Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Bestehende Installation verwenden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   Snow45

Snow45

    ./rattig

  • Members
  • 87 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS RoG Strix H370-I
  • CPU: Intel i5-8500 3.0GHz
  • Grafikkarte: Intel UHD 630
Zeige Hardware

Geschrieben 29 Oktober 2018 - 20:10 Uhr

Moin zusammen,

 

Folgende Situation: Die GraKa auf dem Logicboard meines MacBooks ist abgeraucht. Da die Reparatur verdammt teuer werden würde und ich schon lange mit dem Gedanken gespielt hab, möchte ich mir einen Hackintosh zusammenbauen.

 

Nun hab ich folgende Frage: Kann ich die Festplatte aus dem Macbook verwenden um mir die Installation des OS zu sparen?



#2 OFFLINE   blade5502

blade5502

    /dev/MacGenius86

  • Administrators
  • 1.372 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: MSI Pro-E X58
  • CPU: Intel Xeon X5650
  • Grafikkarte: GTX 1070
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 29 Oktober 2018 - 20:13 Uhr

Ja das geht problemlos - einfach Clover + kext drauf -> läuft!

 

Welche MacBook Generation? Gab oder gibt da kostenloses Austauschprogramm für manche Generationen: https://www.apple.co...ro-videoissues/


  • Snow45 gefällt das
root_sig.png

 

 


#3 OFFLINE   Snow45

Snow45

    ./rattig

  • Members
  • 87 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS RoG Strix H370-I
  • CPU: Intel i5-8500 3.0GHz
  • Grafikkarte: Intel UHD 630
Zeige Hardware

Geschrieben 29 Oktober 2018 - 21:12 Uhr

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Ja das geht problemlos - einfach Clover + kext drauf -> läuft!

Heisst also, ich muss die Platte erst in einen Mac einbauen um Clover etc drauf zu bekommen?

 

 

Welche MacBook Generation? Gab oder gibt da kostenloses Austauschprogramm für manche Generationen: https://www.apple.co...ro-videoissues/

MacBook Pro 15" mid2012

Leider gilt das Austauschprogram nur für die Retina-Modelle, nicht für meins. Und Gravis will satte 732€ für den Austausch des Logicboards haben.



#4 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.010 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 29 Oktober 2018 - 22:54 Uhr

Ja das wär ideal  oder ein Bootstick mit Clover und Kexten jedoch sollte der auch auf nem Mac erstellt werden !



#5 OFFLINE   Snow45

Snow45

    ./rattig

  • Members
  • 87 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS RoG Strix H370-I
  • CPU: Intel i5-8500 3.0GHz
  • Grafikkarte: Intel UHD 630
Zeige Hardware

Geschrieben 29 Oktober 2018 - 23:43 Uhr

Also nochmal für die doofen aus der letzten Reihe - also für mich. :-)

 

1. Ich erstelle einen Bootstick mit Clover und den nötigen Kexten an einem Mac.

2. Ich baue meine Hackintosh Komponenten zusammen

3. Baue die Platte aus dem MacBook aus und in den Hackintosh ein

4. Boote den Hackintosh mit dem Bootstick

5. Installiere Clover und die Kexte

 

So richtig?

 

Kann ich denn Clover und die Kexte einfach installieren ohne das die Mojave installation auf der Platte flöten geht?


  • AkimoA gefällt das




Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0