Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

High Sierra Arbeitsgruppe lässt sicht nicht mehr ändern!

Wins High Sierra Arbeitsgruppe rename Workgroup

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   SEQ303

SEQ303

    ./rattig

  • Members
  • 76 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Gigabyte GA-Z270-HD3P
  • CPU: Intel Core I7 7700K
  • Grafikkarte: Keine nur Intel 630 von der CPU

Geschrieben 22 Januar 2018 - 12:30 Uhr

Hallo,

 

ich haben bei Sierra immer meine Arbeitsgruppennamen geändert. Unter High Sierra geht es nicht!

 

Ich kann unter Netztwerk/WINS Arbeitsgruppe eintragen was ich möchte aber es wird nicht gespeichert.

 

z.B. "OFFICE"

 

Ich drücke Enter !

 

dann OK!

 

dann anwenden

 

dann Reboot 

 

Und es steht wieder "Workgroup"

 

Was mache ich falsch, bei Sierra ging das immer ohne Probleme!

 

Gruß Michael

 

 



#2 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.824 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 22 Januar 2018 - 13:18 Uhr

Gerade getestet und bei mir das selbe...   

Wenn ich auf den Ausklapphaken klicke, kann ich die erstellte Gruppe wählen, aber nach dem reboot steht auch wieder WORKGROUP oben.


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#3 OFFLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.690 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 13:18 Uhr

Anscheinend hast nicht nur du dieses Problemchen. Google hilft mit "Can not change workgroup name in High Sierra"


QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#4 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.824 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 22 Januar 2018 - 13:25 Uhr

OK, wenn ich eine IP Adresse für den WINS Server hinzufüge, dann gehts

https://support.appl...elp/mh14128/mac


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#5 OFFLINE   SEQ303

SEQ303

    ./rattig

  • Members
  • 76 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Gigabyte GA-Z270-HD3P
  • CPU: Intel Core I7 7700K
  • Grafikkarte: Keine nur Intel 630 von der CPU

Geschrieben 22 Januar 2018 - 13:33 Uhr

Top bei mir jetzt auch ! Vielen Dank !



#6 OFFLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.690 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 13:37 Uhr

Konfu, wo hast du denn einen WINS Server stehen?

Das ist doch Mist was ihr beide da macht.

Benutzt stattdessen DNS.

Hier bitte mal lesen:

https://de.wikipedia..._Naming_Service


QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#7 OFFLINE   SEQ303

SEQ303

    ./rattig

  • Members
  • 76 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Gigabyte GA-Z270-HD3P
  • CPU: Intel Core I7 7700K
  • Grafikkarte: Keine nur Intel 630 von der CPU

Geschrieben 22 Januar 2018 - 13:42 Uhr

Ok! und wie geht es richtig ?



#8 OFFLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.690 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 14:12 Uhr

Hier exemplarisch ein PDF dazu.

Angehängte Dateien


QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#9 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.824 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 22 Januar 2018 - 16:22 Uhr

Ich habe nur die Apple Anleitung abgearbeitet.

Natürlich hat hier niemand einen WINS Server stehen. Es geht doch nur um die Arbeitsgruppe.

Ist es da nicht egal, ob da eine "virtuelle" Adresse drin steht ?


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#10 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 17:37 Uhr

Ich verstehe es auch nicht, Klaus, warum ich da auf manuell umstellen soll. Erklärung bitte!

Ich fahre auch auf allen Rechnern die gleiche Arbeitsgruppe, hab ich schon zu Win-Zeiten so gemacht.

Bei mir ist es schon auf meinen Namen unter HS geändert, jedoch habe ich es auch eben unter der letzten Beta 6 mal getestet. Lässt sich nicht mehr ändern.

Naja, egal, meine gewollte steht ja drin.

Klaus, ich bin ja auch kein Netzwerk-Profi, vielleicht kannst Du dat mal genauer erklären.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#11 OFFLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.690 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 18:49 Uhr

WINS ist de facto unsischer! Hier noch mal ein Statement: "...Microsoft empfiehlt schon länger stattdessen die interne Namenslösung im Netzwerk auf DNS umzustellen."

Wird komplett ersetzt mit DNS zur Namensauflösung.

WINS war ja auch ein proprietäres Microsoft-Protokoll.

Apple und Windows braucht kein WINS! Apple nutzt Samba-Shares.

Apple hat mit der nicht funktionierenden Umstellungsmöglichkeit in der Netzwerkkonfiguration den Usern eine Bärendienst erwiesen. So zu sagen, das Netzwerk kaputt gefummelt!

Mit Eingabe von scutil --dns im Terminal erscheint die systemweite DNS-Adressvergabe.

Bei mir sieht das so aus:

Spoiler

Tragt einfach noch den Google-DNS 8.8.4.4 unter dem DNS-Reiter ein. Die Router DNS IP-Adresse kann man stehen lassen.

 

Bei manueller Einstellung der Netzwerkadapter ist die Netzwerklast auch viel geringer.


QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#12 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 19:04 Uhr

Ok, Klaus, danke dafür.

Ich hab zwar noch nicht alles verstanden, aber dat ist auch der Normalzustand wenn ich mich mit was neuem beschäftige.

Ich muss meinen verbliebenen 2 1/2 Gehirnzellen dat nun mal genauer klar machen und mich mit dem Thema beschäftigen.

In der Regel kapiert es eine Zelle, dat sollte reichen.  :hihihi:


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#13 OFFLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.690 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 19:30 Uhr

Die Reihenfolge der Namensauflösung ist Betriebssystem abhängig.

Als erstes wird die Datei hosts

Danach der DNS.

Danach der WINS/NetBIOS

Danach die lmhost Datei abgefragt. (Nur Windows)

 

Für eine schnell Auflösung der Rechnernamen im lokalen Netz kannst du auch die hosts Datei manuell editieren.

sudo nano /private/etc/hosts

das sieht dann bei mir so aus...

##
# Host Database
#
# localhost is used to configure the loopback interface
# when the system is booting.  Do not change this entry.
##
127.0.0.1       localhost
255.255.255.255 broadcasthost
::1             localhost
##
# eigene ip-adressen
##
192.168.0.110   qsecofrs-laptop
192.168.0.120   win10
192.168.0.200   vm-srv2012-qse
192.168.0.210   vm-hisierra-qse
192.168.0.250   linux-qse.local

QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#14 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 22 Januar 2018 - 20:01 Uhr

super, da schau ich mal rein in die host Datei


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Wins, High Sierra, Arbeitsgruppe, rename, Workgroup

Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0