDIF-Kabel ist normal im Lieferumfang des Gerätes.

 

Inputs sollte das interne Mic gehen und das externe Mic ist als LineIn konfiguriert und sollte auch gehen.

 

Schaue jetzt bitte erst einmal ob's überhaupt geht, danach bekommst Du noch weitere Anweisungen für die beiden internen Speakereinträge.

Der erste interne Speaker müsste etwas heller klingen und der zweite für die Bassbox dunkler.

Teste und berichte, dann mehr!!!


  • AkimoA und Quipper gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#282 OFFLINE   Quipper

Quipper

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Notebook: MSI GL73 8RD
  • CPU: i7-8750H
  • Grafikkarte: GTX 1050TI / Intel UHD 630

Geschrieben 26 Oktober 2018 - 18:22 Uhr

Das ich das noch erleben darf  :yes:

 

Es kommt tatsächlich noch Ton aus dem Laptop  :hihihi:

Ich habe jetzt auch alles wieder in Clover/kexts/other/ liegen.

 

Das SPDIF-Kabel habe ich nicht, es war auch leider nicht im Lieferumfang, das werde ich mir aber mal besorgen.

 

Zum Audio:

 

Das Interne Mic funktioniert, ein externes habe ich im Moment auch nicht, aber der Anschluss wird mir angezeigt. Das werde ich aber morgen auch testen.

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 18.41.31.png   113,89K   0 Mal heruntergeladen

 

 

Meine internen Speaker funktionieren, wenn ich den zweiten Eintrag "Lautsprecher" auswähle.

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 18.41.09.png   25,2K   0 Mal heruntergeladen

 

An diesem wechselt er auch auf Kopfhörer, wenn ich diese einstecke.

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 18.41.21.png   25,52K   0 Mal heruntergeladen

 

Wenn ich nun bei eingesteckten Kopfhörern den Ton manuell auf den ersten Eintrag "Interne Lautsprecher" ändere, wechselt der Ton auch wieder auf die internen Speaker.

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 19.06.02.png   25,45K   0 Mal heruntergeladen

 

Wenn ich in den Einstellungen mit der Balance nach rechts und links wechsele, scheint mir auch die jeweilige Seite so zu funktionieren wie sie soll.

Gefühlt kommt mir die rechte Seite echt etwas basslastiger vor.

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 18.41.36.png   111,75K   0 Mal heruntergeladen Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 18.41.42.png   111,82K   0 Mal heruntergeladen Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-26 um 19.07.29.png   112,18K   0 Mal heruntergeladen

 

 

Ich habe auch mal meine aktuelle EFI (themes usw. habe ich mal entfernt um den Anhang klein zu halten) inkl. IOReg angehängt.

 

 

Vielen vielen Dank. Ich bin so froh das der Ton funktioniert.

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  Archiv.zip   3,76MB   0 Mal heruntergeladen

MSI GL73 8RD / i7-8750H / GTX1050TI / Intel UHD 630 / macOS 10.14 / Clover 4722


#283 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 Oktober 2018 - 07:48 Uhr

Sehr schön.

 

Betreffs SPDIF war es nur eine Vermutung wegen dem Kabel und der Kombibuchse. Ich weiß ja nicht welche tatsächlichen Anschlüsse das Gerät von Dir hat.

 

Zwecks ext. Mic, wenn Du keines hast, dann stecke Deine Kopfhörer mal in den Klinkenanschluss fürs ext. Mic und quatsche in die Hörermuscheln, dat geht auch.

 

Mit der Reihenfolge der Outputs meinte ich die Anzeige auf den größeren Bildern (Systemeinstellungen/Ton/). Über die Menüleiste oben würfelt OSX die Reihenfolge der Anzeige.

Letztlich aber auch egal, Hauptsache beide Anschlüsse interne Speaker funktionieren.

Die Bassbox nutzt nur den rechten Kanal, ist bei meinem Lappi auch so.

Wenn Du dort den Schieberegler nach links verlagerst, dann entziehst Du dem Bass vermutlich nur die Lautstärke und hast dadurch das Gefühl, dass er rechts mehr Bass bringt, was ja auch so ist.

 

So, nun zum Teil zwei. Beide interne Speaker allein hören sich nie voll an.

Du musst nun unter Dienstprogramme das Audio-Midi-Setup starten. Dort unten links mit dem Pluszeichen ein "Gerät mit mehreren Anschlüssen" hinzufügen.

Bei diesem neuen Gerät wählst Du die beiden internen Speaker-Anschlüsse  mittels Haken setzen aus.

Nun wird Dir unter Systemeinstellungen/Ton/ dieses Gerät angezeigt, welches Du zukünftig auswählst, anstatt der beiden Einträge einzeln.

Damit müsste der Lappi vollen Sound bringen.

Eine Sache gibt's dabei aber noch zu beachten. Dieses neue Gerät gilt jetzt als Digital und wie bei HDMI-Audio auch kannst Du hier die Lautstärke nicht mehr oben in der Menüleiste verändern.

Das Symbol wird ausgegraut. Du regelst die Lautstärke dann halt in den App´s selbst bei deren Schiebereglern.

 

Versuch dat mal und berichte dann!


  • Quipper gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#284 OFFLINE   Quipper

Quipper

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Notebook: MSI GL73 8RD
  • CPU: i7-8750H
  • Grafikkarte: GTX 1050TI / Intel UHD 630

Geschrieben 27 Oktober 2018 - 12:19 Uhr

Mahlzeit,

 

das externe Mic funktioniert auch. Wusste nicht das es zum testen mit Kopfhörern funktioniert  :hihihi:

 

Zu dem zweiten Teil:

 

Ich kann aber nur einen Internen Lautsprecher auswählen, wenn ich ein Gerät mit mehreren Anschlüssen hinzufüge.

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2018-10-27 um 13.14.32.png   198,77K   0 Mal heruntergeladen

 

Ich bin aber auch der Meinung wenn die Balance auf ausgeglichen steht, das beide Interne Lautsprecher auch wunderbar funktionieren.

 

EDIT:

Zu der SPDIF Geschichte,

 

wenn ich in meinem Kopfhörer- und Mikrofonanschluss leuchte, kann ich bei beiden Anchlüssen den SPDIF Ausgang aber erkennen.


MSI GL73 8RD / i7-8750H / GTX1050TI / Intel UHD 630 / macOS 10.14 / Clover 4722


#285 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 Oktober 2018 - 12:40 Uhr

Im MidiSetup nennt sich einer Ausgang (integriert), soweit alles richtig bei Dir.

 

Angehängte Datei  1.png   82,08K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  2.png   58,85K   0 Mal heruntergeladen


  • Quipper gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#286 OFFLINE   Quipper

Quipper

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Notebook: MSI GL73 8RD
  • CPU: i7-8750H
  • Grafikkarte: GTX 1050TI / Intel UHD 630

Geschrieben 27 Oktober 2018 - 13:13 Uhr

Wunderbar,

 

scheint jetzt also alles zu funktionieren.  :yes:

Wenn ich die Tage mal ein SPDIF-Kabel organisiert habe, werde ich dies auch mal versuchen und schauen was dabei rum kommt.

Ich denke doch mal dann hat es sich vorerst mit dem Ton erfolgreich erledigt oder brauchst du noch Infos?

 

Vielen lieben Dank nochmals dafür.

Ich wäre mit Sicherheit daran verzweifelt.


  • MacPeet gefällt das

MSI GL73 8RD / i7-8750H / GTX1050TI / Intel UHD 630 / macOS 10.14 / Clover 4722


#287 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 Oktober 2018 - 15:15 Uhr

Prima. Nein ich brauche nix mehr.
Ich gebe den neuen Codec dann weiter fürs nächste Release.
Viel Spaß mit dem Sound.
  • Quipper gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#288 OFFLINE   Quipper

Quipper

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Notebook: MSI GL73 8RD
  • CPU: i7-8750H
  • Grafikkarte: GTX 1050TI / Intel UHD 630

Geschrieben 27 Oktober 2018 - 16:30 Uhr

Super. Dann kann ich jetzt endlich wieder Musik genießen mit dem Laptop  :hurra:


  • MacPeet gefällt das

MSI GL73 8RD / i7-8750H / GTX1050TI / Intel UHD 630 / macOS 10.14 / Clover 4722


#289 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 28 Oktober 2018 - 09:40 Uhr

@Quipper

Wenn später halbwegs alles läuft, würden wir uns über einen detaillierten HardwareDB-Eintrag zu diesem Laptop freuen, falls Du Lust dazu hast.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#290 OFFLINE   Quipper

Quipper

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Notebook: MSI GL73 8RD
  • CPU: i7-8750H
  • Grafikkarte: GTX 1050TI / Intel UHD 630

Geschrieben 28 Oktober 2018 - 12:01 Uhr

Ja klar, das werde ich auf jeden Fall machen.

Im Moment ist es aber noch etwas zu früh, da ja die Coffee Lake Laptops noch einige Probleme haben.

Ich möchte auch gerne vom statischen DSDT patchen auf die hotpatch Variante wechseln, da ist man dann einfach flexibler.


  • MacPeet gefällt das

MSI GL73 8RD / i7-8750H / GTX1050TI / Intel UHD 630 / macOS 10.14 / Clover 4722


#291 OFFLINE   thisisfrankferrari

thisisfrankferrari

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASRock Z390 ITX
  • CPU: 8600k
  • Grafikkarte: GTX 1070

Geschrieben 16 Dezember 2018 - 14:46 Uhr

Hallo Leute,
 
Mein System:
 
MOBO - ASRock Z390 Phantom Gaming-ITX/ac (BIOS 1.2)
CPU - i5 8600k (Coffee Lake)
GRAKA - Asus 1070
RAM - 16GB Corsair Vengeance LPX @3000Mhz
 
SSD - Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe
 
Mein Problem:
 
Mein Audio wird nicht erkannt (ALC1220). Hab schon alle Layout IDs durch. Das Problem liegt anscheinend an der IOHDACodecRevisionID die die falsch ist.
 
Mein Ansatz:
 
Ich hätte mich gerne an die Lösung dieses post gestützt. Sprich, in der DSDT die RevisionID via PropertyInjector.kext geändert. (und nicht die DSDT gepatcht)
 
Nun hab ich herausgelesen, dass hier wohl kein großer Fan dieses kext seid. Aber es geht glaub ich eher um eine allg. Fragestellung.
 
Mein eigentliches Problem:
 
Im kext muss ich auf den Service beziehen, der diese RevisionID beinhaltet. Dafür gibt es ja die allbekannten IOProviderClass, als auch IOMatchClass/PrimaryClass etc. mit der ich zum entsprechenden Eintrag navigiere, bzw. den kext sage, wo er welche Property ersetzen soll.
 
Jetzt hänge ich aber genau hier, verstehe nicht genau welche Klasse ich hier jetzt benennen soll, bzw. was dessen MatchKriterium sein muss... 

 

 

PS: kann ich hier Bilder nur verlinken, oder auch hochladen?

Angehängte Dateien


Bearbeitet von thisisfrankferrari, 16 Dezember 2018 - 17:06 Uhr.


#292 OFFLINE   SparkX

SparkX

    Moderator

  • Moderators
  • 1.345 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: iMac (2017)
  • CPU: i7-7700K 4.2 GHz
  • Grafikkarte: Radeon Pro 580 8192 MB
Zeige Hardware
1 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 Dezember 2018 - 15:46 Uhr

Hallo und :welcome:,

im "vollwertigen" Editor, (kannst Du beim Verfassen der Postiings unten auswähählen) kannst Du auch Dateien und Bilder hochladen.

 

Zum eigentlichen Problem kann ich nichts sagen, eventl. kann Dir MacPeet helfen, der ist unser HDA-Profi.

 

Hab Geduld, er schaut sicher heut Abend oder morgen hier rein.

Bis dahin könntest Du Dich mal im Forumsteil Uservorstellung versuchen und etwas über Dich verraten.....

 

Und nochmals Willkommen bei uns :rooties:


  • thisisfrankferrari gefällt das

iMac (2017)

macOS 10.14.3 DP34,

i7-7700K, 4x 8GB CL17/2400 S0-DIMM,
3,12 TB Fusiondrive,
Apple Superdrive,

Radeon Pro 580 8192 MB.

 

MacMini (2014)
macOS 10.14.3 DP4, 

2,6Ghz i5, 8GB, 126GB SSD,

Apple Superdrive,
Grafik integriert Intel Iris.

 

iPhone XS iOS 12.1.3 DP4, iPad 3 WiFi&Cellular iOS 9.3.5, iPad 5. Gen. Wifi&Cellular iOS 12.1.3 DP4,

iPad mini IOS 9.3.5 & mini 2 iOS 12.1.3 DP4,

2x Apple TV 4K tvOS 12.1.2 DP3, 3x Apple HomePod iOS 12.1.1, iPod 6.Gen. iOS 12.1.3 DP4,

AppleWatch Alu Series 3 watchOS 5.1.3 DP3,  AirPods, iPod 4Gen. iOS 6.1.6.


#293 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 17 Dezember 2018 - 16:33 Uhr

@thisisfrankferrari

 

Hallo, erst einmal ein paar Fragen, damit ich auf dem Stand der Dinge bin. Bitte alle beantworten!

 

Du verwendest genau welche OSX-Version?

Du verwendest aktuelle AppleALC+Lilu?

AppleHDA im System (S/L/E) ist noch das Original?

Du verwendest keine gepatchte DSDT.aml in EFI/Clover/ACPI/patched/ ?

 

Hier kommen wir schon an den ersten Punkt. Laut Deinem letzten Bild injectest Du die LayoutID im Clover. In dem Fall auf dem Bild ist es die 11. Hast Du dann auch mittels CloverConfigurator den Haken bei FixHDA gesetzt (Sektion ACPI)?

Wenn man den Inject via DSDT macht, dann braucht FixHDA nicht gesetzt werden. Wenn man den Inject via Clover macht, dann muss FixHDA gesetzt werden. Einige Boards brauchen auch im Clover den DSDT-Patch "HDAS to HDEF".

 

Ich weiß auch gar nicht was das Nachbarforum immer mit Ihrem PropertyInjector.kext hat. Entweder man patcht eine DSDT oder heutzutage kann Clover dat auch alles.

Im PropertyInjector.kext stehen ohnehin falsche Werte. Dort ist RevisionID 100003 eingetragen und auf anderem Bild erkennt das System aber 100101.

Den PropertyInjector.kext kannst Du getrost löschen, den brauchst Du auch nicht für´s Audio.

Wir tragen zwar die RevisionID im SourceCode der AppleALC auch ein, sofern sie bekannt ist, aber es funktioniert auch ohne.

Dein Problem liegt nicht hier. Eher passt keiner der bereits gepatchten LayoutID´s zu Deiner PinConfig oder Du hast wie oben beschrieben das FixHDA vergessen.

 

Das Problem ist, dass jeder PC-Hersteller seine eigene Suppe kocht, was die Audio-Knoten angeht. Genau aus diesem Grund gibt es mehrere ID´s in der AppleALC.

 

Erst kürzlich habe ich den Codec:

 

ALC1220 - für Gigabyte Z390 - LayoutID 16

 

erfolgreich gepatcht, welcher aber noch nicht im aktuellen Release ist. Ist zwar kein ASRock Z390, aber Du kannst ja mal versuchen mit LayoutID 16.

 

Angehängte Datei  trial3_layoutID16.zip   759,38K   4 Mal heruntergeladen

 

Wenn das alles nicht passt, dann musst Du mal einen Codec_Dump mit einer Linux-Live-Version machen. Hierfür kann ich Dir später noch Angaben machen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#294 OFFLINE   thisisfrankferrari

thisisfrankferrari

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASRock Z390 ITX
  • CPU: 8600k
  • Grafikkarte: GTX 1070

Geschrieben 18 Dezember 2018 - 17:56 Uhr

Du verwendest genau welche OSX-Version?  10.13.6 (17G4015)

Du verwendest aktuelle AppleALC+Lilu? Ja

AppleHDA im System (S/L/E) ist noch das Original? hmm... das aus diesem "Pre-Set" (CFL)

Du verwendest keine gepatchte DSDT.aml in EFI/Clover/ACPI/patched/ ? Nicht das ich wüsste

 

Die LayoutID hatte ich bisher immer über Clover festgelegt.

 

Der PropertyInjector ist ja auch eine Eigenkreation eines Members des Nachbarforums, der mir mit allerhand Mühe und Leidenschaft bisher ebenso geholfen hat. Deswegen möchte ich, auch wenn es vllt. alternative Wege gibt, seinen Weg nicht klein reden oder seine Unterstützung anprangern..

Ich verstehe, da das eine wenig gebräuchliche Methode/Kext ist, ihr hierfür keinen Support geben könnt / wollt.

 

Nichtsdestotrotz fehlt mir jetzt ja immer noch die richtige LayoutID, und da hast du natürlich vollkommen recht. 

Zudem meinst du, dass die RevisionID ganz und gar nicht ausschlaggebend wäre?

 

Ich probiere deinen LayoutID gleich und mache ein Update!

 

UPDATE:

 

Funktioniert 1A..... bester Mann. Auch ohne RevisionID..

 

DANKE!


Bearbeitet von thisisfrankferrari, 18 Dezember 2018 - 20:19 Uhr.


#295 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 19 Dezember 2018 - 15:35 Uhr

Prima, d.h. mit der ID 16 ? Klingt ja schon mal gut. Alles ohne großen Aufwand, schön, schön.

Haben also Gigabyte Z390 und ASRock Z390 den gleichen Chip verbaut und die gleiche Konfiguration.

Ich habe den neuen Codec bereits mitgeteilt bei den Jungs der AppleALC, jedoch ist er bis jetzt noch nicht aufgenommen worden für´s Release.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#296 OFFLINE   mklengel

mklengel

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Motherboard: Asus G750JM
  • CPU: Intel Core i7-4700HQ
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 860M

Geschrieben 02 Januar 2019 - 18:28 Uhr

Hallo zusammen,

 

ich suche nach einer Lösung, um den Subwoofer eines Haswell-Laptops mit ALC282 zur Mitarbeit zu bewegen.

Dabei setze ich auf AppleALC und habe mich durch einige Foren gekämpft. Letzten Endes scheint es so zu sein,

dass ich ein 2.1-System (LS links+LS rechts+Subwoofer) in ein 2.0-System "übersetzen" muss, d.h. den linken

und rechten Kanal zusammenfassen muss.

 

Gibt es dazu ein Beispiel oder vielleicht sogar eine Lösung von der ich nichts weiss?

 

Grüße
Michael



#297 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.266 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 Januar 2019 - 19:03 Uhr

Hallo und  :welcome:  in unserer kleinen Familie.

 

Ich habe schon gesehen, Du hast im englischen Forum gepostet und hast bereits mit etlichen ID´s einen Sound. Einige ID´s gehen nicht, wie ich sehen konnte.

Zeigt Dir denn einer der gängigen ID´s zwei mal interne Speaker an? Wenn nicht, dann muss ich anhand Deines codec_Dump´s einen neuen Codec patchen.

Wenn doch, dann verfolge diesen Thread mal ab Post #282 und sehe Dir dort die Bilder an und vergleiche!

Ich selbst habe einen Laptop mit Subwoofer. Ich habe auch schon einige Rechner dieser Art gepatcht, bin aber gerade überfragt ob ALC282 dabei war.

Unter Windows verbindet die Speaker Li/Re und Subwoofer (normal nur rechts) der Treiber. Unter OSX mit gepatchtem Codec ist alles anders.

Sofern Du mit einer ID zwei mal interne Speaker unter den Systemeinstellungen/Ton/Output sehen kannst, dann musst Du diese beiden mittels Dienstprogramme/Midi-Setup verbinden in einem Gerät mit mehreren Anschlüssen.

Dieses gilt dann als digitaler Anschluss und ist oben in der Menüleiste nicht mehr regelbar, nur noch in den Anwendungen selbst, quasi wie bei HDMI-Audio unter OSX.

Also, gib mir erst einmal mehr Infos, welche Layout ID´s Dir was zeigen und was geht!!!


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: AppleHDA, patch, hackintosh, inject, DSDT, Clover, on the fly, patched, Hilfe, help

Aktive Besucher in diesem Forum: 4

Mitglieder: 0, Gäste: 4, unsichtbare Mitglieder: 0