Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

AMD El Capitan 10.11.x ( Phenom )


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 30 April 2017 - 08:11 Uhr

Hallo,

ich versuche mich mit meinem AMD-System an El Kapitän v10.11.2.

 

Aber wenn ich (von Yosemite aus)

 

kextcache -u <Pfad zur El-Captan-Installationspartition>

 

mache, bekomme ich massenweise das im Anhang hier. Was ist falsch?

 

Beim Versuch mit El Cap zu booten gibt es KP...

 

Hier die Fehlermeldungen

 

kextcache -u .

kxld[com.apple.iokit.IOStorageFamily]: In interface com.apple.kpi.private of __kernel__, couldn't find symbol _xcpm_bios_mbox_cmd_read
 
kxld[com.apple.iokit.IOStorageFamily]: In interface com.apple.kpi.private of __kernel__, couldn't find symbol _xcpm_bios_mbox_cmd_write
 
kxld[com.apple.iokit.IOSCSIArchitectureModelFamily]: In interface com.apple.kpi.private of __kernel__, couldn't find symbol _xcpm_bios_mbox_cmd_read
 
kxld[com.apple.iokit.IOSCSIArchitectureModelFamily]: In interface com.apple.kpi.private of __kernel__, couldn't find symbol _xcpm_bios_mbox_cmd_write
 
usw...

Bearbeitet von RofaPapa, 30 April 2017 - 10:14 Uhr.


#2 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 30 April 2017 - 08:28 Uhr

Hier noch ein Bild von der KP:

 

Angehängte Dateien



#3 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 30 April 2017 - 08:37 Uhr

SIP ( csr config ) abgedreht ? und frag mich jetzt bitte nicht was das ist ;)  :five:

mir scheint das du wieder einiges vermischt und dich mal wieder wie die Katze im Kreis drehst.

 

zudem fehlen jegliche Infos von Bootloader  und dessen Version benutzte Kexte   etc etc .... geschweige denn Bootflags die benutzt wurden 

 

man man ich bin raus hab leider keine Glaskugel !



#4 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 30 April 2017 - 10:12 Uhr

Also:

- Bootloader ist Enoch 2877

- Kexte nur FakeSMC und NullCPUPowerManagement in /Library/Extensions bzw. im prelinked kernel

- Kernel in /System/Library/Kernels  ist der: "10.11.2-Kernel-AMD-ONLY"

 

Die SMBios.plist steht auf MacPro3,1

 

Ja, schon möglich, dass ich mich im Kreis drehe. Das letzte OSX, das ich hier einigermassen zum Laufen bekam, war und ist 10.9.0. Alles andere will nicht richtig - bin ich halt reichlich gefrustet und auf der Suche nach einem Erfolgserlebnis.

 

Kernelflags habe ich alles durchprobiert, immer dieselbe KP (s.o.). 

Und zwecks csr config. In der BP ist CsrActiveConfig auf 103.


Bearbeitet von RofaPapa, 30 April 2017 - 14:51 Uhr.


#5 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 30 April 2017 - 16:36 Uhr

mMn fehlt dann nur noch der Kernelbooter_kexts in der kernel.plist  

 

hab dir eine erstellt und angehangen kommt in den Extra Ordner.

 

der kernel hatte sicher eine System.kext mit dabei auch diese nachinstalliert ? 

 

wenn das alles passt würde ich trotzdem ohne kernelcache(prelinked) booten falls da was nicht gepasst hat beim erstellen 

 

 

-v npci=0x2000 UseKernelCache=No 

 

 

btw invalid kernel opcode error  bedeutet oft das der Kernel murgs ist oder , solltest du wie nicht anders erwartet über deine couldnt load kext summary hinauskommen .

Angehängte Dateien


  • RofaPapa gefällt das

#6 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 30 April 2017 - 18:48 Uhr

Ja, diese /Extra/kernel.plist von dir war es @AkimoA 1000 Dank 

 

Ich musste dann nur noch Maus und Tastatur (USB) zum Laufen bringen und habe mir mit dem hier beholfen:

 

http://www.insanelym...for-el-capitan/

 

... ich jetzt nur noch wüsste, was ich da gemacht habe :-D

Wo finde ich denn eigentlich gute Dokumentation zu Enoch???



#7 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 30 April 2017 - 19:01 Uhr

na du bist mir so eine Geburt   ;)  na Endlich   :yes:

 

Willst du nicht mal de­tail­liert niederschreiben was du gemacht hast in Form eines Tutorials so behälst du selbst den Überblick und es hilft anderen   ,nachdem du ein Backup gemacht hast natürlich  oder währenddessen ;)

 

Enoch Anleitung am besten in seinem Dev Thread bei IM. 

 

 

zum Update:

 

Hab dir den 10.11.6 Kernel vom 20.April 2017  angehangen

 

Angehängte Datei  ryzen_kernel_el_captain.zip   4,29MB   7 Mal heruntergeladen

 

 

,,,,und rate dir nochmals ein Backup zu machen vorher ;)

 

Combo Update installieren -> nicht neustarten 

 

Kernel ersetzen in System/Librarys/Kernels/kernel

 

ggbf prelinked erneuern und dann daumen drücken und neu starten.

 

Nebenbei noch erwähnt  das bei dem Kernel es nicht zwingend notwendig ist eine FakeSMC.kext oder NullCPUPowermanagment.kext zu benutzen.

 

Da FakeSMC in der Enoch (2877) Version integriert sind und in dem Kernel selbst . ( also 3 mal gemoppelt ) ,

 

und AICPM (appleintelcpupowermanagement ) is kernel seitig geblacklisted ( macht im prinzip das selbe wie die nullcpu ).

 

 Zu den Dummy Kexten : da  brauchst du auch nicht alle installieren , denn ich glaube kaum das das alte asus Board  XHCI schon kann .

 

 

 

Noch ne Randinfo ( zum späteren testen evtl ) :

 

mit dem 2ten Release des el cap kernel für ryzen hat bronya das kernelbooter_kexts feature in den Kernel eingebaut , was bedeutet das ganz auch ohne die kernel.plist machen zu können .

 

ich häng ihn auch mit hier an für testwillige 

 

Angehängte Datei  El_captain_kernel_fix.zip   9,44MB   6 Mal heruntergeladen

 

 

 

Und btw die Errors von oben hat bronya ( der kernel dev) nicht geschafft "rauszupatchen" deswegen spammen dir den verbose mode zu. zudem kann dein asus kein xcpm deswegen getrost ignorieren ) hat nichts mit deinem versuch den prelinkedkernel zu erstellen zu tun gehabt ).

kxld[com.apple.iokit.IOStorageFamily]: In interface com.apple.kpi.private of __kernel__, couldn't find symbol _xcpm_bios_mbox_cmd_read

kxld[com.apple.iokit.IOStorageFamily]: In interface com.apple.kpi.private of __kernel__, couldn't find symbol _xcpm_bios_mbox_cmd_write

Bearbeitet von AkimoA, 01 Mai 2017 - 11:28 Uhr.

  • Rising Hobsing und RofaPapa gefällt das

#8 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 01 Mai 2017 - 12:52 Uhr

Kann mich nur nochmals bedanken für all die Info...

 

Erste Versuche ergaben halt wieder ein "hängendes System", d.h.

- Mausklicks und die Reaktion darauf klaffen zeitlich weit auseinander

- Ruckliger Fensteraufbau

- Alles sehr träge... 

 

Das ist ähnlich, wie bei meinen 10.9.5 und 10.10.x Versuchen ...

 

Aber immerhin klappte mal die Installation - dadrüber freu ich mir immer noch :)

 

Weiters werd ich wohl so vorgehen, dass ich so nach und nach die Kernels, die ich finde, durchprobiere, oder?



#9 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 01 Mai 2017 - 13:37 Uhr

na deine Grafikkarte wird wohl noch nicht aktiv sein deswegen das ganze .  

 

GraphicsEnabler=Yes mal mitgeben beim boot  , es sei denn die 6850 braucht noch mehr was ich aber bezweifle.

 

Kernel hast du im vorigen Post die beiden aktuellsten die du finden kannst deswegen ist es mMn vergeudete Zeit dich mit alten rumzuschlagen , wo zum teil auch code fehlt etc etc ...

 

du solltest verstehen das nicht alles beim AMD mit dem Kernel an sich zu tun hat,im groben ja aber wenn die Kiste ma gebootet hat ist der Rest meist wie bei nem Intel   ;)

 

 

btw Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte :)



#10 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 01 Mai 2017 - 16:02 Uhr

@AkimaA: Das mit den "Kernels durchprobieren" bezog sich mehr auf 10.9.x und 10.10.x ...

 

Und: Die bisherigen Aktionen machte ich mit der GTX650Ti. Auf beiden Monitoren Bild (->zusammen ein Grosses).

Kurzes probieren mit der 6850 ergab nur Bild auf 1. Monitor.

 

Versuche, Netzwerk zum Laufen zu bekommen scheiterten bisher...

 

Und auch mit GTX650Ti: Zuerst ist die Maus auf dem rechten Monitor nicht zu sehen, aber nach etwas warten tut das (meistens).

Hatte aber auch wieder Maus/Tastatur-Ausfall - die USB-Geschichte ist wohl auch nicht ausgestanden)

 

Ich spiel dann mal weiter :)

 

... und hab jetzt zumindest mal Netz am Laufen ... :)

 

Sehr oft die USB-Freezes ... :-(


Bearbeitet von RofaPapa, 01 Mai 2017 - 16:29 Uhr.


#11 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 01 Mai 2017 - 18:48 Uhr

  Kurzes probieren mit der 6850 ergab nur Bild auf 1. Monitor.  

 

 

Ati Ports erhöhen , ( Stichwort Chameleon Wizard )  oder DSDT Edit   zweiteres jedoch seh ich bei dir nicht unbedingt im Bereich des machbaren.

 

wichtig dabei ist ob Grafikbeschleunigung aktiv ist oder nicht .... mit der Aussage hab ich ein Bild auf Monitor 1 ist wie z.b Nachts is es draußen dunkel .

 

Deine restliche Fehlerbeschreibung hat leider auch Stammtisch Niveau bei der ich  leider nicht viel helfen  kann , da helfen nur konkrete Aussagen. ( aber 650ti fehlt evtl der Webtreiber von Nvidia ) 

 

Aber wieder zweigleisig fahren , macht am Ende mehr kaputt als ganz . denn die 6850 is eigtl eine sehr vernünftige OSX Karte .

 

debug  , logs auslesen etc ...was geht nicht , was blockiert etc etc  wurde diesbezüglich wirklich schon mehrfach zerkaut. ( hab zb erst Scrati bei seiner 480x erklärt wie er rausfinden kann wie was läuft ) hier als Orientierung.

 

Ganz zum Schluss musst du auch im Hinterkopf behalten es ist immernoch ein AMD , wenn was nicht geht , Leidesngenossen mit ähnlichen Problemen suchen und adaptieren.

 

Wenn du alles zum laufen bekommen willst musst du dich früher oder später mit DSDT beschäftigen. und am Ende dir die Frage stellen warum.?

 

Bring mir Fehlerberichte mit den ich / wir was anfangen können dann kann man dir auch gezielter helfen , und muss nicht die hälfte erraten ;)    


  • MacPeet gefällt das

#12 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 02 Mai 2017 - 16:06 Uhr

Sodele, jetzt tut das soweit. Mit 6850.

 

Das ist ja wohl ok so, oder?

 

ioreg |grep ATY

    | |   |   | +-o ATY,AMD,RadeonFramebuffer@0  <class AtiFbStub, id 0x100000328, registered, matched, active, busy 0 (1205 ms), retain 8>

    | |   |   | +-o ATY,AMD,RadeonFramebuffer@1  <class AtiFbStub, id 0x100000329, registered, matched, active, busy 0 (1 ms), retain 8>

    | |   |   | +-o ATY,AMD,RadeonFramebuffer@2  <class AtiFbStub, id 0x10000032a, registered, matched, active, busy 0 (0 ms), retain 8>

    | |   |   | +-o ATY,AMD,RadeonFramebuffer@3  <class AtiFbStub, id 0x10000032b, registered, matched, active, busy 0 (0 ms), retain 8>

 

 
Wie mach ich eigentlich so einen "Spoiler"???
 
Und das auch?
 
kextstat | grep AMD

   67    2 0xffffff7f8105b000 0x125000   0x125000   com.apple.kext.AMDSupport (1.4.2) FF769178-12FD-3CB4-BBD7-B2FA5A99C45C <66 65 11 10 7 5 4 3 1>

   68    0 0xffffff7f81180000 0x5f6000   0x5f6000   com.apple.kext.AMD6000Controller (1.4.2) 154711E9-1462-3EBC-B1D3-0CA4DFE360B6 <67 65 11 10 5 4 3 1>

   87    0 0xffffff7f8192e000 0x45b000   0x45b000   com.apple.AMDRadeonX3000 (1.4.2) F423B9AE-BBF7-3AFD-B114-1743B87EDC29 <86 65 11 7 5 4 3 1>

   92    0 0xffffff7f81e68000 0x22000    0x22000    com.apple.kext.AMDFramebuffer (1.4.2) 8BC41ECB-68F3-3579-9D12-5D03AA7BBEA0 <67 65 11 10 7 5 4 3 1>

 
Ich weiss nicht, was da schieflief, aber ich hab dann nochmal von vorne angefangen, und siehe da :)

Bearbeitet von RofaPapa, 02 Mai 2017 - 16:07 Uhr.


#13 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 02 Mai 2017 - 16:14 Uhr

Jau , so kann man damit umgehen , und scheint ja auch alles zu gehen !

 

Hast du denn die Ati Ports in Chameleon zb auf die Zahl deiner GK Ports eingetragen ?  Mit viel Glück bekommst du damit auch den 2ten Monitor zum laufen wenn er das nicht jetzt schon macht , wovon ich ausgehe.

 

Kexte werden alle geladen , Framebuffer ist default was bei manchen Apps wie z.b dem DVD Player rumzickt aber das können wir wenns soweit ist nochmal angehen . Framebuffer ist auch schnell getauscht im Chameleon .

 

GraphicsEnabler hat gereicht ?   bist du denn jetzt auf 10.11.6  ? 

 

 

 

So machst du ein Spoiler  , musst du leider manuell machen weil ich es bisher ignoriert habe ein Knopf dafür einzubauen .

[spoiler]  dein text [/spoiler] 


#14 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 02 Mai 2017 - 16:26 Uhr

Stand ist 10.11.6, ja :)

Und es tut auch der 2. Monitor ohne AtiPorts=-Eintrag

Und GraphicsEnabler ist gar nicht an ...

 

Thx für Info zwecks Spoiler, werd ich brauchen, wenn ich hier zusammenfasse, wie ich das angestellt habe ...


Bearbeitet von RofaPapa, 02 Mai 2017 - 16:27 Uhr.


#15 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 02 Mai 2017 - 16:30 Uhr

Sehr schön, mach das dann bitte in einem separaten  Topic , somit hast du hier einen reinen  Arbeitsfred und ein sauberes Tutorial was du dann ja nach und nach editieren kannst wenn neues dazu kommt .

:five:



#16 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 03 Mai 2017 - 09:09 Uhr

Kann es sein, dass der hier downloadbare freie CCC (CabonCopyCloner) mit El Capitan 10.11.6 nicht mehr funktioniert?

Ich habe hier jedenfalls auf einer Clone-Partition z.B. das Problem, dass USB bald mal nicht funktioniert.


Bearbeitet von RofaPapa, 03 Mai 2017 - 09:11 Uhr.


#17 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 03 Mai 2017 - 09:55 Uhr

kann ich dir nicht sagen benutze kein  CCC , durchaus möglich da die version schon steinalt ist .  (SuperDuper als alternative) 

 

logs auslesen , alternativen Suchen ( DSDT Patch ) und oder einfach ein und ausstecken der USB Geräte, Bios gegen checken ob es was zurückgesetzt hat etc etc.



#18 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 03 Mai 2017 - 20:29 Uhr

Viel geht grad nicht, aber hier rennt der nun funktionierende Clone (SuperDuper) mit allen Updates (auch Safari 10.1)... Keine reichlich diffusen Fehler mehr; die ich auf verunglückten Clone mit dem alten noch freien CCC zurückführe

 

Trau ich mir heut vielleicht noch, mal diesen "Fixkernel" reinzuhängen

 

Wieder die Frage, was ich da nun wie (diese Frameworks) nach /System/Library verfrachten soll???

 

Update: Plan:

Verfahre kext-like und sichere die 3 Origverz weg ... dann kopier ich die, die bei "Fixkernel" dabei sind, nach S/L/Frameworks; alles von 2. System aus, dann ein beherztes

 

update_dyld_shared_cache -root <Verz. von Zielsystem>

 

und dann ein noch beherzterer Neustart des Zielsystems ... gut?


Bearbeitet von RofaPapa, 03 Mai 2017 - 21:05 Uhr.


#19 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.030 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 03 Mai 2017 - 21:13 Uhr

System /Library/Extensions -> System.kext ( backuo vom originalen machen ) 

 

System /Library/Frameworks -> IO.kit, kernel,system framework( backup von originalen machen )  ( wobei ich hierzu nirgends was gelesen habe ob die DU auf deiner alten CPU überhaupt brauchst ) ich glaube das die frameworks eher FX /Ryzen Benutzer angeht .  kannst ja mit und ohne testen .. und berichten 

 

Kernelpfad sollte mittlerweile klar sein .. :yes:



#20 OFFLINE   RofaPapa

RofaPapa

    ./rattig

  • Members
  • 104 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Gigabyte B250M-DS3H
  • CPU: Intel i5-7600K
  • Grafikkarte: Radeon HD 6850 1GB

Geschrieben 03 Mai 2017 - 21:47 Uhr

Yap! System.kext war klar und schon erledigt. Hatte ich vergessen zu erwähnen ....

 

Nach dem Reinhängen der 3 Frameworks schaltete das System beim Booten einfach mal ab....

sudden shutdown odder so.... hihi

 

Habe dann das IOKit.framework entfernt, Äh, quatsch, durch das alte ersetzt.

Von diesem System, also mit dem "El_captain_kernel_fix"-Kernel, der System.kext und den zwei Frameworks {Kernel,System}.framework, schreibe ich jetzt gerade :)

 

UPDATE: System lief Nacht durch und tut immer noch!!!

 

UPDATE II: Nur die Uhr galoppiert davon und läuft zu schnell. Weiss jemand Abhilfe?


Bearbeitet von RofaPapa, 04 Mai 2017 - 17:47 Uhr.





Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0