Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

ALC295 - Layout ID für HP Pavilion 14-dh1xxx (14-dh1003ng)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   osxosx

osxosx

    ./rattig

  • Members
  • 85 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Optiplex755
  • CPU: Intel Q8400
  • Grafikkarte: AMD HD5450

Geschrieben 04 Mai 2020 - 16:02 Uhr

Hallo :-)

 

Ich würde gerne auf VoodooHDA verzichten und den Sound beim X360 per AppleALC realisieren.

 

Laut Linux Codec-Info (/proc/asound...) ist ein ALC-295 verbaut. Kann ich mich da drauf verlassen, dass dieser Codec dann auch stimmt?

 

Im AppleALC Wiki gibt es jedoch noch keine explizite Layout-ID für das "Pavilion" 14-dh1xxx (14-dh1003ng).

 

Muss ich da alle möglichen Layout-IDs (1, 3, 13, 14, 15, 21, 28, 77) per Boot-Paramter durchprobieren, oder gibt es ne schönere Möglichkeit?


Dell Optiplex 755, Intel Q8400, HD5450, 10.13.6

Fujitsu Esprimo E5730, Intel E8400, GeForce 9300 GE, 10.13.6


#2 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.986 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 04 Mai 2020 - 17:23 Uhr

Der erste Schritt:

Sicher gehst Du betreffs des verbauten ALC-Chips immer, wenn Du mit einer Linux-Live-Version bootest.

Diese Live-Version muss den Alsa-Audiotreiber intus haben.

Z.B., alle Ubuntu-Live-Versionen haben dies.

Dort im Terminal folgenden Befehl eingeben:

cd ~/Desktop && mkdir CodecDump && for c in /proc/asound/card*/codec#*; do f="${c/\/*card/card}"; cat "$c" > CodecDump/${f//\//-}.txt; done && zip -r CodecDump.zip CodecDump

Dann wird unter Linux auf dem Desktop was abgelegt. Diese Dateien im Zweifel hier posten! Diese Dateien sagen mehr zum Audio.

Diese Dateien brauche ich auch, wenn ich tatsächlich einen neuen Codec entwickeln muss, was aber oft gar nicht nötig ist.

 

Der zweite Schritt:

neuste AppleALC und Lilu sollte natürlich im Clover/kexts/other liegen für die native Lösung

Ferner sollte HPET und die IRQ-Fixes gelöst sein, damit es funktioniert. Hierbei kommt es drauf an, ob man bereits eine gepatchte DSDT oder SSDT mit diesen Dingen im Betrieb hat im Clover.

Wenn dem so nicht ist, dann kann man im CloverConfigurator die Haken bei FixHPET und für die IRQ-Fixes die Haken bei FixIPIC, FixTMR und FixRTC nutzen.

 

Der dritte Schritt:

Wie machst Du denn den Inject der LayoutID? Es gibt mehrere Möglichkeiten. Hier wieder in DSDT, SSDT oder wieder im CloverConfigurator konfiguriert.

Im Zweifel mal dat aktuelle EFI hier posten.

 

Für ALC295 gibt's aktuell:

 

Angehängte Datei  id's.png   128,46K   0 Mal heruntergeladen

 

Auch wenn hier auch schon HP-Rechner aufgeführt sind, es gibt nicht unbedingt die Garantie, dass HP bei Deinem Gerät die gleichen Audio-Knoten verwendet hat.

Es kann aber auch durchaus sein.

Und ja, Du musst einmal alle ID's durchtesten. Also ID einstellen und dann jeweils Neustart und schauen was geht.

 

 

Noch ein Hinweis für ex VoodooHDA-Benutzer.

VoodooHDA muss natürlich gelöscht werden für den nativen Test, auch evtl. HDADisabler oder AppleHDADisabler, welche oft mit Voodoo installiert wurden.

Ferner, die AppleHDA.kext in S/L/E muss dat Original sein vom macOS. Viele VoodooHDA-Nutzer haben die einfach gelöscht.

Auch gepatchte AppleHDA's aus ganz alten Lösungen funktionieren nicht mit AppleALC.

 

So, genug Lesestoff für Dich erst einmal.

 


Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  2x256GB SSD: 10.14.6 / 10.15.6

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD intern  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.6 / 11.0 DP4

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB + 480GB SSD: 10.14.6 / 10.15.6 / 11.0 DP4

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 / 10.15.6

iPhone6s Plus 32GB: iOS 13.5.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.5.1


#3 OFFLINE   osxosx

osxosx

    ./rattig

  • Members
  • 85 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: Optiplex755
  • CPU: Intel Q8400
  • Grafikkarte: AMD HD5450

Geschrieben 04 Mai 2020 - 20:35 Uhr

Ich hoff, ich hab nichts übersehen und auch alles richtig verstanden (?) ... hatte aber keinen Erfolg ...

 

Das hab ich gemacht:

 

1) Kontrolliert, ob VoodooHDA.kext, HDAEnabler.kext, AppleHDADisabler.kext, realtekALC.kext, CodecCommander.kext bei mir aktiv bzw. integriert sind: sind nicht integriert

2) AppleHDA in SLE ist original

3) Fixes im CCV kontrolliert: FixHPET, FixIPIC, FixTMR und FixRTC sind alle angehakt

4) Da bin ich leider raus: kann nicht kontrollieren, was in den verwendeten ACPI/patched SSDT Dateien gesetzt wird bzw. nicht gesetzt wird. Ob ich die alle brauche hab ich nicht kpl. getestet, mit denen funktionierte mein System einfach ...

5) Hab die IDs 1,3,13,14,15,21,23,28 und 77 alle per Bootparameter "alcid=XX" durchprobiert:

Das Mikrofon hatte fast immer funktioniert, die Audio-Ausgabe leider nie.

Der Switch zwischen "Kopfhörer" und "Interne Lautsprecher" hat auch fast immer funktioniert, wenn ich den Kopfhörer-Stecker rein / raus hab

6) als letztes hab ich noch die original AppleHDA rausgenommen und alle IDs nochmal durchgetestet, da funktionierte nie das Mikrofon, nie die Ausgabe und auch nie der Switch

7) Um zu prüfen, ob der Sound-Chip tatsächlich funktioniert, hab ich VoodooHDA-292 nach ECKO installiert: Sound funktioniert (auch zusammen mit orig. AppleHDA

 

Anbei mein EFI und die Dumps.

 

Angehängte Datei  HP-Audio-diag-01.zip   3,54MB   1 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von osxosx, 04 Mai 2020 - 21:08 Uhr.

Dell Optiplex 755, Intel Q8400, HD5450, 10.13.6

Fujitsu Esprimo E5730, Intel E8400, GeForce 9300 GE, 10.13.6


#4 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 3.986 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 05 Mai 2020 - 16:22 Uhr

Also, Dein Codec-Dump liefert normale Werte für ALC295.

Speaker auf Knoten 20, Kopfhörer auf 33, die Mic's auf 18 und 25. So sind einige ID's konfiguriert.

 

Jetzt aber mal die Frage, der Rechner ist ja ziemlich neu, Intel 10.Gen. und das AudioDevice ist auch schon auf PCI 1F, wie bei vielen neuen Rechnern.

Welches Chipset hat der Rechner?

Wenn es Intel 400 Series ist, dann werden wir keinen Erfolg haben, im Moment. Der Controller ist zwar schon in AppleALC, aber er liefert nur Mic, die Outputs werden angezeigt aber bleiben stumm.

Da arbeiten wir schon lange dran und wissen aktuell nicht woran es liegt. Bis Intel 300 Series keine Probleme und alles lässt sich lösen.

Die App "DPCIManager" im Tab "PCI-List" kann Dir das Chipset anzeigen, bzw. die App "Hackintool" sollte dat auch können.

 

Ferner, hat der Bootparameter "alcid=XX" denn jedesmal eine Änderung gebracht? Weil Du hast in der config.plist auch noch Properties drin für's Audio, was auf 11 steht.

 

Angehängte Datei  Properties.png   165,84K   0 Mal heruntergeladen

 

​Ich kenne mich mit diesen Properties leider nicht so aus, da ich den Inject immer in DSDT oder SSDT mache.

layout-id sollte 7 sein, da AppleALC jede ID auf 7 umpatcht.

alc-layout-id ist Data, sollte hier also in Hex stehen. 11 wäre hier also 0B000000.

Aber vermutlich funktioniert dieser Eintrag ohnehin nicht.


Medion P9614: C2D T9600  2,80GHz  8GB DDR3  GT330M 512MB 23,6" intern  2x256GB SSD: 10.14.6 / 10.15.6

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD intern  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.6 / 11.0 DP4

root86 AppleHDA patch Thread - / - my blog
Real:
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  MSI GT710 2GB passiv/ATI Radeon HD5770 1GB  30" Cinema 2x250GB + 480GB SSD: 10.14.6 / 10.15.6 / 11.0 DP4

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB 24"  512/120GB SSD: 10.14.6

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  23" Cinema 500GB SSD: 10.14.6 / 10.15.6

iPhone6s Plus 32GB: iOS 13.5.1  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 13.5.1





Aktive Besucher in diesem Forum: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0