Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

El Capitan mit startschwierigkeiten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Klotzer

Klotzer

    ./rattig

  • Members
  • 225 Beiträge
  • Motherboard: Ga -ep35-ds3
  • CPU: core2 duo E8400 @3.0
  • Grafikkarte: Nvidia GTX650ti

Geschrieben 29 Oktober 2016 - 20:33 Uhr

Habe mit el capitan und clover ein Startproblem.

El capitan startet ganz normal und dann bevor der normale bildschirm kommt wirds bild ganz schwarz und er startet neu.

Anfangs hatte ich das problem ab und an spätestens nach dem 3ten versuch gings dann aber.

Mittlerweile brauche ich manchmal aber 5 oder 6 versuche und dann startet er ganz normal.

Alles funktioniert und er stürzt auch zwischendurch nicht ab.Nur diese dauernden startprobleme.

Habe im Clover auch schon USB fix an und aus gemacht.Alles mögliche versucht.Nix.

Gibts irgenwie ein Startprotokoll das man da vieleicht den Fehler rauslesen kann??

Wäre dankbar für einen Tip.

 

 

 


*Gigabyte EP35-DS3 Socket 775 LGA
*Intel dual Core E8400 @ 3.00Ghz
*Grafikkarte GTX 650 ti
*4 GB DDR2 Speicher
*Realtec ALC 889A AudioCodec
*250GB Samsung 2504c        ( El Capitan 10.11.3 ,und Backup)

*250GB Hitachi HDT725025   (Datenfestplatte)
*1 TB Samsung HD105Si        ( Windows 10,Platte nur zum Zocken)


#2 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.371 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 06:01 Uhr

Ist dem VerboseMode etwas zu entnehmen kurz vor dem Neustart oder evtl. steht etwas in der Konsole?


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#3 OFFLINE   Klotzer

Klotzer

    ./rattig

  • Members
  • 225 Beiträge
  • Motherboard: Ga -ep35-ds3
  • CPU: core2 duo E8400 @3.0
  • Grafikkarte: Nvidia GTX650ti

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 11:47 Uhr

Im VerboseMode kann ich keine veränderung erkennen.

Ich habe vorhin aber die konsole angesehen.

Da habe ich die konsole mit dem absturz als txt datei gespeichert und die konsole mit dem regulären Start auch als txt datei gespeichert.

Habe diese beiden miteinander verglichen.Es gibt schon einige unterschiede aber ich habe davon keinen plan.

vielleicht sieht sich das mal ein Profi an.

hänge die zwei txt dateien mal an.

 

Angehängte Dateien


*Gigabyte EP35-DS3 Socket 775 LGA
*Intel dual Core E8400 @ 3.00Ghz
*Grafikkarte GTX 650 ti
*4 GB DDR2 Speicher
*Realtec ALC 889A AudioCodec
*250GB Samsung 2504c        ( El Capitan 10.11.3 ,und Backup)

*250GB Hitachi HDT725025   (Datenfestplatte)
*1 TB Samsung HD105Si        ( Windows 10,Platte nur zum Zocken)


#4 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 14:45 Uhr

Hab mal ein wenig drübergeschaut: hier nochmal als Diff, da isses etwas übersichtlicher: https://www.diffchecker.com/pZKDlpCu

 

previous shutdown cause : 3 -> Hardshutdown, sprich, wenn er neustartet, tut er das nicht aus 'freien Stücken'

 

Was mir auffällt: 

 

Wenn er durchbootet hast du eine Flut von Log zum Audio, Airplay und der Windows-Platte.

 

 

Damit wären das erstmal meine ersten Verdächtigen.

 

Folgendes Probieren: Windowsplatte abziehen und Audiocontroller im Bios/Uefi deaktivieren. Dann ein paar mal probieren. Bootet er dann jedesmal durch? 


Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#5 OFFLINE   Klotzer

Klotzer

    ./rattig

  • Members
  • 225 Beiträge
  • Motherboard: Ga -ep35-ds3
  • CPU: core2 duo E8400 @3.0
  • Grafikkarte: Nvidia GTX650ti

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 15:31 Uhr

Windows platte und DVD Laufwerk hab ich abgezogen. Habe übrigens alle mit sata.
Im Bios hab ich keine Möglichkeit gefunden mein audio abzustellen.

Bootet trotzdem nicht durch.

*Gigabyte EP35-DS3 Socket 775 LGA
*Intel dual Core E8400 @ 3.00Ghz
*Grafikkarte GTX 650 ti
*4 GB DDR2 Speicher
*Realtec ALC 889A AudioCodec
*250GB Samsung 2504c        ( El Capitan 10.11.3 ,und Backup)

*250GB Hitachi HDT725025   (Datenfestplatte)
*1 TB Samsung HD105Si        ( Windows 10,Platte nur zum Zocken)


#6 OFFLINE   the grateful dread

the grateful dread

    courage is contagious

  • ./Co-Mod
  • 1.550 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: HP Z420
  • CPU: E5 2660
  • Grafikkarte: XFX HD6870
Zeige Hardware

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 16:46 Uhr

bios -> onboard devices -> audio oder so sollte eigentlich geben.


Eingefügtes Bild

Windows isn't the answer. Windows is the question. The answer is 'NO'!

#7 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.010 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 16:46 Uhr

30.10.16 10:41:06,357 diskmanagementstartup[56] started Windows Installer Partition removal

30.10.16 10:41:06,357 diskmanagementstartup[56] Windows Installer Partition removal: No trigger, so doing nothing

30.10.16 10:41:06,357 diskmanagementstartup[56] finished Windows Installer Partition removal; error = 0

 

 

für mich sieht das ja ein wenig danach aus als ob du mit dem bootcamp rumgespielt hast und  auf die hauptplatte ein windows installer losgelassen hast ?  kann das nicht sein ?  :kamerad: 



#8 OFFLINE   Klotzer

Klotzer

    ./rattig

  • Members
  • 225 Beiträge
  • Motherboard: Ga -ep35-ds3
  • CPU: core2 duo E8400 @3.0
  • Grafikkarte: Nvidia GTX650ti

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 17:06 Uhr

Nein bootcamp hab ich nie benutzt bzw installiert.
Habe als ich Windows installiert habe die anderen Festplatten abgeklemmt. Und das gleiche als ich Osx installiert habe.

Habe im bios was gefunden.
Azalia Codec deaktiviert. Ist für audio.
Aber brachte leider auch keinen Erfolg.

Bearbeitet von Klotzer, 30 Oktober 2016 - 17:25 Uhr.

*Gigabyte EP35-DS3 Socket 775 LGA
*Intel dual Core E8400 @ 3.00Ghz
*Grafikkarte GTX 650 ti
*4 GB DDR2 Speicher
*Realtec ALC 889A AudioCodec
*250GB Samsung 2504c        ( El Capitan 10.11.3 ,und Backup)

*250GB Hitachi HDT725025   (Datenfestplatte)
*1 TB Samsung HD105Si        ( Windows 10,Platte nur zum Zocken)





Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0