Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

lenovo ideapad u310 Bootprobleme


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 29 Januar 2017 - 17:01 Uhr

Hallo an alle Forum-Mitglieder,

ich versuche schon seit einigen Tagen macOS Sierra auf meinem lenovo ideapad u310 zum Laufen zu bekommen.
Leider ohne richtige Erfolge.

Ich habe nach dieser Anleitung:

https://www.root86.c...installieren-…/


einen USB-Stick erstellt.

Der boot vom Stick funktioniert ohne Probleme. Clover erscheint, ich kann den Stick auswählen zum Booten. Nur leider bekomme ich nach einiger Ladezeit einen Blackscreen. Ich habe sämtliche Boot Flags von Clover durchprobiert, ohne Erfolg.
Wenn ich allerdings einen externen Monitor per HDMI anschließe, erscheint dieses verzerrte Bild:

1c509f8f6c493bde4793f064bb58b241.jpg

auf der hälfte des Monitors.
Mir ist aufgefallen, dass er während dem boot den standby delay und den ErP timer setzt...
Nach dem der Laptop einmal im Standby modus war, fährt er direkt wieder hoch, da noch keine Power-kexts installiert wurden. Nach dem erneuten hochfahren wird das Bild klar angezeigt, allerdings nur auf dem externen Monitor. Auf dem internen Display erscheint nichts.
Ich muss also warten, bis der PC in den Standby-Modus geht, damit ich ihn benutzen kann.

Noch etwas:
Wenn ich HDMI beim Start von Clover verbundeb lasse, bekomm ich dieses Bild:

7fa6a32afdbc87b9351fc523582d39fd.jpg

Woran kann das liegen? Müssten ja irgendwelche Grafiktreiber sein, die fehlen oder?

Damit ihr euch ein eigenes Bild machen könnt, würde ich gern ein Video der verbose-Ausgabe des Boot-Vorgangd anhängen, was allerdings gerade nicht funktioniert.

Vielen Dank für eure Hilfe.

#2 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 29 Januar 2017 - 17:15 Uhr

Tut mir leid wegen dem Doppelpost, aber ich habe jetzt von den letzten Ausgaben ein Bild gemacht:

011c2458019d56b62b15ded033cfb6ef.jpg

Hoffe das hilft.

#3 OFFLINE   Elektronenhirn

Elektronenhirn

    ./kurz davor

  • Members
  • 202 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Asus Z97 Pro
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: ATI XFX Radeon 6770
Zeige Hardware

Geschrieben 29 Januar 2017 - 17:51 Uhr

Ich weiß nicht ob es nur bei mir so ist aber die Bildqualität ist aus irgend einem Grund sehr schlecht so das man kaum etwas lesen kann.(Also bei dem letzten Bild)


Power Hack G5: •i7 4790K 4,8Ghz •8gb Corsaire Value select Ram •XFX Radeon HD 6770 1Gb •Asus Z97 Pro •Power Mac G5 Gehäuse •OSX 10.11.5

Linux Server: •Siemens p5925 •4gb Corsaire Value select •Intel Core2Duo 2,3Ghz •2x320gb HDD •Debian •Nextcloud •Plex

Macbook Pro 2011 15": •i7 2720qm 2,2Ghz •Ati radeon 6750M •4gb Ram •500gb Samsung 850 Evo 


#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 29 Januar 2017 - 18:26 Uhr

jupp, Bild ist zu klein, jedoch soweit ich es mit Zoom sehen kann sind es die letzten Meldungen vor der Grafik.

Was an Grafik hat das Teil verbaut? Müsste HD4000 sein, oder? Schon mit Inject Intel im Clover versucht?

Hat das Teil noch eine extra Grafikkarte (Nvidia) verbaut? Falls ja, diese im Bios abschalten, wenn´s dort möglich ist.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#5 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 29 Januar 2017 - 19:16 Uhr

jupp, Bild ist zu klein, jedoch soweit ich es mit Zoom sehen kann sind es die letzten Meldungen vor der Grafik.
Was an Grafik hat das Teil verbaut? Müsste HD4000 sein, oder? Schon mit Inject Intel im Clover versucht?
Hat das Teil noch eine extra Grafikkarte (Nvidia) verbaut? Falls ja, diese im Bios abschalten, wenn´s dort möglich ist.

Jap, die HD 4000 ist verbaut...
Hat keine weiteren Karten.
Inject Intel hab ich schon probiert. Hat nichts gebracht.
Habt ihr dieses problem schon mal gesehn? Sind das wirklich grafik-probleme?

Versuchs nochmal als anhang.http://cloud.tapatal...9-17-13-34.png?

Bearbeitet von theplayeerxd, 29 Januar 2017 - 19:18 Uhr.


#6 OFFLINE   Elektronenhirn

Elektronenhirn

    ./kurz davor

  • Members
  • 202 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Asus Z97 Pro
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: ATI XFX Radeon 6770
Zeige Hardware

Geschrieben 29 Januar 2017 - 19:23 Uhr

Nope das Bild ist nicht besser. Am Ende könnte aber auch Sound stehen. Lässt sich aber fast alles beheben :)


Power Hack G5: •i7 4790K 4,8Ghz •8gb Corsaire Value select Ram •XFX Radeon HD 6770 1Gb •Asus Z97 Pro •Power Mac G5 Gehäuse •OSX 10.11.5

Linux Server: •Siemens p5925 •4gb Corsaire Value select •Intel Core2Duo 2,3Ghz •2x320gb HDD •Debian •Nextcloud •Plex

Macbook Pro 2011 15": •i7 2720qm 2,2Ghz •Ati radeon 6750M •4gb Ram •500gb Samsung 850 Evo 


#7 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 30 Januar 2017 - 04:42 Uhr

Mach mal ein höher aufgelöstes Foto mit´m Handy oder so. Man kann ja nix lesen.

So weit ich aber erkennen kann läuft der Boot ja durch bis nach den Soundmeldungen. Danach kommt die Grafik, bzw. es geht zum Desktop. Ist sicher die Grafik, was man ja auch an Deinen Bildern oben sieht.

Ich kenne mich mit den IntelHD´s aber nicht so aus, kann nicht sagen ob die HD4000 eine FakeID braucht. Benutze mal die Websuche für Hackintosh und HD4000 !


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#8 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 30 Januar 2017 - 20:01 Uhr

Alles klar, hab den Fehler gefunden.

Also graphics auf jeden Fall mit Inject Intel, ansonsten hatte ich das Phänomen, dass bei Grafikkarte "Display 4 MB" erschien und der HDMI Ausgang nicht mehr wollte.

Der ausschlaggebende Punkt war die ig-platform-id. Diese musste bei mir den Wert 0x01660003 haben.

Hab dann nebenbei noch Das SMBIOS auf Macbook Pro 9,2 geändert und schon hat der Boot geklappt.

Jetzt geht es dran, die ganzen Komponenten zum Laufen zu bekommen.

 

Vielen Dank schon mal bis hier für die Hilfe ;)


Bearbeitet von theplayeerxd, 30 Januar 2017 - 20:01 Uhr.

  • MacPeet gefällt das

#9 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 30 Januar 2017 - 20:05 Uhr

Na prima, ich sagte ja es ist die Grafik. Schön so, dann klappt der Rest auch noch.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#10 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 30 Januar 2017 - 23:36 Uhr

Na prima, ich sagte ja es ist die Grafik. Schön so, dann klappt der Rest auch noch.

Naja die paar Stunden, die ich heute investiert habe, haben nichts gebracht...
Mein einziges Ergebnis ist, dass ich beim boot ne kernel panic bekomme, weil ich wohl ne falsche voodoops2controller.kext installiert habe.

Was sonst noch nicht funktioniert:

Tastatur
Touchpad
Ethernet
PowerManagement (Sleep Mode, Battery Anzeige, etc.)
Audio
USB 3.0
Wifi/Bluetooth (hab die Karte nicht getauscht, wollte nur mal wissen, ob die original mittlerweile unterstützt wird)

Würde euch ja ein ergebnis von system info geben, das reagiert allerdings nicht auf meine Eingaben.


Soll ich dafür einen extra Thread aufmachen oder geht das auch hier?

#11 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 31 Januar 2017 - 15:35 Uhr

Für Tastatur und Touchpad brauchst Du sowas wie VoodooPS2 oder so, da bei Laptops die Tastatur am PS2-Port hängt. Ggf. mal bei Github im Netz eine aktuelle Version davon suchen.

Mach zur Not erst einmal USB Maus und Taste dran, damit Du Eingaben machen kannst.

PowerManagement vielleicht erst einmal im Clover mit Generate P- und C- States versuchen oder mit dem Pikers-Script eine SSDT erstellen.

 

Für alles andere lade Dir mal den DPCIManager und mache Bilder von den beiden Tab´s "Status" und "PCIList". Die Bilder dann hier laden, dann können wir mehr sagen zu den Devices wie LAN etc.

 

​Neues Thema brauchst nicht aufmachen, hier ist es doch gut so.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#12 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 31 Januar 2017 - 17:53 Uhr

Den Rat werd ich mal befolgen.

Das Problem ist allerdings, dass ich aufgrund des kernel panics mein System nicht mehr booten kann. Sowohl von der HDD als auch von dem Boot-Stick, den ich erstellt habe.
Das einzige was mir glaube ich bleibt ist irgend n boot flag.
Oder falls ihr ne andere Lösung wisst, ich hab Zugriff auf andere OSX-Systeme.

Gesendet von meinem HUAWEI MT7-L09 mit Tapatalk

#13 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 31 Januar 2017 - 19:08 Uhr

Festplatte ausbauen und in ein anderes OSX-System hängen, ggf. via USB-Case, dann dort den falschen Voodoo-kext löschen, wieder einbauen und versuchen, wäre eine Möglichkeit.

-x als Bootflag schon versucht? Ist quasi wie bei Win der abgesicherte Modus, zumindest in der Art vergleichbar.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#14 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 3.488 Beiträge
  • LocationRio de Janiero ,Barra
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-G33M-DS2R
  • CPU: Q8200@3,0GHZ
  • Grafikkarte: Zotac Nvidia GT 640 2048MB

Geschrieben 31 Januar 2017 - 19:37 Uhr

singleuser mode booten geht ? -s  ? ansonsten auch kext damit löschen 

 

https://www.root86.c...r-mode-löschen/

 

(rm mkext am schluss des tutorials is hinfällig bei Sierra )

 

oder wenn du im Bios den audio chip abdrehen kannst paniced evtl auch die voodoohda nicht  beim boot ...



#15 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 31 Januar 2017 - 20:07 Uhr

-s ist richtig, sofern er mit Terminal-Befehle klar kommt. Bios nützt aber nix, Aki, es ging um VoodooPS2, nicht um VoodooHDA.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#16 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 01 Februar 2017 - 19:23 Uhr

Als kleiner Betriebssystem-Junkie hab ich gedacht, ich hätte noch n Ass im Ärmel, weil ich nebenbei noch n linux system laufen hab.

3e05786593c5032ee9940dc96d112d8d.jpg

Rein gebootet, VoodooPs2Controller.kext gelöscht, gleicher fehler?
Was muss ich noch löschen?

 

In der kerel panic steht:

kernel extensions in backtrace:

org.rehabman.voodoo.driver.ps2keyboard(1.0.21).........

dependency: com.apple.iokit.IOHIDFamily(2.0.0).........

dependency: com.apple.iokit.IOReportFamily(31).........

dependency: org.rehabman.voodoo.driver.PS2controller(1.0.21).........

 

...

 

System uptime in nanoseconds: .......


Bearbeitet von theplayeerxd, 01 Februar 2017 - 19:35 Uhr.


#17 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 3.488 Beiträge
  • LocationRio de Janiero ,Barra
  • OSX:10.12
  • Motherboard: GA-G33M-DS2R
  • CPU: Q8200@3,0GHZ
  • Grafikkarte: Zotac Nvidia GT 640 2048MB

Geschrieben 01 Februar 2017 - 20:13 Uhr

sind das nicht immer 2 Kexte  gewesen ? zumindest war das früher so !! S/L/E nochmals checken

 

 

denn: org.rehabman.voodoo.driver.ps2keyboard(1.0.21)......... paniced weil  ua die abhängigkeit : org.rehabman.voodoo.driver.PS2controller(1.0.21)......... fehlt ( weil von dir eben gelöscht )

 

 

und

 

der prelinkedkernel (pseudo kextcache wenn man so will ) wird ihn auch noch haben 



#18 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 01 Februar 2017 - 21:12 Uhr

Ok, ich konnte jetzt über meinen Stick wieder booten.
Hab dann die Zugriffsrechte der Platte nochmal repariert, auf github die aktuelle voodoops2 runtergeladen und die Installationsanweisung auf der Seite befolgt. Mit Voodoops2daemon, etc.
Anschließend hat auch der boot wieder funktioniert.
Touchpad funktioniert einwandfrei. Die Funktionstasten sind zwar falsch belegt, aber das war auch bei mavericks schon so. Das ist erst mal n luxus-problem.
Ethernet hab ich ebenfalls hinbekommen über ne aktuelle kext.
Hab auch nebenbei heute die atheros ar9285 bestellt. Wenn ich jetzt komplett auf macOS umsteige, würde ich auch gerne WLAN ohne USB-Adapter haben. ;)
Als nächstes wäre Audio ganz gut.
Die Ausgabe vom DCPIManager folgt noch.

Edit:
Hier die Ausgabe:
371021c8377469b957bf809a93a96f14.jpg
314a2ed8206caa2fae2b2b728d4f60bb.jpg

 

Edit 2:

Statusupdate:

Der WLAN-Chip AR9285 ist angekommen und eingebaut.

Installiert hab ich ihn mit einer aktuellen AtherosWiFiInjector.kext. Funktioniert einwandfrei.

Bei Audio bin ich nur bedingt weiter gekommen. Kam soweit, dass das interne funktioniert, dank einer gepatchten AppleHDA von Conexant, die ich aus einer Liste ausgewählt hab. HDMI Audio geht allerdings nicht. Habe mal gelesen, dass man dafür die AppleID auf 3 setzen muss in Clover. Da ich diese aber parallel zur AppleHDA auf 13 gesetzt habe, geht das schonmal nicht. Wenn ich das ändere funktioniert nichts mehr.

Außerdem geht das Mikrofon noch nicht, was vermutlich mit der AppleHDA zu tun hat oder?

 

Noch etwas wichtiges:

Weiß nicht womit das zu tun hat, aber ich kann seit heute die config.plist nicht mehr mit Clover öffnen. Clover stürzt beim Versuch sie zu öffnen immer ab.

Hat das vlt damit zu tun, dass ich mit dem Pikers-Skript eine SSDT erstellt habe?

 

LG

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen...


Bearbeitet von theplayeerxd, 08 Februar 2017 - 21:35 Uhr.


#19 OFFLINE   theplayeerxd

theplayeerxd

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: ideapad u310 motherboard
  • CPU: intel core i5
  • Grafikkarte: Intel Graphics HD 4000

Geschrieben 13 Februar 2017 - 15:59 Uhr

Hat keiner eine Idee?😐

Gesendet von meinem HUAWEI MT7-L09 mit Tapatalk

#20 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 13 Februar 2017 - 18:51 Uhr

Zwecks config.plist sollte man immer eine Sicherung haben von der Version, die gut lief und bevor man Änderungen gemacht hat. Sag bitte nicht nein! Ggf. lässt die sich ja öffnen und Du kannst diese auch zurücklegen.

 

Mit dem Audio verstehe ich noch nicht so ganz was Du da verwendest. Conexant ist zumeist von Mirone gepatcht worden. Versuchst Du es mit einer gepatchten AppleHDA oder mit originaler AppleHDA und AppleALC???

​Du schreibst AppleID 3 oder 13, Du meinst doch wohl die LayoutID 3 oder 13 für´s Audio, oder?

Verwendest Du eine DSDT oder setzt Du den Inject der LayoutID im Clover?

Beschreibe mal etwas genauer, damit wir helfen können.

Wenn das Mic noch nicht geht, kann es auch sein, dass der hinterlegte bzw. gepatchte Codec nicht so ganz zu Deinem Rechner passt. Leider sind die Codec´s von Hersteller zu Hersteller verschieden und passen halt nicht immer zu 100%.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1





Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0