Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Der Apple M1 Thread

Apple M1 Macmini m1 MacBook Air M1 MacBook Pro M1

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 12 März 2021 - 17:30 Uhr

Angehängte Datei  macmini_m1.png   2,12MB   0 Mal heruntergeladen

 

Ich mache hier mal einen neuen Thread auf, da ich bislang im BigSur-Thread dafür geschrieben habe, wo es ja nicht hingehört.

 

Nachdem ich bereits ein MacBook Air M1 in Action gesehen habe und begeistert war, habe ich mich auch für ein Macmini M1entschieden, kleinste Konfiguration für 729 Euro.

Apple war noch nie so günstig, daher musste ich zuschlagen. Jede weitere höhere Konfiguration steigt allerdings zu sehr, was nicht zu verstehen ist, halt Apple.

Aber gut, für meine Zwecke reicht der Mini auch mit den 8GB und 256GB SSD allemal.

Wenn ich bedenke, dass ich seit gut 14 Jahren keinen tatsächlich neuen Rechner mehr gekauft habe, allerdings wirklich viele altere Rechner, insbesondere ältere realMacs, dann ist dies mal selbst für mich eine tatsächlich neue Sache.

 

Ich bin bereits gefragt worden, ob er schnell ist. Ja ist er!

Einschalten, inkl. Startsound bis zum Anmeldefenster ca. 15 Sekunden, ich habe ohne die Uhr zu stoppen schnell eingegeben und der Desktop inkl. Dock und Menüleiste ist bei ca. 20 Sekunden komplett geladen.

Das schafft so keiner meiner alten Rechner. Somit schon mal ein Plus.

 

Ich hatte ja gehofft, wie bereits berichtet, dass ich irgendwie meine alten Apple-Cinema's damit betreiben kann, welche ja nur DVI haben und dann Adapter brauchen.

Leider hat der erste Adapter USB-C auf ... nix gebracht, der wohl zurück geht.

Heute kam ein weiterer Adapter HDMI auf DVI, versprach 2k und 4k an DVI, was aber nicht so ist. Allerdings kann er FullHD und somit das Cinema 23 Zoll FulHD kann nun damit arbeiten und ich habe den Mini somit endlich auf dem Schreibtisch. Nun habe ich zumindest genug Zeit mich für einen 4k-Monitor zu entscheiden.

 

Insgesamt hat der Macmini ohne weiteres Dock allerdings zu wenig Anschlüsse, muss somit auch noch so ein Dock kaufen.

 

Fazit, für den Preis ist diese Kiste in der kleinsten Konfiguration echt ein Schnäppchen.

Ich habe nun eine USB3 1TB dran als Datengrab, was auch nicht langsamer laufen kann, als bei meinen alten Rechnern mit Sata2.

Zumindest läuft die Kiste echt mega rund.

 

Ich bin auf weitere Post's von Euch gespannt, mit weiteren Erfahrungen, egal ob positiv oder negativ.


  • Konfusius und SparkX gefällt das

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#2 OFFLINE   blade5502

blade5502

    /dev/MacGenius86

  • Administrators
  • 1.404 Beiträge
  • OSX:10.13
  • Motherboard: MSI X99a Gaming 7
  • CPU: Intel i7 5820k
  • Grafikkarte: Radeon RX 590
Zeige Hardware
2 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 12 März 2021 - 18:07 Uhr

Hat mich auch schon in den Fingern gekitzelt, aber ich warte noch auf den Nachfolger - 1st gen hat immer so nen komischen Beigeschmack


CPU: Intel i7 5820k

Mobo: MSI X99A Gaming 7

GPU: RX590 8GB

RAM:32GB


#3 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 12 März 2021 - 18:39 Uhr

@blade5502

 

Ja, ich kenne das, was Du meinst genau, da ich immer einer war, der die 1.Gen gekauft hat.

Ich hab oft die erste Gen gekauft, iPhone, statt iPhone S.

iPad Pro 9,7" erste Generation, aber letztlich bin ich nicht unzufrieden damit, läuft heute noch mega.

Natürlich kann man warten auf den M1X, aber ob der noch so günstig sein wird, sei dahin gestellt.

 

Jedenfalls war Apple mit 8Core CPU und 8Core GPU noch nie so günstig, muss man einfach mal sagen.

Ich denke, es ist auch der ersten Einführung zum ARM geschuldet. Glaube kaum, dass Apple später noch so günstig sein wird.

Aber egal, ich bin vom M1 begeistert, der aber sicher auch noch günstiger wird, wenn der M1X raus ist.

Warten wir es ab, denke ich.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#4 OFFLINE   Wolfe

Wolfe

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • LocationGelsenkirchen
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA Designare z390
  • CPU: i7-9700k
  • Grafikkarte: Sapphire 5700xt Nitro

Geschrieben 12 März 2021 - 18:56 Uhr

Ich habe für den M1 Mini meiner Frau ein Dock von Satechi gekauft. Finde es prima.

https://satechi.net/...=33595995979864

 

Der M1 erfüllt alle meine Erwartungen: sehr flink, sehr klein, unhörbar. Richtig gutes Gerät!


Bearbeitet von Wolfe, 12 März 2021 - 18:58 Uhr.

  • Konfusius und MacPeet gefällt das

#5 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.226 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 13 März 2021 - 18:25 Uhr

Ich habe das Air M1 mit 16GB RAM und 512GB SSD. Grund war komplett geräuschlos und eine Akkudauer von einer gefühlten Ewigkeit. Der erste Air ging wieder zurück - Montagsgerät. Das Zweite ist mega. 

 

Mit einem Adapter USB3 / Thunderbolt zu Dual-Link DVI werkelt sogar mein 30" Cinema in voller Auflösung am Air. An meinem Dock habe ich weitere USB Ports, HDMI, LAN und Card-Reader. Das reicht komplett.


  • SparkX und MacPeet gefällt das

Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#6 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 13 März 2021 - 18:42 Uhr

@Kate Libby

 

Zitat: "Adapter USB3 / Thunderbolt zu Dual-Link DVI werkelt sogar mein 30" Cinema"

 

Ich brauche unbedingt den Link, was Du für einen Adapter bestellt hast. Was ich bestellt habe, ging leider nicht mit dem 30" Cinema.

Welches Dock hast Du gekauft?

 

Der erste Adapter USB-C auf miniDP und weiterführend mit meinem originalAdapter miniDP auf DVI ging nicht, auch nicht mit dem Cinema 23".

 

Angehängte Datei  1.png   699,53K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  2.png   870K   0 Mal heruntergeladen

 

Der zweite Adapter HDMI auf DVI verspricht 2k/4k am DVI, kann aber nur FHD. Somit geht zumindest das Cinema 23", allerdings ohne die Optionen zwecks automatischer Abschaltung und Helligkeitssteuerung.

Über die Tasten am Cinema geht's natürlich noch.

 

Bevor ich nun doch einen neuen 4k Monitor kaufe, will ich natürlich nichts unversucht lassen, ob ich den 30" nicht doch am Mini M1 betreiben kann.

 

Die anderen beiden Adapter gehen dann zurück, aber die Zeit läuft.

 

 

 

@Wolfe

 

Das Satechi habe ich auf Amazon natürlich auch schon gesehen.

Dort haben einige wieder zurück geschickt, weil der Mini damit heißer wird, was ich auch anderswo schon gelesen hatte.

Ferner ist das Teil wohl nicht richtig entstört, so dass BT- und WLAN-Empfang gestört wird, so wird berichtet.

Daher war ich unschlüssig bis jetzt.

Könntest Du auch sowas feststellen?


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#7 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.226 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 14 März 2021 - 10:21 Uhr

Hier meine Geräte:

 

Adapter USB3 / Thunderbolt zu Dual-Link DVI

 

Docking Station

 

Have Fun!


  • MacPeet gefällt das

Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#8 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 14 März 2021 - 10:38 Uhr

Danke, Du bist ein Schatz, hab's bestellt und hoffe nun.

Nächste Woche sehe ich es ja dann, prima.

Den Adapter hatte ich dort auch schon gefunden, aber ich wollte nicht den dritten Adapter auf Verdacht kaufen.

Brauche ich für die Docking Station noch ein Netzteil, oder einfach so an USB-C dran und gut ist's?


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#9 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.226 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 14 März 2021 - 11:37 Uhr

Brauche ich für die Docking Station noch ein Netzteil, oder einfach so an USB-C dran und gut ist's?

 

Das Kabel vom Air-NT habe ich ans Dock angeschlossen und das Dock ans Air. habe am Air ja nur 2 Anschlüsse. Und ich möchte ja nicht, dass alle Geräte am dock + das Dock den Akku leer saugen. Hast du aber z. Bsp. nur einen USB Stick oder so, brauchst du nicht zwingend ein NT anschließen.


Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#10 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 14 März 2021 - 11:49 Uhr

Ok, so ein USB-C NT gibt's ja nicht beim Mini. Ich denke auch, für USB-Stick oder vielleicht eine SSD am USB auf Sata wird es wohl reichen.

 

Ich habe am Mini ja auch nur 2 USB4/Thunderbolt. An eine kommt das Dock und für die andere habe ich mir noch ein USB-C auf Sata bestellt mit voller Unterstützung 10Gbit/s, so dass die SSD auch die vollen 6GB schafft.

 

Wenn es mit den neuen Sachen denn auch so klappt, wie gedacht, dann bin ich mit der Kiste sehr zufrieden.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#11 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.226 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 18 März 2021 - 12:16 Uhr

Und, ist es schon angekommen?


Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#12 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 18 März 2021 - 16:23 Uhr

Das Dock und zwei Sata-Adapter kamen schon vorgestern, der USB-C auf DVI aber erst heute, daher wollte ich nicht zu früh Aussagen machen.

 

Dock und die Sata-Adapter funktionieren prima, nix zu meckern.

 

Nun zum DVI-Adapter.

 

Ja, ich bekomme Bild auf dem Cinema 30", allerdings erst mit dem Anmeldebildschirm. Boot, Verbose, Recovery damit nicht möglich, zumindest hier auf dem Mini M1.

Bei Dir mag es anders sein, da das Air M1 ja bereits einen internen Monitor hat.

Auf dem anderen Adapter HDMI auf DVI am Cinema 23" hatte ich wenigsten diesen Bootscreen, den ich dafür noch extra verbinden müsste.

 

Und ja, ich habe volle Auflösung auf dem Cinema 30", aber das System erkennt den Monitor nicht wirklich:

 

Angehängte Datei  1.png   76,19K   0 Mal heruntergeladen

 

Bei Systeminformationen steht es dann aber richtig:

 

Angehängte Datei  2.png   58,88K   0 Mal heruntergeladen

 

Die üblichen Monitor-Optionen bei den Cinema's funktionieren mit keinem der versuchten Adapter, also keine Helligkeitssteuerung via System oder Taste (am Gerät selbst geht es natürlich) und automatische Abschaltung/Einschaltung.

 

Fazit:

Ja, ich hab jetzt wieder 2k, aber optimal ist es auf Dauer sicher nicht so. Langfristig muss wohl ein neuer Monitor her und Cinema 30" geht wieder auf den freien Markt, denke ich.

Ich danke Dir erst einmal für alle Hinweise, denn zumindest kann man so ja arbeiten mit dem Cinema 30", auch wenn es nicht perfekt ist.

 

Edit:

Aber das ist ja mal eine Ansage von der verbauten 256GB SSD  im MacMini M1:

 

Angehängte Datei  3.png   484,33K   0 Mal heruntergeladen

 

Die externe Daten SSD 512GB macht am Dock an USB3:

 

Angehängte Datei  4.png   480,32K   0 Mal heruntergeladen

 

Die gleiche SSD am Gerät direkt an USB3:

 

Angehängte Datei  5.png   480,08K   0 Mal heruntergeladen

 

Letztere Variante bringt höhere Werte, allerdings mehr Write als Read. Allerdings die Werte von der internen SDD sind schon echt der Hammer.

 

Gleiche SSD via USB-C auf Sata bringt dies:

 

Angehängte Datei  6.png   480,74K   0 Mal heruntergeladen

 

Fazit:

Letztlich egal, in welcher Variante die externe SSD dran hängt am M1. Die Unterschiede sind irrrelevant.

 

Hier noch eine USB3 HDD extern:

 

Angehängte Datei  7.png   478,52K   0 Mal heruntergeladen

 

Ok, die ist schwächer als meine SSD im alten MacPro3,1 mit Sata 2, aber auch damit kommt der MacMini M1 gut zurecht, was ich so sehen konnte.

 

So, prima, Ihr habt genug Hinweise bekommen, was der M1 so kann.

Die letzte Entscheidung zum Kauf kann ich Euch nicht abnehmen.

 

 


  • Konfusius und SparkX gefällt das

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#13 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.226 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 18 März 2021 - 19:35 Uhr

Ich schalte das Air eh nie aus. Sleep ist sofort da und aufwachen tut es auch in Null-Komma-Nix. Runterfahren und ausschalten sowie einschalten usw. braucht man normal gar nicht mehr.


Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#14 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 19 März 2021 - 16:10 Uhr

Im Prinzip ist dat richtig, aber beim Boot, bzw. bei späteren UpdatePhasen so gar kein Bild mehr, bzw. ohne Recovery-Möglichkeit ist dat nicht so schön auf Dauer.

Letztlich bin ich mit den ganzen Adaptern nicht zu 100% zufrieden. So geil ich die Cinema's auch finde, mit all den Funktionen, sofern alles geht, aber an der neuen M1-Hardware ist dat wohl nix mehr.

Was so gar nicht geht, an dem neuen Adapter für den 30" geht auch kein Apple-TV mehr, da kommt folgende Meldung, was ich auch schon in den Amazon-Rezensionen gelesen hatte:

 

Dieser Film kann nur auf Bildschirmen wiedergegeben werden, die HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) unterstützen.

 

Mit dem HDMI-Adapter auf DVI ging zwar nur der Cinema 23", allerdings mit Bootscreen und HDCP, aber auch mit den restlichen genannten Manko's.

Auf Dauer bringt dat alles nichts und ich schaue jetzt mal nach einem 4k Monitor und die Adapter gehen dann alle wieder zurück.

Macht ja so keinen Sinn, mit nur halber Funktion und es ist auch rausgeschmissenes Geld für diese Adapter, die man später nie mehr braucht. Es wäre zu schön gewesen, aber...

 

Genau für diese Erfahrungen ist dieser Thread da, damit sich der nächste User diese Schritte sparen kann!!!


  • Kate Libby gefällt das

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#15 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 19 März 2021 - 20:25 Uhr

Oje, ich brauche mal Hilfe, kann mich nicht entscheiden. Den ganzen Abend nach Monitoren gesucht, alle Rezesionen durchforstet.

Vielleicht habt Ihr ja bereits Erfahrung in der Richtung.

Unter 30 Zoll will ich nicht mehr und 4k sollte es nun auch sein, wenn ich neu kaufe. Da gibt's die normalen und die länglichen Curved.

Brauche ich IPS-Panel oder nicht?

Ich bin völlig überfragt und überfordert. Vielleicht hat ja jemand bereits Erfahrungen.

Ich habe echt keinen Bock auf Ordern und nochmals Ordern und dann alles wieder Retour.

Helft mir mal bitte, damit ich nicht wieder alles zurück schicken muss!!! Die Auswahl ist einfach zu groß, als dass man wissen kann, was nun gut ist.

 

Beispiele:

 

BenQ EW3270U 80,01 cm (31,5 Zoll) Monitor (4K UHD 3840 X 2160 Pixel, HDR10, AMD FreeSync, Brightness Intelligence Plus, USB-Typ C) grau (mit dem könnte ich mich anfreunden)

 

LG 35WN73A 88,9 cm (35 Zoll) UltraWide Curved 21:9 WQHD IPS Monitor (HDR10, 100 Hz, 5ms, AMD FreeSync, USB-C, 3440 x 1440, verstellbar), schwarz

 

Angebote gibt's genug, Viewsonic scheint nur billiger Mist zu sein, aber man kann sich auch irren, ansonsten LG, Samsung, etc.

 

Was ich auch nicht ganz verstehe, dass viele gute Monitore mit 60Hz angegeben sind, was ja an HDMI 2.0 ohnehin nur kommt am Mini M1, anderseits dort einige Monitore mit 144Hz werben.

Ich verstehe dat nicht. Da bin ich zu doof für, bei diesen Hardware-Geschichten.

 

Wäre echt geil, wenn mich mal jemand schlau macht, bevor ich Mist kaufe.

 

Vielleicht sollte ich ja auch gleich dat Pro Display XDR 32" Retina 6K von Apple kaufen, zumal die 6k sicher für den Preis stehen, oder?

 

Oje, Leute, wenn man so gar keine Ahnung hat und was sucht, dann kann so ein Abend echt weh tun. Reicht für heute... ...ab ins Bett und auf Hilfe hoffen.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#16 OFFLINE   Konfusius

Konfusius

    Tech.Sergeant86

  • Moderators
  • 1.975 Beiträge
  • OSX:10.14
  • Motherboard: ASUS Z97 PRO WIFI AC
  • CPU: CoreI5 4570
  • Grafikkarte: Radeon RX460
Zeige Hardware

Geschrieben 20 März 2021 - 17:29 Uhr

Oje, ich fürchte da bin ich nicht  die große Hilfe.

Ich habe mir nur einen 27 Zoller von ASUS gekauft. 

Beim ersten Einschalten dachte ich, der ist defekt! Ein völlig blasses, viel zu weißes Bild!

Aber das war nur ein völlig falsch eingestelltes Werkssetup. Nach dem Nachstellen macht der für mich ein gutes Bild.

Bin aber auch nicht so anspruchsvoll. Der hat nur Full HD und ein TN Display, wegen der 1ms (Gaming).

 

Mein Frau hat im Betrieb 27" Monitore von Benq. Die sehen für mich auch ganz ordentlich aus. Auch Full HD.

 

Du kannst Dir das hier gern durchlesen: https://de.wikipedia...kristallanzeige

oder nochmal einfacher: https://www.hardware...t-besser-a42019

 

Ein IPS sieht besser aus, wenn gut verarbeitet, und hat einen besseren Blickwinkel.

 

Zum Thema Wiederholfrequenz ist das hier gut beschrieben:

https://rog.asus.com...ertz-monitoren/

 

Aber was sagt das Auge dazu? : https://badango.eu/fps-auge/

 

Bestimmt ist auch hier die Werbeindustrie mehr im Spiel als die Ergonomie. Hat man ja oft.

Ob ich in der Stadt nun 410 oder 825 PS habe ist doch eh wurscht. Wer ist schon auf der Rennstrecke...


Man sollte sich nicht wundern, dass die Katze genau da Löcher im Fell hat wo die Augen sind !
(Prof. Harald Lesch)

Big Hack :
Mainboard: ASUS Z97 Pro WIFI AC / BIOS 3503 Mod 2303, Core I5 4670, 16GB RAM, Radeon RX460, 500GB Maxtor SSD

OS X 11.2.2

Hack Mini :

Mainboard: ASUS H87M-PRO / BIOS 2102, Core I5 4670, 8 GB RAM, Intel HD4600, 240 GB Kingston SSD


#17 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 20 März 2021 - 17:43 Uhr

Danke für die Links, welche ich mir mal reinziehe.

 

Stimmt natürlich, meine Ansprüche sind ja auch nicht hoch gesteckt. Schlechter als auf dem alten Cinema wird sicher auch kein Bild sein.

Ich war gestern halt nur mit der Masse an Angaben überfordert.

 

Ich hatte auch nur gefragt, falls schon jemand was entsprechendes gekauft hat und vielleicht schon Empfehlungen geben kann.

Sowas hilft ja oft für eine Entscheidung.

 

Ok, dann lese ich mal. Werde mich dann sicher nächste Woche für ein Gerät entscheiden.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2


#18 OFFLINE   Wolfe

Wolfe

    ./Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • LocationGelsenkirchen
  • OSX:10.14
  • Motherboard: GA Designare z390
  • CPU: i7-9700k
  • Grafikkarte: Sapphire 5700xt Nitro

Geschrieben 21 März 2021 - 10:02 Uhr

@MacPeet Vielleicht hilft die Bestenliste von Prad:

https://www.prad.de/...aming-monitore/



#19 OFFLINE   Kate Libby

Kate Libby

    Acid Burn

  • ./Co-Mod
  • 3.226 Beiträge
  • Location011011100111001001110111
  • OSX:10.14
  • Motherboard: B360M-DS3H
  • CPU: i5 8600k @3,60 GHz
  • Grafikkarte: GeForce GT 710

Geschrieben 21 März 2021 - 10:06 Uhr

Ich bin nach wie vor mega zufrieden mit meinem 30" Cinema. @Peet ich hoffe, du findest einen gescheiten Monitor. Wenn ich den Platz hätte, würde ich dir deinen 30" gerne abnehmen. ;-)


Thinkpad T61p: 2,4 GHz, Display 1900 x 1600, 8GB RAM, 120 GB SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.12.6 / Win 10 / MX-Linux 19.3 HomeOffice Computer

Thinkpad x61: 2,0 GHz, Display 1400 x 1050, 8GB RAM, SSD, Fingerprint, WLAN, BT, OS X 10.7.5 / Win 10 / MX-Linux 19.3

 


#20 ONLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.184 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • OSX:10.14
  • Motherboard: Dell Optiplex 780 MT
  • CPU: C2Q Q9400 2,66GHz
  • Grafikkarte: GT710
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 21 März 2021 - 16:19 Uhr

@Wolfe

Danke auch für Deine Hilfe. Ich bin ja froh über jeden Erfahrungsbericht.

 

Letztlich haben mich die Links von @Konfusius schon deutlich schlauer gemacht. Einige erste Erkenntnisse:

 

Da ich kein Gamer bin, brauche ich auch keine 144Hz, die normalen 60Hz reichen völlig, mehr macht das Cinema ja auch nicht.

Ferner erreichen die größeren Monitore ab 30" fast alle nur 4ms, im Bereich 27" oft noch 1ms. Warum es so ist, steht ja auch in den Links beschrieben.

Je größer ein Display wird, um so schwieriger wird es für die Hersteller, diese niedrigen Werte zu erreichen.

Fazit, für mich als nicht Gamer auch völlig belanglos. Das Cinema ist mit 14ms angegeben, laut Mactracker und ich merke davon hier nichts.

 

Bei meiner Suche bin ich auch erst über die Energieeffizienz G gestolpert, wie fast alle Monitore angegeben sind. Ich dachte, wie schlecht ist das denn, wenn man bei Lampen oder anderen Geräten inzwischen auf A++ achtet, auch bei Waschmaschinen zum Beispiel.

Hab dann tiefer gegraben und die ca. 50 Watt im HDR-Bereich als Leistungsaufnahme sind sicher auch nicht so wild. Das Cinema30" ist mit 150W angegeben.

Wenn man so gar keine Ahnung von dieser neuen Technik hat, dann ist es schon gut, dass man diese Erkenntnisse erst einmal bekommt.

 

Bei der ganzen Suche haben mich allerdings die vielen Rezessionen nach dem Motto "super Monitor, aber ..." und auch die teilweise vielen Rückläufer erschrocken und verwirrt.

 

Ich denke, bei meinen geringen Anforderungen kann ich auch was günstiges nehmen und werde sicher zufrieden sein. Dennoch werde ich mir dafür Zeit lassen.

 

Aktuell habe ich beide Cinema's dran, an zwei Adaptern. Somit habe ich am HDMI auf DVI das Cinema 23" dran und habe dort Bootscreen und an diesem Adapter geht auch HDCP (AppleTV).

Am anderen Adapter USB-C auf DVI dann das Cinema 30" als Hauptmonitor, welcher dann erst ab System geht.

Natürlich verbrauchen die Cinema's jeweils einen USB-Anschluss, bringen dann aber die USB-Anschlüsse vom Hub der Cinema's.

Somit habe ich aktuell noch immer beide USB3 am Dock frei und noch beide USB2 am kleinen Cinema, für weitere Drucker, etc..

Hier einige Bilder davon:

 

Angehängte Datei  1.png   32,75K   0 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  2.png   44,3K   0 Mal heruntergeladen

 

So, @Kate, jetzt zu Dir.

Natürlich hänge ich auch an diesen Kisten, ob ich den allerdings Dir anbieten würde, sei dahin gestellt. An Noname verkaufen ohne Vergleichsmöglichkeit natürlich ganz sicher, denn...

...ich hab damals ja beide Cinema's gebraucht gekauft und selbst damals konnte ich schon Unterschiede feststellen. Das 23" ist wohl vorher nicht viel gelaufen und selbst bei mir nicht so oft, ist heute noch quasi im Neuzustand, volle Helligkeit, satte Farben, weißer Hintergrund ist weiß.

Das 30" hat sicher auch vor mir schon einiges geleistet. Für mich ist es noch immer ok, allerdings insbesondere beim weißen Hintergrund in den Fenstern sehe ich den Unterschied, dass es am 30" grauer ist und nicht mehr ganz weiß. Es strahlt natürlich auch nicht so in den Augen, was ich deshalb immer eher als angenehm empfand. Soweit zum Zustand.

 

Aber mal eine andere Frage, weil Du ja letztens von Sleep geschrieben hast.

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass mein Mini M1 gar nicht richtig in den Sleep geht, zumindest blinkt die Powerleuchte nicht, leuchtet einfach nur.

Bildschirm geht zwar aus und wenn er länger aus war, dann verlangt er auch das PW, wenn ich ihn mittels Leertaste aufwecke.

Vielleicht liegt das auch an den Adaptern, denn die Cinema's schalten ja auch nicht aus, da die Monitor-Optionen ja nicht laufen, wie noch am MacPro.

In den Energieeinstellungen habe ich nur dies:

 

Angehängte Datei  3.png   48,42K   0 Mal heruntergeladen

 

Da steht auch nix von PowerNap oder so, wie ich es auf dem Lenovo habe unter Catalina oder BigSur.

Vielleicht sind die Energieeinstellungen ja auch falsch.

 


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 10.15.7 / 11.3 RC

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema/23" Cinema  256GB+512GB SSD + 1TB HDD  11.3 RC

MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512/120GB SSD: 10.14.6 / 10.15.7

Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  8GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7

iPhone8 64GB: iOS 14.4.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 14.4.2





Aktive Besucher in diesem Forum: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0