Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

CleanMyMac


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Maxis

Maxis

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Asus P8Z77 M Pro
  • CPU: i5 3570 K
  • Grafikkarte: Geforce Gt 640 Zotac

Geschrieben 05 Februar 2017 - 15:49 Uhr

Moin,

 

eine frage zu  " CleanMyMac "  wie sind Eure Erfahrung mit dem Toll,

kann man bedenkenlos den einsetzen, sicherlich man kann alles

nachvollziehen Ordner Löschvorgang, aber stimmt das auch alles

was der mir so sagt?

Danke für die RE;

 

Viele Grüße,  Maxis   

 



#2 OFFLINE   blade5502

blade5502

    /dev/MacGenius86

  • Administrators
  • 1.299 Beiträge
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI Pro-E X58
  • CPU: Core i7 920 2,66GHz
  • Grafikkarte: ATI 6870
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 05 Februar 2017 - 17:07 Uhr

Snakoil - bring garnichts bzw macht im zweifel mehr kaputt als es nützt!

Finger davon lassen!
root_sig.png

 

 


#3 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 05 Februar 2017 - 19:00 Uhr

Finger weg von diesen Tools!

 

Die kleine App "AppCleaner" kann man durchaus mal verwenden, jedoch "CleanMyMac" macht mehr kaputt. Ist genauso Mist wie die bekannten Windows-Tools. Sollte man nicht anfassen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#4 OFFLINE   SparkX

SparkX

    Moderator

  • Moderators
  • 1.102 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Z77MX-QUO-AOS
  • CPU: i7-3770, 3,4GHZ
  • Grafikkarte: Sapphire AMD RX-460
Zeige Hardware
1 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 05 Februar 2017 - 20:24 Uhr

ggf. nutze die Bresink-Tools, damit kann man das eine oder andere lösen bzw. aufräumen.

http://www.bresink.c...roducts-de.html


http://www.root86.co...6-beginner-faq/

http://www.root86.co...osten-beachten/

 

MacMidi
OSX 10.12.4DP2, PM G5 Case, Z87MX-D3H (Ozmosis r167x)
i7-4790, 16GB Corsair XMS3 1600,
120GB Kingston SSD300 SATAIII(System), 1TB Samsung SATA-HDD (Daten),
Pioneer BDR-209DBK,
Grafik AMD RX-460 2GB, BeQuiet 500W PSU.

MacMedia
OSX 10.12.4DP2, SilverStone LC11D (Display mit LCDProc und Growl),
GA-Z77N-WiFi (Ozmosis r167x), i3-3225, 8GB Kingston Value-Ram 1600
120GB SanDisk SATAIII, Pioneer BDR-209DBK,
Grafik integriert HD4000.

 

Netbook Air

OSX 10.6.8, Acer Aspire One D250, Bios 1.29, CPU N280 Atom,

2GB RAM 667, 160 GB HDD, Grafik integriert GMA950.

WLAN, Sound, Display ok, kein Ruhezustand.

 

iPhone SE IOS 10.3DP2, iPad 3 WiFi&Cellular IOS 9.3.5, iPad mini IOS 9.3.5 & mini 2 iOS 10.3DP2,

2x Apple TV Gen.4 tvOS 10.2DP2, iPod 5.Gen. IOS 9.3.5,

AppleWatch Alu 42mm watchOS 3.2DP2,  AirPods, iPod 4Gen. IOS 6.1.6.


#5 OFFLINE   Schorse

Schorse

    ./Stößchen

  • Members
  • 98 Beiträge

Geschrieben 05 Februar 2017 - 20:56 Uhr

Finger von! Ein paar Dinge lassen sich auch mit CCleaner bereinigen.


 iMac13,2)  Im PowerMac G5 ● Gigabyte GA Z77-DS3H ver.II ● Intel Core i7 3770K @ 4,3GHz
Corsair 4x8 GiByte DDR3-1600 1,54V Timings : 9-9-9-24 T1● Palit GeForce GTX 780 Super Jetstream EKWB 1,4GHz 
WIFI+Bluetooth Wireless BCM94360CD PCI-E Card ● 2x Samsung SSD Evo 840 500Gb 1x macOS 1x Win10
IIyama xb2779qs mit org. iMacfuß + Cam/Mic ● G5 Gehäuse Umbau auf Wasserkühlung ● Lüfter 4x120er bequiet SW3, 1x140 ● bequiet SW3 Radiator 1x360er, 1x140er, 1x120er Nexxxos Alphacool XT = idle = 008dB(A) / last = 021dB(A)  
 
 MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m ● 2x4 GiByte DDR3 ● SSD 120 ● WIFI BCM94312MCG
 MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m ● 4 GiByte DDR3 ● SSD 240 ● WIFI+BT BCM94352HMB

#6 OFFLINE   Aeneon

Aeneon

    iCreative & WinX-Dev

  • Moderators
  • 1.470 Beiträge
  • Location526164656265756C
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-UD3H-BK
  • CPU: Core i5 4690K
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 980
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Februar 2017 - 16:17 Uhr

Keine Ahnung, was ihr alle damit habt. Nutze CleanMyMac seit meinem AMD-Mac 2013 und hatte nie Probleme damit, dass der mir irgendwas zerschossen hat. Klar sollte man wie unter Windows mit den TuneUp Utilities wissen, was man tut, aber gerade auf dem Mac wird CleanMyMac Wunder. Ich sage nur "App-Deinstallation". Ist manchmal ganz schön erstaunlich, was da so an Caches, Einstellungen und Saved Application States übrig bleibt. Gerade die Einstellungen werden inzwischen auch ganz gern in die iCloud übertragen ( hab zum Beispiel bis vor Kurzem einen Eintrag zu TextEdit in der iCloud gehabt ). CleanMyMac kann zudem auch recht hilfreich sein, wenn man sich überflüssiger Sprachen entledigen will, die landen ja zwangsläufig auch in jedem Backup drin. Warum also diese immer wieder ( mit- ) sichern ?

 

Wie gesagt, wenn man der Volln00b ist, sollte man schon Vorsicht walten lassen, aber auch dann ist es schwer wirklich ernsthaft am System was zu zerstören. Glaub nichtmal, dass man das mit CMM so hinbekommt ( außer man zieht den System-Ordner in den Vernichten-Tab :hihihi: ). Da ist iCleaner auf dem iPhone gefährlicher, da kann man wenigstens auch überflüssige Daemons deaktivieren ( sowas wäre auf dem Mac echt praktisch, diese ganzen Foto-Agents und Daemons nerven dezent, vor allem, wenn man die Fotos-App nicht verwendet ) …


iMac ( Anfang 2015 )

OS X Sierra ● 10.12.2 [ How-To ] ● OS X El Capitan ● 10.11.6 [ How-To ]
Gigabyte GA Z97X-UD3H BK ● Intel Core i5 4690K ● 35x 100 MHz ( 3,5 GHz )
4x 8 GiByte Kingston HyperX FURY ● DDR3-1866 ● Timings : 10-11-10-30
Zotac NVIDIA GeForce GTX 980 ● Maxwell ● 4.096 MB RAM ● 256-Bit
ASUS Xonar D2X PCIe Audio ( Windows ) ● Realtek ALC1150 ( Mac )

iTunes-Server ( MacOS X & Windows ) ● Western Digital My Cloud ( 4 TiByte )

Clover ( Grown to 3961 ) ● DSDT ( bereinigt von wastez, optimiert von Aeneon )
User InterfaceiClassicCsrActiveConfig ● 0x07 ● SMBIOS ● iMac14,2
Extensions ● AppleALC ● CodecCommander ● IntelMausiEthernet

Avalon Studios

Avivo ™ Engine 2014Havenger XuneView ™ 4iFoldersSuave7


#7 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 2.196 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: XFX one HD5450
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Februar 2017 - 18:38 Uhr

Darum geht´s doch gar nicht, Aeneon. Du als Entwickler kennst die Dinge und kannst oft gar nicht mehr so dumm denken wie jemand der das Teil das erste Mal anfasst. Logisch, wenn Du Dich damit auskennst und die gewissen Schalter für Dich entsprechend setzt oder auch weglässt, dann wird es sicher auch funktionieren. Der Entwickler von "CleanMyMac"kennt sich sicher auch mit seinem Kram aus und wird sich sicher nicht sein eigenes System zerschiessen. Jedoch einem User, der gerade Mal 7 Post´s gesetzt hat kann ich sowas nicht direkt empfehlen, da ich seine Erfahrung nicht kenne.

Ist doch dat gleiche mit den Tomaten-Tools. Jeder von uns erfahrenen Usern würde damit sogar klar kommen, bzw. kann er genau nachvollziehen was da gemacht wird und dennoch empfehlen wir es nicht weiter für neue User.

Genauso ein Mist, jede 10te Anzeige hier die man sieht ist MacKeeper, mir wird schlecht. Auch damit kämen wir sicher klar, bin ich mir sicher, jedoch würdest Du es auch einem Neuling empfehlen?


  • Konfusius und Aeneon gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 XFX one HD5450 1GB passiv  42"  SSD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Esprimo P3510: C2Q Q9400  2,66GHz  4GB DDR2 GT610 1GB  22" SSD  10.10.5 14F2104

Esprimo P3510: C2Q Q8200  2,33GHz  4GB DDR2  HD6570 1GB am Beamer  HDD  10.12.4 DP Beta2 16E154a

Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" SSD  10.10.5 14F2109
Medion P9614: Pentium T4500  2,30GHz 4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6"  SSD  10.11.6 15G1418 root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog

Real:

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  27"  SSD: 10.11.6 15G1418  SSD: 10.12.4 DP Beta2 16E154a

iPhone6 64GB: iOS 10.2.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 10.2.1


#8 OFFLINE   Aeneon

Aeneon

    iCreative & WinX-Dev

  • Moderators
  • 1.470 Beiträge
  • Location526164656265756C
  • OSX:10.11
  • Motherboard: GA-Z97X-UD3H-BK
  • CPU: Core i5 4690K
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 980
Zeige Hardware
5 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Februar 2017 - 22:25 Uhr

Wie gesagt, bei CMM ist es selbst als Neuling eher unwahrscheinlich, dass man sich damit was zerschießen kann. Dafür hat das zu wenig Funktionen, um ernsthaft Schaden anrichten zu können. Grad als verunsicherter Nutzer liest man doch sowieso jede Meldung gründlich, um sie dann bei uns ( oder Reddit; viel besser :hihihi: ! ) zu posten …

 

MacKeeper ? Hab ich zuletzt mal vor Urzeiten die Werbung gesehen, seit gestern ist das ganze Heimnetzwerk weitestgehend werbefrei. OpenWRT sei Dank :D


iMac ( Anfang 2015 )

OS X Sierra ● 10.12.2 [ How-To ] ● OS X El Capitan ● 10.11.6 [ How-To ]
Gigabyte GA Z97X-UD3H BK ● Intel Core i5 4690K ● 35x 100 MHz ( 3,5 GHz )
4x 8 GiByte Kingston HyperX FURY ● DDR3-1866 ● Timings : 10-11-10-30
Zotac NVIDIA GeForce GTX 980 ● Maxwell ● 4.096 MB RAM ● 256-Bit
ASUS Xonar D2X PCIe Audio ( Windows ) ● Realtek ALC1150 ( Mac )

iTunes-Server ( MacOS X & Windows ) ● Western Digital My Cloud ( 4 TiByte )

Clover ( Grown to 3961 ) ● DSDT ( bereinigt von wastez, optimiert von Aeneon )
User InterfaceiClassicCsrActiveConfig ● 0x07 ● SMBIOS ● iMac14,2
Extensions ● AppleALC ● CodecCommander ● IntelMausiEthernet

Avalon Studios

Avivo ™ Engine 2014Havenger XuneView ™ 4iFoldersSuave7


#9 OFFLINE   Schorse

Schorse

    ./Stößchen

  • Members
  • 98 Beiträge

Geschrieben 18 Februar 2017 - 18:43 Uhr

Moin,

hat sich von euch einmal jemand das Programm MacClean angesehen? Ich kann das nicht so gut einschätzen aber was da für Daten unter Datenschutz und Internet-datenmüll gefunden wird ist beachtlich und wird von sonst keinem Tool so erkannt oder gefunden. Ob es etwas taugt? Keine Ahnung!

 

Quelle: https://www.imobie.de/macclean/


 iMac13,2)  Im PowerMac G5 ● Gigabyte GA Z77-DS3H ver.II ● Intel Core i7 3770K @ 4,3GHz
Corsair 4x8 GiByte DDR3-1600 1,54V Timings : 9-9-9-24 T1● Palit GeForce GTX 780 Super Jetstream EKWB 1,4GHz 
WIFI+Bluetooth Wireless BCM94360CD PCI-E Card ● 2x Samsung SSD Evo 840 500Gb 1x macOS 1x Win10
IIyama xb2779qs mit org. iMacfuß + Cam/Mic ● G5 Gehäuse Umbau auf Wasserkühlung ● Lüfter 4x120er bequiet SW3, 1x140 ● bequiet SW3 Radiator 1x360er, 1x140er, 1x120er Nexxxos Alphacool XT = idle = 008dB(A) / last = 021dB(A)  
 
 MacBookPro10.1  Lenovo G500 i5 3230m ● 2x4 GiByte DDR3 ● SSD 120 ● WIFI BCM94312MCG
 MacBookAir5,2  Lenovo G500 i5-3320m ● 4 GiByte DDR3 ● SSD 240 ● WIFI+BT BCM94352HMB




Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0