Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

AMD FX-4300 - Brauche Hilfe für Mojave Install - Clover


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 06 Juni 2019 - 18:48 Uhr

Hallo Forum,

 

jetzt wirds ernst, ich möchte mittels Clover Mojave auf meinen AMD FX Hackintosh

mit normalen BIOS installieren.

 

Ich habe dazu eine Beschreibung gefunden, die zwar unter "outdated" abgelegt ist, 

aber dennoch zum Erfolg führen sollte.

 

Der Link: https://forum.amd-os...php?f=59&t=6029

 

Der Titel: 

(GUIDE) Install macOS Mojave on AMD platforms

 

Bis "Step Two - Making the installation drive bootable, using Clover

 

ist alles klar, aber das "danach" nicht, da es von einer Enoch Installation absolut abweicht.

 

Wird bei einer Clover USB Stick Erstellung einfach nur die EFI mit den sogenannten Clover Configurator

gemounted oder verstehe ich da was nicht?

 

Bei der Installationsbeschreibung wird unter anderen ein kompletter EFI Ordner zum Download 

angeboten, dessen Inhalt einfach in die EFI Partion reinkopiert wird.

Anschließend wird der sogenannte Clover Configurator zum konfigurieren benutzt.

 

Und das soll dann tatsächlich funktionieren?

 

Wie ist das z.B. mit der Graka (GT710) die out of the Box funktioniert? 

Muss da noch etwas eintragen?

 

Grüße, PowerMac

 

PS: Es würde mich erfreuen, wenn mir jemand das ganze erläutert, zumal ich ja über

3 funktionstüchtige AMD PC's mit Sierra und HighSierra sowie sämtliche dateien verfüge

die zur Installation notwendig sind.



#2 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 07 Juni 2019 - 12:07 Uhr

Enoch ist natürlich nicht Clover.

Bedenke hier, die Anleitung und auch der bereitgestellte Kernel/prelinkedkernel ist laut Anleitung für 10.14.1 gedacht.

Früher brauchte man oft für jede neue Version einen neuen Kernel.

Keine Ahnung, ob der Kernel auch auf Deinem läuft, halt ausprobieren!

Ferner geht es hier um Ryzen. Diese Rechner sind etwas moderner und Clover ist vermutlich schon UEFI installiert.

Du hast ein AMD FX Hackintosh mit normalen BIOS, also Legacy. Das einfache kopieren des EFI-Ordners funktioniert so nicht.

Clover muss erst einmal in der ESP (EFI-Patition) Legacy boot0 in der MBR installiert werden, damit die EFI so auch bootbar ist.

Dabei legt der Clover-Installer auf der EFI ja einen EFI-Ordner an, den Du dann überschreiben kannst, bzw. bearbeiten.

Diesen bereitgestellten EFI-Ordner für Ryzen musst Du ggf. noch anpassen auf Deine Bedürfnisse für Deinen Legacy-Rechner.

Wenn Du aber Enoch gewohnt bist, dann bleib doch dabei. Sollte aber dann neuste Version sein, da sich der KextInject bei Mojave wieder geändert hat, genau wie jetzt bei Catalina.

In dem Fall übernimmst Du dann nur den AMD-Kernel-Kram´s.

Falls Du nicht mehr an 10.14.1 kommst, musst Du halt versuchen, ob der Kernel noch mit höherem OSX läuft, bzw. nach einem neueren AMD-Kernel im Netz suchen.

 

Zur GT710:

Wenn dat eine GT710 mit Kepler-Chip ist, dann läuft die mit Mojave OOB, wie bereits schon bei Sierra und HS. Kein Inject Nvidia nötig. Sie ist in dem Fall für Mojave voll Metal-Fähig.

Ich nutze selbst 2 davon mit Mojave/Catalina.

 

Ich hoffe ich konnte Dir die Sache etwas verständlich machen, auch wenn ich schon lange kein AMD mehr nutze.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#3 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 07 Juni 2019 - 16:41 Uhr

Hallo MacPeet, 

 

ich bin der Beschreibung gefolgt und habe Clover installiert, anschließend den EFI Ordner gemoutet

und im Konfigurator geöffnet.

Leider verabschiedet sich der Installer, bevor der Begrüßungsbildschrim erscheint und rebootet.

 

Habe jetzt erst einmal mittels TransMac das Image des Sticks gespeichert und restore das ganze

auf eine Installations-SSD, damit geht das installieren, wenn es endlich klappt, dann ganz schnell.

 

Sobald ich wieder im Mac OS bin, sicher ich den aktuellen EFI-Ordner, damit Du, sofern Du Lust darauf

hast, einmal einen fachmännischen Blich darauf werfen kannst.

 

Gruß, PowerMac



#4 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 07 Juni 2019 - 17:31 Uhr

Hallo MacPeet,

 

anbei wie erwähnt der EFI-Ordner sowie die Verbose Fehlermeldung beim Start

von der Install-SSD.

Ich kenne zwar die Fehlermeldung, weiß aber nicht, wie diese in Clover 

zu behandeln ist.

Wie oder wo gibt man Bootparameter ein wie -v, USBBusFix=Yes, und andere?

Ich habe zwar eine Leertastenfunktion entdeckt, wo man angeben kann, ob man 

mit inject-Kexte oder ohne Zusatzkexte starten kann, aber keine Komanndozeile

wie Enoch.

 

Gruß, PowerMac

Angehängte Dateien



#5 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 08 Juni 2019 - 13:22 Uhr

der hängt bei PCI conf.......... begin, daher habe ich Dir in die plist mal -v npci=0x2000 eingefügt. Kext Inject habe ich noch auf "YES" gestellt.

 

Angehängte Datei  config.plist.zip   5,88K   2 Mal heruntergeladen

 

USBBusFix=Yes gibt's im Clover so nicht. In der config.plist mittels CloverConfigurator ist USBFix gesetzt und USB Inject unter Devices.

 

​Eine Kommandozeile gibt's beim Booten im Clover Bootmenü aber auch. Gehe mit den Pfeiltasten zu Optionen. Hier kannst Du auch Testweise Flags setzen oder andere Änderungen vornehmen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#6 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 08 Juni 2019 - 17:43 Uhr

Hallo MacPeet,

 

danke für deine Hilfe. Ich werde nachher die config.plist ersetzen und dann 

ausprobieren. Einiges ist wohl anders als bei Enoch, aber da ich nie viel 

Einträge machen muss, kann auch bei Clover nicht viel schief gehen. 

 

Ich gebe Dir auf alle Fälle ein Feedback, damit andere Forenteilnehmer

auch ein Gewinn aus den Erkenntnissen ziehen können.

 

Gruß, PowerMac



#7 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 09 Juni 2019 - 11:29 Uhr

Hallo MacPeet,

 

ich habe gestern ein Versuchstart mit der InstallSSD gemacht (immer an SATA angeschlossen!).

 

Mit den Bootargument npci 0x2000 lief der Bootloader durch, aber als der Installbildschirm

kommen sollte, hat sich der Monitor abgeschaltet.

 

Ich hatte damals bei der Yosemite ein ähnliches Problem, da musste ich "nv_disable=1"

eingeben, was jedoch bei der GT710 eigentlich keinen Sinn ergibt, da diese Graka

out of the Box funktionieren sollte.

 

Gruß PowerMac

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Edit: In der Zwischenzeit habe ich an der config.plist die Mac-Modellbezeichnung von MacPro6.1 erst

auf iMac 14.2 und dann auf MacPro5.1 geändert. 

 

Mit beiden Modellbezeichnungen konnte ich starten, aber:

 

iMac 14.2 startet mit schwarzen Hintergrund und weißen Apfelloge

 

MacPro 5.1 startet mit (hell)grauen Hintergrund und schwarzen Apfelloge

 

Meine Hackis von Yosemite bis HighSierra sind immer mit grauen Hintergrund gestartet, 

vermutlich weil ich ansonsten immer MacPro 5.1 ausgewählt hatte, als Modell.

 

Was haben die verschiedenen Hintergründe zu bedeuten?

 

Da ich noch keine Extra USBFix Kexte im Other Ordner von Clover abgelegt habe, blieb

ich wie zu erwarten beim Install-Bildschrim ohne Maus und Tastatur stecken.

 

Ich werde mal alle USBFix Kexte sammeln und auf die MacOS Festplatte rüberschieben und 

nacheinander ausprobieren, bis die Maus und die Tastatur funktionieren.


Bearbeitet von PowerMac, 09 Juni 2019 - 12:59 Uhr.


#8 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 Juni 2019 - 13:52 Uhr

Die unterschiedlichen Farben, mal weißer Apfel auf schwarz oder schwarzer Apfel auf hellgrau, sind völlig normal, je nach eingestelltem SMBIOS.

 

Sofern Deine GT710 eine Kepler ist und keine Fermi, sollte diese ab Sierra OOB laufen. Wenn es nicht so ist bei Dir, dann versuche es auch mit Inject Nvidia im Configurator oder halt erst einmal weiter mit "nv_disable=1".

 

Bei Dir kommt ja sicher auch der Kernel-Tausch-AMD dazu. Ich habe leider keine Ahnung, ob der mit Deiner Version und auch mit der Grafik mitspielt.

 

Für USB lege den neusten USBInjectAll.kext von Rehabman nach /other und wähle im Configurator die folgenden DSDT-Patches aus der Drop-Liste:

EHC1 to EH01

EHC2 to EH02

 

vielleicht hilft dat schon.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#9 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 09 Juni 2019 - 15:47 Uhr

Hallo MacPeet,

 

mit der Graka ist ja gelöst, ich bleibe bei MacPro5.1, es sei denn ich kann mit iMac 14.2 besser das 

USB Problem lösen.

 

Mit den "USBInjectAll.kext" hatten wir einen vorherigen Beitrag geklärt, daß dieser vorzugsweise in

den Other-Ordner abgelegt wird.

 

Das mit der Dropliste wollte ich gerade erfragen, da ich sowas hier ebenfalls gelesen hatte:

 

https://www.traveler...abmans-way.html

 

Ich habe da aber noch einen andere Frage bezüglich der Kexte in /System/Library/Extensions

 

Wenn da ein Kext lösche oder hinzufüge, reicht da der Befehl (im Terminal) sudo kextcache -u /Volumes/Name des USB Sticks

oder muss ich auch noch die Rechte reparieren?

 

 

Gruß, PowerMac



#10 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 Juni 2019 - 16:03 Uhr

Betreffs Kexte in /System/Library/Extensions verstehen ich den Befehl "sudo kextcache -u /Volumes/Name des USB Sticks" überhaupt nicht.

 

Also, wenn Du einen neuen Kext in /other auf dem Stick ablegst, bzw. wenn Clover bereits in der EFI der Platte installiert ist und Du dort was neues einfügst, dann braucht der Cache für S/L/E nicht neu aufgebaut werden, da Clover alle Kexte und Fixes zur Laufzeit injected.

 

Sobald Du einen Kext in S/L/E ersetzen willst, machst Du dat besser im System selbst mittels KextUtility 2.6.6.

KextUtility installiert Dir den neuen Kext nach S/L/E, setzt den alten auf .bak und erstellt den Cache neu.

 

Du solltest bei all diesen Versuchen aber folgendes erst einmal sichern: /System/Library/PrelinkedKernels/

 

...denn wenn beim Cacheaufbau was schief geht, dann bootet Dein OSX nicht mehr.

Also mit sudo kextcache -u oder sudo kextcache -i oder auch KextUtility kann immer was schief gehen. Sofern Du den prelinkedkernel aus /System/Library/PrelinkedKernels/ gesichert hast, dann kannst Du den ggf. von aussen immer wieder zurücklegen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#11 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 10 Juni 2019 - 13:09 Uhr

Hallo MacPeet,

 

ich habe die Sache mit den Patch in Verbindung "USBInjectAll.kext von Rehabman" probiert, doch leider ohne Erfolg.

Irgendwie bekomme ich die USB 2.0 Anschlüße nicht  zum Laufen.

 

Dafür geht meine Zusatz USB 3.0 Karte von NEC mit den Kext von Chris1111 auf Github.

Beim Start muss ich Maus and Tastatur an den 2.0 lassen, bis ich im Clover Menü bin, 

dann muss ich die beiden in den USB 3.0 NEC Anschüssen umstecken, Enter drücken und dann 

komme ich den Install Bildschirm und kann beide Geräte benutzen.

 

Was ist eigentlich nach der Installation?

Wenn bereits bei den InstallMedium (SSD auf SATA) der USB Anschluß nicht funktioniert, bekomme 

ich dann überhaupt bei einen installierten MacOS Mojave den USB Anschluß zu laufen

oder greifen da die Kexte besser, die in S/L/E liegen?

 

Gruß, PowerMac



#12 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 11 Juni 2019 - 14:54 Uhr

NEC USB3 Kext hätte ich Dir auch geben können, aber gut so.

 

Zwecks USB2 ist das Problem, dass es ein AMD-Rechner ist und die Devices in der DSDT nicht EHC1 ...  heißen.

Somit müssen wir die Clean-DSDT patchen, es sei denn Du hast eine schon teilweise gepatchte DSDT in Clover/ACPI/patched/.

Ansonsten drücke mal mehrmals F4 im Clover-Bootloader beim Booten. Dann sollte er die Clean-Dateien in .../ACPI/orig... ablegen.

Dat funktioniert aber nur, wenn Clover in der ESP, also auf der EFI-Partition installiert wurden.

 

Um Deine Frage zu beantworten. In S/L/E greift nix besser. Fast alle Kexte arbeiten heutzutage aus Clover´s /other. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

Das USB-Problem sollte sich lösen lassen, denke ich.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#13 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 12 Juni 2019 - 01:00 Uhr

Hallo MacPeet,

 

das mit der F4 Taste habe ich nicht ganz verstanden.

 

Wenn das Clovermenü bereits erschienen ist und bevor 

man mit Return die Cloverseinstellungen bestätigt?

 

Gruß PowerMac

 

Edit: Sobald ich die Taste F4 drücke, wenn ich Clover erreicht habe, bekomme ich ein

Kernel Panic mit schwarzen Hintergrund und roter Schrift/Zahlen.


Bearbeitet von PowerMac, 12 Juni 2019 - 10:49 Uhr.


#14 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 13 Juni 2019 - 13:27 Uhr

mmh, habe ich auch keine Ahnung, wie dat kommt.

Hast Du trotzdem mal geschaut ob Dateien unter Clover/ACPI/origin/ abgelegt wurden?

Wenn nicht, dann versuchen wir was anderes.

Lade Dir mal die App MacASL und starte diese. Normal wird hier die aktuelle DSDT eingelesen. Diese kannst Du speichern und hier posten.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#15 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 13 Juni 2019 - 15:52 Uhr

Hallo MacPeet,

 

MaciASL hat zwar eine DSDT angezeigt, aber speichern ging nicht, 201 Errors 

waren daran Schuld.

 

Da ich immer liebe vorsorglich mehrere Programme griffbereit habe und 

mich nie auf ein bestimmtes verlasse, startete ich DPCI Manager, wo ich 

auch endlich die DSDT.aml speichern konnte.

 

Die aml-Datei konnte ich so nicht hochladen, "da mir die Berechtigung fehlt".

 

Also habe ich die DSDT.aml als Zip-datei fertig gemacht, und schon

konnte ich die Datei hochladen.

 

Als PDF ging das zwar auch über das Druckermenü, aber es sind 32 Seiten.

 

PowerMac

 

Edit: Nein, in den Verzeichnis "Clover/ACPI/origin/ " war nichts abgelegt worden

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  DSDT.zip   24,13K   1 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von PowerMac, 13 Juni 2019 - 17:26 Uhr.


#16 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 14 Juni 2019 - 13:07 Uhr

Ich habe mal die Einträge USB und UHCI entfernt aus der DSDT. Ich kann leider nicht sagen, ob es damit auch auf einer AMD-Kiste fruchtet. Auf einer Intel-Kiste geht es mit diesem Verfahren.

 

Lege diese DSDT.aml nach EFI/Clover/ACPI/patched/

 

Angehängte Datei  DSDT.aml.zip   24,46K   1 Mal heruntergeladen

 

Lege den USBInjectAll.kext nach /other

 

in der config.plist/ACPI sollte der DSDT Name ohnehin auf DSDT.aml stehen.

 

... dann versuche es.

 

​Wenn's nicht klappt, dann starte bitte mal die App DPCIManager. Dort gibt's einen TAB PCIList. Mach davon mal ein Bild (Fenster groß genug ziehen, so dass ich den ganzen Text sehen kann)!

Vielleicht lässt sich da erkennen, welcher Eintrag USB/UHCI das tatsächliche EHCI ist.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#17 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 14 Juni 2019 - 16:14 Uhr

Hallo MacPeet,

 

ich habe alles genauso gemacht, wie beschrieben, aber leider hat sich nichts

geändert.

 

Anschließend habe ich ein ScreenShot von den Tab PCI List aus DPCI Manager gemacht.

 

Dort sind die USB Anschlüße angezeigt.

 

Gruß PowerMac

Angehängte Dateien



#18 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 15 Juni 2019 - 08:17 Uhr

schon mal gut zu sehen, aber damit allein kann ich die Devices in der DSDT noch nicht zuordnen.

Kannst Du auch mal ein ioreg mit IORegistryExplorer machen?

 

Hast Du denn eigentlich auf der Kiste bereits eine alte Version OSX parallel drauf vor Capitan, wo das USB2 bereits ging?

Die USB-Probleme gingen ja erst mit Capitan los. Vorher war es etwas nativer.

Falls ja, dann wäre auch von dort ein ioreg gut.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1


#19 OFFLINE   PowerMac

PowerMac

    ./mehr Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: ASUS M5A78L-M LX
  • CPU: AMD FX-4300
  • Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GT 710

Geschrieben 15 Juni 2019 - 10:50 Uhr

Hallo MacPeet,

 

 

 

Kannst Du auch mal ein ioreg mit IORegistryExplorer machen?

 

 

Ich mache mich erst einmal schlau, wie der "IORegistryExplorer" funktioniert, sowas habe ich vorher nie gemacht.

 

 

Hast Du denn eigentlich auf der Kiste bereits eine alte Version OSX parallel drauf vor Capitan, wo das USB2 bereits ging?

 

 

Nein, ich habe aber noch ein *DMG-Image von einer Yosemite Version und reichlich festplatten, um erneut

Yosemite zu diesen Zweck zu installieren.

 

 

* Ich mache von jeden Installationsmedium ein DMG-Image, damit ich nicht jdesmal bei Bedarf einen neuen Stick anlegen muss. So ein selbst angelegtes Image erspart ein menge Zeit, das sieht man jetzt deutlich an diesen Beispiel.

 

Ich poste, wenn ich damit fertig bin und weiß, wie man ein ioreg anlegt.

 

Gruß PowerMac

 

 

Edit (13:08 h) ich habe soweit alles für den Install vorbereitet (USB Stick usw.), musste aber feststellen, dass

ich mit der GT710 nicht installieren kann. Ich werde Morgen den alten PC mit den ZweitMobo und der GT220 hoch holen um dann Yosemite zu installieren.

 

Ich habe trotzdem die ioreg Datei von HighSierra gezogen, da hier die USB 2.0 Anschlüsse funktionieren.

Vielleicht kannst Du was damit anfangen, ansonsten installiere ich morgen Yosemite auf den ZweitPC.

 

 

Angehängte Dateien


Bearbeitet von PowerMac, 15 Juni 2019 - 12:19 Uhr.


#20 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.752 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 15 Juni 2019 - 16:50 Uhr

Du kannst Dir die Yosemite-Geschichte sparen, wenn's bereits mit HighSierra läuft.

Es wäre ja mal interessant, wie unter HS die Konfiguration aussieht, in Sachen EFI, config.plist und Kexte, denn hier im ioregistryexplorer taucht ja alles auf, wenn auch nicht als EHCI beschrieben.

Muss ja auch nicht, wenn's geht. Es gibt  zwischen HS und Mojave eigentlich keine Unterschiede diesbezüglich, daher wundert es mich etwas.

Hier ist alles als UHCI, OHCI bzw. USB4 konfiguriert.

Ich bin aktuell nicht zu Hause bis morgen Nachmittag. Müssen wir dann weiter sehen.


Dell Optiplex 780: C2Q Q9400 2,66GHz 8GB DDR3 MSI GT710 2GB passiv  42" LG  250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP10 (APFS)
Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

THINKPAD T61p: C2D T9300  2,50GHz  4GB DDR2  nvidia Quadro FX 570M 256MB  15,4" intern  256GB SSD: 10.14.6 / 10.15 Release (APFS)

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB SSD: 10.14.6 / 10.15 DP11 (APFS)

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6 (APFS)

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 (HFS+)
iPhone6 64GB: iOS 12.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.1.1





Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0