Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Acer Aspire 5750G


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   thesniper

thesniper

    ./N00bie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Laptop Acer Aspire 5750G
  • CPU: i5
  • Grafikkarte: IntelHD 3000

Geschrieben 05 Februar 2020 - 23:21 Uhr

Hallo zusammen,

 

derzeit versuche ich ein älteres Notebook in einen Hackintosh zu verzaubern, was mir leider nicht gelingen möchte.

Über mein originales MacBook Pro habe ich das älteste noch herunterladbare Image (High Sierra) heruntergeladen.

 

Mit TINU habe ich im Anschluss einen Installationsstick erzeugt.

Danach habe ich Clover 2.5k r5103 verwendet um einen Bootloader (Legacy) auf dem Stick zu installieren.

 

Bei Verwendung des Stick kam es im Bootvorgang zu einer Kernel-Panik.

Aus diesem Grund habe ich NullCPUPowerManagement.kext auf den Stick kopieren müssen.

 

Jetzt komme ich bis zur Installation von High Sierra. Sobald diese Installation jedoch fast abgeschlossen ist (ca.2min Restzeit) startet das Notebook neu. Im Boot-Menü sind nun neue Einträge vorhanden.

 

Ich gehe davon aus, dass die Installation durch die Anwahl von "Boot macOS Install Prebooter from Preboot" erst zu Ende geführt werden muss. Aber wenn ich diesen Eintrag anwähle, wird nach einiger Zeit des Bootens weiter das Betriebssystem installiert. Hier schaltet sich dann nach einer gefühlten Minute das komplette System aus. Es erscheint leider keine Fehlermeldung die ich irgendwie abfilmen könnte.

 

Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee, was man hier machen kann?

 

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

 

Beste Grüß

thesniper

 

 

 

  


Notebook --> Acer Aspire 5750G ::: Intel Core i5-2450M ::: 4GB RAM ::: 250GB Crucial SSD ::: Geforce GT 520M (im BIOS deaktiviert)





Aktive Besucher in diesem Forum: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0