Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Z600 USB Probleme.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
93 Antworten in diesem Thema

#81 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 20 Juni 2017 - 18:14 Uhr

Ich denke aber, da Dir ja bekannt ist, was was ist, ist dat nur kosmetischer Natur.

 

 

 

Ja, geht schon! 


HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#82 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 20 Juni 2017 - 19:05 Uhr

 

Line Eingang (integriert) = der hintere LineIn

Mikrofon (integriert)  = der hintere Mikrofon Anschluss

Mikrofon (integriert) = der vordere Mikrofon Anschluss

Ausgang (integriert) = der vordere Kopfhörer Anschluss

Line-Ausgang (integriert) = der interne Lautsprecher

 

Hallo Beaty2000,

 

mein OS-X ist zwar in Englisch, aber so schaut meine Audio Shema aus:

Angehängte Datei  Audio Shema.png   202,38K   0 Mal heruntergeladen

 

Und bei ausgewähltem Built-in Output bzw. Ausgang (integriert) bekomme ich sound auf dem hinterem Grünem Klinke Ausgang.

Bei ausgewähltem Built-in Line Output, sprich Line-Ausgang (integriert), bekomme ich den Sound über den eingebauten Lautsprecher. Sollte es so sein?


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#83 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 20 Juni 2017 - 20:51 Uhr

Bei ausgewähltem Built-in Line Output, sprich Line-Ausgang (integriert), bekomme ich den Sound über den eingebauten Lautsprecher. Sollte es so sein?

 

 

 

Nein, das ist ja dasselbe wie bei mir. Der Ausgang müsste eigentlich Speaker oder eben Lautsprecher (integriert) bezeichnet sein.

Aber hey, sind nun mal keine Mac´s MacPeet hat sein Bestes gegeben, läuft nicht anders.

 

Noch mal eine Frage and dich! Wenn du unter Cinebench einen Benchmark machst, gehen deine CPU´s dann in den vollen TB? 

Meine gehen hoch auf 3.33Ghz dann aber wieder runter auf 3.19Ghz!

Aber der volle TB ist vorhanden, funktioniert auch. Das ist auch kein Temperaturproblem.

Ich weiß nicht ob das an Cinebench liegt oder am "Sparsamverhalten" von macOS.


Bearbeitet von Beaty2000, 20 Juni 2017 - 23:45 Uhr.

HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#84 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 21 Juni 2017 - 20:13 Uhr

...

 

Noch mal eine Frage and dich! Wenn du unter Cinebench einen Benchmark machst, gehen deine CPU´s dann in den vollen TB? 

Meine gehen hoch auf 3.33Ghz dann aber wieder runter auf 3.19Ghz!

Aber der volle TB ist vorhanden, funktioniert auch. Das ist auch kein Temperaturproblem.

Ich weiß nicht ob das an Cinebench liegt oder am "Sparsamverhalten" von macOS.

Bei mir gehen die CPU´s in TB (bei meinem CPU 3.06GHz) nur beim OpenGL und das abwechselnd. Beim CPU Test gehen die nie über 2.98GHz und erreichen nie die volle TB. 

OpenGL - 51,53fps

CPU - 1344 cb


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#85 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 21 Juni 2017 - 21:51 Uhr

Ok vollen TP war jetzt blöd formuliert!

 

Den Vollen TP erreichst du eh nur mit einem Kern, nicht aber mit allen.

Mich wundert nur, dass mein TP bevor ich soviel mittels dsdt angepasst habe, bis 3.33GHz ging, in Cinebench 1500 Punkte.

Nun aber kratz der TP mal kurz an 3.33GHz und geht dann wie geschrieben runter auf 3.19GHz. Ich erreiche in Cinebench auch nur noch um die 1480 Punkte.

Nutze ich bspw. Geekbench3, hält er die 3.33GHz und ein Kern geht auch mal hoch auf 3.46GHz.

Aber auch dort, erreiche ich nur noch um die 28000 Punkte im Multiprocessing. Das waren vorher auch mal mehr.

Ausser in Geekbench4 bin ich unverändert auf 17000 +- Punkte.

Im Grunde stört mich das nicht wirklich, weil das auch der CPU-Lebensdauer zugute kommt und die Kerne allgemein kühler fahren.

Aber das muss ja was mit dem nativen CPM zutun haben. Ich vermute, dass das damit zusammen hing, dass alle Kerne gleichzeitig in einen State gebracht wurden! der Prozessor wurde also auf 3.33GHz gezwungen. Das Lustige ist nur, ich bekomme diesen Zustand testweise nicht mehr hin  :null:


HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#86 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 21 Juni 2017 - 22:59 Uhr

Den vollen TB erreichen bei mir mehrere Kerne gleichzeitig und das bei allen Geekbench Tests:

 

Angehängte Datei  Cinebench.png   166,11K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  Geekbench 3.png   114,84K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  Geekbench.png   141,07K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  CPU Werte GBench.png   193,46K   0 Mal heruntergeladen


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#87 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 22 Juni 2017 - 00:08 Uhr

Geekbench lastet die Kerne nicht gleichmässig aus, das stimmt schon, ähnlich wie bei mir.

Komisch ist allerdings die Diskrepanz zwischen beiden Geekbench Versionen...

Mit Geebench3 schaffe ich wie erwähnt um die 28000 du nur 23000.

Dagegen sind aber deine CPU´s unter CB4 schneller  :kamerad:   :vogel:  geht doch gar nicht!

Nicht weiter drüber nachdenken.... :nooo:

 

Wundern tut mich wie gesagt nun Cinebench, bei dir scheint das zu stimmen! 

Stresse ich jetzt meine CPU´s über das Terminal indem ich mehrere "yes" Prozesse starte, gehen alle Kerne bis 3.33GHz hoch.

 

 

Aber nebenbei: Hattest du deine Grafikkarte gerade "gebenchmarkt"?

Weil 81° erscheint mir ein wenig hoch! Meine GTX480 kommt auf 61° im idle.

Ich musste im Z600 den Lüfterstrom des unteren Lüfters ein wenig umlenken, sonst kam meine nämlich auch auf 83° im idle. 

Die Vertragen zwar über 100° aber im idle sind 80° zu hoch!


HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#88 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 22 Juni 2017 - 08:10 Uhr

Na ja, die Geekbench 3 vs 4 sind nicht zu vergleichen, laut dem GB Support:

"Generally speaking Geekbench 3 and Geekbench 4 scores aren't meant to be compared, as they are generated using different tests calibrated against a different baseline."

 

"Hattest du deine Grafikkarte gerade "gebenchmarkt"?"

Ja. Es ist bekannt das meine GraKa im Idle zw. 70~74° läuft. 80-81° ist es bei üblichem Ablauf normal und die Temp kann beim "Stress" leicht auf 90° kommen!

​Was mich wundert ist das ich den GPU Lüfter nie mit vollem Dreh-anzahl gehört/gesehen habe. Anders wie bei meinem zweitem Hac-Mac mit GraKa NVidia GeForce GTX 285 wo man es deutlich Hören konnte. Kann es sein dass, das GPUPM bei unseren Kisten nicht richtig funktioniert?


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#89 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 22 Juni 2017 - 08:31 Uhr

Übrigens, unsere GraKa´s sind fast ähnlich. Die Quadro 6000 basiert auf Infrastruktur von 480 mit gleichem Chipset GF100 (Fermi). Du kannst deine GraKa in eine Quadro umbauen mit dem du BIOS Mode flashst. Anleitung hier:

 

https://www.forum-3d...p/t-557018.html

 

Aber WICHTIG:

"Das wichtigste vorweg: es lassen sich weder die professionellen OpenGL Extensions freischalten, noch mehr Leistung in entsprechenden Anwendungen dazugewinnen.

Was bringt die Mod dann: Mosaic (http://www.nvidia.co...technology.html), die Freischaltung der bidirektionalen DMA-Engine (http://www.geeks3d.com/20101024/nvidia-quadro-dual-copy-engines-for-real-gpu-asynchronous-texture-transferts-explained/), und worauf es ankommt: Unterstützung für Windows Server 2012 R2 RemoteFX und MultiOS sowie SLI MultiOS (http://www.nvidia.com/object/sli_multi_os.html) Unterstützung!"

 

Übrigens, verwendest du weiterhin NVidia Inject im Clover? Hast du es ohne versucht und getestet?


Bearbeitet von Quattrofx, 22 Juni 2017 - 08:37 Uhr.

***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#90 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 22 Juni 2017 - 08:49 Uhr

Übrigens, unsere GraKa´s sind fast ähnlich.

 

 

Das weiß ich, deswegen wunderte mich deine Temperatur. Die GTX480 ist schneller als die Q6000, entsprechend erzeugt die auch mehr Wärme. Ich weiß auch, dass die Karten im Idle sehr warm werden können, vor allem wenn die Ambient Temperatur nicht so optimal ist, sind 70° daraus möglich. Aber meist zeugt das dann von ineffektiver Innenkühlung.

 

Na ja, die Geekbench 3 vs 4 sind nicht zu vergleichen, laut dem GB Support:

 

 

Es ging ja auch mehr um den Vergleich unserer Resultate. 

 

 

Übrigens, verwendest du weiterhin NVidia Inject im Clover? Hast du es ohne versucht und getestet?

 

 

Muss ich, ohne gibt es einen Kernel Panic.

 

Kann es sein dass, das GPUPM bei unseren Kisten nicht richtig funktioniert?

 

 

Wenn ich Heaven laufen lasse bleibt meine Karte bei etwa 87-89° stehen und der Lüfter gibt ordentlich Volldampf!

 

Dadurch, dass die Karte nur wenige Zentimeter vom Netzteil entfernt ist, ist die Kühlung am Slot unten ineffektiv wenn der Luftstrom des untere Lüfter nicht bspw. durch ein Stück Pappe beeinflusst wird, dadurch lief meine Karte wie erwähnt im idle bei 83°.

Ab ungefähr 75°wurde der Lüfter dann auch kontinuierlich schneller, ab 80° hörbar.

 

Nachdem ich mal den Lüfter gereinigt hatte und wie gesagt unten den Luftstrom abgelenkt hatte, liegt die temp jetzt bei 55°-65° im Idle. Ist es allgemein ein wenig Wärmer wie jetzt im Sommer, knabbere ich ab und an mal an 70°.

Siehst du auch an meinen screen´s hier im Beitrag! Die ersten beiden Werte sind die CPUs, die zweiten beiden GPU-Temp und GPU-Lüfter. Pul´mal die Flusen aus deinem Lüfter! Da ist wahrscheinlich schon ein Perser auf deinem "Kühlkörper" :hihihi:  :zunge:

 

Aber das mit dem Bios mod. klingt interessant. Die fehlende Mosaik Fähigkeit der GTX480 hat mich schon ein paar Mal genervt, vor allem wenn ich Logic auf beide Monitore aufziehe.

Das werde ich mir mal genauer anschauen!

 

Weißt du zufällig, ob es unter macOS in unserem Fall sicher ist, das GPU Bios zu verändern? Zeus bspw. bietet die Möglichkeit ja auch. Denn ich habe kein Windows System....


Bearbeitet von Beaty2000, 22 Juni 2017 - 09:28 Uhr.

HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#91 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 22 Juni 2017 - 19:25 Uhr

# "Wenn ich Heaven laufen lasse bleibt meine Karte bei etwa 87-89° stehen und der Lüfter gibt ordentlich Volldampf!"

 

Im Heaven steigen bei mir die Temp  bis max. 86°-87° und beim 85° meldet HW Sensor den Kritischen Zustand:

Angehängte Datei  Heaven GPU Temp.png   174,52K   0 Mal heruntergeladen

 

Interessant ist das sich der Lüfter dann schneller dreht und Temp senkt (GPUPM OK), aber ist weiterhin sehr leise, gegenüber GTX285 die schon laut sein kann.

 

Um die GPU Temp um ein paar Grad zu senken, habe ich ein PCI Slot Lüfter oberhalb der GraKa eingebaut:

Angehängte Datei  Pci slot cooler.jpg   35,48K   0 Mal heruntergeladen

 

Noch immer geht die GraKa im Idle auf 72-74° aber "gestresst" geht sie nie über 87°. Interessant!

 

# "Weißt du zufällig, ob es unter macOS in unserem Fall sicher ist, das GPU Bios zu verändern?"

 

Leider dazu kann dir nur sagen dass, das Risiko grösser ist als unter Windows, Erfolg hängt von einigen Faktoren ab. Zuerst

musst du richtige Einstellungen im Bios vornehmen:

-Im Bios unter Standard-Settings die Option "Halt on: No errors" wählen, da einige Boards sich weigern, ohne korrekt funktionierende Grafikkarte zu booten, sodass dann auch das flashen nicht rückgängig gemacht werden kann.

Wenn das flashen fehlschlägt ist es natürlich schwer ohne ein Bild diese Einstellungen vorzunehmen! Somit eine zweite

GraKa vorbereiten... usw...

 

ZEUS:

 

Laut dem Programmierer von Zeus, der seit 2011 dieses program nicht mehr instand haltet:

"Also, the Nvidia flasher can only flash Mac cards. The card has to be initialized (i.e be running properly) for the flasher driver to detect it. So, flashing PC cards won't work"

 

​Wenn du kein Windows System hast, würde ich dir abraten unter OS das zu tun.

 

LG

QFX


Bearbeitet von Quattrofx, 22 Juni 2017 - 21:30 Uhr.

***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#92 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 22 Juni 2017 - 23:11 Uhr

​Wenn du kein Windows System hast, würde ich dir abraten unter OS das zu tun.

 

 

Das würde auch mittels macOS funktionieren! Zumindest was das auslesen und editieren des Bios angeht.

Das flashen mittels NVFlash könnte ich über eine DOS BootCD vornehmen.

Aber offen gestanden ist mir das irgendwie zu heikel, denn irgendwas stimmt mit dieser Anleitung nicht!

 

Er beschreibt das Beispiel anhand einer GTX470. Die GTX470 und GTX480 haben unterschiedliche Device ID´s.

So wie er das beschreibt, sollen die ersten 4 byte Blöcke des FW Bootstrap die Device ID kodiert werden, also die

7F FC 3F FF 00 00 40 00. Was mir jetzt merkwürdig vorkommt, die GTX480 hat denselben Wert wie die GTX470, was aber nicht stimmen kann, da die beiden Karten wie erwähnt unterschiedliche Device ID´s haben.

 

Ich hätte noch eine andere Anleitung gefunden, aber jetzt nur wegen dem Mosaic dieses Risiko einzugehen, lieber nicht!

 

Ich habe noch die Quadro 2000 die im Z600 drin war, die ist zwar erheblich langsamer als die GTX480, aber wenn ich mal zu dem Entschluss komme, ich will jetzt Mosaic, kann ich die einbauen. Denn Spiele, spiele ich mit dem Rechner eh nicht.

Ich hatte mir damals die GTX480 gekauft, weil das Gerücht aufkam, dass Apple mit LogicX wohl Cuda-Unterstützung einführen würde.

Ist ja nun nichts geworden weil Cuda wohl nicht in der lage ist, latenzfrei zu verarbeiten.


HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#93 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 23 Juni 2017 - 11:10 Uhr

Gute Entscheidung B2000!

 

Ich habe auch keine Erfahrung mit fleshen und vor allem brauche ich es nicht. Ich habe die Z800 gekauft nur weil drinnen die Quadro 6000 war, welche ideal für meine Video Pre- & Postproduction Projekte ist! Schon vorher recherchiert und OS-X Installation geplant, weil ich für meine Adobe & Apple Software original Lizenzen für MAC habe und mein MacPro 3.1 schon unter die Jahre gekommen ist.

Auf meiner zweiten Workstation DELL Precision Workstation T3600 mit zwei AMD FirePro V7900 drinnen habe ich nur W10 laufen, wegen Original lizenzierten dritt Plug-ins für Windows.

 

Übrigens, wird die GraKa AMD FirePro V7900 auch unter Sierra laufen?  

Dann, es wäre mein zweites Projekt auf dieser Kiste OS-X drauf zu hauen.... :kamerad:   


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#94 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 01 Juli 2017 - 17:55 Uhr

So Mal einen Nachtrag zu dem USB-Problem! 

 

Ich habe jetzt im Internet mehrfach gelesen, dass es Leute gibt, die ab Windows 8 aufwärts ebenfalls dieses Problem haben.

Teilweise wurde da berichtet, dass es 20 Sekunden dauert bis USB-Tastatur und Maus reagieren.

Da es aber nicht alle Z600 betrifft, schein das Abhängig von einer gewissen Modellserie zu sein.


HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 




Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0