Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

High Sierra GTX 650 TI ruckelt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   hanswurst07

hanswurst07

    ./Club86

  • Members
  • 167 Beiträge

Geschrieben 03 Februar 2018 - 10:49 Uhr

Hallo zusammen.

 

Hatte lange keine dedizierte Grafik und nur die HD530 laufen, leider ohne Sleep. Nachdem Final Cut mit der HD530 nicht wirklich toll läuft und mit der Sleep/Standby doch recht wichtig ist habe ich eine GTX 650 TI günstig bekommen und aufgerüstet.

 

Ich habe komplett neu installiert. Kein #!# Dieses Tool wird hier nicht supported #!# oder so, alles native. SSDT für den CPU, einige kleine kosmetische Patche in der config.plist und alle Kexts im Clover Ordner, nicht in S/L/E. Das System läuft wunderbar, Sleep geht, Final Cut läuft deutlich performanter. Nur die OSX Systemanimationen (Fenster öffnen, minimieren in Tray) ruckelt seit dem Wechsel der Grafikkarte.

 

An was könnte das liegen? Ich nutze den OSX integrierten Treiber, keinen Webtreiber. Eventuell Powermanagement der Karte? Bei meinem letzten Mac mit der GT630 musste ich da glaube ich irgend was anpassen.

 

Update:  Eventuell gelöst. Ich habe unter Bedienungshilfen wie im iPhone die "Bewegungen" reduziert.

Kann ich denn irgendwie testen ob die Karte läuft wie sie soll? Lohnt es sich den CUDA Treiber zu installieren oder auf Webtreiber um zu steigen?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße Simon


Bearbeitet von hanswurst07, 03 Februar 2018 - 10:58 Uhr.

iMac

GIGABYTE GA-H170M-DS3H   |   Intel i5-6600 3,3 Ghz   |   NVIDIA GTX 650 Ti  |   16 GB DDR4 RAM  |   240GB Samsung SSD 850 Evo + 2 TB WD Green    |   OSX High Sierra & Windows 10

 

Macbook

HP Probook 6570b   |   Intel i5-3120M 2,5Ghz   |   Intel HD4000    |   8 GB DDR3 RAM   |   120GB Samsung SSD 850 Evo   |    OSX High Sierra & Windows 10


#2 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 3.930 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 03 Februar 2018 - 15:25 Uhr

auf die schnelle kannste das  mit dem Terminal testen :

kextstat | grep nvidia 

 und mit Enter bestätigen und danach output hier posten.

 

 

evtl auch deine config.plist mit anhängen zum drauf schauen ( unten rechts vollwertiger Editor anklicken für Uploads bzw Anhänge )



#3 OFFLINE   hanswurst07

hanswurst07

    ./Club86

  • Members
  • 167 Beiträge

Geschrieben 05 Februar 2018 - 10:34 Uhr

Habe mal mit Cinebench getestet und auch HWMonitor und notwendige Kexts installiert:

 

OpenGL Performance ist OK (87 Fps), Karte taktet auch hoch und runter wie sie soll.

 

Brauche ich denn den CUDA Treiber?

 

Anbei der Output vom Kextstat:

 

$ kextstat | grep nvidia
  114    2 0xffffff7f815a5000 0x2e6000   0x2e6000   com.apple.nvidia.driver.NVDAResman (10.2.8) 39AC3832-2295-3B7B-85F6-F69D66D46EC7 <113 99 98 12 7 5 4 3 1>
  130    0 0xffffff7f82ce7000 0x1b3000   0x1b3000   com.apple.nvidia.driver.NVDAGK100Hal (10.2.8) 7064CB37-CB6D-34F7-974D-DD12944BD354 <114 12 4 3>

 

 

Und im Anhang meine Config PLIST (SMBOIS Daten gelöscht) :-)

 

Angehängte Dateien


iMac

GIGABYTE GA-H170M-DS3H   |   Intel i5-6600 3,3 Ghz   |   NVIDIA GTX 650 Ti  |   16 GB DDR4 RAM  |   240GB Samsung SSD 850 Evo + 2 TB WD Green    |   OSX High Sierra & Windows 10

 

Macbook

HP Probook 6570b   |   Intel i5-3120M 2,5Ghz   |   Intel HD4000    |   8 GB DDR3 RAM   |   120GB Samsung SSD 850 Evo   |    OSX High Sierra & Windows 10


#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 05 Februar 2018 - 18:03 Uhr

Schön, dass Du es ohne #!# Dieses Tool wird hier nicht supported #!# geschafft hast, was Dir aber auch nur Vorteile bringt.

An der config gibt´s ansich nix auszusetzen, Du hast allerdings das ganze SMBIOS gelöscht. Welches SMBIOS hast Du denn eigentlich eingestellt?

Ist dies Hardware-Nah gewählt, wo auch eine Nvidia vorkommt?

Es ist ja so, je nach SMBIOS hat Apple gewisse Dateien für´s Powermanagement im System. Nicht für jede Karte passt dies dann auch immer bei jedem SMBIOS.

Selbst auf meinem real MacPro muss ich das PM für die HD5770 patchen.

CUDA kannste sicher installieren, tut ja nicht weh, wobei nur bestimmte Programme mit CUDA umgehen können und daraus einen Vorteil ziehen.

Eine DSDT hast Du nicht im System, oder? Zwecks Audio hast Du auch nix drin in der config. HDMI-Audio mit der Nvidia wird es somit wohl auch nicht geben.

Ok, das sind die Dinge die mir auffielen.

Zitat "(Fenster öffnen, minimieren in Tray) ruckelt seit dem Wechsel der Grafikkarte"

das sollte bei einer so potenten Karte allerdings nicht sein


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#5 OFFLINE   hanswurst07

hanswurst07

    ./Club86

  • Members
  • 167 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2018 - 08:37 Uhr

Richtig, das hätte ich erwähnen sollen:

 

Ich habe auf Grund des CPUs iMac17,1 gewählt - ist/war glaube ich auch notwendig damit die HD530 funktioniert hat. Beim Einbau der NVIDIA hatte ich dann nen Blackscreen und recht schnell über google raus bekommen dass der iMac17,1 die Grafikkarte nicht ansteuert. Habe dann die Lilu.kext und NVIDIAGraphicsFixup.kext in den Clover Kext ordner gepackt wie bei tonymacx86 irgendwo beschrieben. 

 

Sound habe ich die onboard deaktiviert. Das ist mir immer zu viel gebastel. Ich habe keine Ansprüche an Sound daher eine OSX kompatible USB Soundkarte im Einsatz.

 

Und DSDT ist das letzte Thema wo ich einfach nicht rein komme und mich daher noch nicht dran gewagt habe. Daher ohne DSDT, genau.

 

Vermutung liegt nahe dass es an meiner Systemdefinition liegt wenn ich das selber so lese :-) Was könnte/sollte ich denn alternativ mal testen? Oder wie bei Tonymacx86 beschrieben lieber mittels eines Shell Scripts "AGPDFix.app" die original Kext patchen und dann ohne Lilu und Fix? Hatte ich zu Beginn mal gemacht, war nur nervig das es nach manchen Updates wieder überschrieben wurde.

 

Update: An der Lilu und GrafixFixup kext liegt es auch nicht. Habt die original AppleGraphicsControl.kext nochmal gepatcht, gleiche schlechte Performance.

 

In einem Nachbarforum habe ich eine einigermaßen verständliche Anleitung zum DSDT Patchen gefunden. Das werde ich als nächstes mal testen.


Bearbeitet von hanswurst07, 12 Februar 2018 - 10:03 Uhr.

iMac

GIGABYTE GA-H170M-DS3H   |   Intel i5-6600 3,3 Ghz   |   NVIDIA GTX 650 Ti  |   16 GB DDR4 RAM  |   240GB Samsung SSD 850 Evo + 2 TB WD Green    |   OSX High Sierra & Windows 10

 

Macbook

HP Probook 6570b   |   Intel i5-3120M 2,5Ghz   |   Intel HD4000    |   8 GB DDR3 RAM   |   120GB Samsung SSD 850 Evo   |    OSX High Sierra & Windows 10


#6 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 14 Februar 2018 - 19:01 Uhr

Lilu und GrafixFixup bzw. patched original AppleGraphicsControl.kext ist ja ohnehin irgendwie gleich vom Ergebnis her, ausser dass Lilu und GrafixFixup bei Updates quasi OOB sind, oder?

Bist Du denn sicher, dass dieses Ruckeln allein von der Grafik "GTX 650 TI" kommt und nicht irgendwas anderes im System klemmt?

Kann ja auch an anderen Sachen liegen (CPU-PM or others).

Kann natürlich auch an der Grafik liegen, wenn für diese das PowerManagement nicht läuft, bzw. gar nicht konfiguriert ist.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#7 OFFLINE   hanswurst07

hanswurst07

    ./Club86

  • Members
  • 167 Beiträge

Geschrieben 14 Februar 2018 - 21:58 Uhr

Abend zusammen.

 

Ich sitze hier gerade vor einem gefühlt blauen Monitorbild :-) Denn: Ich arbeite zu 99% Abends/Nachts an meinem Rechner. Und seit ich NightShift ausgeschalten habe ist die Performance deutlich besser. Ich bilde mir fast ein die Ruckler kamen daher. Besonders schlimm war es bei Toast 15, das läuft jetzt wieder geschmeidig wie eh und jeh. Auch Videos abspielen mit Leertaste in der Vorschau hat bis dato Probleme gemacht: Klappt jetzt wieder wunderbar. Werde weiter beobachten und berichten.

 

Grüße Simon


iMac

GIGABYTE GA-H170M-DS3H   |   Intel i5-6600 3,3 Ghz   |   NVIDIA GTX 650 Ti  |   16 GB DDR4 RAM  |   240GB Samsung SSD 850 Evo + 2 TB WD Green    |   OSX High Sierra & Windows 10

 

Macbook

HP Probook 6570b   |   Intel i5-3120M 2,5Ghz   |   Intel HD4000    |   8 GB DDR3 RAM   |   120GB Samsung SSD 850 Evo   |    OSX High Sierra & Windows 10


#8 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 15 Februar 2018 - 17:24 Uhr

Ja schau an, doch eine andere Ursache, wie bereits vermutet. Allerdings hier absolut keine Probleme mit NightShift auf mehreren Rechnern. Vielleicht hat NightShift ja Probleme mit dieser Karte.

Es ist eigentlich wie immer, was bei manchen gut läuft, dass muss noch lange nicht bei jedem gut gehen.

Wenn Du NightShift nicht nutzen kannst, dann versuche mal die gute alte App f.lux für die abendliche Helligkeitsabstufung, welche es schon viel früher gab als NightShift.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#9 OFFLINE   hanswurst07

hanswurst07

    ./Club86

  • Members
  • 167 Beiträge

Geschrieben 15 Februar 2018 - 19:10 Uhr

NightShift brauche ich eigentlich nicht. Will ja wach bleiben beim Arbeiten :-) Aber es lag definitv daran. Jetzt läuft alles geschmeidig. Danke für die Troubleshootingseesion :-)


  • MacPeet gefällt das

iMac

GIGABYTE GA-H170M-DS3H   |   Intel i5-6600 3,3 Ghz   |   NVIDIA GTX 650 Ti  |   16 GB DDR4 RAM  |   240GB Samsung SSD 850 Evo + 2 TB WD Green    |   OSX High Sierra & Windows 10

 

Macbook

HP Probook 6570b   |   Intel i5-3120M 2,5Ghz   |   Intel HD4000    |   8 GB DDR3 RAM   |   120GB Samsung SSD 850 Evo   |    OSX High Sierra & Windows 10


#10 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.265 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 15 Februar 2018 - 20:15 Uhr

Im Prinzip stimmt dies, NightShift braucht man nicht unbedingt, allerdings muss ich sagen, dass ich lange bevor NightShift raus kam hatte ich die App f.lux genutzt und auf einem Rechner tue ich es noch immer.

Mir ist es schon wichtig, dass der Bildschirm in den Abendstunden etwas abgedunkelt wird und nicht zu 100% in meine Augen strahlt.

Bin ja schon etwas älter. Wenn Du die Probleme noch nicht hast, dann ist ja alles gut so.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  250GB SSD: 10.10.5 / 10.14.3 DP4 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz(2,93GHz)  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  128GB SSD: 10.13.6 / 10.14.3 DP4 (APFS)
root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.2 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 10.3.3  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.1.1


#11 OFFLINE   hanswurst07

hanswurst07

    ./Club86

  • Members
  • 167 Beiträge

Geschrieben 04 Mai 2018 - 07:34 Uhr

Hallo zusammen.

 

Finales Update: Hatte es gestern nochmal mit den neusten NVIDIA Webtreibern versucht........und siehe da das Ruckeln ist plötzlich weg. Es fühlt sich fast an wie ein Wechsel von HDD zu SSD :-) Fast ein neues System. 


  • AkimoA, MacPeet und Rising Hobsing gefällt das

iMac

GIGABYTE GA-H170M-DS3H   |   Intel i5-6600 3,3 Ghz   |   NVIDIA GTX 650 Ti  |   16 GB DDR4 RAM  |   240GB Samsung SSD 850 Evo + 2 TB WD Green    |   OSX High Sierra & Windows 10

 

Macbook

HP Probook 6570b   |   Intel i5-3120M 2,5Ghz   |   Intel HD4000    |   8 GB DDR3 RAM   |   120GB Samsung SSD 850 Evo   |    OSX High Sierra & Windows 10





Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0