Zum Inhalt wechseln

Foto
- - - - -

Mac Pro 3.1: Dies & das ...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./immer drin

  • Members
  • 403 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • macOS:13.x
  • Motherboard: ASUS Z170 Deluxe
  • CPU: i5-6600K
  • Grafikkarte: Sapphire RX560

Geschrieben 05 November 2022 - 12:01 Uhr

Derzeit konfiguriere ich meinen MP3.1 neu und verschlanke das OS-Angebot (s. OCLP-Thread)

 

Da die für den MP3.1 gedachten OS X von Lion bis El Capitan (neben den macOS via OCLP) zur Auswahl installiert sind und ich das Ganze schon beim Einstieg etwas übersichtlicher gestalten möchte, würde ich gerne die Recovery-Einträge ähnlich OC ausblenden bzw. bei Bedarf per Leertaste (?) einblenden.

 

Eine angestoßene Suche im weiten Web brachte ... nichts. Falsche Suchbegriffe oder ist es nicht möglich?


System 1 (iMac Pro 1.1) Asus Z170 Deluxe Intel Core i5-6600K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4, 2x SSD870 EVO 500GB, 6x WD5000AAKX 500GB, Ventura 13.1 & Monterey 12.6.1 & Big Sur 11.7.1 & Win11 21H2 & Win10 21H1 & Win8.1 & Win7 & Ubuntu 22.10 - @OC087n

System 2 (iMac 19.2) Gigabyte GA-Z87M-D3H Intel Core i5-4690K @3.5GHz, PowerColor R9 270X PCS+ 2GB, Kingston 16GB DDR3, 2x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.6.1 & Mojave 10.14.6 & Win11 21H2 - @Clover 5148

System 3 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 8GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, macOS 10.14.6 & 10.11.6 & Win11- & Win7-Home  - @Clover 4411
System 4 (iMac19.2/FlatMac) Gigabyte GA-Q87TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 8GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, Monterey 12.6.1 & Win11 & Win10 Pro - @Clover 5148
System 5 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 6 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
System 7 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, L/ML/Mav/Yos/EC/BS/Mon/Vent/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#2 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.537 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • macOS:13.x
  • Motherboard: realMac's/Hackintosh's
  • CPU: CPU's vorhanden
  • Grafikkarte: Metal und nonMetal
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 November 2022 - 15:02 Uhr

Es ist immer schwer zu sehen, was Du jetzt möchtest. Geht's dabei um das Apple-Boot-Menü mittels Alt-Taste?

Wenn ja, hier kannst Du nix ausblenden. Wenn ein Recovery-Eintrag erzeugt wurde, dann zeigt er es auch an. Die bezüglichen Einstellungen im OC sind eine ganz andere Kiste.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  BCM94360NG  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 12.6.2 / 13.1 DP4 (OC0.8.5)

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema 32" LG 4k  256GB+512GB SSD  12.6.2 / 13.1 DP3
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k TV 42"  BCM94360CD  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP4 (OCLP 0.5.2)

Macmini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Cinema  1,12TB Fusionsdrive: 12.6.1

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512+120GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP 0.5.2)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP0.5.2)
iPhone8 64GB: iOS 16.1.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 16.2 DP4  TV 4k: TVOS 16.1  HomePod's: 16.1


#3 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./immer drin

  • Members
  • 403 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • macOS:13.x
  • Motherboard: ASUS Z170 Deluxe
  • CPU: i5-6600K
  • Grafikkarte: Sapphire RX560

Geschrieben 06 November 2022 - 16:51 Uhr

Schwer? Offensichtlich nicht - hast Du exakt so verstanden wie ich es meinte. ;)

 

Muss ich wohl mit der langen Reihe leben. Ich hoffe, WinOS passt da noch zwischen.


System 1 (iMac Pro 1.1) Asus Z170 Deluxe Intel Core i5-6600K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4, 2x SSD870 EVO 500GB, 6x WD5000AAKX 500GB, Ventura 13.1 & Monterey 12.6.1 & Big Sur 11.7.1 & Win11 21H2 & Win10 21H1 & Win8.1 & Win7 & Ubuntu 22.10 - @OC087n

System 2 (iMac 19.2) Gigabyte GA-Z87M-D3H Intel Core i5-4690K @3.5GHz, PowerColor R9 270X PCS+ 2GB, Kingston 16GB DDR3, 2x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.6.1 & Mojave 10.14.6 & Win11 21H2 - @Clover 5148

System 3 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 8GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, macOS 10.14.6 & 10.11.6 & Win11- & Win7-Home  - @Clover 4411
System 4 (iMac19.2/FlatMac) Gigabyte GA-Q87TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 8GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, Monterey 12.6.1 & Win11 & Win10 Pro - @Clover 5148
System 5 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 6 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
System 7 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, L/ML/Mav/Yos/EC/BS/Mon/Vent/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#4 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.537 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • macOS:13.x
  • Motherboard: realMac's/Hackintosh's
  • CPU: CPU's vorhanden
  • Grafikkarte: Metal und nonMetal
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 06 November 2022 - 17:19 Uhr

sicher dat, dafür gibt's auf der Tastatur ja Pfeiltasten links und rechts


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  BCM94360NG  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 12.6.2 / 13.1 DP4 (OC0.8.5)

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema 32" LG 4k  256GB+512GB SSD  12.6.2 / 13.1 DP3
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k TV 42"  BCM94360CD  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP4 (OCLP 0.5.2)

Macmini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Cinema  1,12TB Fusionsdrive: 12.6.1

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512+120GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP 0.5.2)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP0.5.2)
iPhone8 64GB: iOS 16.1.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 16.2 DP4  TV 4k: TVOS 16.1  HomePod's: 16.1


#5 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./immer drin

  • Members
  • 403 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • macOS:13.x
  • Motherboard: ASUS Z170 Deluxe
  • CPU: i5-6600K
  • Grafikkarte: Sapphire RX560

Geschrieben 06 November 2022 - 18:50 Uhr

Das ist richtig, aber bei meiner früheren Ausführung der Standard-OS X, der ganzen Dosdude-Versionen und Windows waren die Icons gedrängt gestapelt und verdeckten sich teilweise gegenseitig. Es gibt irgendwo auch Bilder davon - entweder hier oder im HF. Das ließ sich nicht mehr sauber trennen bzw. erkennen - deshalb auch die radikale Verschlankung.


Bearbeitet von LuckyOldMan, 06 November 2022 - 18:51 Uhr.

  • MacPeet gefällt das

System 1 (iMac Pro 1.1) Asus Z170 Deluxe Intel Core i5-6600K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4, 2x SSD870 EVO 500GB, 6x WD5000AAKX 500GB, Ventura 13.1 & Monterey 12.6.1 & Big Sur 11.7.1 & Win11 21H2 & Win10 21H1 & Win8.1 & Win7 & Ubuntu 22.10 - @OC087n

System 2 (iMac 19.2) Gigabyte GA-Z87M-D3H Intel Core i5-4690K @3.5GHz, PowerColor R9 270X PCS+ 2GB, Kingston 16GB DDR3, 2x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.6.1 & Mojave 10.14.6 & Win11 21H2 - @Clover 5148

System 3 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 8GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, macOS 10.14.6 & 10.11.6 & Win11- & Win7-Home  - @Clover 4411
System 4 (iMac19.2/FlatMac) Gigabyte GA-Q87TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 8GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, Monterey 12.6.1 & Win11 & Win10 Pro - @Clover 5148
System 5 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 6 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
System 7 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, L/ML/Mav/Yos/EC/BS/Mon/Vent/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#6 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.537 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • macOS:13.x
  • Motherboard: realMac's/Hackintosh's
  • CPU: CPU's vorhanden
  • Grafikkarte: Metal und nonMetal
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 09 November 2022 - 01:19 Uhr

Verschlankung habe ich Dir schon mehrfach empfohlen. Es macht keinen Sinn auf jedem Rechner alle vergangenen macOS-Versionen zu haben, selbst aus Langeweile nicht.

Die ganz alten sind nativ. Im Fall DosDude gab es ja für jede Version einen eigenen Patcher.

OCLP für die neueren Versionen ist natürlich immer nach vorn gerichtet und nicht jede Code-Änderung ist für ältere Systeme noch gut.


  • SparkX gefällt das

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  BCM94360NG  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 12.6.2 / 13.1 DP4 (OC0.8.5)

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema 32" LG 4k  256GB+512GB SSD  12.6.2 / 13.1 DP3
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k TV 42"  BCM94360CD  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP4 (OCLP 0.5.2)

Macmini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Cinema  1,12TB Fusionsdrive: 12.6.1

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512+120GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP 0.5.2)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP0.5.2)
iPhone8 64GB: iOS 16.1.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 16.2 DP4  TV 4k: TVOS 16.1  HomePod's: 16.1


#7 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./immer drin

  • Members
  • 403 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • macOS:13.x
  • Motherboard: ASUS Z170 Deluxe
  • CPU: i5-6600K
  • Grafikkarte: Sapphire RX560

Geschrieben 10 November 2022 - 17:16 Uhr

Peet,

 

Du darfst aber nicht außer Acht lassen, dass wir zwar die Käsereibe gleichermaßen lieben, aber unterschiedliche Ambitionen & Herangehensweisen haben. Von daher bekommt die Aussage "... macht keinen Sinn .." für jeden von uns eine andere Gewichtung.

 

Dass ich jetzt verschlankt habe, ist nur den technischen & optischen Verwirbelungen geschuldet, die entstanden waren, aber nicht, weil ich keinen Sinn darin sehe, denn das tue ich durchaus, sonst hätte ich nicht so begonnen.

 

Die ganz alten OS X sind bei einem MP3.1 (für mich) ein Muss, die Dosdude-Varianten waren früher die nach vorne gerichteten neuen macOS, fallen aber wegen der OCLP-Versionen hinten rüber.

 

Da muss man halt pragmatisch denken: nicht Alles, was technisch machbar ist, erfreut dann auch in der Praxis. ;)


System 1 (iMac Pro 1.1) Asus Z170 Deluxe Intel Core i5-6600K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4, 2x SSD870 EVO 500GB, 6x WD5000AAKX 500GB, Ventura 13.1 & Monterey 12.6.1 & Big Sur 11.7.1 & Win11 21H2 & Win10 21H1 & Win8.1 & Win7 & Ubuntu 22.10 - @OC087n

System 2 (iMac 19.2) Gigabyte GA-Z87M-D3H Intel Core i5-4690K @3.5GHz, PowerColor R9 270X PCS+ 2GB, Kingston 16GB DDR3, 2x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.6.1 & Mojave 10.14.6 & Win11 21H2 - @Clover 5148

System 3 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 8GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, macOS 10.14.6 & 10.11.6 & Win11- & Win7-Home  - @Clover 4411
System 4 (iMac19.2/FlatMac) Gigabyte GA-Q87TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 8GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, Monterey 12.6.1 & Win11 & Win10 Pro - @Clover 5148
System 5 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 6 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
System 7 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, L/ML/Mav/Yos/EC/BS/Mon/Vent/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#8 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.537 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • macOS:13.x
  • Motherboard: realMac's/Hackintosh's
  • CPU: CPU's vorhanden
  • Grafikkarte: Metal und nonMetal
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 11 November 2022 - 00:33 Uhr

Naja, es ist ja alles immer etwas Haarspalterei zwischen unseren Meinungen und ich will Dich damit nie angreifen, sofern es so verstanden wurde. Ich bin ja auch ein großer Freund von alter Apple-Hardware und auch von alten Versionen. Für mich ist SL noch immer die beste und fehlerfreiste macOS-Version ever und es ist immer ein nostalgischer Genuss, wenn einen die Oberfläche von SL begrüßt, aber mehr als Nostalgie ist es nun mal nicht. Das sind ja Fakten.

Natürlich ist es noch immer möglich auf dem MacPro3,1 alle Versionen parallel zu installieren und auch noch Windows nebenbei, alles kein Problem, sofern man dann auch richtig damit umgeht, je nach Version und sofern die Hardware dann überhaupt noch mitspielt. Hab ich ja früher auch so gemacht, alles nebeneinander installiert, aber tatsächlich fast nie gebootet, weil man dann ja doch das neuste System für den Alltag verwendet. Inzwischen verwende ich den MacPro3,1 aber nicht mehr für Alltag, sondern eben nur noch aus Liebe zur Hardware und Nostalgie.

 

Ferner vergißt Du immer den Hardware-Aspekt. MacPro3,1 Auslieferungszustand hatte nie eine moderne Metal-Grafik, auf die Du ja auch umgebaut hast. In älteren Versionen gibt's dafür kaum Treiber.

Ab wann gab es Treiber für Deine GTX680?

Dann verwendest Du, soweit ich es verstanden habe, das originale WLAN/BT auf dem Board...

 

Angehängte Datei  wlan_bt.png   9,25K   0 Mal heruntergeladen

 

...und erwartest dann, dass dies auch mit den neuen Versionen noch geht. Für MacPro3,1 erwartet OCLP den Umbau auf nativ, was auch in den Threads so geschrieben steht. Ein Patch für die originale WLAN/BT ist hier nicht eingebunden, da sinnlos und ohne Nutzen.

 

Hier ist unser Denken halt unterschiedlich. Entweder man rüstet komplett auf für neue Systeme oder man lässt es ganz und ignoriert dann die Kompatibilität nach Hinten, ist mein Anspruch für noch vollen Nutzen.

 

Aus reiner Erfahrung, es macht ja schon einen Unterschied, wenn ich einen alten iMac8,1 24", iMac10,1 oder Macmini3,1 mit OCLP patche oder den MacPro3,1. Die erst genannten kommen da schon an ihre Grenzen.

Der MacPro3,1 hat ohnehin die bessere CPU, ferner bietet er die Möglichkeit Metal-Grafik nachzurüsten und auch WLAN/BT nativ. Hierbei merkt man im Gebrauch riesige Unterschiede.

 

Fazit:

Wenn man sich mit Hardware-Aufrüstung auf die neueren macOS-Versionen fixiert, dann laufen diese auch super.

Mein MacPro3,1 mit den ganzen nativen Hardware-Umbauten bootet Monterey und Ventura mega schnell und auch im System gibts keine Hänger.

Auf Grund der nativen WLAN/BT geht da auch alles, wie Handoff, Airdrop, Airplay, Stage Manager, Universal Control, etc. pp..

 


  • SparkX gefällt das

THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  BCM94360NG  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 12.6.2 / 13.1 DP4 (OC0.8.5)

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema 32" LG 4k  256GB+512GB SSD  12.6.2 / 13.1 DP3
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k TV 42"  BCM94360CD  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP4 (OCLP 0.5.2)

Macmini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Cinema  1,12TB Fusionsdrive: 12.6.1

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512+120GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP 0.5.2)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP0.5.2)
iPhone8 64GB: iOS 16.1.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 16.2 DP4  TV 4k: TVOS 16.1  HomePod's: 16.1


#9 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./immer drin

  • Members
  • 403 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • macOS:13.x
  • Motherboard: ASUS Z170 Deluxe
  • CPU: i5-6600K
  • Grafikkarte: Sapphire RX560

Geschrieben 11 November 2022 - 17:04 Uhr

Als Haarspalterei würde ich es nicht bezeichnen wollen. Der Satz "Entweder man rüstet komplett auf für neue Systeme oder man lässt es ganz ... " macht m. E. schon deutlich, dass wir unterschiedlich mit dem Thema umgehen. Für mich gilt eben nicht entweder - oder, sondern eher ein sowohl als auch

 

Ich hatte mal Oldtimer: einmal um 1969/70  zwei Stück in der Version 1955 bis 1964 (Selbstmörder-Türen), einmal 20 Jahre später einen in der Version 1964 bis 1968 (normale Türen).

 

Angehängte Datei  SteyrPuch500D.jpg   100,12K   0 Mal heruntergeladen  Angehängte Datei  Juniorentrophy1970Zandvoort-01.jpg   200,76K   0 Mal heruntergeladen  Angehängte Datei  Salzburgring-1991-01.jpg   189,61K   0 Mal heruntergeladen

 

Im Auslieferungszustand hatte der Hobel nie moderne Radialreifen, sondern noch Diagonalreifen.  Ich habe die Radialreifen dennoch aus technischen Gründen montiert, weil ich ihn damit etwas forcierter bewegen konnte. Speziell der Oldie (sw) lief im Rundstreckenmodus super, aber auch der zweite (rt) ähnlich gut bei Oldie-Veranstaltungen. Wäre mit Radial nicht machbar gewesen.

Das ist meine damalige GTX680 gewesen. ;)

 

In der Deutung, was ich "erwarte", liegst Du nicht ganz richtig. Ist aber nicht weiter schlimm, denn viel wichtiger ist, dass wir Spaß an unseren Spielkisten haben, Jeder auf seine Art.


Bearbeitet von LuckyOldMan, 12 November 2022 - 11:54 Uhr.

System 1 (iMac Pro 1.1) Asus Z170 Deluxe Intel Core i5-6600K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4, 2x SSD870 EVO 500GB, 6x WD5000AAKX 500GB, Ventura 13.1 & Monterey 12.6.1 & Big Sur 11.7.1 & Win11 21H2 & Win10 21H1 & Win8.1 & Win7 & Ubuntu 22.10 - @OC087n

System 2 (iMac 19.2) Gigabyte GA-Z87M-D3H Intel Core i5-4690K @3.5GHz, PowerColor R9 270X PCS+ 2GB, Kingston 16GB DDR3, 2x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.6.1 & Mojave 10.14.6 & Win11 21H2 - @Clover 5148

System 3 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 8GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, macOS 10.14.6 & 10.11.6 & Win11- & Win7-Home  - @Clover 4411
System 4 (iMac19.2/FlatMac) Gigabyte GA-Q87TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 8GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, Monterey 12.6.1 & Win11 & Win10 Pro - @Clover 5148
System 5 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 6 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
System 7 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, L/ML/Mav/Yos/EC/BS/Mon/Vent/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard


#10 OFFLINE   MacPeet

MacPeet

    ./root86.♡♥♥♥♡

  • Moderators
  • 4.537 Beiträge
  • Locationleft behind the moon
  • macOS:13.x
  • Motherboard: realMac's/Hackintosh's
  • CPU: CPU's vorhanden
  • Grafikkarte: Metal und nonMetal
Zeige Hardware
8 Hardware Favorit(en)

Geschrieben 11 November 2022 - 22:51 Uhr

Ist doch auch alles in Ordnung so, wenn Du mit dem Zustand zufrieden bist, dann ist hier soweit alles perfekt.

Ich zeige doch nur die Probleme auf, weil Du im Ventura-Thread ja geklagt hast, dass oberhalb Catalina kein BT geht und dort auch nur wenn Du über ALT bootest.

Wenn Dir der aktuelle Zustand zusagt, dann musst Du halt 'ne Kabel-Maus für die neuen Systeme anschließen, statt der Magic. Ist dann halt so.

 

Mein Anspruch ist anders und natürlich geht WLAN/BT bei mir in allen Systemen, auch bei Catalina mittels Boot OCLP.

Und ja, die Anforderungen sind bei uns unterschiedlich. Ich nutze nun mal alle Apple-Services, iCloud, Airplay, Airdrop, etc. eben das ganze Programm.

Ohne Funktion dessen ist für mich die Installation nur totes Fleisch und nur als Machbarkeitsstudie, ob das System installierbar ist oder dann auch mal tatsächlich bootet, ist für mich verschwendete Zeit.

 

Die Sache mit den Autos ist ja ganz nett, aber hilft hierbei ja jetzt nicht wirklich. Egal, die Probleme betreffs Hardware habe ich aufgezeigt.

Anspruch, Erwartungen und Ziele muss sich jeder selbst setzen.


THINKPAD T450s: i7-5600U  2,60 -3,2 GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" FHD  BCM94360NG  512GB SSD + 512GB NGFF M2 SSD: 12.6.2 / 13.1 DP4 (OC0.8.5)

RealMacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Cinema 32" LG 4k  256GB+512GB SSD  12.6.2 / 13.1 DP3
MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k TV 42"  BCM94360CD  2x250GB + 480GB SSD + 1TB HDD: 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP4 (OCLP 0.5.2)

Macmini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Cinema  1,12TB Fusionsdrive: 12.6.1

iMac8,1 24 Zoll: C2D E8435  3,06GHz  4GB DDR2   Nvidia GF 8800 GS 512MB  512+120GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP 0.5.2)
Macmini3,1: C2D P7550  2,26GHz  4GB DDR3  GF 9400M 256MB  256GB SSD: 10.15.7 / 12.6.1 (OCLP0.5.2)
iPhone8 64GB: iOS 16.1.2  iPad Pro 9,7" 32 GB Wi-Fi: iPadOS 16.2 DP4  TV 4k: TVOS 16.1  HomePod's: 16.1


#11 OFFLINE   LuckyOldMan

LuckyOldMan

    ./immer drin

  • Members
  • 403 Beiträge
  • LocationDrielanden
  • macOS:13.x
  • Motherboard: ASUS Z170 Deluxe
  • CPU: i5-6600K
  • Grafikkarte: Sapphire RX560

Geschrieben 12 November 2022 - 11:54 Uhr

"Die Sache mit den Autos ist ja ganz nett, aber hilft hierbei ja jetzt nicht wirklich."

 

War auch weniger MP3.1-spezifisch, sondern mehr als Gleichnis zu Deinem "Hardware-Aspekt. MacPro3,1 Auslieferungszustand ..." gedacht. Aber u. U.  hat Dich zumindest ihr netter Anblick erfreut. ;)


Bearbeitet von LuckyOldMan, 12 November 2022 - 11:55 Uhr.

System 1 (iMac Pro 1.1) Asus Z170 Deluxe Intel Core i5-6600K @3.5GHz, Sapphire Pulse RX560 4GB, Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4, 2x SSD870 EVO 500GB, 6x WD5000AAKX 500GB, Ventura 13.1 & Monterey 12.6.1 & Big Sur 11.7.1 & Win11 21H2 & Win10 21H1 & Win8.1 & Win7 & Ubuntu 22.10 - @OC087n

System 2 (iMac 19.2) Gigabyte GA-Z87M-D3H Intel Core i5-4690K @3.5GHz, PowerColor R9 270X PCS+ 2GB, Kingston 16GB DDR3, 2x WD5000AAKX 500GB, Monterey 12.6.1 & Mojave 10.14.6 & Win11 21H2 - @Clover 5148

System 3 (Macbook Pro9.1) Vaio VPC-F23A9E, Intel Core i7-2670QM @2.2GHz, Intel HD3000/Nvidia GT540M 1GB, Samsung 8GB DDR3, HTS5475A9E384 640GB & WD5000LPVX 500GB, macOS 10.14.6 & 10.11.6 & Win11- & Win7-Home  - @Clover 4411
System 4 (iMac19.2/FlatMac) Gigabyte GA-Q87TN, Intel i3-4370 @3.9GHz, 8GB, HD4600, 2x WD5000LPVX, Sony Optiarc AD7585H, Monterey 12.6.1 & Win11 & Win10 Pro - @Clover 5148
System 5 (iMac 10.1/ PM G5) Gigabyte GA-G41M-Combo, Intel C2D E8500 @3.16GHz, 4GB HyperX, Gigabyte HD5770, 2x WD5000AAKX, OS X Sierra & Win10-20H2
System 6 (iMac10.1/Hyundai) Gigabyte GA-G31M-ES2L, Intel X5450 @3.00GHz, 4GB, XFX HD5770 1GB, WD5000AAKX, EC 10.11.6 & Win10-20H2
System 7 (iMac /Atari 1040 ST-F) ASRock Q1900TM-ITX, intel Q1900 @2.0GHz, 8GB, HD2500/HD6450, WD5000LPVX 5000GB, SL 10.6.5 & Win8.1 Pro
Original Mac MacPro3.1 2x E5472 QuadCore 3.0GHz, Geforce GTX680 2GB, L/ML/Mav/Yos/EC/BS/Mon/Vent/Win10 * MacPro2.1 2x Intel X5365 QuadCore 3,0GHz, HD5770, SL/Lion/ML/Mav/Yos/EC/Win7 Pro/8.1 Pro/10 Pro-1909 * Power Mac G5: 1.8GHz SP, 1.8GHzDP, 2.0GHzDP, 2.0GHzDC, 2.5GHzDP, 2.5GHz Quad, Tiger/Leopard





Aktive Besucher in diesem Forum: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0