Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

OS-X Sierra 10.12.5 on HP Z800 Clover


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
128 Antworten in diesem Thema

#41 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 21 Juni 2017 - 15:20 Uhr

Der schwarze Rand ist bei einigen Karten oder je nach Monitor/TV normal.

In dem Fall sollte nach dem Boot im System unter Systemeinstellungen/Monitor dann der Haken bei Overscan aktiv sein und Du solltest volles Bild haben.

Einige Karten haben da sogar noch einen Slider, der frei einstellbar ist.

Ich habe beide Kartenvarianten dieser Art selbst hier.

Dieser Rand lässt sich nicht verhindern beim Booten mit div. Karten, was aber auch unerheblich ist. Hauptsache im System gibt´s volles Bild.


  • Quattrofx gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#42 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 21 Juni 2017 - 19:45 Uhr

Das liegt an meinem Monitor welcher eigentlich ein TV/Monitor mit eingebautem DVB-C Tuner ist.

Einziges Artefakt, was ich zur Zeit habe, ist die kleine Monitor Icon welche nicht auf der Taskleiste erscheint, obwohl ich es im Systemeinstellungen/Monitor angehakt habe;

Angehängte Datei  Monitor Settings.png   2,54MB   0 Mal heruntergeladen

 

UPDATE:

Das ist kein "Artefakt", sondern ist es bei Sierra ganz normal, laut Apple Support:

 

"The option "Show mirroring options in the menu bar when available" will only show devices which are available for AirPlay Mirroring in the menu bar, not external displays which are plugged in to your Mac."

 

Somit auch kein Fehler. Bin beruhigt... :3foh: 


Bearbeitet von Quattrofx, 21 Juni 2017 - 21:15 Uhr.

***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#43 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 21 Juni 2017 - 22:13 Uhr

Kannst du!

 

Ich habe die auch von meinem MBP genommen, als custom UUID habe ich auch die HW-UUID meines MacBooks verwendet, lediglich an einigen Stellen verändert. Das läuft bis jetzt ohne das Apple meckert!

 

 

Hat es sofort geklappt, oder musstest du Apple Support anrufen?

 

Nach dem ich die Werte von einem Origin MacPro 3.1 eingegeben habe, bin soweit gekommen den Apple Support anzurufen um es freizuschalten, aber der Apple Support mensch hat geschnallt das etwas nicht stimmt! Aus dem generiertem Fehler Code hat er rausgefunden das es sich um ein MacPro 3.1 handelt und das soll nicht möglich sein OS-X Sierra auf dem zu installieren?!? Somit nicht geklappt.


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#44 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 23 Juni 2017 - 08:17 Uhr

Hat es sofort geklappt, oder musstest du Apple Support anrufen?

 

 

Ähm, NEIN!

Du bist der erste den ich kenne, der bei Apple angerufen hat und Support für nen´HackMac haben wollte, das ist schon genial dreist! Respekt!  :hihihi:

Glück gehabt, dass das ID´s von einem echten MacPro waren.

 

Aber weshalb hast du den Apple-Support angerufen? Und was hast du dem erzählt, als er dahinter gekommen ist?  :hihihi:

 

Es geht nur darum, das Clover eine "glaubwürdige" Hardware UUID generiert und du Handoff nutzen kannst.

Dazu brauchst du nicht bei Apple Anrufen! Im Zweifel finden die nämlich noch raus, dass du nicht mal ein echten Mac hast.

 

Du benötigst den Rom und den MBR eines Mac´s und eben eine Custom UUID.

Unter Umständen funktioniere auch von Clover generierte oder eine ausgedachte.

Problematisch ist meist immer die Custom UUID! Apple hat wohl eine fette Blacklist!

Deswegen musst du als MBR, Rom was ausdenken, was entweder zu einem Mac passt oder wo die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass daraus irgendwas generiert wird, was der iCloud Server als fehlerhaft erkennt oder geblacklisted ist. Die Custom UUID sollte nach Möglichkeit nicht von einem echten Mac sein.

Denn wenn die 3 ID´s Rom, MBR und Custom UUID zusammen passen, generiert Clover die Hardware UUID von diesem Mac. Wenn dieser Mac defekt ist und nicht mehr genutzt wird, OK. Aber wenn du mit dem Mac noch aktiv bist und in die Cloud gehst, nicht gut! Dann taucht das Gerät da 2 Mal auf was der Server als Hack-Versuch interpretiert und deinen Account temporär sperrt.

Zugleich funktioniert dann auch Handoff nicht mehr, da die Token vom Server abgelehnt werden.

 

Und natürlich noch die SMBios Einstellungen, explizit smUUID und Seriennummer. Die würde ich aber nicht von einem echten Mac nehmen, respektive die Seriennummer.

Du solltest den Z800 nicht als MacPro3.1 laufen lassen, sondern als MacPro5.1 2012 Modell. Da musst du ein wenig mit der Seriennummern probieren bzw. im Netz suchen. Clover generiert nur SMBios Einstellungen für den MacPro5.1 2010.

 

Wenn das alles korrekt ist, wird Handoff vollkommen automatisch aktiviert sobald du dich in iCloud einloggst.

Wenn nicht, siehst du in der Konsole einen Haufen Anfragen von Cloudd die unbeantwortet bleiben.

 

Wenn das vorher bei dir funktioniert hat mit anderem Mac Model/ID´s, könnte es Probleme mit den Token geben, die schon in deinem System liegen!

Aber Grundsätzlich ist der MBR und der Rom den du verwendest unabhängig von der Seriennummer, smUUID und dem Mac Model. Es muss nur irgendwie schlüssig sein!

 

Und noch einen Nachtrag: Du müsstest vorher auch die alten Geräte aus deiner iCloud Geräteliste löschen.

Hoffentlich hast du das gemacht, bevor du bei Apple angerufen hast! 

Denn sonst ist der arme Mensch der da im Callcenter arbeitet jetzt ganz schön neidisch auf dich!  :hihihi:

 

Frei dem Motto:"Na der ist ja ein Snoop, der hat ja viele MacPro´s!" :hihihi:

 

Also, nicht bei Apple anrufen! Wenn du die ID´s eingegeben hast, iCloud ausloggen, einloggen wenn´s nicht geht, weiter versuchen. Und wie gesagt, vor dem neu einloggen bei iCloud, solltest du die plists aus den preferences löschen.


Bearbeitet von Beaty2000, 23 Juni 2017 - 10:51 Uhr.

  • Quattrofx gefällt das
HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#45 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 23 Juni 2017 - 10:40 Uhr

Ich erkläre mein Problem von Anfang an:

 

nach erfolgreicher Sierra Installation habe ich bei der post-Installation alles richtig gemacht und konnte mich an iMessage mit meinem bestehendem Apple ID einloggen. Erst nach dem Festplatten Clonen habe den Problem das ich mich nicht mehr an iMessage einlogen kann, da die ID gesperrt war?!?

Somit, habe ich angerufen um es zu entsperren, bevor ich mit anderen ROM Werten herumspiele und auf die Schwarz-liste komme.

Ich kann mich weiterhin an die iCloud, iTunes und APPStore mit meiner ID anmelden, nur iMessage und Facetime meckern. Und, ehrlich zu sein, verwende ich die Dienste so selten, das ich damit leben kann.  :null:


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#46 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 23 Juni 2017 - 17:19 Uhr

Ich weiß nicht, was genau du da getan hast. Aber Apple sperrt Accounts dann, wenn irgendwas mit den ID´s oder der Seriennummer nicht stimmt.

 

Beispiel bei mir: Ich hatte meinen Z600 soweit, dass alles funktionierte! 

Dann dachte ich mir, nutze ich noch meinen C2Q für Summenaufnahmen und wollte macOS installieren.

Aus Bequemlichkeit, habe ich erst mal die config.plist vom Z600 genommen, ohne an die ID´s zu denken!

Installation durchgeführt, kaum in iCloud eingeloggt, wurde der Account gesperrt. 

 

Ich musste den durch Neueingabe meine PW´s reaktivieren! Danach lieft das gesamte Continuity nicht mehr, wohl aber iMessage und Facetime.

Das ist mir 2 mal passiert. Aber wenn iMessage und Facetime nicht funktionieren, hat das meist was mit den Netzwerkadaptern zutun. 

Aber das wirst du denke ich wissen, oder? 


HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#47 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 25 Juni 2017 - 15:49 Uhr

Update XYXXX:

 

Ich habe es 5-6 mal probiert, Anweisungen aus ver. Forums und MacPeet Blog verfolgt, trotzdem kein Erfolg mit iMessage & Facetime. Aber iCloud funktioniert!

Meine Vorgehensweise:

1. Zuerst im Clover/ SMBios auf Zauberstab die Werte für ein 5.1 MacPro generiert. SN eines MacPro 5.1 Mod. 2012 anstatt den generierten eingetragen...  smUUID ist somit eine ausgedachte, keine echte

2. Im Clover/RT Variables die ROM & MBR Werte eines echten MacPro 3.1 eingetragen. Beim MBR, welche 11 Stellig war, habe ich noch 6 Zufall Buchstaben dazugegeben (um auf 17 zu kommen) und auf Calculation geklickt. Somit eine einzig generierte Hardware UUID bekommen

3.  Alle versteckte Daten aus der Library laut dem MacPeet´s Blog gelöscht

Neustart und neuen Versuch gescheitert.... 

 

Zur INFO:

Meine Onboard LAN Karte ist EN0!

Angehängte Datei  LAN EN0.png   809,64K   0 Mal heruntergeladen

 

ich bin nicht schlau... Übersehe ich da was?


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#48 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 25 Juni 2017 - 16:16 Uhr

Nein, Du machst da nicht unbedingt was falsch. Viele neuere User berichteten von dieser Sache genauso. Apple stellt sich da wohl etwas an in letzter Zeit, insbesondere wenn in den Accountdetails bei Apple für die entsprechende AppleID keine Zahlungsmethode hinterlegt ist.

Die alten Hasen von uns haben da keine Probleme. Ich kann jederzeit einen neuen Hacki aufsetzen, Serials generieren und diesen anmelden. Hab ich ausprobiert und es gibt keine Probleme.

Ich habe allerdings auch als Zahlungsmethode meine Kreditkarte hinterlegt. Die hab ich zwar gar nicht mehr, aber sie wäre noch nicht abgelaufen, wenn ich sie denn noch hätte. Inzwischen hab ich ne andere Kreditkarte.

Ich hatte den gleichen Effekt bei dem Rechner meiner Ex-Partnerin. Dort in den Accountdetails dann auch meine Kreditkarte hinterlegt. Dann ging die Anmeldung von iMessage & Co. plötzlich. Anschließend in den Accountdetails dort die Kreditkarte wieder gelöscht und trotzdem lief es dann weiter.

Das sind nur meine Erfahrungswerte, quasi was mir so schon passiert ist. Es muss nicht eine Lösung für Dich sein, aber es kann daran liegen.


  • Quattrofx gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#49 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 25 Juni 2017 - 16:36 Uhr

Danke MacPeet,

 

Leider, trotz eingegebenen Zahlungsmethode (Visa), hat es nicht geklappt.  :kamerad:


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#50 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 25 Juni 2017 - 16:48 Uhr

Ist die EN0 als Built In gelistet?


Bearbeitet von Beaty2000, 25 Juni 2017 - 16:49 Uhr.

HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#51 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 25 Juni 2017 - 16:58 Uhr

Hallo Beaty2000,

 

Schau mal mein screenshot im Post #47


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#52 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 25 Juni 2017 - 18:12 Uhr

So wie es ausschaut nicht, sonst müsste unter Slot Built In stehen. Schau mal mit dem DPCIManager ob das Häkchen bei Build In gesetzt ist.

 

Nachtrag: Hast du in der config.plist von Clover noch den FixLan aktiv? Wenn ja, raus nehmen!


Bearbeitet von Beaty2000, 25 Juni 2017 - 18:17 Uhr.

  • Quattrofx gefällt das
HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#53 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 25 Juni 2017 - 19:35 Uhr

B2000, hattest du recht: Es war FixLan im Clover aktiviert. 

 

DPCI - EN0 zu sehen als Built-in:

Angehängte Datei  DPCI - EN0.png   265,72K   0 Mal heruntergeladen

 

Wie soll ich jetzt vorgehen? Alle versteckten Files löschen und neu versuchen?


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#54 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 25 Juni 2017 - 21:04 Uhr

Ja noch mal versuchen.

 

Zumindest iMessage, FaceTime und evtl. der AppStore sollten erst Mal laufen.

Um Handoff, sollte es nicht laufen, können wir uns noch kümmern.

 

Sollte Handoff nämlich nicht funktionieren, funktioniert auch die Telefon-Funktion über Facetime am Mac nicht.

Du kannst dich zwar anmelden, augenscheinlich läuft es, Anrufe werden aber nicht an deinen Z800 weitergereicht.


Bearbeitet von Beaty2000, 25 Juni 2017 - 21:07 Uhr.

  • Quattrofx gefällt das
HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#55 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 25 Juni 2017 - 21:14 Uhr

Leider, hat es nicht geklappt. Nur iMessage & Facetime. iCloud & App Store OK.


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#56 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 25 Juni 2017 - 22:02 Uhr

Was bedeutet das jetzt? iMessage & Facetime funktionieren nicht?

Bekommst du da eine Fehlermeldung?

 

Nachtrag: Meint du etwa die Geschichte mit dem Customer Code?


Bearbeitet von Beaty2000, 25 Juni 2017 - 22:11 Uhr.

HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#57 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 26 Juni 2017 - 00:33 Uhr

Was bedeutet das jetzt? iMessage & Facetime funktionieren nicht? - Genau.

 

Bekommst du da eine Fehlermeldung? - Ja.

 

Nachtrag: Meint du etwa die Geschichte mit dem Customer Code? - Ja, genau das.


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#58 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 26 Juni 2017 - 09:37 Uhr

Ok, jetzt habe ich dein Problem erkannt bzw. habe alles zusammen.

Kurz um, das ist übel!

 

Das Problem hierbei ist ähnlich wie mit dem Problem wenn dein gesamter iCloud Account gesperrt wird.

Es gibt soweit ich gelesen habe 2 1/2 Möglich Ursachen für diesen Problem.

 

1. Es gab auf deinem Account zu viel Änderungen der ID´s bei gleichbleibender Seriennummer, was der Server als Hackversuch interpretiert. bzw. auch Änderung der Seriennummer und irgendeine andere ID hat sich nicht verändert.

Der Server von Apple merkt, OK hier stimmt was nicht. die Hardware ID ist gleich geblieben aber die Seriennummer hat sich verändert! Oder umgedreht. Das führt i.d.R. auch dazu, dass der iCloud Account temporär gesperrt wird.

 

2 1/2. ROM, MBR sind dem Server unbekannt, bzw. passen nicht zusammen.

 

Bei deinem Problem, ist dieser Zustand allerdings resistent, soweit ich das gelesen habe.

Und ich vermute, dass das bei dir deshalb an Punkt 1 liegt. Denn es ist unabhängig davon, welche ID´s du verwendest.

In dem Fall, sperrt der Apple Server vorsorglich mal alle unbekannte/neue Geräte für die Nutzung der Dienste wie iMessage und Facetime über deinen Apple Account. D.h. du müsst jedes Gerät bei Apple freischalten lassen....

 

Das Ganze, hängt mit Apples Sicherheitspolitik zusammen, was auch gut ist! 

Apple hat aber seit ich glaube Yosemite ein anderes Sicherheitsmodel geschaffen, bei dem die Kunden, ich sage jetzt Mal, mehr Möglichkeiten bezüglich der Sicherheitsaspekte ihres Accounts haben. Auch was die Behandlung vertrauenswürdiger Geräte angeht!

Ich vermute, auch dem Grund geschuldet, dass der Apple Support in Fällen wie deinem weniger Arbeit hat.

 

Was du jetzt nämlich Mal versuchen könntest, die 2 Wege Authentifizierung zu aktivieren, deinen HackMac von der Cloud trennen, ihn auch aus deinen Geräten in der Cloud löschen und dann über die 2 Wege Authentifizierung in der iCloud neu zu registrieren. Ich weiß nicht, ob das so funktioniert, könnte es mir aber vorstellen. 

Denn ich habe ähnliche Probleme wie du gehabt, zu oft die ID´s verändert, gerade am Anfang. Aber nie, wurde mein iMessage oder Facetime direkt gesperrt, evtl. weil ich von Beginn an diese 2 Wege Authentifizierung aktiviert hatte!

Bei mir kam nach Änderung der ID´s meist der Hinweis, sowohl in iCloud als auch in iMessage oder Facetime, dass das Gerät nicht mit dem Account verwendet werden kann. Ich sollte mein Passwort neu eingeben, was aber nie funktioniert hat. Ich musste mich komplett von der iCloud abmelden, also auch alle Daten löschen, neu anmelden und den Z600 über eins meiner anderen Apple-Geräte bestätigen. Dann lief alles wieder.

 

Oder vielleicht noch besser, bevor du dich in der iCloud neu anmeldest, nach Aktivierung der 2 Wege Authentifizierung, zuerst über FaceTime und iMessage neu anmelden.

 

Hast du allerdings die 2 Wege Authentifizierung schon aktiv, hast du ganz schlechte Karten. I.d.R lässt sich das dann tatsächlich nur noch über den Apple Support beheben. In dem Fall, benötigst du Apple bekannte Seriennummer.

 

Was bei dir wohl nicht das Problem ist. Dein Problem ist, dass auf dem alten Mac dessen ID´s du verwendest, Sierra nicht laufen dürfte.

Wenn das mit der 2 Wege Authentifizierung nicht klappt, hast du eigentlich nur noch 2 Möglichkeiten.

 

1. Du errichtest dir einen neuen iCloud Account und änderst sämtliche ID´s auf deinem Z800. (Wobei nicht sicher ist, dass das funktioniert)

2. Du installierst auf dem Z800 Yosemite, bzw. das letzte MacOS was den MacPro3.1 unterstützt, und rufst dann noch mal bei Apple an.

 

Das Problem bei Nr.2 ist jedoch: Du müsstest den Z800 als MacPro3.1 laufen lassen, da deine ID´s nun mal vom MacPro3.1 sind, was aber falsch wäre.

Der Z800 entspricht dem MacPro5.1. Es könnte mit falscher Model Bezeichnung passieren, dass Dinge wie der ECC-Speicher schlicht nicht unterstützt werden.

Die Gefahr die dabei besteht, änderst du die Seriennummer wieder auf ein 5.1 Model, könnte es (muss aber nicht) passieren, dass iMessage/Facetime nicht mehr funktioniert.

 

Es könnte sogar möglich sein, dass das auch dann passiert, wenn du wieder auf Sierra gehst. Keiner von uns weiß so wirklich, auf was Apple´s Server so alles reagiert bzw. was der erkennt. Wenn der sich sagt "MacPro3.1 und Sierra, geht ja gar nicht! Ich sperre jetzt mal!", stehst du wieder am Anfang.

 

Das Ding bei Clover ist nämlich: Es hat ne Macke! Für normal, dürftest du macOS Sierra mit dem MacPro3.1 Model gar nicht starten können, weil schon Clover erkennen müsste, dass diese macOS Version mit dem verwendeten Model nicht kompatibel ist. Dafür gibt es unter Clover auch eine entsprechende Meldung. Manchmal funktioniert das, manchmal nicht. Des Öfteren, manchmal nicht!

 

Aber was ich dir definitiv sagen kann, Apple hat schon durch deinen Anruf erkannt, das was nicht stimmt. 

Ich für meinen Teil würde mir einen neuen iCloud Account zulegen, weil du nicht weißt, wie die im Support jetzt auf dich reagieren. Evtl. gibt es einen Vermerk :"Der nicht!" oder du hast glück und kommst mit einem anderen macOS durch. Mehr als versuchen kannst du es nicht!

 

Mit iMessagedebug, kannst du nebenbei sämtlich benötigte ID´s auslesen, sowohl vom Mac als auch vom Z800 und schauen, ob die übereinstimmen.

 

​Probiere erst mal die Apple 2 Wege Authentifizierung und wenn das nicht klappt, ist es deine Entscheidung! 

Neuen iCloud Account oder älteres OS mit falschem Mac Model.


Bearbeitet von Beaty2000, 26 Juni 2017 - 11:36 Uhr.

  • Quattrofx gefällt das
HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 

#59 OFFLINE   Quattrofx

Quattrofx

    ./rattig

  • Members
  • 92 Beiträge
  • LocationVienna
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Z370 AORUS Ultra Gaming
  • CPU: i7 8700K 4.8GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 1080

Geschrieben 26 Juni 2017 - 20:44 Uhr

Danke Beaty2000,

 

für deine "kurze" Zusammenfassung.  :victory:

 

 

So, habe ich dein Rat gefolgt und zuerst die 2 Wege Authentifizierung aktiviert, alle notwendige Schritte ausgeführt und zum Schluss beim iCloud/Account Details/ Devices mein "MacPro" als Vertrauenswürdig bestätigt. nach dem habe ich mich problemlos beim iMessage Einlogen können! Aber, nach dem Neustart, wieder das selbe Theater: Nicht möglich...bla.bla.bla.... Customer Code!

Da ich gerade heute eine PCI-e WiFi Karte und ein Bluetooth USB Dongle gekauft und eingebaut habe, wollte ich noch ein Trick ausprobieren:

Ich logge mich aus dem iCloud Konto aus, lösche alle versteckte Daten und wechsle denn LAN gegen WiFi bevor ich mich neu Anmelde. Es hat was mit der MAC Adresse zu tun, somit wird dieses mal eine andere geben. Neustart und neues Versuch:

Hat´s geklappt! 

Angehängte Datei  iMessage 1.png   96,26K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  iMessage 2.png   191,51K   0 Mal heruntergeladen

 

Ich trau mir aber nicht wieder auf LAN umzustellen und erneut zu versuchen. Ich lasse es da weil so....

 

Gekaufte Hardware:

1. Dual-Band PCI-E Adapter TP-Link TL-WDN4800 - Im PCI Slot 4 eingesteckt und sofort als AirPort EN2 erkannt als PCI ID:0030,      VendorID: 168c - TP-LINK 450Mbps Wireless N Adapter - Atheros Communications Inc.

2. Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400 - sofort erkannt als PCI ID:17CB, Vendor ID: 0B05 Broadcom 

 

Beide Geräte funktionieren tadellos.

 

QFX

 


***

Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming - BIOS F7h  *  Intel i7-8700K  *  Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming  8G  *  DDR4 64GB PC 3000 CL15 G.Skill 

TP-Link TL-WDN4800 PCIe  *  Bluetooth 4.0 USB Dongle ASUS BT400   *  Firewire PCI-e Digitus  *  PSU: LC-Power Metatron Prophecy 2 LC8750II V2.2, 750 Watt

2 x NVMe SSD 960 Evo 500GB (Win10Pro & High Sierra 10.13.3)  *  1 x SSD Crucial 500GB (Sierra 10.12.6)  *  1 x 4TB Segate Barracuda SATA 3 (Multimedia)


#60 OFFLINE   Beaty2000

Beaty2000

    ./rattig

  • Members
  • 105 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: HP Z600
  • CPU: Dual X5675
  • Grafikkarte: Nvidia GTX660TI SC

Geschrieben 26 Juni 2017 - 21:09 Uhr

Moment, du wechselst Lan gegen Wifi? Was bedeutet das? 

Dass du die Lan Verbindung trennst und dann mittels Wifi in´s Netzt gehst?

 

Was hast du den als ROM angegeben, den ROM des MacPro´s? Oder UseMacAddr?

Also wenn du mit dem Clover Configurator auf RT Variables gehst und dort ROM!

In deiner alten config.plist steht dort jedenfalls noch UseMacAddr0. 

Dort Solltest du eine feste ROM-Adresse definieren am besten die von einem echten Mac.

 

Und ja, du könntest Recht haben, es liegt am Rom bzw. der Mac Adresse!

Das kannst du bspw. auch sehen, wenn du mit iMessageDebug die Werte vor und nach dem Neustart vergleichst.

Irgendwas verändert sich da. Das ist ja auch genau das, was ich vermute!

 

Es könnte nämlich Möglich sein, dass dein WLAN-Adapter- aus welchen Gründen auch immer en0 war- und LAN en1 und nach dem Neustart wieder umgedreht! Oder eben, wenn du den LAN-Port deaktivierst um über W-Lan in´s Netz zu gehen ;-)

 

Das nutzen der Mac-Adressen als ROM umgehst du in Clover, wenn du unter RT Variables im Configurator einen ROM angibst.


Bearbeitet von Beaty2000, 26 Juni 2017 - 21:34 Uhr.

  • Quattrofx gefällt das
HP Z600  2x X5675, 12x 3.06GHz, TB 3.46Ghz  24GB DDR3  Nitro+ RX570 8Gb @ 3x24", 1x21"  MacOS 10.14.3  SSD 512GB, SSD 275GB, 1TB HDD
Self-build  Intel C2Q Q9650 4x 3.6GHz (Overclock)  Asus P5Q SE2  8GB DDR2  GTX670TI @ 2x21"  MacOS 10.12.6  2x HDD 512GB
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13" 2017 Touch Bar  Space Gray  i5-7267 2x3.1Ghz TB 3.5Ghz  8GB DDR3  MacOS 10.13.4   512GB FlashDrive
MacBook Pro 13"  I5-3210M 2x2,5GHz, TB 3.1 Ghz  8GB DDR3  Intel HD4000  MacOS 10.13  SSD 512GB
MacBook 13" Unibody weiss  C2D 2x2.4Ghz  4GB DDR3  Ubuntu Server  HDD 512GB
iMac 20"   C2D 2x2,6GHz  4GB DDR3   FX9400m  OSX 10.11.6  SSD 256GB
iMac 17" G5  1.8GHz  2GB DDR2  OSX 10.5.8
iPhone6 16GB  iPhone7 32GB  Apple Watch Series 3  Pad1 UMTS 
 




Aktive Besucher in diesem Forum: 4

Mitglieder: 0, Gäste: 4, unsichtbare Mitglieder: 0