Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Erste Erfahrungen macOS 10.13 High Sierra

10.13 High Sierra Clover

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
127 Antworten in diesem Thema

#41 ONLINE   SparkX

SparkX

    Moderator

  • Moderators
  • 1.360 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: iMac (2017)
  • CPU: i7-7700K 4.2 GHz
  • Grafikkarte: Radeon Pro 580 8192 MB
Zeige Hardware
1 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 03 Oktober 2017 - 08:01 Uhr

Guten Morgen... nach einigen Tage Nutzung kann ich einige Updates bezüglich der Nutzung von Ozmosis geben... (wie auch in anderen Foren bereits beschrieben wurde) gibt es bei OZ einige Stolpersteine,

da die apfs.efi eigentlich nicht dazu gedacht ist, vom EFI-Laufwerk gestartet zu werden (Danke an "griven"), funktioniert es mit dem gemoddeten Bios gut, allerdings finden meine Systeme, (Z77 -- & Z87...)

das Startlaufwerk nicht mehr, obwohl es im Bios entspechend eingestellt ist. Ich muss dann vom Installstick (HFS+) starten, die Installation abbrechen und in der Systemeinstellung/Startvolume das Startvolumen manuell auswählen.,

dann klappt auch der Neustart

D.h. bei jedem Neu starten darauf achten, vorher im System/Startvolumen das richtige Laufwerk auswählen.

 

Parallel scheint es einigen Apps nicht möglich zu sein, ihre Einstellungen im APFS-Laufwerk zu speichern, nach unbestimmter Zeit starten diese Apps mit "leeren" Einstellungen bzw. fehlenden Registrierungen. Ein neu Starten der App scheint das dann wieder zu beheben, Einstellungen und Registrierungen werden gefunden und sind wieder da. Ob das ein Problem von HS oder den Apps ist, kann ich nicht sagen.

 

Ansonsten gibt es wohl einige Probleme mit iTunes und integrierter Intel-Grafik, sobald diese eingerichtet ist, stürzt iTunes nach kurzer Zeit bei Filmwiedergaben oder anderen Einstellungen in iTunes ab. (Nachdem ich bei meinem System (Z87) die IGPU deaktiviert habe, läuft iTunes (Ver. 12.7) stabil. Ob es an den zusätzlichen Kexten (Lilu, Whatevergreen, Shiki.kext) liegt, kann ich nicht sagen. Ich benötige diese für meine ATI RX-460.

 

Soweit erst einmal...

 

einen schönen Tag der Deutschen Einheit....  :brd:  Euch da draussen....  :winke:


iMac (2017)

macOS 10.14.4 DP6,

i7-7700K, 4x 8GB CL17/2400 S0-DIMM,
3,12 TB Fusiondrive,
Apple Superdrive,

Radeon Pro 580 8192 MB.

 

MacMini (2014)
macOS 10.14.4 DP6, 

2,6Ghz i5, 8GB, 126GB SSD,

Apple Superdrive,
Grafik integriert Intel Iris.

 

iPhone XS iOS 12.2 DP6, iPad 3 WiFi&Cellular iOS 9.3.5, iPad 5. Gen. Wifi&Cellular iOS 12.2 DP6,

iPad mini IOS 9.3.5 & mini 2 iOS 12.2 DP6,

2x Apple TV 4K tvOS 12.2 DP6, 3x Apple HomePod iOS 12.1.3, iPod 6.Gen. iOS 12.2 DP6,

AppleWatch Alu Series 3 watchOS 5.2 DP6,  AirPods, iPod 4Gen. iOS 6.1.6.


#42 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 03 Oktober 2017 - 16:14 Uhr

@Aki

 

Zu Deinem AppleRTL8169Ethernet.kext, ich hab mal nachgeschaut. Ich verwende den auf meinem Esprimo, der nur noch als Testrechner bzw. als Ersatz hinterm Schrank steht.

Anfänglich hatte ich dort auch noch die ersten Beta´s HS raufgezogen, wurde mir dann aber zuviel mit 4 Rechnern. Somit wieder die Sierra-Platte angeschlossen und weggestellt.

Nun mal wieder aktiviert wegen dem AppleRTL8169Ethernet.kext. Der Rechner läuft aktuell auf Sierra, aber die Config war bei den ersten HS-Versuchen genauso.

 

Bei mir läuft der AppleRTL8169Ethernet.kext aus EFI/Clover/kexts/10.12/, also auch ohne nach S/L/E gelegt zu werden, zwecks der Abhängigkeiten.

 

Bei mir ist es der Chip:

Angehängte Datei  devices.png   157,15K   5 Mal heruntergeladen

 

Er lief auch mit dem Realtek8111....kext, jedoch gab es dort Probleme im lokalen Netzwerk. Der war total langsam, fast unmöglich damit zu arbeiten.

Dann hatte ich auf diesen gewechselt:

Angehängte Datei  AppleRTL8169Ethernet.kext.zip   46,23K   3 Mal heruntergeladen

 

Wie gesagt, der liegt bei mit im Clover-Kext-Ordner.

 

Mir ist allerdings auch bekannt, dass mehrere Leute an diesem Kext gewerkelt hatten und es schwirren verschiedene Versionen im Netz rum. Nicht jede Version läuft mit jedem Chip.

Vergleiche einfach mal, vielleicht hilft´s ja weiter!

 


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#43 OFFLINE   DerGiftzwerg

DerGiftzwerg

    Nordfriese

  • Members
  • 451 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Z77-DS3H Ozmosis
  • CPU: i7-2600K 4x3,4GHz
  • Grafikkarte: AMD HD7770
Zeige Hardware

Geschrieben 04 Oktober 2017 - 12:50 Uhr

Hallo Freunde,

ich habe folgendes Mainbaord: GA-B75M-D3H rev1.0

Bis gestern lief auf dem guten Stück noch El Capitan via Ozmosis. Nun wollte ich dem System eine SSD Spendieren und direkt auf High Sierra updaten.
Nun geht High Sierra nicht mehr mit Ozmosis (Bios zu klein). Also brauche ich den Clover 4233.

Clover habe ich wiefolgt installiert:
Install for UEFI booting only
Install Clover in the ESP
Drivers64UEFI / EmuVariableUefi-64
Drivers64UEFI / PartitionDxe-64
Drivers64UEFI / OsxAptioFix2Drv-64

Kexte habe ich folgende aufm Stick:
FakeSMC.kext
FakeSMC_ACPISensors.kext
FakeSMC_CPUSensors.kext
FakeSMC_GPUSensors.kext
FakeSMC_LPCSensors.kext
IntelMausiEthernet.kext
Lilu.kext
USBinjectAll.kext


Leider komme ich nicht vorwärts mit Clover. Kann mir jemand eine Config erstellen oder sagen, was ich anhanken muss?


Aktuelle Baustelle: Dell Inspiron 15, 7570, i7-8550U, 8GB DDR4, SSD 240GB, OSX 10.12.6, MacBookPro 14.3, CLOVER r4558

System 1 Gigabyte Z77-DS3H, F11a Ozmosis Rev 1.1, i7-2600K, GT710, 8GB DDR3, 240GB SSD, OS 10.10.2, Wlan: TP-Link WN881ND

System 2 Asus P8Z77-M, i7-3770, 10GB DDR3-1333, 240GB SSD, OS 10.12.6, iMac 14.2, Ozmosis

System 3 Gigabyte H55M-USB3, Bios: F11, i5-750, GK: AMD HD5770 1GB, 8GB DDR3, 80GB SSD, OS 10.10.2, Belkin Wlan: F7D2101v1

System 4 Gigabyte EP45-DS3L, Bios: F11c [Rev 1.0], Intel Q8400, GK: Asus HD5450, 5GB DDR2, 160GB HDD, OS 10.9.1, DSDT

System 5 Dell Latitude E6420, i5-2520M, HD3000, 6GB DDR3, 128GB SSD, OS 10.12.5, Wlan: Dell DW1520, DSDT + Kexte, r4061


#44 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 05 Oktober 2017 - 15:44 Uhr

Hallo Zwerg, von OZ hab ich nicht viel Ahnung, aber muss wohl angepasst werden für HS.

Unser SparkX verwendet OZ auch noch mit HS. Vielleicht kann er da mehr sagen.

 

So, zur Clover-Geschichte. Bitte gib mal erst ein paar mehr Info´s. Du hast doch sicher mit OZ schon mit einer DSDT gearbeitet, evtl. auch mit SSDT, oder? Das wäre schon mal gut zu wissen zwecks "was soll ich anhaken?".

Wenn in der DSDT bereits alles gelöst ist, dann braucht die config.plist kaum noch Einträge.

Ferner hattest Du dort, ich denke in der default.plist oder so, Dein SMBIOS drin, oder? Welches SMBIOS wurde gefahren? Sollen diese Werte weiter verwendet werden?

 

Ok, mit Geduld bekommen wir auch diesen Umstieg hin.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#45 OFFLINE   Elektronenhirn

Elektronenhirn

    ./Elektro

  • Members
  • 360 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Asus Z97 Pro
  • CPU: i7 4790k
  • Grafikkarte: RX 580 Nitro+ 8GB
Zeige Hardware

Geschrieben 06 Oktober 2017 - 16:27 Uhr

An Alle die auf die Webtreiber angewiesen sind:

 

Ich musste, wie auch auf 10.13, beim ergänzenden Update die Webtreiber KOMPLETT deinstallieren.

Sonst komme ich mit absolut keiner Methode mehr ins System(bootflags, kexte wegnehmen, UEFI PCIE deaktiveren/CPU-Grafik aktivieren usw.), GPU ausbauen war ich zu faul.

Es versucht dann zu booten, kratzt aber dann immer beim letzten Viertel (wenn die Grafiktreiber geladen werden) ab.

 

Musste deswegen schon zwei Mal die Platte an nem anderen System booten (nem NUC mit Intel HD) und dann die Treiber deinstallieren über die Systemeinstellungen, geht ja nicht mit einem schlauen Befehl oder so.

 

So seid ihr dann auf der sicheren Seite.


Power Hack G5: •i7 4790K 4,8Ghz •32gb Ram •RX580 Nitro+ •Asus Z97 Pro •Power Mac G5 Gehäuse •500gb Samsung 850 Evo 

Linux Server: •i3 4010U 1,7Ghz •Intel HD 4400 •8gb Ram •250gb mSata Kingston SSD  •basiert auf NUC 34010WYK  •Debian •Nextcloud

Retro Hack: •Siemens p5925 •4gb Corsaire Value select •Intel Core2Duo 2,3Ghz

Macbook Pro 2011 15": •i7 2720qm 2,2Ghz •Ati radeon 6750M •4gb Ram •500gb Samsung 850 Evo 

Dell PowerEdge R720: •E5-2643 •32gb ecc ram •2x146gb 15K •4x300gb 10K •ESXI 

 


#46 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Oktober 2017 - 11:12 Uhr

Für die Leute die auf Rollback angewiesen sind für Ihre AMD/ATI-Karte, man sollte vorm Rollback sich das Bild com.apple.desktop.admin.png unter .../Library/Caches/ sichern und gut weglegen.

 

Durch das Rollback verschluckt sich wohl irgendwie der Cache und es wird ein komplett rotes Bild dort hinterlegt, so dass man dann einen komplett roten Anmeldebildschirm hat.

 

Das Bild braucht später einfach nur wieder überschrieben werden und alles ist wieder gut. Mal sehen ob´s beim nächsten Update auch passiert. Bei den Beta´s war es nicht so.

 

Angehängte Datei  com.apple.desktop.admin.png   633,43K   2 Mal heruntergeladen


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#47 OFFLINE   DerGiftzwerg

DerGiftzwerg

    Nordfriese

  • Members
  • 451 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Z77-DS3H Ozmosis
  • CPU: i7-2600K 4x3,4GHz
  • Grafikkarte: AMD HD7770
Zeige Hardware

Geschrieben 07 Oktober 2017 - 16:06 Uhr

Hallo MacPeet,

 

Ich habe nach vielen probieren erstmal wieder ein normales Bios geflasht.

Durch das Ozmosis hatte ich unter El Capitan nichts weiter anpassen müssen (somit keine DSDT bzw SSDT).

 

Nun sieht meine aktuelle lage wie folgt aus:

 

Ich boote mit Clover 4233 und hänge nach der Auswahl von High Sierra SSD bei diesen Bild:
Angehängte Datei  IMG_6342.JPG   123,84K   2 Mal heruntergeladen
Wenn ich dann ca. 1 Stunde nichts mache und warte, bootet er aufeinmal ins System (Anmeldebildschirm).
Es geht alles soweit, Ethernet und Sound laufen bereits.

 

Einzig das lange warten beim Booten nervt mega. Aktuell boote ich noch vom USB Stick.

 

Hat jemand eine Idee, was man noch probieren könnte?

 

edit/ ich habe jetzt mal Clover auf die SSD (EFI) installert und siehe da, es bootet nun direkt durch.

Nun habe ich aktuell noch 3 probleme:

  • In Clover habe ich Startlaufwerke, die ich nicht sehen will
  • Eine DSDT und SSDT wären wohl ratsam (SSDT habe ich schonmal selbst erstellt. DSDT werde ich via F4 mal speichern)
  • Habe eine NVMe via PCIe adapter verbaut. Sie wird auch im FDP angezeigt aber nicht im Clover Menü.

 

Vielleicht hat dazu noch jemand eine idee?

 

Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2017-10-07 um 17.29.26.png   141,33K   3 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  Bildschirmfoto 2017-10-07 um 17.29.34.png   267,52K   3 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  origin.zip   40,86K   0 Mal heruntergeladen

 

Edit MacPeet: Anhang EFI.zip aus Datenschutzgründen gelöscht.

 


Bearbeitet von MacPeet, 08 Oktober 2017 - 13:51 Uhr.

Aktuelle Baustelle: Dell Inspiron 15, 7570, i7-8550U, 8GB DDR4, SSD 240GB, OSX 10.12.6, MacBookPro 14.3, CLOVER r4558

System 1 Gigabyte Z77-DS3H, F11a Ozmosis Rev 1.1, i7-2600K, GT710, 8GB DDR3, 240GB SSD, OS 10.10.2, Wlan: TP-Link WN881ND

System 2 Asus P8Z77-M, i7-3770, 10GB DDR3-1333, 240GB SSD, OS 10.12.6, iMac 14.2, Ozmosis

System 3 Gigabyte H55M-USB3, Bios: F11, i5-750, GK: AMD HD5770 1GB, 8GB DDR3, 80GB SSD, OS 10.10.2, Belkin Wlan: F7D2101v1

System 4 Gigabyte EP45-DS3L, Bios: F11c [Rev 1.0], Intel Q8400, GK: Asus HD5450, 5GB DDR2, 160GB HDD, OS 10.9.1, DSDT

System 5 Dell Latitude E6420, i5-2520M, HD3000, 6GB DDR3, 128GB SSD, OS 10.12.5, Wlan: Dell DW1520, DSDT + Kexte, r4061


#48 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Oktober 2017 - 16:22 Uhr

Ok, nicht so schön. Hast Du auch mal den OsxAptioFixDrv-64 versucht?

Ferner hab ich gelesen, schrieb gestern Aki auch schon, dass die Jungs von Clover in den letzten Versionen da wohl ein wenig verbogen haben und Bugs drin sind.

Versuche mal eine ältere Version drüberzubügeln.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#49 OFFLINE   DerGiftzwerg

DerGiftzwerg

    Nordfriese

  • Members
  • 451 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Z77-DS3H Ozmosis
  • CPU: i7-2600K 4x3,4GHz
  • Grafikkarte: AMD HD7770
Zeige Hardware

Geschrieben 07 Oktober 2017 - 16:47 Uhr

OsxAptioFixDrv-64 und die anderen beiden habe ich auch bereits probiert.

 

Clover 4220 hatte genau das gleiche gemacht. Noch weiter zurück habe ich mich nicht getraut. Wobei die 4184 ja auch gehen müsste.

 

Kannst du was zu meinen anderen Problemfeldern sagen?


Aktuelle Baustelle: Dell Inspiron 15, 7570, i7-8550U, 8GB DDR4, SSD 240GB, OSX 10.12.6, MacBookPro 14.3, CLOVER r4558

System 1 Gigabyte Z77-DS3H, F11a Ozmosis Rev 1.1, i7-2600K, GT710, 8GB DDR3, 240GB SSD, OS 10.10.2, Wlan: TP-Link WN881ND

System 2 Asus P8Z77-M, i7-3770, 10GB DDR3-1333, 240GB SSD, OS 10.12.6, iMac 14.2, Ozmosis

System 3 Gigabyte H55M-USB3, Bios: F11, i5-750, GK: AMD HD5770 1GB, 8GB DDR3, 80GB SSD, OS 10.10.2, Belkin Wlan: F7D2101v1

System 4 Gigabyte EP45-DS3L, Bios: F11c [Rev 1.0], Intel Q8400, GK: Asus HD5450, 5GB DDR2, 160GB HDD, OS 10.9.1, DSDT

System 5 Dell Latitude E6420, i5-2520M, HD3000, 6GB DDR3, 128GB SSD, OS 10.12.5, Wlan: Dell DW1520, DSDT + Kexte, r4061


#50 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Oktober 2017 - 18:44 Uhr

Ich schaue es mir demnächst gern mal an, nur heute schaffe ich es nicht mehr. Schicke mir bitte mal via Privatnachricht noch die aktuelle config.plist dazu, evtl. auch ein ioreg.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#51 OFFLINE   DerGiftzwerg

DerGiftzwerg

    Nordfriese

  • Members
  • 451 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Z77-DS3H Ozmosis
  • CPU: i7-2600K 4x3,4GHz
  • Grafikkarte: AMD HD7770
Zeige Hardware

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 10:30 Uhr

Moin,

 

ich habe nun auch eine SSDT erstellt und dirse funktioniert wohl auch, obwohl ich wnaseneinlich noch zuviele Harken in meiner Config.Plist habe. Welche müssen dann raus?

 

Aktuell habe ich noch diese Baustellen:

  • In Clover habe ich Startlaufwerke, die ich nicht sehen will
  • Keine DSDT
  • Habe eine NVMe via PCIe adapter verbaut. Sie wird auch im FDP angezeigt aber nicht im Clover Menü.

Aktuelle Baustelle: Dell Inspiron 15, 7570, i7-8550U, 8GB DDR4, SSD 240GB, OSX 10.12.6, MacBookPro 14.3, CLOVER r4558

System 1 Gigabyte Z77-DS3H, F11a Ozmosis Rev 1.1, i7-2600K, GT710, 8GB DDR3, 240GB SSD, OS 10.10.2, Wlan: TP-Link WN881ND

System 2 Asus P8Z77-M, i7-3770, 10GB DDR3-1333, 240GB SSD, OS 10.12.6, iMac 14.2, Ozmosis

System 3 Gigabyte H55M-USB3, Bios: F11, i5-750, GK: AMD HD5770 1GB, 8GB DDR3, 80GB SSD, OS 10.10.2, Belkin Wlan: F7D2101v1

System 4 Gigabyte EP45-DS3L, Bios: F11c [Rev 1.0], Intel Q8400, GK: Asus HD5450, 5GB DDR2, 160GB HDD, OS 10.9.1, DSDT

System 5 Dell Latitude E6420, i5-2520M, HD3000, 6GB DDR3, 128GB SSD, OS 10.12.5, Wlan: Dell DW1520, DSDT + Kexte, r4061


#52 OFFLINE   rico33

rico33

    ./rattig

  • Members
  • 62 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Gigabyte GA-Z97-HD3
  • CPU: Intel Core i7 4790
  • Grafikkarte: GTX 960
Zeige Hardware

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 11:34 Uhr

Entschuldigt ich blicke hier nicht mehr ganz durch gerade weil es etliche apfs.efi Versionen gibt...

 

Funktioniert apfs jetzt auch mit der deutschen Mac Version? Welche apfs.efi sollte ich nutzen? Wird man diese in Zukunft bei jeder neuen Mac Version updaten müssen oder war das nur wegen den vielen Betas?

 

Vielen Dank im Voraus! :)


Bearbeitet von rico33, 08 Oktober 2017 - 11:34 Uhr.

Computer:

 

Mainboard: Gigabyte GA-Z97-HD3

Prozessor: Intel Core i7 4790

Arbeitsspeicher: 16 GB

Grafikkarte: Nvidia GTX 960

SSD: 500GB OCZ

 

Macbook 12" (2017):

 

Prozessor: 1,2Ghz Intel Core m3

Arbeitsspeicher: 8 GB

Grafikkarte: Intel HD Graphics 615

SSD: 256 GB PCIe Basis


#53 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 11:37 Uhr

Es gab halt für fast jede Version bzw. Beta eine neue apfs.efi und ja, die funktioniert mit deutschem OSX.

Um welche Version 10.13 geht es? Welche brauchst Du?


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#54 OFFLINE   rico33

rico33

    ./rattig

  • Members
  • 62 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Gigabyte GA-Z97-HD3
  • CPU: Intel Core i7 4790
  • Grafikkarte: GTX 960
Zeige Hardware

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 11:41 Uhr

Würde die neuste Version aus dem App Store verwenden wollen da ich kein Fan von Betas etc. bin. :D


Computer:

 

Mainboard: Gigabyte GA-Z97-HD3

Prozessor: Intel Core i7 4790

Arbeitsspeicher: 16 GB

Grafikkarte: Nvidia GTX 960

SSD: 500GB OCZ

 

Macbook 12" (2017):

 

Prozessor: 1,2Ghz Intel Core m3

Arbeitsspeicher: 8 GB

Grafikkarte: Intel HD Graphics 615

SSD: 256 GB PCIe Basis


#55 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 11:46 Uhr

Versuch mal diese:

 

Angehängte Datei  apfs.efi.zip   261,49K   9 Mal heruntergeladen

 

Hast Du Clover UEFI installiert (UEFI-Bios), dann muss die apfs.efi nach EFI/Clover/drivers64UEFI/ gelegt werden.

Wenn nicht, bei normalen Bios muss sie nach EFI/Clover/drivers64/ gelegt werden.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#56 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 14:23 Uhr

@Zwerg, die DSDT hast Du via PM bekommen. Die Erklärung dazu absichtlich hier, so dass auch alle was davon haben.

 

Erst einmal möchte ich Dich und auch alle anderen User bitten, geht nicht so leichtfertig mit Eurer config.plist oder einem ioreg oder gar dem EFI-Ordner um!

Ich hatte nicht umsonst geschrieben, schicke es mir via PM.

In diesen Daten stecken Eure persönlichen Serialdaten, MLB, ROM, etc., mit denen Ihr auch Services wie iMessage und FaceTime nutzt.

Im Netz schwirren ja auch User rum, die es nicht besser wissen und genau diese Daten kopieren und dann habt Ihr später vielleicht die Probleme.

Bei einem neuen User, der generell erst einmal OSX das erste Mal drauf bekommen möchte mache ich diese Hinweise gar nicht, da ist´s mir egal, jedoch @Zwerg Du bist ja auch schon eine Weile unterwegs und hast sicher auch Installationen wo alles geht und das sollte auch so bleiben, denke ich.

Ok, die DSDT betrifft es nicht. Hab sie jetzt trotzdem via PM geschickt, egal.

 

Da Du geschrieben hast...

"Wenn ich dann ca. 1 Stunde nichts mache und warte, bootet er aufeinmal ins System (Anmeldebildschirm).

Es geht alles soweit, Ethernet und Sound laufen bereits."

...habe ich mich mal auf das nötigste beschränkt, quasi die wichtigsten Sachen in der DSDT gemacht, aber noch nicht alles.

 

Die DSDT.aml legst Du nach EFI/Clover/ACPI/patched/

 

Ferner, lösche bitte unbedingt mittels CloverConfigurator bei KextToPatch den Trim-Patch. Der wird nicht mehr gebraucht, da Trim inzwischen auch später mit sudo trimeforce enable im Terminal geht. Ausserdem hatte, ich glaube es war unser @Elektro, damit auch massive Wartezeiten beim Booten.

Weiter hast Du nvda_drv=1 in den Bootflags an. Erst einmal ist dieser Flag also, denn für Webtreiber gibts im CloverConfigurator bei den neuen OSX-Systemen inzwischen einen neuen Wert bei System Parameters "NvidiaWeb".

Aussrdem braucht eine Geforce 210 ohnehin keine Webtreiber. Meine 210 läuft super mit nur Inject Nvidia in der Graphics-Sektion.

 

Versuche es mal damit, den Rest können wir später noch sehen. Du kannst für den Install noch mit den Haken FixHPET, FixSBUS und FakeLPC experimentieren, die ich in der DSDT absichtlich noch nicht gepatcht habe.

 

ach so, zwecks "In Clover habe ich Startlaufwerke, die ich nicht sehen will" - kein Problem, die kann man ausblenden, dazu aber später mehr. Erst muss es mal laufen.

zwecks "NVMe via PCIe adapter", hab ich null Ahnung von. Vielleicht mal al6042 ansprechen! Hatte da mal was von ihm gelesen, er hat dafür KextToPatch und dazu noch die Force-Geschichte drin, damit die Sache ganz für im Clover geladen wird.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#57 OFFLINE   rico33

rico33

    ./rattig

  • Members
  • 62 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Gigabyte GA-Z97-HD3
  • CPU: Intel Core i7 4790
  • Grafikkarte: GTX 960
Zeige Hardware

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 15:14 Uhr

Habe jetzt auch Probleme mit den Nvidia Web Treibern bekomme immer schwarze Bildschirme nach der Installation.

 

Ein anderes Forum (glaube darf man hier nicht verlinken) empfiehlt den Treiber mit aktivem SIP (0x0) zu installieren und hinterher kann man SIP wohl auch wieder deaktivieren. Ich kann mit 0x0 aber nicht mal starten... (auch ohne installierte Treiber)

 

Hat irgendwer eine Lösung?

 

10.13 mit dem Teilupdate 17A405


Bearbeitet von rico33, 08 Oktober 2017 - 15:15 Uhr.

Computer:

 

Mainboard: Gigabyte GA-Z97-HD3

Prozessor: Intel Core i7 4790

Arbeitsspeicher: 16 GB

Grafikkarte: Nvidia GTX 960

SSD: 500GB OCZ

 

Macbook 12" (2017):

 

Prozessor: 1,2Ghz Intel Core m3

Arbeitsspeicher: 8 GB

Grafikkarte: Intel HD Graphics 615

SSD: 256 GB PCIe Basis


#58 OFFLINE   DerGiftzwerg

DerGiftzwerg

    Nordfriese

  • Members
  • 451 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Z77-DS3H Ozmosis
  • CPU: i7-2600K 4x3,4GHz
  • Grafikkarte: AMD HD7770
Zeige Hardware

Geschrieben 08 Oktober 2017 - 15:27 Uhr

Hallo MacPeet,

 

vielen Dank für deine Hilfe und ausführliche erklärung.

Zum Thema EFI, das war mir bekannt und ich habe absichtlich bis jetzt nur den Apple Store genutzt. Damit sie Daten so wenig wie möglich irgendwo nach Apple gehen.

Wenn alles läuft, wollte ich die daten neu auswählen lassen. Da sie aktuell auch nur von Clover Configuartor sind.

Aber wichtig ist das auf jedenfall!!!

 

Zurück zum Thema:

Ich habe mittlerweile das System am laufen. Das Boot Problem mit der einen Stunde, tippe ich im nachhinein auf fehlerhafte USB-Ports.

Habe auf meine SSD auch Clover installiert und von da aus bootet er normal und schnell zum Anmeldebildschirm.

 

Meine Config-plist werde ich gleich mal in Bildern hier ran hängen. Da kann sicherlich viel raus.

 

DANKESCHÖN für die DSDT.

 

--------

Edit/ Ich habe die DSDT nun nach Clover/ACPI/Pached gelegt und die sachen in der Config.plist geändert.

Neustart hat super geklappt. Sollte ich mal ein NVram Reset machen?

 

Wie geht man nun am besten weiter vor?

Angehängte Dateien


Aktuelle Baustelle: Dell Inspiron 15, 7570, i7-8550U, 8GB DDR4, SSD 240GB, OSX 10.12.6, MacBookPro 14.3, CLOVER r4558

System 1 Gigabyte Z77-DS3H, F11a Ozmosis Rev 1.1, i7-2600K, GT710, 8GB DDR3, 240GB SSD, OS 10.10.2, Wlan: TP-Link WN881ND

System 2 Asus P8Z77-M, i7-3770, 10GB DDR3-1333, 240GB SSD, OS 10.12.6, iMac 14.2, Ozmosis

System 3 Gigabyte H55M-USB3, Bios: F11, i5-750, GK: AMD HD5770 1GB, 8GB DDR3, 80GB SSD, OS 10.10.2, Belkin Wlan: F7D2101v1

System 4 Gigabyte EP45-DS3L, Bios: F11c [Rev 1.0], Intel Q8400, GK: Asus HD5450, 5GB DDR2, 160GB HDD, OS 10.9.1, DSDT

System 5 Dell Latitude E6420, i5-2520M, HD3000, 6GB DDR3, 128GB SSD, OS 10.12.5, Wlan: Dell DW1520, DSDT + Kexte, r4061


#59 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.373 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 15:09 Uhr

Ok, prima. Das klingt doch schon mal gut.

 

Erst einmal bitte im Terminal mit dem Befehl kextstat nachsehen ob AppleHPET und AppleLPC geladen werden.

Ferner, wenn soweit alles geht, dann brauchst Du kaum noch was machen. Neustart und Ausschalten gehen auch gut?

 

So, hier noch eine verbesserte DSDT.

 

Angehängte Datei  DSDT.aml.zip   14,87K   2 Mal heruntergeladen

 

Ich habe noch die IRQ´s entfernt, dat hatte ich vergessen.

Ausserdem habe ich noch ein paar Sachen integriert, die Du dann aus dem Clover nehmen kannst.

 

Unter Sektion ACPI:

change HDAS to HDEF, change EHC1 to EH01 und change EHC2 to EH02 können entfernt werden. Ist in dieser DSDT bereits drin.

FixHDA_8000 kann weg, da der Audio-Inject jetzt auch in dieser DSDT drin ist.

Smart UPS sagt mir nix. Wofür ist dat?

FixRegions sagt mir auch nix.

 

Unter Sektion BOOT:

nvda_drv=1 ist eh ein alter Flag und die Geforce 210 läuft doch nativ mit Inject Nvidia.

Den Haken bei Debug auf jeden Fall aus, dat verlangsamt nur.

NneverDoRecovery hatte ich noch nie drin.

 

Unter Sektion Devices​:

kann der Audio Inject raus. Ist ja jetzt in der DSDT von oben.

 

Unter Sektion Gui:

rechts im Feld "Hide Volume" kannst Du die Partitionen eintragen, die Du im Clover-Bootmenü nicht mehr sehen willst.

 

Und bei der Sektion Patches könnte eigentlich der Trim-Patch raus. Trim kann man im Terminal mit dem Befehl "sudo trimforce enable" einschalten.

 

Ansonsten gibt´s nix zu tun, sofern alles gut läuft.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.4 DP5 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.4 DP5 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.4


#60 OFFLINE   DerGiftzwerg

DerGiftzwerg

    Nordfriese

  • Members
  • 451 Beiträge
  • OSX:10.11
  • Motherboard: Z77-DS3H Ozmosis
  • CPU: i7-2600K 4x3,4GHz
  • Grafikkarte: AMD HD7770
Zeige Hardware

Geschrieben 09 Oktober 2017 - 16:00 Uhr

Hallo MacPeet,

 

wow das sieht super aus, danke für die Arbeit schonmal.

 

Ich habe mal kextstat im Terminal ausgeführt und AppleHPET wird geladen ABER AppleLPC nicht. Nun habe ich im Netz gelesen, das man das auch in der DSDT patchen kann, würdest du das noch machen?

 

Den Rest habe ich gerade noch nicht gemacht, wollte erstmal das Patchen abwarten.

 

Viele Grüße

Paule


Aktuelle Baustelle: Dell Inspiron 15, 7570, i7-8550U, 8GB DDR4, SSD 240GB, OSX 10.12.6, MacBookPro 14.3, CLOVER r4558

System 1 Gigabyte Z77-DS3H, F11a Ozmosis Rev 1.1, i7-2600K, GT710, 8GB DDR3, 240GB SSD, OS 10.10.2, Wlan: TP-Link WN881ND

System 2 Asus P8Z77-M, i7-3770, 10GB DDR3-1333, 240GB SSD, OS 10.12.6, iMac 14.2, Ozmosis

System 3 Gigabyte H55M-USB3, Bios: F11, i5-750, GK: AMD HD5770 1GB, 8GB DDR3, 80GB SSD, OS 10.10.2, Belkin Wlan: F7D2101v1

System 4 Gigabyte EP45-DS3L, Bios: F11c [Rev 1.0], Intel Q8400, GK: Asus HD5450, 5GB DDR2, 160GB HDD, OS 10.9.1, DSDT

System 5 Dell Latitude E6420, i5-2520M, HD3000, 6GB DDR3, 128GB SSD, OS 10.12.5, Wlan: Dell DW1520, DSDT + Kexte, r4061






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: 10.13, High Sierra, Clover

Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0