Zum Inhalt wechseln

Foto
* * * * * 2 Stimmen

root86 AppleHDA patch Thread

AppleHDA patch hackintosh inject DSDT Clover on the fly patched Hilfe help

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
352 Antworten in diesem Thema

#301 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 16 Juni 2019 - 11:53 Uhr

wow das ist erstmal viel Informatives.

Im Anderen Forum wurde mir gesagt das ich ID 1 nehmen soll aber ich mach das mal alles wie hier beschrieben und meld mich dann noch einmal.

Mac OS 10.14.5

Ich wollte gerne DSDT verwenden, nur weis ich auch nicht warum der ACPI Ordner fehlt, werd ich mal fixen.

Ansonsten Anhang meine iopci.... Screenshot

 

Ich hab mal bus speed 200000 gesetzt werd jetzt mal deine nehmen.

Frage; woher bekomme ich den BUS Speed?

 

So och hab mal Windows gestartet und dort sagt mir Aida64 das ich einen FSB von 100.1Mhz habe.

Das jetzt in Khz sind 100100 mal sehen was passiert.... Crackling wie zuvor.

 

Jetzt mal nach einem DSDT Patch für Audio suchen und nebenbei nach zum nachschauen, mein auf vordermann gebrachtes EFI.

 

CPUZ gibt genaueren wert von 99.94Mhz aus jedoch sind das in khz 0.09994 und das nimmt clover nicht.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Maximix, 16 Juni 2019 - 16:10 Uhr.

Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#302 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 Juni 2019 - 13:36 Uhr

Früher mit den alten Bootloadern hat man bei AMD immer den Bootflag busratio=?? mitgegeben. Ob das noch in Clover fruchtet kann ich nicht sagen.

Wenn Dir Aida oder auch CPU-Z/CPU-X den Bus Speed/Takt 100100 anzeigt, dann bringt's ja nix, dass Du dieses dort einträgst. 14000 bis 15000 Punkte abziehen und damit den Takt runter setzen.

 

Die frage ist ja auch, ob dat mit Verwendung NullCPUPowerManagement.kext überhaupt was bringt.

​Läuft der Ryzen denn nicht mit Verwendung Generate C- und P-States ohne NullCPUPowerManagement.kext? Hast Du dat schon mal getestet.

 

Du injectest in der config.plist wieder die 7, welche Du oben in Deiner Liste der ID´s nicht genannt hattest.

Im ioreg taucht dann aber auch die alc-layout-id=1 auf, was ja richtig ist. Wie aber injectest Du diese, denn in der config ist nichts zu finden? Gibst Du bei jedem Boot im Clovermenü den Flag alcid=1  händisch mit?

Ferner hast Du unheimlich viele Patches unter KernelToPatch. Sind die alle für diesen AMD Ryzen?


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#303 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 16 Juni 2019 - 14:54 Uhr

Also die NullCPUPowerManagment.kext wird geladen.

Ich hatte vorher auch die System.kext drinnen, wurde aber nicht geladen, von daher raus.

 

Ich versuch mal ohne die Nuller...kext

Die ID 7 Injecte ich mit Devices/Audio und Dort 7 eintragen.

Zudem habe ich dort Häckchen bei AFGLowPowerState und ResetHDA, sowie bei Acpi Fix HDA und darüber den Patch Change HDAS to HDEF.

Das ganze wird mit AppleALC und Lilu (neuste versionen natürlich) geladen.

 

Habe das jetzt wieder auf 1 gesetzt.

 

Die ganzen Patches sind einfach eingesetzt worden.

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

So jetzt habe ich Folgendes getan:

HDA ist 1 mit Fix Low.... und allem oben erwähnten

 

Nuller Kext ist raus und Generate P & C States an.

 

Problem ist jetzt wo ich hier ein Paar minuten schreibe (vom MacBook Pro aus) das mein Ryzen System jetzt gefroren ist.

Neu Anstecken der Maus und Tastatur bringt nix Licht bleibt aus.


Bearbeitet von Maximix, 16 Juni 2019 - 14:57 Uhr.

Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#304 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 Juni 2019 - 15:00 Uhr

99.940 sollte Clover aber nehmen

 

betreffs PowerManagement, schade, dann klappt es wohl nicht ohne Null... und den Generate-Kram´s.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#305 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 16 Juni 2019 - 15:09 Uhr

Aber der ton war schon mal ruckelfreier :) nur nicht als ich Chrome geöffnet habe.

Ich habe jetzt einfach wieder die Nuller hineingetan und die Config so gelassen.

Jetzt ist es allerdings wieder beim alten.

 

Sorry aber das muss ich kurz mitteilen:

Ich hab ja gerade Windows an mit Aida64. Da bin ich gerade auf die Sektion ACPI gestoßen und da ich weis das Aida keine DSDT mehr machen kann aber es möglich ist berichte ab zu speichern, dacht ich mir, das ich genau diese DSDT mal abspeichern werde. Also Aida 64 /Bericht/ Angepasste Auswahl/Alles raus und dann unter Motherboard/ACPI Weiter /Vollständiger text.

Dort im Fenster dann In Datei speichern/ unten Berichtsdatei in Alle Dateien ändern und als DSDT.aml Speichern.

Diese habe ich auf mein MackBook geschoben und in MacIASL geöffnet. Erster check mit Compile und zu meinem Erstaunen: 0 Errors, 0 Warnings, 0 Remarks, 1189 Optimizations.

Werd diese mal auf die EFI Setzen und schauen was passiert.

 

Für Audio zum Patchen muss ich dann eine version mit 1 nehmen?!


Bearbeitet von Maximix, 16 Juni 2019 - 15:51 Uhr.

Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#306 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 Juni 2019 - 15:19 Uhr

Also hat es ja schon mal was gebracht. Versuche dennoch den Bustakt wie beschrieben runter zu setzen, auch mit dem Nuller, vielleicht geht's ja auch so.

Auf meinem Medion P9614 verwende ich auch dieses Verfahren.

Der hat Bustakt 266000 und ich verwende 254000, also 12000 tiefer, damit Audio ruckelfrei geht. Das ist halt von Rechner zu Rechner verschieden. Hier musst Du dat austesten. Hat bei mir und einem anderen User mit dem P9614 auch eine ganze Weile gedauert, bis wir den richtigen Wert hatten.

Du musst halt den richtigen Wert der Reduzierung finden für Dein Gerät. Das Problem insgesamt ist ja bekannt, nicht nur auf AMD, denn auf den alten Intel-Kisten besteht das Problem mit dem Audio ja auch.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#307 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 16 Juni 2019 - 15:31 Uhr

Ich hab mal Cool´n Quiet disabled.

Im En Forum sagen sie lass an im DE mach aus.

Dann schau ich gleich mal die werte im CPU tools nach und mal schauen was ich da bekomme.

Ich hab mal einen Screenshot angehangen.

99940 ruckelt auch noch. Jetzt -12000 gehen?

 

Okay, ich habe jetzt 16 versionen getestet, immer 12k abgezogen und immer wieder crackling.

Gibt es einen maximalwert den man abziehen sollte und von welcher zahl aus soll ich ausgehen?

100100? 160180? 99940?

und -12k -14k -15k?

kann man sich an irgendetwas orientieren? So das ich weis wann ich eh zu tief bin?

 

So ich habe es doch hinbekommen ohne Nuller...kext zu laufen.

Mann muss dafür die AppleIntelCPUPowermanagment.kext aus SLE nehmen.

 

Ton ist noch immer schlecht.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Maximix, 16 Juni 2019 - 17:59 Uhr.

Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#308 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 Juni 2019 - 18:03 Uhr

Das Problem wird sein, dass die Clover-Einstellungen zusammen mit dem Null...kext vermutlich nicht fruchten.

Der Null... hebt ja das PowerManagement auf und die CPU arbeitet dann normaler Weise nur auf FullPower, zumindest war dat früher so.

Ob sich da was am Null... geändert hat, kann ich nicht sagen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#309 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 16 Juni 2019 - 18:16 Uhr

Jup, das die Nuller weg ist macht sich in Cinebench bemerkbar.

Eigentlich ist die CPU OC auf 3,90Ghz mit allen Kernen! nur sagt Cinebench das jetzt 3,227Ghz verwendet wurden.

Bus Speed war auf: 84940

Ich mach den Tost einmal, nur diesmal mit Nuller./ Nope gleicher Takt.


Bearbeitet von Maximix, 16 Juni 2019 - 18:21 Uhr.

Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#310 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 Juni 2019 - 18:22 Uhr

Das ist aber normal. Wenn Du den Bustakt runter setzt, dann macht die CPU etwas weniger an GHz. Dies tut der Leistung aber keinen Abbruch, wichtig ist ja, dass Audio synchron läuft.

Ich mache dies ja hier auch auf zwei Intel-Kisten mit T9600 bzw. T9300 CPU. Beide haben diese Audio-Probleme, wie Du sie auch beschrieben hast.

Beide sind im Bustakt runter gesetzt und das Audio geht nun synchron. Das absenken des Bustaktes wird sich so um die 12000-15000 bewegen. Es mehrfach zu verdoppeln wird nix bringen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#311 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 16 Juni 2019 - 19:03 Uhr

Also soll ich weiter machen mit der 99,94 MHz und da weiter hinunter gehen!?

 

Okay ich hab mal folgendes getan: Den Busspeed herausfinden der meine CPU auf den Vollen Takt bringt.

 

In Windows sind 4Ghz in Cinebench bei 99940khz

in mac OS jedoch sind das penibel genaue 3,997Ghz

 

also:

3,997GHz Bus: 99940-44

3,998GHz Bus: 99950-70

3,999GHz Bus: 99990

4 .     GHz Bus: 100000

 

Kommt mir im Nachhinein Logisch vor.

Und höher mag ich auch gar nicht gehen vom Bus Speed weil meine CPU bei 4GHz auf allen Kernen gestellt ist.

Jetzt wär es nice wen noch das Audio auch so perfekt mit macht.


Bearbeitet von Maximix, 16 Juni 2019 - 19:28 Uhr.

Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#312 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 17 Juni 2019 - 14:26 Uhr

Also, vorausgesetzt es liegt nicht am gepatchten Kernel für AMD und die Uhrzeit auch nicht zu schnell oder zu langsam läuft, dann würde ich den Weg mit dem Bustakt versuchen.

Dies haben wir früher mit AMD auch schon, dass der Kernel Mist war und dat Audio nicht richtig ging.

 

Betreffs Bus Speed bist Du glaube ich etwas zu viel auf Deine GHz der CPU fixiert. Natürlich gehen die GHz-Werte etwas runter bei den Multiplern, wenn Du den BusTakt absenkst.

Wenn dat aber zu einem sauberen Audio führt, dann ist das wohl das kleinere Übel, zumal den kleinen Schritt nach unten mit den GHz der CPU eh nicht merkst von der Leistung her.

Das Problem ist, dass meist nur der erste Kern mit Turbo läuft und die Kerne unsynchron laufen unter OSX.

Ich habe dies hier auf zwei Rechnern bereits erfolgreich gemacht. Der Wert für die Absenkung ist von Rechner zu Rechner unterschiedlich. Es kann -12000 sein, oder auch -14000.

Einfach mit -12000 anfangen und in 50er- oder 100er-Schritten absenken und schauen ob Audio besser wird.

Wenn es besser wird, dann ist der Weg richtig.

Wenn es nie eine Änderung des Problems gibt, dann liegt das Gesamtproblem auf diesem AMD an anderer Stelle.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#313 OFFLINE   Maximix

Maximix

    ./Stößchen

  • Members
  • 81 Beiträge
  • Motherboard: Lenovo U510
  • CPU: i7-3517U
  • Grafikkarte: Intel HD 4000
Zeige Hardware

Geschrieben 17 Juni 2019 - 21:38 Uhr

Ich hab auch mich auch mal Im Discord von AMD OSX umgeschaut und dort wurde gesagt das bisher jeder mit einer APU CPU dieses Problem hat, leider.

Da mein System eh zum Upgraden gedacht ist und ich mich schon auf den 7.7.19 Freue, sowie all die Ergebnisse auf Youtube. Werde ich es erst einmal sein lassen und mmich dem wieder widmen wenn ich denn eine 8 Kern CPU habe.

Hier noch ein auszug aus dem Discord Channel: (Anhang)

Andere mit einer Normalen Ryzen CPU sagen ja auch das sie keine solche Probleme haben....

Egal ich sag dann mal trotzdem Danke für die Umfangreiche Hilfe!

Angehängte Dateien


Board:AsRock B450M Pro4/ Prozessor: AMD Ryzen 5 2400G/ Grafikkarte: Asus Strix Radeon RX 580 8GB/ Audio ALC892/ Lan RTL8111

 


#314 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 18 Juni 2019 - 16:52 Uhr

alles gut, kein Problem

Mich allerdings haben Aussagen wie "die Probleme haben alle" noch nie abgehalten nach den Ursachen zu forschen bzw. daran zu arbeiten.

Wenn es alle als gegeben hinnehmen, dann wird das Problem auch nicht gelöst.

Ich habe leider schon viel zu oft gehört "es geht nicht" und dann ging es doch.

Aber wenn es mit der neuen CPU geht, dann ist ja alles gut soweit.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#315 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.873 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 28 August 2019 - 08:17 Uhr

Ich bekomme den Mikrofoneingang bei meinem Prodesk 600 G1 nicht hin.

Da soll ein ALC 221 drinstecken. Aber HP macht ja nie was normales, das BIOS ist schon eine Zumutung...

Es werden 2x Line In angezeigt. Sind auch 2 Buchsen mechanisch vorhanden, hinten und vorn.

 

Ich verwende eine DSDT sowie Clover 4988 mit den aktuellsten LILU / ALC Kexten im "other" Ordner.

 

Es wäre super, wenn der MAcPeet sich das mal ansehen könnte.

Im Anhang der Linux Codec Dump, IOReg, DPCI Foto und die DSDT mit Clover-config.

Im Ubuntu habe ich das Mikro gerade nochmal getestet, geht einwandfrei.

 

Ausgänge laufen ALLE prima, analog wie HDMI, auch in super Qualität.

 

Die Buchsen sind keine Kombis. Ausgang/ Kopfhörer ist eine und Line in / Mikrofon die andere.

 

Dankeeee!

 

Edit MacPeet:

Anhang aus Schutzgründen gelöscht.


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#316 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 28 August 2019 - 09:39 Uhr

ok, ich hab's und schaue es mir an

 

In der config hast Du aktuell ID 15 drin. Geschrieben hast Du mir von ID 3.

Sind die Ergebnisse (Outputs ok und LineIn´s gehen nicht) bei beiden gleich?


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#317 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.873 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 28 August 2019 - 10:35 Uhr

Die 15 ist aktuell. Mit der 3 war analog Output ganz leise. Stimmt das habe ich noch geändert...

Ich hoffe, die DSDT ist so ok?


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#318 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 28 August 2019 - 12:09 Uhr

Die 3 dürfte eigentlich gar nicht gehen, denn für ALC221 sind nur 11 und 15 hinterlegt. Die 11 ist von goldfish und die 15 ist von mir.

 

Kannst Du bitte auch mal die 11 testen und mir das Ergebnis mitteilen!

 

 

Edit:

der erste Test mit ID15

 

Angehängte Datei  trial1_id15.zip   1,24MB   1 Mal heruntergeladen


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#319 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.873 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 28 August 2019 - 15:17 Uhr

OK, alles unverändert. Ausgänge laufen alle, Beide Eingänge immer noch tot. Auch mit der 11...

Der Pegelregler der beiden Line In ist da, man kann auch hin und her schieben, aber kein Eingangspegel. 


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#320 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 28 August 2019 - 15:44 Uhr

Hast Du ein normales Mic oder ein vorverstärktes?

Wir hatten schon oft die Probleme, dass normale Mic´s zu schwach sind.

 

Unter Systemeinstellungen/Ton/Eingang hast Du ja 2x LineIn.

Der oberste müsste das Front-Mic sein. Der untere der tatsächliche LineIn hinten.

Am hinteren echten LineIn dürfte ohnehin nur eine Quelle gehen, die die Verstärkung mitbringt.

 

Mache mal folgendes. Wenn Du Kopfhörer hast mit Klinke, dann stecke den grünen Klinkenstecker in den Front-Mic-Anschluss und quatsche in die Hörermuschel. Schieberegler voll aufziehen.

Testen kann man sehr gut mit QuickTime Player oben via Menü "neue Audioaufnahme starten"

 

Ok, ich sehe weiter und schicke dann die nächste Testversion.

 

Edit:

ich habe bei Deiner DSDT mal noch den IRQ-Fix angewendet. Kannst sie ja so zusätzlich reinlegen und übers Clover Bootmenü auswählen.

Falls sie nicht läuft, dann bleibt die ursprüngliche somit erhalten.

 

Angehängte Datei  DSDT_test.aml.zip   18,35K   1 Mal heruntergeladen


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: AppleHDA, patch, hackintosh, inject, DSDT, Clover, on the fly, patched, Hilfe, help

Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0