Zum Inhalt wechseln

Foto

extere USB 3.0 Festplatten werden seit 11.1 nicht mehr erkannt

USB 3.0 extern

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Kaiborg

Kaiborg

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • LocationHamburg, Germany
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97N Wifi
  • CPU: Intel i5 4790
  • Grafikkarte: MSI Geforce 760

Geschrieben 16 November 2015 - 19:46 Uhr

Guten Abend!

Ich habe das Problem, dass (scheinbar seit dem Update auf 11.1)
meine externen USB Platten nicht mehr erkannt werden, sie laufen unter Win 10 einwandfrei.
OS X erkennt sie am USB 3.0 gar nicht mehr.

Gibt es dafür schon eine Lösung?
Ich habe versucht, micht mit meist englischsprachigen Lösungen anzufreunden,
bin mir aber nicht sicher, ob die mein Problem treffen, zumal die bislang liefen.

Mainboard ist GA Z97N Wifi.

Danke im vorraus & einen schönen Abend!
Kai



#2 OFFLINE   Kaiborg

Kaiborg

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • LocationHamburg, Germany
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97N Wifi
  • CPU: Intel i5 4790
  • Grafikkarte: MSI Geforce 760

Geschrieben 17 November 2015 - 09:12 Uhr

Für alle, die evtl. das gleiche Problem haben:
die beiden kexte von rehabman ( FakePCIID_XHCIMux.kext & FakePCIID.kext )
einfach in den kext / 10.11 Ordner auf der EFI Partition und alles geht wieder :)

Kann geschlossen werden.

Gruß
Kai



#3 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 17 November 2015 - 16:14 Uhr

Dann hatts aber was mit deinem USB 3.0.

Die USB werden seit 10.11 anders verwaltet.

 

Die kexte die du oben verwendet hast sorgen lediglich dafür dass usb 2.0 fix auf ehci und usb 3.0 fix auf xhci geleitet wird.

Bei den Gigabyte Board ist das eigentlich aufgrund des BIOS/UEFI nicht nötig.


  • lord_webi und qsecofr gefällt das

Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#4 OFFLINE   Kaiborg

Kaiborg

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • LocationHamburg, Germany
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97N Wifi
  • CPU: Intel i5 4790
  • Grafikkarte: MSI Geforce 760

Geschrieben 20 November 2015 - 09:15 Uhr

Hmm, seit dem geht es aber, vorher wurden die Platten gar nicht mehr erkannt.
Sie hängen an einem 3.0 er Hub, hat es dann damit was zu tun?
Seit den beiden Kexten ist der Datendurchsatz auch besser.

Gruß & schönes Wochenende
Kai
 



#5 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 20 November 2015 - 14:49 Uhr

Na klar wenn du mit dem USB 2.0 zufällig keine Probleme hast funktioniert es. Falls du jedoch ein USB 3.0 gerät anhängst wird wieder das selbe sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • lord_webi und qsecofr gefällt das

Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#6 OFFLINE   jac

jac

    ./Stößchen

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-UD5H rev. 1.0
  • CPU: i7-4790K
  • Grafikkarte: Asus GeForce GTX 960

Geschrieben 22 November 2015 - 17:36 Uhr

Auf meinem Gigabyte-Board sorgte die Implementation der beiden genannten FAKEPCIID…-Kexte dafür, daß umgehend KEINE USB-Anschlüsse mehr funktionierten. Auch nicht die USB 2.0 an denen Maus und Tastatur hingen, was die Reparatur ziemlich schwierig machte.


GA-Z97X-UD3H rev. 1.0

i7-4790K

16 GB RAM

Asus GeForce GTX 960

El Capitan 10.11.1


#7 OFFLINE   wastez

wastez

    ./DSDT86/TimeVortex

  • Administrators
  • 1.391 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-Z87X-D3H
  • CPU: Intel Core i5 4570
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 November 2015 - 22:06 Uhr

Auf meinem Gigabyte-Board sorgte die Implementation der beiden genannten FAKEPCIID…-Kexte dafür, daß umgehend KEINE USB-Anschlüsse mehr funktionierten. Auch nicht die USB 2.0 an denen Maus und Tastatur hingen, was die Reparatur ziemlich schwierig machte.

Bei 10.11 ist nicht gesagt ob dein USB 2.0 von Haus aus funktioniert, dann ist klar wenn du die kexte verwendest und auf EHCI gemountet wird dass es nicht funkt.

 

Daher hab ich oben schon geschrieben dass das keine Lösung ist, der vorige User hatte einfach nur Glück dass bei ihm die USB 2.0 funktioniert haben.

Davon abgesehen, selbst wenn es funkt, ist das keine Lösung denn der USB 3.0 funkt trotzdem nicht.


  • lord_webi gefällt das

Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H

CPU: Intel Core i5 4570 - 3,6 GHz in Turbo Mode 

RAM: Crucial BallistiX Sport 16 GB DDR3 1600 MHz 

Graphics: Zotac NVIDIA Geforce GT640 2048 MB Zone Edition - personal modded vbios to support UEFI GOP

Sound: Realtek ALC892 - AppleHDA - on the fly patch via Clover

Display: LG 29EA93 - 29" - 21:9 @2560x1080 

 

10.12 macOS Sierra   | Vanilla Kernel | Clover Bootloader - pure UEFI boot - Komponenten werden via dsdt injiziert!!!

 

Hackbook: Toshiba Satellite Pro c850 running on macOS Sierra -- xcpm via kernelpatch enabled --> everything working.... 

 

DataStore:  SelfBuilt NAS - Asrock Q1900-ITX - OpenMediaVault - read: 117 mb/s write: 110 mb/s


#8 OFFLINE   Kaiborg

Kaiborg

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • LocationHamburg, Germany
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97N Wifi
  • CPU: Intel i5 4790
  • Grafikkarte: MSI Geforce 760

Geschrieben 23 November 2015 - 11:31 Uhr

Hallo Wastez,

besten Dank für die Info!
Soll ich die Kexte denn besser entfernen?
Du meinst derzeit wäre dann alles über USB 2.0 oder?
Die 3.0er Ports gehen so aber derzeit, mag sein, dass sie halt nur 2.0er Datendurchsatz liefern.
Wie bekomme ich denn die 3.0er Ports voll zum laufen?
Angeblich soll mein Board sie ja unterstützen?

Dank & Gruß
Kai



#9 OFFLINE   marhal

marhal

    ./kurz davor

  • Members
  • 182 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asus P9X79 Deluxe
  • CPU: I7-3820
  • Grafikkarte: ATI R9 380x

Geschrieben 18 Dezember 2015 - 17:37 Uhr

ich schliesse mich  mal den Kai an, und frage mal wie man USB zum laufen bekommt. Bei mir funktionieren sie leider auch nicht  :(
Im Systembericht tauchen leider auch nur die USB 2.0 auf. Bin auch für jeden tipp dankbar


Eigenbau:

Mainboard   : P9X79 Deluxe

CPU             : I7-3820

Grafik          : Nvidia  GTX 570

SSD             : Samsung Evo 250

 


#10 OFFLINE   Kaiborg

Kaiborg

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • LocationHamburg, Germany
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97N Wifi
  • CPU: Intel i5 4790
  • Grafikkarte: MSI Geforce 760

Geschrieben 08 Januar 2016 - 09:43 Uhr

Ich habe sie wie gesagt mit den (auch wenn es ja angeblich nicht daran liegen soll ;) ) kexten

FakePCIID_XHCIMux.kext sowie FakePCIID.kext zum laufen bekommen,
wenn ich sie wieder raus nehme läufts auch nicht mehr.
Kexte kann ich auch gern per mail senden.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: USB, 3.0, extern

Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0