Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Welches Kext Utility für High Sierra?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 26 Februar 2019 - 00:11 Uhr

Hallo Forum,

 

nachdem ich Sierra komplett zum laufen bekommen habe, möchte ich mich

High Sierra stellen.

 

Die "Kext Utility App 2.6.6" geht nur bis 10.12, also Sierra.

 

Hat da jemand vllt. eine Idee oder Vorschlag?

 

Gruß PowerMac



#2 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.748 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 26 Februar 2019 - 16:31 Uhr

Es gab in einigen Versionen HighSierra mal Probleme mit KextUtility2.6.6, aber mit Mojave geht es damit ganz gut. Ist also noch immer zu gebrauchen.

Alternativ kannst Du die App EasyKext Pro Version 2.4 verwenden:

 

Angehängte Datei  EasyKext Pro.zip   5,93MB   10 Mal heruntergeladen

 

Bitte nicht updaten, die neue Version hat Fehler und installiert alles nach L/E, statt S/L/E !!!

 

Diese App hat mit richtigen Einstellungen noch den Vorteil, dass Du die Platte/Partition wählen kannst und sogar die Platte über einen anderen Rechner bearbeiten kannst, wenn diese dort via USB-Adapter eingebunden wurde.

 

Vorgehensweise wie folgt:

EasyKext Pro starten und Schalter "Advanced" auf jeden Fall aktivieren! Auf Standard wird nur das aktuelle System genommen.

Kexte oben in das Fenster ziehen und unten den Pfeil für weiter klicken!

Hier nun in der Liste "Target Disk" die Platte auswählen! Die oberen Haken sollten so passen mit der Version 2.4.

Nun unten rechts auf "Continue" klicken für den Abschluss. Warten bis die App fertig ist und Vollzug gemeldet hat.

App schließen und Neustart für Deinen Test!!! fertig

 

HS und Mojave steht somit nichts mehr im Wege und warten auf Dich. Viel Erfolg.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#3 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 26 Februar 2019 - 21:07 Uhr

Hallo MacPeet,

 

danke für den Tipp und Link für EasyKext Pro. 

Ich sehe mir das zur Probe mal in Sierra in Aktion an.

 

Gruß PowerMac



#4 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.748 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 27 Februar 2019 - 18:45 Uhr

War ja kein Link, sondern die App selbst.

Jupp, dann teste mal!

Wenn Du alles richtig machst, so wie ich beschrieben habe, dann geht dat auch.

Ich verwende die App z.B. unter Sierra auch, weil ich in HS nach jedem Sicherheitsupdate ein Grafik-Rollback einspielen muss auf meinem real MacPro.

Diesbezüglich starte ich die App auch unter Sierra, bearbeite aber die HS-Partition über diese App. Es geht auf jeden Fall, wie beschrieben.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#5 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 01 März 2019 - 17:23 Uhr

Hallo MacPeet,

 

die Kext App war bei mir erfolgreich in Aktion für Sierra und gestern

bei High Sierra (ohne APFS) auf einer WD Festplatte!

 

Ich werde mich jetzt auf Mojave vorbereiten, zumal jetzt ein gepatchter

Kernel für AMD zur Verfügung steht.

 

Gruß PowerMac



#6 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.748 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 01 März 2019 - 17:50 Uhr

ok, klingt gut, aber ich hoffe Du kennst Dich mit den APFS-Treibern aus, betreffs Clover.

Unter Mojave wandelt der normale Installer Dir alle Platten in APFS, auch die HDD´s, SSD´s ohnehin.

In dem Fall brauchst Du dann die aktuelle apfs.efi im Clover oder den APFSDriverLoader.efi vom Clover selbst.

Einzig der mit dem Dosdude Mojave Patcher erstellte Install-Stick ist aktuell in der Lage noch Mojave als HFS+ auf der Platte anzulegen.


  • qsecofr gefällt das

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#7 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 01 März 2019 - 18:31 Uhr

Hallo MacPeet,

 

danke für deine Rückmeldung. 

 

Das der Installer unter Mojave auch HDD's auch in APFS unwandelt, dass 

wusste ich bisher nicht.

 

Ich glaube, dass ich jetzt endgültig mich mit Clover beschäftigen muss,

High Sierra habe ich voll funktionstüchtig mit Enoch zum laufen bekommen.

Enoch unterstützt auch in der brandaktuellen Version allerdings kein APFS.

 

Die aktuelle "apfs.efi" für Clover habe ich bereits gefunden. 

 

Vielleicht übe ich mit High Sierra und installiere beim Postinstall zur Abwechslung 

Clover.

 

Gruß PowerMac



#8 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.748 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 01 März 2019 - 18:40 Uhr

Du bist noch immer auf Enoch? Keine Ahnung, ob da APFS unterstützt wird.

Hier mal ein Link:

 

http://dosdude1.com/mojave/

 

Verfolge mal diese Anleitung. Wenn Du den Install-Stick mittels dieser App erstellst, dann geht´s auch mit HFS+ weiter unter Mojave.

Kannst Du ja mal versuchen! Diese Software ist für unsupported realMac´s und Hackintosh´s, welche APFS z.B. nicht mehr booten können vom Bios her.

Ich nutze dies hier selbst erfolgreich auf einem MacPro3,1 und Macmini3,1 und ggf. für einige Hacki´s.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#9 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 01 März 2019 - 19:09 Uhr

Hallo MacPeet,

 

wie es aussieht, haben sich unsere Beiträge geschnitten - siehe die Frage nach Enoch - APFS.

 

Die Beschreibung auf dosdude ist gut und deutlich erklärt.

Leider ist der MacPro 5.1 nicht aufgeführt, bisher hatte ich alle, von Yosemite bis High Sierra, als 

MacPro 5.1 eingestellt.

 

 

 

Diese Software ist für unsupported realMac´s und Hackintosh´s, welche APFS z.B. nicht mehr booten können vom Bios her.

 

Da bin ich leider nicht auf den laufenden. APFS war bisher noch kein Thema, zumal ich das einfache

BIOS habe und kein UEFI.

 

Sag nicht, das man für APFS ein UEFI Bios braucht, um ohne Patch Mojave zu installieren.

 

Gruß PowerMac






Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0