Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

MacOS 10.14.5-Beta2 Unsupportet Mac's


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
53 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 15 April 2019 - 16:16 Uhr

Hallo MacPeet und alle Anderen

 

Die Lösung für volle Grafikunterstützung und Transparenz ist da, die Jungs vom Macrumors-Forum haben die Lösung gefunden.

 

Also die CoreDisplay.framework aus 10.4.4 Final ersetzen in 10.14.5 Beta-2

und für Transparenz (Ich beziehe mich auf das Helle Layout, natürlich ist die Menüleiste nicht transparent, das geht wohl über

all scheinbar nicht) gibts auch 2 neue Dateien, aus der 10.14.4 Final.

 

Und natürlich wie immer dosdude1 Mojave Patcher Version 1.3.0 ausführen.

 

Hier die Dateien im Paket

 

 

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  Archiv.zip   6,09MB   0 Mal heruntergeladen

iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#2 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 15 April 2019 - 16:23 Uhr

Dat muss ich erst abchecken!!! Klingt gerade etwas komisch, weil diese neue Lösung nicht im Mojave Patcher 1.3.0 drin sein kann.

Hier waren die Lösungen eingebaut bis zum Release 10.14.4.

Es macht also keinen Sinn den Patcher auszuführen, wenn die neuen Lösungen zuvor händisch geändert wurden.

Ich muss erst auf MacRumer´s mitlesen, dann kann ich mehr dazu sagen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#3 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 15 April 2019 - 16:34 Uhr

MacPeet warum verkomplizieren... hat doch mit dem Patcher 1.3.0 nichts zu tun, der macht das was er machen soll. Die CoreDisplay ist das entscheidende !

Es läuft auf meinem Medion P8610 einwandfrei. Du glaubts scheinbar nur das was DU selber gemacht hast, oder ? nicht immer so skeptisch sein. Zumal ich

es ja selber erfolgreich am Laufen habe.


iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 April 2019 - 15:51 Uhr

Ich glaube erst wenn es hier bei mir erfolgreich geht, nicht vorher. Ich muss aber schon den Test selbst machen, bevor ich Hurra schreie, oder? Ist halt so, aber beruhige Dich!!!

Auch ich kann bestätigen, dass beide Hacki´s wieder mitspielen bei den aktuellen Beta´s mit voller Beschleunigung.

Letztlich hatte ich ja auch daran geglaubt, dass die Jungs auf MacRumers was finden, was ich ja bereits geschrieben habe.

Man muss ihnen auch etwas Zeit geben.

Feine Sache, so sind wir also noch dabei.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#5 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 16 April 2019 - 16:21 Uhr

richtig Mein Freund @MacPeet, so ist es und du schreibst es richtig "sind wir also noch (oder wieder) dabei" (aber eben mit voller Grafikunterstützung) was im Gegensatz

@LuckyOldMan wohl nicht so richtig verstanden wurde, das ich es so meine, als er schrieb "er ist auch wieder dabei" und ich geschrieben habe "aber ohne

Grafikunterstützung macht's eben keinen Spass". Aber ich denke er wusste wohl dann durch deinen Hinweis, was ich meine.

 

Na mal sehen ob es auch bis zur Final 10.14.5 so bleibt und dann wirds das wohl für unsere alten Kisten gewesen sein, kann mir 10.15 nicht Lauffähig vorstellen.

Lassen wir uns mal überraschen.


iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#6 OFFLINE   AkimoA

AkimoA

  • Administrators
  • 4.025 Beiträge
  • LocationBlack Forest
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-B360M-DS3H
  • CPU: Intel® Core™ i5-8600
  • Grafikkarte: AMD RX 580 8192MB GDDR5

Geschrieben 16 April 2019 - 16:33 Uhr

Na mal sehen ob es auch bis zur Final 10.14.5 so bleibt und dann wirds das wohl für unsere alten Kisten gewesen sein, kann mir 10.15 nicht Lauffähig vorstellen.

 

 

Solang Apple dem Kext/framework downgrade (rollback) über die Abhängigkeiten da kein Riegel vorschiebt seh ich da keine Bedenken .     Sitzen und schwitzen :hihihi:


  • MacPeet gefällt das

#7 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 16 April 2019 - 17:03 Uhr

@iOlly

Bei @LuckyOldMan ist dat aber trotzdem eine ganz andere Geschichte, denn hier greifen ja nicht die non-Metal-Grafik-Patches, welche wir brauchen für unsere Tesla oder IntelHD 1.Gen.

Er hat eine Metal-Grafik drin und dort klemmt es halt an den Einstellungen, ggf. auch an neueren Kexten für den Inject. Apple ändert ja fast bei jeder Beta die Grafik-Kext´s, somit muss er sicher auch erst schauen was er neues machen kann und muss.

Mit unseren Patches hat dies aber nix zu tun.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#8 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 16 April 2019 - 22:37 Uhr

Danke MacPeet für die Erklärung zu @LuckyOldman's Problem, wusste ich nicht so genau.

Ich freue mich jedenfalls mein gutes altes Medion Akoya P8610 mit dem schönen großem 18,3 Zoll Display noch ne

Weile nutzen zu können, mit Mac und Win.


Bearbeitet von iOlly, 16 April 2019 - 22:37 Uhr.

iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#9 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 18 April 2019 - 14:28 Uhr

jupp, geht mir genauso mit meinen Teilen hier. Solange es noch geht bin ich auch damit dabei.

Bei mir ist es ja kein reiner Nutzenfaktor, eher der Spass an der Herausforderung. Man freut sich ja immer, wenn man aus dem eigentlichen "NEIN" ein "GEHT DOCH" machen kann.

Der Lucky... wird dat auch hinbekommen. Ist ja kein Einzelfall. Bei den letzten Beta´s hatten einige Probleme mit ihrer Metal-Grafik.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#10 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 18 April 2019 - 15:12 Uhr

Ja bei mir ist es auch nur so aus Interesse eine Spielerei, denn das Medion Laptop nutzen tue ich eh kaum richtig.

 

Mal bisschen was Off-Topic aber zum Medion Laptop P8610 gehörend:

 

Hatte ich mir doch mal von Amazon vor paar Tagen mit dem dortigen 3.Anbieter "Best_Trading" eine neuen Akku bestellt (23,90 Euro)

natürlich ging er nicht. Best_Trading ist ein Chinesischer 3. Anbieter dort bei Amazon, daher wundert es mich garnicht, das es Schrott sein kann.

 

Der Akku wird im Laptop unter Win10 als "nicht vorhanden" erkannt und auch beim Versuch den zu laden, leuchtet das blaue Akkusymbol nicht.

Ich habe nun einen Austausch Akku erhalten, da selbe, der selbe Fehler. Entweder inkompatibel oder Serienfehler dieser Akkus.

 

Hier mal der Link zu Amazon: https://www.amazon.d...0?ie=UTF8&psc=1

So was darf doch eigentlich nicht passieren.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von iOlly, 18 April 2019 - 15:25 Uhr.

iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#11 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 18 April 2019 - 15:27 Uhr

Eigentlich nicht, denn Dein Gerät ist ja eindeutig genannt in der Liste. Evtl. Schutzfolien auf den Kontakten sind aber entfernt (ist mir auch schon passiert) ?

Naja, bei Amazon ist die Rücknahme ja kein Problem.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#12 OFFLINE   SparkX

SparkX

    Moderator

  • Moderators
  • 1.374 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: iMac (2017)
  • CPU: i7-7700K 4.2 GHz
  • Grafikkarte: Radeon Pro 580 8192 MB
Zeige Hardware
1 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 18 April 2019 - 15:54 Uhr

@iOlly, nun, es könnte ja auch ein Defekt Deines Ladeteils oder des Motherboards des Laptops sein....

so das Kein Akku, egal woher, geladen werden kann.

Es könnten auch einfach Unterbrechungen am Anschluss (Motherrboard-Buchse) sein.... alles möglich, wie sind denn die Bewertungen bei Amazon?


iMac (2017)

macOS 10.14.6 DP1,

i7-7700K, 4x 8GB CL17/2400 S0-DIMM,
3,12 TB Fusiondrive,
Apple Superdrive,

Radeon Pro 580 8192 MB.

 

MacMini (2014)
macOS 10.14.6 DP1, 

2,6Ghz i5, 8GB, 126GB SSD,

Apple Superdrive,
Grafik integriert Intel Iris.

 

iPhone XS iOS 12.4 DP1, iPad 3 WiFi&Cellular iOS 9.3.5, iPad 5. Gen. Wifi&Cellular iOS 12.4 DP1,

iPad mini IOS 9.3.5 & mini 2 iOS 12.4 DP1,

2x Apple TV 4K tvOS 12.4 DP1, 3x Apple HomePod iOS 12.3, iPod 6.Gen. iOS 12.4 DP1,

AppleWatch Alu Series 3 watchOS 5.3 DP1,  AirPods 6.3.2, iPod 4Gen. iOS 6.1.6.


#13 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.845 Beiträge
  • OSX:10.12
  • Motherboard: Intel DH67VR BIOS 1.60
  • CPU: CoreI3 3225
  • Grafikkarte: Intel HD4000 onboard
Zeige Hardware

Geschrieben 18 April 2019 - 16:37 Uhr

Kann auch tiefstentladen sein. Passiert, wenn die Akkus ewig im Lager liegen. 

Dann wie beim IPhone auch > einfach mal 2 Tage am Ladegerät lassen.  Vielleicht erwacht er ja noch zum Leben.

 

Läuft der Laptop mit dem Akku und wird nur nicht geladen, dann liegt es daran natürlich nicht...


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Hack Mini:
Mainboard: 
Intel DH67VR / BIOS 160, Core I3 3225, 4GB RAM, Intel HD4000 onboard 256MB VRAM, 500GB Hitachi HDD

OS X 10.13.4

Hack Billig :
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L BIOS F9, Core2Duo 6400, Gigabyte Radeon 5450, 4GB DDR2 RAM, 500GB HDD WDi 2,5"
OS X 10.10.5


#14 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 19 April 2019 - 14:53 Uhr

Hallo und schönen Karfreitag Allen hier.

 

Vielen dank für die Anteilnahme, an dem ja eigentlichen Off-Topic, zum Akku-Thema.

 

@MacPeet.. bitte entschuldige du hast aber nicht richtig gelesen bei den Kompatibilitätsangaben zu dem Akkus.

Siehe mein Bild, es steht doch der P8610 dabei.

 

ich habe mich (als ehem. EDV-Techniker-jetzt Rentner) der Sache mal angenommen und habe mit Lupe und Tiefenlehre mir die Akku-Buchse genau

angesehen. Ich habe festgestellt, das der Hersteller BP-Dragon wohl Fertigungstoleranzen hat, welche sich jedenfalls auf das Akoya P8610 auswirken.

 

Bei vorherigen VHBW Akkus steht die ganze Buche ca. 1 Millimeter höher aus dem Akkugehäuse heraus (oder anders gesagt, sie schliesst fast mit den Gehäuse ab).

Bei dem BP-Dragon Akku ist die Buchse ca. 1 Millimeter tief im Akkugehäuse, so das die Stifte welche an der Laptopplatine sind nicht tief genug in die Buchse das Akkus

eintauche können und somit keinen Kontakt herstellen können.

 

Als Beweis habe ich den Akkus nach einsetzen NICHT arretiert und ihn etwas bewegt, so das auf der linken Seite der Buchse, neben dem Blindkontakt, die beiden

Kontakte welche zur Stromlieferung dann Kontakt hatten und das Laptop mit diesem Akkus startete und auch (als Test) Windows10 erfolgreich lief.

Da die restlichen Kontakte aber keinen Kontakt hatten, wurde natürlich von Windows10 der Akku als nicht eingesetzt erkannt.

 

Wenn man jetzt die Kontakte am Laptop um ca. 1 Millimeter verlängern WÜRDE (was ich natürlich nicht tue ! - dann lieber anderen kompatiblen Akku kaufen) dann würden

auch diese z.Z.nicht funktionierenden Akkus auch funktionieren.

 

Ich denke Ihr könnt meine Tests nachvollziehen.

 

Zu den anderen Vermutungen, das eventuell mein Laptop Fehler hat, möchte ich strikt verneinen. Denn bei dem VHBW Akku, welcher ja fast 2,5 Jahre lief gabs es nie Probleme.

Der Akku ist wohl aus auf Grund der vielen Lade und Entladezyklen an sein Lebensende gelangt.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von iOlly, 19 April 2019 - 14:55 Uhr.

iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#15 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 19 April 2019 - 17:02 Uhr

Ich schrieb nix anderes.
„Eigentlich nicht, denn Dein Gerät ist ja eindeutig genannt in der Liste.“
„Eigentlich nicht“ bezog sich auf den letzten Satz von Dir und ferner schrieb ich „Dein Gerät ist eindeutig gelistet“.
Ich denke, ich habe sehr wohl richtig gelesen.

Naja, jetzt wo Du die eigentliche Lösung jetzt hast und der Preis ja auch stimmt, da kannst Du den doch auch fertig machen, oder?
Auf mehrmaliges umschicken hätte ich persönlich nicht so ganz viel Bock, aber dat musst Du natürlich selbst entscheiden.
Vielleicht kann man ja einen Millimeter drauf löten. Aber egal, Du kannst ja berichten welche Lösung es wird.

Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#16 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 20 April 2019 - 01:41 Uhr

@MacPeet. ja entschuldige DU hats Recht, ich hatte mich verlesen und gemeint das du geschrieben hast "Dein Gerät ist NICHT gelistet".

Ich habe dem "Best_Trading" Chinese Verkäufer bei Amazon.de schon eine Nachricht geschrieben (E-Mail und ihm auch die 2 Bilder von der Fehlermeldung

in Windows10 und das Bild vom VHBW Akkus) gesendet. Ers soll mir so einen schicken, also nicht wieder so einen von BP-Dragon.

 

Alos rumlöten an den Stiften im Laptop selber mache ich nicht. Ich will einen echten kompatiblen haben und gut ist, oder Geld zurück und suche

mir anderen Anbieter... habe hier schon einen gefunden:

https://www.replaced...8v-6600mah.html  mal sehen wenn der kommt wie es damit aussieht. Der ist zwar wesentlich teurer aber mal testen.

Sollte von Best_Trading Händler von Amazon noch ein 3. Akku kommen, vielleicht ein VHBW und der dann funktioniert, dann kann ich den teueren immer noch zurück schicken.

 

Update:

 

Heute am 20.04.19 hat mir der Händler "Best_Trading" bei Amazon den vollen Kaufpreis trotz der 2 bereits gelieferten Akkus erstattet.

Ich brauch die 2 Akkus nicht zurücksenden (er erspart sich somit die Entsorgungskosten). Einen Akku habe ich aufgemacht und festgestellt

das es nicht nur die Tiefe der Buchse (ich habe als Test Pappe dahinter geklemmt, so das die Buchse höher heraus kam ist, das der Akku nur mal

kurzzeitig Kontakt hatte, sondern das die kleine Platine drinnen ganz anders, wie beim original,

beschalten ist. Daher ging er zwar im Akkubetrieb mit der ca. 11 Volt Spannung aber trotzdem wurde er als "nicht eingesteckt" also nicht erkannt und

ein laden war demzufolge nicht möglich. Also doch vollkommen inkompatibel.

 

Sollte noch Jemand ein ähnliches Medion Laptop oder ein anderes Gerät besitzen, welches in der Liste beim Händler als kompatibel aufgelistet ist,

ich verschenke den 2. Akku, welcher noch im orig. Zustand ist, so wie vom Händler geliefert. Vielleicht funktioniert er ja bei andern Laptop-Typen,

ich kann ihn eh nicht gebrauchen.

 

Ich warte bis ich nach Ostern, bis ich den anderen etwas teuereren Akku bekomme, mal sehen ob der 100 % ig kompatibel ist.

 

Update 24.4.2019: Akku von replacedirect.de funktioniert einwandfrei. Obwohl auch mit BP-Dragon beschriftet, scheinbar innen andere Elektronik.


Bearbeitet von iOlly, 24 April 2019 - 22:24 Uhr.

  • MacPeet gefällt das

iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#17 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 26 April 2019 - 15:07 Uhr

Update 24.4.2019: Akku von replacedirect.de funktioniert einwandfrei. Obwohl auch mit BP-Dragon beschriftet, scheinbar innen andere Elektronik.

 

Läuft doch, super!!! Somit ist ja auch dieses Problem gelöst.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#18 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 26 April 2019 - 16:29 Uhr

Ja das ist soweit gelöst... @MacPeet hast du an einem Laptop Medion oder so die Akkuanzeige in MacOS am laufen ? Ich hatte mich vor Jahren schon

mal damit beschäftigt, aber ich glaube da ja der P8610 als iMac10,1 läuft ist es da wohl nicht möglich eine funktionierende Akku Anzeige in MacOs zu erreichen oder doch ?

Denn in "Energie sparen" gibts wohl nur eine Akku Optionen, wenn es als MacBook läuft oder wie war das noch ?

Danke für Infos falls du Tipps dazu hast.


iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862


#19 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.489 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 26 April 2019 - 16:43 Uhr

Also, mein Medion P9614 ist ein All-In-One-Gerät, was zwar auf Laptop-Technik basiert, aber halt keinen Akku hat. Dieser läuft auch als iMac10,1.

Und ja, auf meinem Laptop Medion E7216 habe ich die Akku-Anzeige am Laufen.

Auf der dortigen SSD ist Yosemite und Mojave installiert. Auf beiden geht dies mit unterschiedlicher Lösung (DSDT+Kext).

Mein E7216 läuft natürlich mit SMBIOS MacBookPro6,1.

Wenn Dein P8610 ein Laptop ist, dann ist SMBIOS iMac10,1 natürlich keine gute Wahl.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion E7216: i3-380M 2,53GHz 8GB DDR3  Intel HD Grafik Ironlake 17" intern  500GB SSD: 10.10.5 / 10.14.6 DP1 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  4GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  250GB SSD: 10.13.6 / 10.14.6 DP1 (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  120GB SSD: 10.14.6 DP1 (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: all old versions / 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.13.6 / 10.14.5 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iOS 12.2


#20 OFFLINE   iOlly

iOlly

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge
  • LocationDeutsche Stadt
  • OSX:10.14
  • Motherboard: MSI B250
  • CPU: Intel i5-6600K
  • Grafikkarte: Intel HD 530

Geschrieben 26 April 2019 - 17:11 Uhr

Ja ich weiss aber anders geht's ja nicht, habe damals als MB 5,1 und 6,1 versucht, da ging gar nichts.

Und eines haben glaube dein P9614 und mein P8610 gemeinsam, den MCP79 nForce Chipsatz und damit hängt es wohl zusammen.

 

Dein Laptop E7216 hat ja einen anderen (wahrscheinlich neueren) Chipsatz und schon eine modernere Grafikkarte drin, daher wird es auch

als MB Pro 6,1 erkannt und läuft somit als hack-Book einwandfrei. Falls du eine Idee hast wie das Laptop P8610 mit eben nForce MCP79

Chipsatz und nVidia M9100 Grafik noch laufen könnte, ausser als iMac10,1 dann lass es mich wissen, und Danke dafür.

 

Ausser der Akku-Anzeige läuft restlos alles einwandfrei, auch jetzt mit der Beta3 von Mojave 10.14.5

 

Ich habe mir gerade noch mal im Mactracker umgesehen.. der MacBook Pro 5,2 oder 5,3 könnte noch gehen, hat auch Penryn bis T9900 Prozessor

und nVidia M9600 und/oder M9400 Grafik, weiss aber nicht ob er auch nFore MCP79 Chipsatz hat.


Bearbeitet von iOlly, 26 April 2019 - 17:33 Uhr.

iPad 2017 und iPhone 7 Plus 
PC-1 MB
 : MSI-Z97A-GA45; i5-4570; Intel-HD4600; Lan: Realtek RT8111; RAM: 16 GB DDR3 
PC-2 MB : MSI B250; Skylake i5-6600; Intel HD530; Lan: Intel I290V; Ram: 16 GB DDR4 Corsair 
Hack-MacBook als MBP5,2 17 Inch 2009 ; nVidia-MCP79-Chip; Intel T9600 Dual Core Proz. 2,8 GHz; 8 GB DDR3

Clover 4862





Aktive Besucher in diesem Forum: 4

Mitglieder: 0, Gäste: 4, unsichtbare Mitglieder: 0