Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Installation bleibt bei System uptime in nanoseconds hängen (macOS Sierra Hackintosh)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Zepperoni

Zepperoni

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Motherboard: DELL 0Y2MRG
  • CPU: I7-2600 3,4 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GEFORCE GT 530

Geschrieben 09 August 2016 - 14:48 Uhr

Hi,

 

Ich habe die Anleitung [How-To] macOS Sierra installieren … befolgt.

 

Ich hatte bereits schon einmal ein Hackintosh El Capitan installiert. Ich kann mich nur erinnern, das ich über Clover die Boot-flags: cpus=1 GraphicsEnabler=Yes für die Installation verwendet habe, evtl. fehlt noch ein Boot-flag. Ich meine mich auch noch daran zu erinnern, dass ich bei SMBIOS den Mac name geändert habe, damit alles funktioniert.

 

Welche Boot flags benötige ich? Könnt ihr einen Fehler erkennen?

 

Mit freundlichen Grüßen

Oliver

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Zepperoni, 09 August 2016 - 14:49 Uhr.


#2 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.606 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 August 2016 - 17:11 Uhr

:welcome:

 

ich habe mal den anderen Beitrag entfernt, in dem Du hier drauf gelinkt hattest. Ist ja Quatsch wenn der Beitrag hier aktuell ist.

 

Das auf dem Bild ist eine ganz normale Kernelpanik betreffs des CPU-Powermanagements.

 

cpus=1 sagt er soll nur mit einem CPU-Kern arbeiten, was in der Regel aber nicht gebraucht wird, dat lass mal weg.

GraphicsEnabler=Yes gibt es im Clover nicht, kann er nix mit anfangen, dafür gibt´s in der config.plist Inject Nvidia, Inject ATI oder Inject Intel, je nach Grafik.

 

Checke erst einmal Deine config.plist auf dem Installstick mittels CloverConfigurator und dort alle Einstellungen.

Dort würde ich für die CPU mal GeneratePStates und GenerateCStates den Haken setzen. Ob für diesen i7 auch Kernel PM angehakt werden muss kann ich nicht sagen.

Ferner sollte ein SMBIOS ausgewählt sein, bestenfalls halbwegs passend zur Hardware.

Ferner sollten die SIP-Einstellungen passen, also bei CsrActiveConfig usw.

Kext Inject sollte auf Yes stehen und unter EFI/Clover/kexts/10.12/ (oder others) sollte ein FakeSMC.kext (ggf. noch Deine weiteren Kexte) liegen.

Als Bootflag für die GT 530 erst einmal mit nv_disable=1 booten, denn es kann sein dass diese auch nicht mehr unter Sierra unterstützt wird, wie andere Karten bereits.

 

Welche Betaversion Sierra soll es denn werden?

Welche Cloverversion verwendest Du dafür?


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.15 DP3 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP2 / 10.15 DP3 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.3.1


#3 OFFLINE   Zepperoni

Zepperoni

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Motherboard: DELL 0Y2MRG
  • CPU: I7-2600 3,4 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GEFORCE GT 530

Geschrieben 09 August 2016 - 18:03 Uhr

Also erst einmal zu den Fragen

 

Welche Betaversion Sierra soll es denn werden? die aktuellste (Beta 3)

Welche Cloverversion verwendest Du dafür? die aktuellste (Clover_v2.3k_r3676)

 

GeneratePStates und GenerateCStates sind bereits aktiviert. Wo finde ich den Kernel PM?

 

Die SIP Einstellungen sind: BoosterConfig 0x28 & CsrActiveConfig 0x67

 

unter EFI/Clover/kexts/Others/ sind keine kexts vorhanden. Muss ich welche Manuel herunterladen?

 

nv_disable=1 funktioniert leider auch nicht

 

EDIT: Ich erstelle gerade den USB Stick neu evtl. habe ich etwas vergessen


Bearbeitet von Zepperoni, 09 August 2016 - 18:25 Uhr.


#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.606 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 August 2016 - 18:32 Uhr

Die Einstellungen klingen ja erst einmal gut.

Der Flag nv_disable=1 kann Dir ja erst was bringen, wenn der Rechner nicht vorher mit der KP wegen dem Powermanagement abschmiert.

Wenn Du so wie geschrieben hast bereits Capitan drauf war, sollten doch bereits Erfahrungen, ggf. eine config.plist vorhanden sein.

Ferner solltest Du wissen, dass ohne FakeSMC.kext nix läuft, also für Sierra sollte im Clover-Kextordner entweder ein Ordner 10.12 angelegt sein oder man legt diese Kexte halt nach others. Ohne geht´s nicht.

Und in der config.plist muss Kext Inject auf YES stehen.

Also nach Stickerstellung und Installation von Clover auf dem Stick folgt immer das kopieren der benötigten Kexte auf den Stick und ggf. der Kontrolle der config.plist-Einstellungen. Erst dann kann´s mit den Install-Versuchen losgehen.

Zwecks der KP kann man auch dort erst einmal den NullCPUPowerManagement.kext mit reinlegen, der das PowerManagement abschaltet. Später kann man dann ja via Script eine SSDT erstellen zwecks CPU.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.15 DP3 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP2 / 10.15 DP3 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.3.1


#5 OFFLINE   Zepperoni

Zepperoni

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Motherboard: DELL 0Y2MRG
  • CPU: I7-2600 3,4 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GEFORCE GT 530

Geschrieben 09 August 2016 - 19:17 Uhr

Ich habe den USB-Stick neu aufgesetzt und die FakeSMC.kexts in den Other Ordner gelegt. Dann versucht zu Installieren und nach 3/4 des Apple Ladebalkens hatte ich das Signal zum Bildschirm verloren. Dann habe ich nochmal den Flag nv_disable=1 probiert und jetzt klappt die Installation und ich installiere gerade macOS. Ist die Grafikkarte jetzt für macOS deaktiviert?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe

Bearbeitet von Zepperoni, 09 August 2016 - 19:18 Uhr.


#6 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 09 August 2016 - 19:39 Uhr

Die OSX Treiber können mit deiner Grafikkarte nix anfangen. Aber keine Sorge, du kannst einfach die Nvidia Web driver herunterladen und installieren.

 

Bis dahin musst du mit nv_disable=1 booten.

 

Zum Installieren der Webdriver sollte dein SMBIOS auf einem MacPro 3.1 - 5.1 stehen, ansonsten musst du zum Installieren das Tool pacifist z.B. nutzen.

 

Nach der Installation kannst du das SMBIOS wieder auf den ursprünglichen Wert zurückstellen. Ebenso musst du ggf. die Bootflag 'nvda_drv=1' eintragen, damit die webdriver genutzt werden. 


Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#7 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.606 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 August 2016 - 19:39 Uhr

zwecks Ladebalken immer mit dem Flag -v booten, also z.B.:

-v nv_disable=1

 

nv_disable=1 ermöglicht Dir die Installation im reinen VesaMode ohne Grafikbeschleunigung selbst wenn diese Nvidia nicht mehr mit Sierra unterstützt wird.

 

Ich kann nicht sagen ob Deine noch von Sierra unterstützt wird, aber hier mal meine Erfahrungen:

 

Meine GT610, die bis Capitan noch OOB lief läuft mit Sierra gar nicht mehr.

Meine GeForce210 läuft mit Sierra mit Inject Nvidia im Clover mit voller Grafikbeschleunigung, allerdings muss in dem AppleGraphicsDevicePolice.kext das entsprechende gewählte SMBIOS auf "none" gepatcht werden, ansonsten gibt´s einen schönen Blackscreen.

 

Es gibt viele Meldungen von Erfolgen und Misserfolgen mit Nvidia-Grafik mit Sierra, daher ist es eine reine Testfrage. Kann man von Hause aus nicht sagen. Kann sich von Beta zu Beta auch noch bessern.

 

Edit:

dread, MacPro3,1 und 4,1 werden mit Sierra nicht mehr unterstützt, also fallen diese SMBIOS´se schon mal weg. Ferner sind die Beta-Nvidia-Treiber auch noch alles andere als der Bringer. Beim einen geht der HDMI-Anschluss nicht mehr, beim anderen der DVI nicht mehr. Das ist im Moment ein ewiges hin und her.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.15 DP3 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP2 / 10.15 DP3 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.3.1


#8 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 09 August 2016 - 21:07 Uhr

Haben die das jetzt komplett geblockt? mit der DP2 ging's noch (für die Install fix auf imac10,1 umgestellt, danach problemlos wieder als macpro3,1 unterwegs)


Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#9 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.606 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 10 August 2016 - 05:17 Uhr

Die Umstellung wie von Dir gemacht geht noch, wobei nach der Rückstellung auf MacPro3,1/4,1 dann keine Updates mehr angeboten werden, da es auch da eine Abfrage der BoardTypes gibt.

Allerdings ist dieser Weg ja nix für einen N00b, deshalb mein Einwand oben.

Das überlisten der DP1 auf einem Pro3,1 ging ja auch ohne Umstellung, aber auch hier gibt´s danach keine Updates mehr über Store. Man müsste die Updates dann jeweils als Combo vorliegen haben, welche man wieder patchen könnte.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.15 DP3 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP2 / 10.15 DP3 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 DP3 / 10.15 DP3 (APFS)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.3.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.3.1


#10 OFFLINE   Zepperoni

Zepperoni

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Motherboard: DELL 0Y2MRG
  • CPU: I7-2600 3,4 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GEFORCE GT 530

Geschrieben 10 August 2016 - 17:17 Uhr

Hi,

 

Am Ende der Installation, nachdem das System neugestartet hat habe ich folgende Fehlermeldung

 

Kann es daran liegen, dass ich meine Festplatte in zwei Partitionen geteilt habe, da ich ein Dual-Boot haben möchte? Hat bei El Capitan noch wunderbar funktioniert.

 

MfG

Angehängte Dateien






Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0