Zum Inhalt wechseln

Foto

Hackintosh verhindert Windows 10 Update?

Windows 10 Update

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   3dgledis

3dgledis

    ./Stößchen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge
  • LocationSteinhagen
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-Z77X-UD5H
  • CPU: I7 3770K
  • Grafikkarte: GTX670AMP

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 16:08 Uhr

Auf meinem Hacki läuft Mojave und Windows 10. Beides läßt sich nicht mehr aktualisieren. Mein Gigabyte UDH5 Board ist zwar nicht mehr das jüngste Board, sollte aber keine Probleme machen. Die neue Aus Vega 56 habe ich wegen Mojave gekauft und läuft auch top.

 

Nun möchte Windows auf Version 9013 aktualisieren. Jedoch wird der Update Vorgang immer wieder abgebrochen. Ohne ersichtlichen Grund. 

 

Hat Clover da wohl seine Händchen im Spiel? Kann ja wohl nicht sein.


Bearbeitet von 3dgledis, 02 Oktober 2019 - 16:09 Uhr.

LG

Stefan

---------------------------
Hackintosh:

  • Gigabyte GA-Z77X-UD5H
  • I7 3770K
  • 8 GB ASUA Radeon RX Vega 56 ROG Strix OC
  • Festplatte Seagate 3 TB 7200 U
  • SSD 840 Pro Samsung 500 GB
  • SSD Crucial MX500 2.5 1TB
  • Corsair Professional Series 650-Watt
  • Corsair Carbide Series Black 500R
  • Corsair Vengeance 32 GB 4 x 8 GB
  • Corsair Hydro Series H60 120mm High Performance CPU Wasserkühler
  • Mojave
  • +
  • Windows10 Professional

IMac 27 - Sierra

MacBook Pro 2,6 GHz, I7 - High Sierra

3D Drucker Anet E10
FZS600 Fazer

Mikado Logo 690SX


#2 ONLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.720 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 02 Oktober 2019 - 17:26 Uhr

Steck die Mojave SSD oder HDD vom Mobo ab. W10 booten. W10 updaten.
Rückmeldung erbeten!

QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#3 OFFLINE   3dgledis

3dgledis

    ./Stößchen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge
  • LocationSteinhagen
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-Z77X-UD5H
  • CPU: I7 3770K
  • Grafikkarte: GTX670AMP

Geschrieben 06 Oktober 2019 - 08:38 Uhr

Die beiden Mac Festplatten habe ich bereits abgesteckt. Für Windows verwende ich eine SSD fürs System und eine HDD für die Daten. Die HDD habe ich testweise auch noch abgesteckt und dir GrKa ebenfalls. Vielleicht sollte ich das BIOS vom Board aktualisieren. Habe aber gelesen, dass es nach dem BIOS Update Probleme geben könnte.
Die beiden Mac Festplatten habe ich bereits abgesteckt. Für Windows verwende ich eine SSD fürs System und eine HDD für die Daten. Die HDD habe ich testweise auch noch abgesteckt und dir GrKa ebenfalls. Vielleicht sollte ich das BIOS vom Board aktualisieren. Habe aber gelesen, dass es nach dem BIOS Update Probleme geben könnte.

LG

Stefan

---------------------------
Hackintosh:

  • Gigabyte GA-Z77X-UD5H
  • I7 3770K
  • 8 GB ASUA Radeon RX Vega 56 ROG Strix OC
  • Festplatte Seagate 3 TB 7200 U
  • SSD 840 Pro Samsung 500 GB
  • SSD Crucial MX500 2.5 1TB
  • Corsair Professional Series 650-Watt
  • Corsair Carbide Series Black 500R
  • Corsair Vengeance 32 GB 4 x 8 GB
  • Corsair Hydro Series H60 120mm High Performance CPU Wasserkühler
  • Mojave
  • +
  • Windows10 Professional

IMac 27 - Sierra

MacBook Pro 2,6 GHz, I7 - High Sierra

3D Drucker Anet E10
FZS600 Fazer

Mikado Logo 690SX


#4 ONLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.720 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 Oktober 2019 - 09:25 Uhr

Ist das Update von Win nun durchgelaufen? Warum willst du jetzt ein Biosupdate machen?

QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#5 OFFLINE   3dgledis

3dgledis

    ./Stößchen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge
  • LocationSteinhagen
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-Z77X-UD5H
  • CPU: I7 3770K
  • Grafikkarte: GTX670AMP

Geschrieben 06 Oktober 2019 - 10:12 Uhr

Windows 1903 Update wird geladen, aber beim Neustart bricht der Updatevorgang ab. Daher meine Idee, dass es an dem Bios, der GraKa, USB-Geräten etc. liegen könnte. Habe sogar ohne Tastatur und Maus Neustart gemacht bringt alles nichts. Auch Installieren vom USB Stick klappt nicht. Daher mein gedankte, dass Clover da sein Hand im Speil hat und irgendetwas ins Bios geschrieben hat.


LG

Stefan

---------------------------
Hackintosh:

  • Gigabyte GA-Z77X-UD5H
  • I7 3770K
  • 8 GB ASUA Radeon RX Vega 56 ROG Strix OC
  • Festplatte Seagate 3 TB 7200 U
  • SSD 840 Pro Samsung 500 GB
  • SSD Crucial MX500 2.5 1TB
  • Corsair Professional Series 650-Watt
  • Corsair Carbide Series Black 500R
  • Corsair Vengeance 32 GB 4 x 8 GB
  • Corsair Hydro Series H60 120mm High Performance CPU Wasserkühler
  • Mojave
  • +
  • Windows10 Professional

IMac 27 - Sierra

MacBook Pro 2,6 GHz, I7 - High Sierra

3D Drucker Anet E10
FZS600 Fazer

Mikado Logo 690SX


#6 ONLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.720 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 Oktober 2019 - 15:52 Uhr

Clover schreibt nichts In dein BIOS rein. Ein Windows Update verhindert auch nicht ein Update in macOS! Was du hier schreibst ist für mich nicht nachvollziehbar und ich kann mir auch keinen Reim darauf machen.

QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.


#7 OFFLINE   3dgledis

3dgledis

    ./Stößchen

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge
  • LocationSteinhagen
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA-Z77X-UD5H
  • CPU: I7 3770K
  • Grafikkarte: GTX670AMP

Geschrieben 06 Oktober 2019 - 18:43 Uhr

Ich schätze, es liegt an irgendeinem Windows-Programm, das das Update verhindert. Ist jetzt nicht schlimm, da ich ein neues Board + AMD Ryzen 7 3700X für Windows kaufen werde, um meine 3D Renderings zu bearbeiten. Dafür behalte ich das alte Board für meinen Hackintosh. Der lässt sich leider auch nicht mehr updaten. Dafür mache ich aber einen neuen Thread auf.

 

Trotzdem vielen Dank fürs Zuhören und Mitdenken.


Bearbeitet von 3dgledis, 06 Oktober 2019 - 18:44 Uhr.

LG

Stefan

---------------------------
Hackintosh:

  • Gigabyte GA-Z77X-UD5H
  • I7 3770K
  • 8 GB ASUA Radeon RX Vega 56 ROG Strix OC
  • Festplatte Seagate 3 TB 7200 U
  • SSD 840 Pro Samsung 500 GB
  • SSD Crucial MX500 2.5 1TB
  • Corsair Professional Series 650-Watt
  • Corsair Carbide Series Black 500R
  • Corsair Vengeance 32 GB 4 x 8 GB
  • Corsair Hydro Series H60 120mm High Performance CPU Wasserkühler
  • Mojave
  • +
  • Windows10 Professional

IMac 27 - Sierra

MacBook Pro 2,6 GHz, I7 - High Sierra

3D Drucker Anet E10
FZS600 Fazer

Mikado Logo 690SX


#8 ONLINE   qsecofr

qsecofr

    ./QSYS

  • Moderators
  • 1.720 Beiträge
  • Location6c6f:6361:6c68:6f72:7374
  • OSX:10.10
  • Motherboard: MSI P55-GD65
  • CPU: i7-860 @2,84GHz
  • Grafikkarte: Zotac GTX260
Zeige Hardware
4 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 Oktober 2019 - 20:50 Uhr

Ok, mach das so.

QSYS:

Spoiler

:geschafft:

Support requests via PM will be redirected to /dev/orkus.





Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0