Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

kernel_task 100% CPU (1 Core) nach Sleep

sleep kernel_task IOPlatformPluginFamily

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   RS/6000

RS/6000

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-Gaming GT
  • CPU: i7 4790K @ 4.7Ghz
  • Grafikkarte: EVGA GTX 980 TI
Zeige Hardware

Geschrieben 17 September 2016 - 17:59 Uhr

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand auch dieses Problem oder eine Idee dazu:

 

Sobald das System zum ersten Mal aus dem Sleep erwacht,

beginnt der kernel_task permanent einen CPU Core zu verbrauchen (laut Activity Monitor oder htop).

 

Die CPU bleibt dafür ungewöhnlich kühl, der Prozess scheint immer nur kurz aber häufig aktiv zu sein.

Weitere Sleep-Phasen ändern daran nichts mehr.

Davon abgesehen gibt es keine Auffälligkeiten, nichts im Syslog.

 

Grundsätzlich funktioniert der sleep/wake Übergang gut.

CPU Speedstep läuft auch ordentlich.

 

Die Box verwendet Clover, OS 10.11.6, NVIDIA WebDriver und eine für das

GA-Z97X-UD7 Board bereinigte/angepasste DSDT.

 

Thx.

 



#2 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 17 September 2016 - 20:40 Uhr

Ein aktiver Kern heizt die CPU nicht so sehr auf (außer ggf. Bei nem singlecore)

Probiere mal folgendes:

Geekbench vorm sleep und nach dem sleep laufen lassen. Fehlt da wirklich Leistung? Ggf. Nen auslesefehler.

Ansonsten hängt da wohl doch irgendwas. Hardwareprobleme irgendwelcher Art nach dem sleep hast du nicht?

Sent from my Nokia 6110 using Tapatalk
Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#3 OFFLINE   RS/6000

RS/6000

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-Gaming GT
  • CPU: i7 4790K @ 4.7Ghz
  • Grafikkarte: EVGA GTX 980 TI
Zeige Hardware

Geschrieben 18 September 2016 - 13:22 Uhr

Nein, keine Hardware Probleme nach dem Sleep.

Zumindest ist mir nichts aufgefallen.

 

Inzwischen habe ich mit sysdiagnose etwas mehr herausgefunden, das Problem ist wenigstens einfach reproduzierbar.

 

Der Ärger kommt irgendwo aus dem USB Stack.

Nach dem Aufwachen stehen offenbar ständig Interrupts von dort an:

Thread 0x102            1000 samples (1-1000)   priority 81 (base 81)   cpu time 9.549s
 *944  call_continuation + 23 (kernel + 1872151) [0xffffff80003c9117]
   *904  IOWorkLoop::threadMain() + 284 (kernel + 7025420) [0xffffff80008b330c]
     *893  IOWorkLoop::runEventSources() + 337 (kernel + 7024913) [0xffffff80008b3111]
       *884  IOInterruptEventSource::checkForWork() + 518 (kernel + 7033510) [0xffffff80008b52a6]
         *882  AppleUSBEHCI::interruptOccurred(IOInterruptEventSource*, int) + 66 (AppleUSBEHCI + 82404) [0xffffff7f812fc1e4]
           *568  AppleUSBEHCI::handleFilterInterrupt() + 126 (AppleUSBEHCI + 81780) [0xffffff7f812fbf74]
             *563  AppleUSBEHCIPCI::readReg(unsigned long long, unsigned int) + 18 (AppleUSBEHCIPCI + 24064) [0xffffff7f813c2e00] (running)
             *5    return_to_iret + 288 (kernel + 2017356) [0xffffff80003ec84c]

.........

:kamerad:



#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 18 September 2016 - 15:09 Uhr

USB verursacht ja gern mal Probleme bei Sleep bzw. nach Sleep. Die DSDT für Dein GA-Board ist perfekt gepatcht (_wak, _PTS)?


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#5 OFFLINE   RS/6000

RS/6000

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-Gaming GT
  • CPU: i7 4790K @ 4.7Ghz
  • Grafikkarte: EVGA GTX 980 TI
Zeige Hardware

Geschrieben 19 September 2016 - 15:26 Uhr

Die üblichen Patches aus den Pjalm und RehabMan Repos sind enthalten, ich glaube aber, _WAK und _PTS wurden davon nicht modifiziert.

Das merkwürdige ist ja, dass USB nach dem wake weiter ordentlich funktioniert.

Eine Websuche hat zu diesem Thema wenig ergeben, habe mir da wohl einen Exoten eingefangen.

 

Als Nächstes wollte ich versuchen, die wake Funktion für USB ganz abzuschalten (dann also nur über den Power-Button).

Gar nicht so einfach. Selbst wenn alle USB _PRW Methoden herausgenommen oder auf 0x00 gesetzt werden, läuft USB wake unbeeindruckt weiter.

Also weiter im ACPI Schlamm wühlen ...



#6 OFFLINE   imac27

imac27

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte GA Z170X UD5 TH
  • CPU: i76700 (non-k)
  • Grafikkarte: Asus GTX960 Strix 2GB

Geschrieben 23 September 2016 - 17:00 Uhr

Ich hatte genau das Gleiche, nachdem ich 1x geekbench benutzt habe und ein Grafik benchmark abgebrochen wurde. Ein Neustart hat es dann wieder gerichtet...







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: sleep, kernel_task, IOPlatformPluginFamily

Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0