Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Clover Booteinträge anpassen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   motiongroup

motiongroup

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asrock z97e itx ac
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: Zotac NV 970 GTX

Geschrieben 03 März 2016 - 16:46 Uhr

Hallo, ich  mal wieder und ich habe auch wieder eine Frage an die Profis ..

 

Ich habe im UEFI nun meine zwei funktionierenden Einträge um von Clover oder von Windows zu Booten und das funktioniert 1A Dank eurer Hilfe.

 

wähle ich nun Clover aus, habe ich als Bootoptionen zwei Einträge die erstens sinnlos sind und auch gar nicht funktionieren und mit einem Symbol like Windowstype in den Pause Modus wechselt und nur noch ein Reset den Rechner zum Leben erweckt

 

ich habe hier die Fotos davon abgelichtet.

 

https://www.flickr.c...1547@N02/3W35Ao

 

 könnt ihr mir eventuell weiterhelfen wo diese her kommen und wie ich diese eliminieren kann.

 

vg


Bearbeitet von motiongroup, 03 März 2016 - 16:47 Uhr.


#2 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.296 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 03 März 2016 - 17:34 Uhr

Hi, wenn der Clover-Bootloader kommt, dann gehe mal mit den Pfeiltasten hin und her und schreibe Dir die Namen der Platten auf. Die, die nicht für einen Boot zuständig sind kannst Du im CloverConfigurator in der Sektion "Gui" bei "Hide Volume" ausblenden.

Beispiel:

Angehängte Datei  hide.png   9,22K   30 Mal heruntergeladen

 

letztendlich dürften noch zwei übrig bleiben, die OSX- und die Win-Startpartition.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 11.6 / macOS 12 DP7

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD  macOS 12 DP7

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / macOS 12 DP6

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 15.1 DP1


#3 OFFLINE   motiongroup

motiongroup

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asrock z97e itx ac
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: Zotac NV 970 GTX

Geschrieben 03 März 2016 - 17:44 Uhr

Hmmmm das wäre ne Möglichkeit sie unsichtbar zumachen... Danke mal für die Hilfe aber im Hintergrund sind sie dennoch vorhanden..
Das muss man vermutlich direkt in der Clover Shell editieren.. Vermutlich die Einträge der Mappingg Table FS0- FS5

Bearbeitet von motiongroup, 03 März 2016 - 17:47 Uhr.


#4 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 03 März 2016 - 17:55 Uhr

Aus den Augen, aus dem Sinn ;) clover zeigt dir halt alles an, was er so gefunden hat und als bootbar erachtet.

Gesendet von meinem Xperia Z3C mit Tapatalk
Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#5 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.296 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 03 März 2016 - 17:57 Uhr

Keine Ahnung von was Du sprichst. Natürlich werden sie dann ausgeblendet, quasi unsichtbar und auch nicht mehr auswählbar im Clover-Bootloader. So sollte es ja auch sein.

Im Bios Bootreihenfolge OSX als primär und dann via Clover entweder OSX oder Win starten.

Verstehe nicht was Du da sonst vor hast.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 11.6 / macOS 12 DP7

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD  macOS 12 DP7

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / macOS 12 DP6

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 15.1 DP1


#6 OFFLINE   motiongroup

motiongroup

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asrock z97e itx ac
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: Zotac NV 970 GTX

Geschrieben 03 März 2016 - 18:45 Uhr

Nun ja, mich hätte eben interessiert wo die oder besser gesagt wie und aus welchen Infos Clover die sechs Filesystem FS und die Blockdevs generiert und ob diese Editierbar sind .. Eine reine Verständnisfrage nicht mehr nicht weniger..

#7 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 03 März 2016 - 18:54 Uhr

Ich meine Clover scannt beim start einfach alle verbunden Laufwerke nach brotbaren Einträgen/dateien und zeigt diese dann an


Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#8 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.296 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 03 März 2016 - 19:00 Uhr

Nun ja, Clover verarbeitet alle Partitionen, auch nicht bootbare wie z.B. reine Win-Datenpartitionen. Wie viele Programme/Apps bietet auch Clover mit der config.plist gewisse Übergabeparameter um Einfluss darauf zu nehmen. Wenn Du es komplizierter haben willst, dann musst Du direkt im Clover-Source-Code Veränderungen vornehmen und neu compilieren. Die angebotene Variante ist bis dato der Weg, den viele verwenden für´s Ausblenden im reinen Clover-Menü.

Das Ausblenden der Platten/Partitionen im OSX ist wieder ne andere Sache, wofür es auch Lösungen gibt.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 11.6 / macOS 12 DP7

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD  macOS 12 DP7

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / macOS 12 DP6

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 15.1 DP1


#9 OFFLINE   motiongroup

motiongroup

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asrock z97e itx ac
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: Zotac NV 970 GTX

Geschrieben 03 März 2016 - 19:11 Uhr

Holt sich Clover nicht eher die Info aus der Maping Tabelle aus dem Amibios wie in meinem Fall in der Clover Shell angezeigt..Hmmmm

Ich merke gerade das das ganze ein ziemliches Zauberkastl ist und der Dau davor sitzt.... Windows zeigt mir auf der OS X Ssd vier Partitionen an und auf der Win Ssd drei.. EFI, System, Wiederherstellung... Die vierte der OS X Ssd kommt mir dubios vor....

Ich werde wie empfohlen in Config.plist wie empfohlen die Einträge versuchen unsichtbar zu machen..

#10 OFFLINE   Hausl

Hausl

    ./rattig

  • Members
  • 118 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: AsRock Z87 Extreme 4
  • CPU: Intel i5 4670K
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 770

Geschrieben 03 März 2016 - 19:14 Uhr

im Endefekkt brauchst du von den Windows Partitionen nur die EFI Partition, von den anderen kann Clover eh nicht booten.


OS X 10.12.6 - Clover v2.4k r4200 - SMBIOS iMac 14,2

 

Intel i5 4670K @3,4 GhZ Haswell

Asrock Z87 Extreme 4 - Bios Version 3.20

16GB (2x8GB) Corsair DDR3 Vengeance Low Profile Kit 1600MHZ CL10

MSI GTX 770 2GB

250GB Samsung SSD EVO 850

Dell 2713HM - verbunden mit GTX 770 per DVI (2560x1440)

Apple Keyboard mit Ziffernblock und Logitech G602 Mouse per USB an oberen 2 USB Ports hinten


#11 OFFLINE   motiongroup

motiongroup

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asrock z97e itx ac
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: Zotac NV 970 GTX

Geschrieben 03 März 2016 - 19:15 Uhr

"Wenn Du es komplizierter haben willst, dann musst Du direkt im Clover-Source-Code Veränderungen vornehmen und neu " :)))) ganz genau.. Ich bin froh das ich mal soweit bin und anfange ein wenig zu verstehen ..

Ich werde mir deinen Tipp zu Herzen nehmen und in den Stealth Mode gehen..

Bearbeitet von motiongroup, 03 März 2016 - 19:18 Uhr.


#12 OFFLINE   Hausl

Hausl

    ./rattig

  • Members
  • 118 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: AsRock Z87 Extreme 4
  • CPU: Intel i5 4670K
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 770

Geschrieben 03 März 2016 - 19:20 Uhr

Wieso stealth mode? Die Partitionen sind vorhanden und werden auch benötigt, zum Starten halt eben nicht. Und damit man im Clover einen aufgeräumten Bildschirm hat, blendet man diese in der GUI einfach aus. 


OS X 10.12.6 - Clover v2.4k r4200 - SMBIOS iMac 14,2

 

Intel i5 4670K @3,4 GhZ Haswell

Asrock Z87 Extreme 4 - Bios Version 3.20

16GB (2x8GB) Corsair DDR3 Vengeance Low Profile Kit 1600MHZ CL10

MSI GTX 770 2GB

250GB Samsung SSD EVO 850

Dell 2713HM - verbunden mit GTX 770 per DVI (2560x1440)

Apple Keyboard mit Ziffernblock und Logitech G602 Mouse per USB an oberen 2 USB Ports hinten


#13 OFFLINE   motiongroup

motiongroup

    ./rattig

  • Members
  • 57 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asrock z97e itx ac
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: Zotac NV 970 GTX

Geschrieben 03 März 2016 - 19:24 Uhr

Meine ich ja mit unsichtbar machen.. ;)

Muss mal mit dem Hund raus und greife nachher gleich mal an..Clover ich komme..Nummer Eins Energie..

 

Edit :

Habe ich erledigt Nummer Eins, Danke für die Hilfe.... Wichtig ist, der Haken bei Scan Legacy muss weg sein.. :tasskaff:

 

( Hinweis ) : Bitte die Bearbeiten-Funktion verwenden. Du findest diese unter jedem Beitrag auf der rechten Seite ! 


Bearbeitet von Aeneon, 03 März 2016 - 23:44 Uhr.
Doppelpost zusammengeführt


#14 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./kurz davor

  • Members
  • 156 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS Z87 Deluxe
  • CPU: i5-4690K
  • Grafikkarte: Intel HD4600/Sapphire RX560

Geschrieben 23 April 2019 - 16:37 Uhr

Wenn ich das Thema "Ausblenden unbenötigter Clover-Menü-Einträge" nochmal aufgreifen darf, nachdem ich es seit Tag 1 von Clover-Nutzung vor mir herschiebe.

Die HD1-5 und die Mojave Prebuilt-Einträge sind entsprechend Einträge nach #2 weg, aber ein Menü-Eintrag sträubt sich beständig: Boot Windows from EFI

 

Wozu dient der Eintrag "BOOTX64.EFI"? Er hat bei mir Null bewirkt.

 

Gruß

LOM


System 1 (iMac Pro) ASUS Z87 Deluxe Intel Core i5-4690K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Kingston 16GB DDR3, 1x SSD850 EVO 250GB,7x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.0 Beta & Big Sur 11.4 & Catalina 10.15.6 & Mojave 10.14.6 & High Sierra 10.13.6 & Win10-Pro-20H2 & Win8.1 Pro & Win7 Ultimate

System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home 
System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1 Pro
System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 5 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
(System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, Mav/Yos/EC/S/HS/Mojave/Catalina/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#15 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.296 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 26 April 2019 - 14:24 Uhr

Ja, mein Freund, ich glaube der Eintrag "BOOTX64.EFI" ist ein altes Relikt von früheren Cloverversionen, bei denen man noch die EFI ausblenden musste, denke ich.

 

Betreffs Deinem Eintrag "Boot Windows from EFI" wäre der richtige Eintrag nach Post#2 "Windows".

 

Im Clover-Bootloader steht vor jedem Teil "Boot" gefolgt von "Name" gefolgt von "from ...".

 

Sofern Du den Windows-Boot verstecken willst, dann wäre der richtige Eintrag nach Post#2 einfach nur "Windows".

"Boot" vorn und "from EFI" beim Eintrag weglassen!

 

Ich hoffe es hilft Dir, ansonsten nochmals melden!


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 11.6 / macOS 12 DP7

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD  macOS 12 DP7

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / macOS 12 DP6

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 15.1 DP1


#16 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./kurz davor

  • Members
  • 156 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS Z87 Deluxe
  • CPU: i5-4690K
  • Grafikkarte: Intel HD4600/Sapphire RX560

Geschrieben 29 April 2019 - 20:41 Uhr

Ich hoffe es hilft Dir, ansonsten nochmals melden!

 Leider nein - der Eintrag rechts will nicht weichen:

 

Angehängte Datei  Clover_menue01.jpg   150,3K   4 Mal heruntergeladen

 

Gruß

LOM


System 1 (iMac Pro) ASUS Z87 Deluxe Intel Core i5-4690K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Kingston 16GB DDR3, 1x SSD850 EVO 250GB,7x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.0 Beta & Big Sur 11.4 & Catalina 10.15.6 & Mojave 10.14.6 & High Sierra 10.13.6 & Win10-Pro-20H2 & Win8.1 Pro & Win7 Ultimate

System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home 
System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1 Pro
System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 5 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
(System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, Mav/Yos/EC/S/HS/Mojave/Catalina/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#17 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.296 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 30 April 2019 - 04:12 Uhr

Trage doch mal die UUID der EFI ein.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 11.6 / macOS 12 DP7

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD  macOS 12 DP7

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / macOS 12 DP6

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 15.1 DP1


#18 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./kurz davor

  • Members
  • 156 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS Z87 Deluxe
  • CPU: i5-4690K
  • Grafikkarte: Intel HD4600/Sapphire RX560

Geschrieben 01 Mai 2019 - 09:51 Uhr

Moinsen,

 

wie komme ich an diese EFI-UUID? Weder im Terminal noch im FPDP werden diese Einträge angezeigt.

 

Gruß

LOM


System 1 (iMac Pro) ASUS Z87 Deluxe Intel Core i5-4690K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Kingston 16GB DDR3, 1x SSD850 EVO 250GB,7x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.0 Beta & Big Sur 11.4 & Catalina 10.15.6 & Mojave 10.14.6 & High Sierra 10.13.6 & Win10-Pro-20H2 & Win8.1 Pro & Win7 Ultimate

System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home 
System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1 Pro
System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 5 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
(System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, Mav/Yos/EC/S/HS/Mojave/Catalina/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#19 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.296 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 01 Mai 2019 - 10:01 Uhr

Dienstprogramme/Systeminformationen/Sata... sollte Dir alle UUID´s zeigen.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 11.6 / macOS 12 DP7

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD  macOS 12 DP7

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / macOS 12 DP6

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 15.1 DP1


#20 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./kurz davor

  • Members
  • 156 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS Z87 Deluxe
  • CPU: i5-4690K
  • Grafikkarte: Intel HD4600/Sapphire RX560

Geschrieben 01 Mai 2019 - 11:04 Uhr

Da finde ich exakt die selben Einträge wie im Terminal bzw. im FPDP - nur in etwas anderer Darstellungsform.

Diese "Preboot ..." & Co.-Einträge, die ich ja bereits erfolgreich verborgen habe, tauchen da auch nicht auf, sondern "nur" alle Volumes auf den 4 Disks.


System 1 (iMac Pro) ASUS Z87 Deluxe Intel Core i5-4690K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Kingston 16GB DDR3, 1x SSD850 EVO 250GB,7x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.0 Beta & Big Sur 11.4 & Catalina 10.15.6 & Mojave 10.14.6 & High Sierra 10.13.6 & Win10-Pro-20H2 & Win8.1 Pro & Win7 Ultimate

System 2 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 6GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, 4xBoot EC 10.11.6 & Yos 10.10.5 & Win10- & Win7-Home 
System 3 (iMac14.2/FlatMac) Gigabyte GA-H81TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 4GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, EC 10.11.6 & Win8.1 Pro
System 4 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 5 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
(System 6 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, Mav/Yos/EC/S/HS/Mojave/Catalina/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard





Aktive Besucher in diesem Forum: 9

Mitglieder: 0, Gäste: 9, unsichtbare Mitglieder: 0